Jump to content
IGNORED

neue 1200er im Anmarsch


Baroda
 Share

Recommended Posts

Für die große Tiger wird es wohl auch eine komplette Neuauflage geben. In der neuen Motorrad sind erste Erlkönig-Fotos veröffentlicht. Die Designelemente passen zur neuen 900er.

Sie wirkt schon etwas filigraner. Man darf gespannt sein, was da noch kommt...

 

Gruß Roland

Link to comment
Share on other sites

Wozu 21" bei einem Straßenmopped? Macht es nur unhandlicher und schränkt die Reifenwahl und Fahrperformance ein. 19" ist da die bessere Größe bei Reiseenduro, erst recht bei diesen großen Brocken 

Link to comment
Share on other sites

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - gibt's schon Fotos?

 

Gruß

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Batzen:

Wozu 21" bei einem Straßenmopped? Macht es nur unhandlicher und schränkt die Reifenwahl und Fahrperformance ein. 19" ist da die bessere Größe bei Reiseenduro, erst recht bei diesen großen Brocken 

 

Eventuell gehen sie den gleichen Weg wie bei der 900'er.

Können und machen sind ja immer zwei Paar Schuhe.

Aber ich vermute mal auch, dass sie es bei 19" vorne belassen.

Link to comment
Share on other sites

Danke dir.

 

Auf der homepage war ich, habe auch die 900er gefunden, aber komischerweise nicht die 1200er ?!?

 

Sieht schlank aus :thumbup:

 

Gruß

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Batzen:

Wozu 21" bei einem Straßenmopped? Macht es nur unhandlicher und schränkt die Reifenwahl und Fahrperformance ein. 19" ist da die bessere Größe bei Reiseenduro, erst recht bei diesen großen Brocken 

 

Oder, T meint es diesmal tatsächlich erst mit der Offroadeignung. Aber dazu müsste man dem Brocken auch noch 30kg abtrainieren und ob das ... na, mal sehen.

Rein optisch gefällt mir das 21" Rad nicht. Überhaupt, die 900'er gefällt mir zwar deutlich besser als ihre Vorgängerin, aber hier, bei der 12'er, passt dieses Style irgendwie nicht so.

 

Gruß Rheinweiss

Link to comment
Share on other sites

Da bleibt ja kein Stein auf dem anderen.

Neuer Motor

Zweiarmschwinge

Neuer Rahmen

Neue Anbauteile

 

Sieht echt sehr viel schlanker aus und gefällt mir deutlichst besser als Explorer / Tiger 1200. Aber dennoch, für mich nix.

Link to comment
Share on other sites

Gefällt mir, was Triumph da alles Neues bringt - toll !  Würde am liebsten schon heute die 900er und die neue 1200er Probefahren!  Diese gewaltigen Investitionen gehen wohl nur, weil Triumph nach wie vor seinen Aktionären keine regelmässige und möglichst hohe Rendite geben muss. Hoffentlich bleibt John Bloor bei diesem Weg.

Tigergrüsse

Link to comment
Share on other sites

Das sieht wirklich nach einem 21Zoll Vorderrad aus. Was auch gut möglich sein kann das es eine "Rally" mit 21 und ein "GT" mit 19 Zoll geben wird, wie bei der 900er. Das Moped sieht wie schon einige Geschieben haben deutlich Schlanker aus.

Nicht mehr so ein Riesen Brocken.

Ich finde das sehr gut das Triumph mit der Tiger reihe andere Weg geht und etwas Moderner wirkt.

 

Der Heckrahmen mit dem KZ halter sieht wie bei der 900 aus.

Lg

Link to comment
Share on other sites

Links und Bilder haben wir doch schon hier. Die neue "Motorrad" liegt auf meinem Schreibtisch. Zahlen und Werte fehlen noch. Bei Betrachtung der Fotos tippe ich auf die bisherige Marktpolitik von T- mit einem Modell (nämlich dem gezeigten) stärker in Richtung Gelände als bisher- und einem weiteren Modell in Richtung Straße mit ALU-Felgen. Ob es ein semiaktives Fahrwerk gibt wie bisher, muss sich zeigen. Mehr zu vermuten ist m.E. vergebliche Liebesmüh. Dass es jetzt doch eine 12-1300 gibt, ist schon überraschend. Vielleicht gibt es auf der Messe in Dortmund etwas zu sehen...

 

fred

Link to comment
Share on other sites

Na das geht ja schon mal in die richtige Richtung.... geschraubtes Rahmenheck, geschraubte Soziusrasten, endlich gescheite Speichenfelgen, aber die Kardanschwinge hinten ist die vergleichbare Fehlkonstruktion wie bei BMW (Längenausgleich Kardanwelle). Dann warten auch mal den Tankinhalt ab - hoffentlich werden es 25+ Liter.

Also erstmal Ruhe bewahren und die Exoplorer weiterfahren. Bis das Teil auf dem Markt ist und die Konstruktionsfehler (sind aus Tradition in Details immer drinnen) beseitigt wurden, kann ich erstmal gut schlafen.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

Ich bin wirklich erstmal hocherfreut. Damit war nicht unbedingt zu rechnen.

Das 21 Zoll Vorderrad irritiert mich etwas, weil es in meinen Augen schlicht keinen Sinn macht einer 1200/1300er/ 3 Zylinder Kardanmaschine(!) irgendwelche Offroadtauglichkeiten anzudichten. Das kann ein sehr sehr  gutes Motorrad werden, aber ich glaube, man darf sich da keine Illusionen machen- es wird kein Leichtgewicht!  Das geht schlicht nicht.

Die Überarbeitung des Hinterradantriebs/Schwinge wäre meiner Meinung nach auch nicht notwendig gewesen, weil der Kardan der 'alten' 1200er zum besten gehört, was man an Kardan kaufen und fahren kann. Da geht nichts drüber. Nur noch vergleichbar mit dem Kardan der XT1200. 

Der Motor wird wohl auch die neue Zündfolge/Kurbelwellenkröpfung bekommen, was den Antritt im unteren Drehzahlbereich verbssern wird. Wahrscheinlich auch dann den geteilten Kühler der 900er um die Einbauposition zu optimieren.

Am besten wäre noch eine Trockensupfschmierung die den Motor weiter nach unten bringen würde.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Oha, das scheint die große Schwester der 900'er zu werden.

Also filigran sieht sie schon aus, wenn das mehr als 240kg werden, haben die Jungs was falsch gemacht.

Ehrlich gesagt, habe ich damit wirklich nicht gerechnet und dann auch eine komplette Neukonstruktion, auch wenn sie sich wohl viel mit der 900'er teilt.

Aber ich bin gespannt, was so alles der Diät noch zum Opfer gefallen ist.

Die wunderschöne Einarmschwinge ist ja schonmal weg. :cry2:

Der Motor baut deutlich flacher, von der schweren 70A-Lima können wir uns sicher auch verabschieden.

Vorschalldämpfer unter/hinter dem Motor, macht nen schlanken Endtopf.

Die Bereifung scheint auch wieder auf 110/150 zurück zu gehen, was jetzt nicht unbedingt schlecht ist.

Ich denke mal, das geht in Richtung 900'er mit mehr Hubraum und Kardan und dann wohl auch fahrwerksseitig das volle Programm an Elektronik beim Topmodell.

Wenn sie die Souveränität der aktuellen bei voller Beladung beibehält, würde ich das bullige Auftreten der aktuellen schnell nicht mehr vermissen.

 

Aber ich hab meiner (noch zukünftigen) Frau schon gesagt, das Sparkonto ist dafür die nächsten drei Jahre noch tabu. :innocent::D:wistle:

Link to comment
Share on other sites

Todgesagte leben eben länger!!

 

Manche Glaskugel Propheten, im Probellerauftrag wussten ja schon Monate von der Einstellung der Tiger Modelle.

Beide Modellreihen neu aufgelegt, bei der 900 mit dem Gewicht von etwa 210kg  zur KTM 790 aufgeschlossen, 

könnte bei der 1200 auch mit 240kg vollgetankt klappen.

 

Fraunz

 

 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

schön, dass ich dieses forum lese ;)

jetzt kann ich beruhigt noch die 800er fahren, muss der 900er nicht hinterherhecheln, dass wär nicht so der quantensprung.

und wozu braucht man ne einarmschwinge?

bin auch mal auf die daten gespannt

fehlt nur noch, dass husky ne norden 401 bringt, das wäre das das ideale offroadmoped dazu

und ich glücklich, nur mein bankkonto nicht

Link to comment
Share on other sites

Dümpel gerade so ein wenig in der Karibik rum, schaue mal so ins Forum und was muss ich zu meiner Überraschung feststellen: eine neuer Großtiger und was für ein schöner. Ich bin total begeistert, hatte ich ja nun mal gar nicht gerechnet.

Bitte auf jeden Fall bauen und bitte nicht, wie sonst üblich, noch Jahre damit warten??

Link to comment
Share on other sites

Na ja jetzt schon über Vermutungen zu spekulieren dass das alles doch nichts gescheites werden könnte dazu ist es wohl etwas zu früh.

Nach dem ich mir heute die jetzigen neuen Modelle angesehen hatte, war ich überrascht. Sehr positiv! 

Das könnte bei der neuen Tiger 1200 auch eher was werden.:rolleyes:

VG.Friedrich

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Outdoorer:

und wozu braucht man ne einarmschwinge?

 

Das Auge fährt halt mit... :innocent:

Ich weiß, außer Optik und Erleichterung beim Radwechsel bringt das nur Nachteile, aber halt diese tolle Optik. :wub2:

Rechts ist nun wirklich die Schokoladenseite der Explorer, wenn sie so lässig auf dem Seitenständer ruht, da macht sie schon richtig was her. B)

 

vor 7 Stunden schrieb Klamo:

Bitte auf jeden Fall bauen und bitte nicht, wie sonst üblich, noch Jahre damit warten

 

Auf jeden Fall, ich brauch in 3-4 Jahren dann wieder ne meist trocken eingelagerte junge Gebrauchte, die dann aber nicht aus der Nullserie kommt.

Link to comment
Share on other sites

Mit einer 2-Arm Schwinge lässt sich jedenfalls der Kardan verwindungsfrei Spannen, wenn er sich mit der Zeit längt....

 

Einarmschwinge hat halt den großen Vorteil beim Radausbau, nebst besserer Optik. Eventuell haben sie ein Problem bei der Kraftübertragung ohne Abstützung auf der Gegenseite.

Ich finde die neu ganz hübsch und wird sicherlich/hoffentlich wiederholte Versäumnisse der Explorer/Tiger1200 nicht mehr haben.

ich werde das wie bei vielen Herstellern mit Interesse verfolgen, kunde werde ich für T sicherlich so eh keiner mehr werden, a) keine Bereitschaft für ein Reisemopped 18K + auszugeben und b) ohne gescheiten Händler in der Nähe, kein Fahrzeugkauf

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

...klasse - das die neue so einen guten ersten Eindruck macht ? wenn es denn z.B. mit dem Gewicht runtergeht, könnte ich mir durchaus vorstellen meine 1000 XR dagegen einzutauschen ??

 

Nice Weekend 

Link to comment
Share on other sites

Das könnte meine Nächste werden. :rolleyes: Zum Glück gibts es hier in der Gegend auch noch Triumph Händler...

 

Weiß jemand noch wie lange es gedauert hat bis die wesentlichen Kinderkrankheiten (Schaltwelle, Zylinderkopf) bei der TEX auskuriert waren?

 

Danke und Grüße,

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute!

 

Ich würde mich über eine neue 1200er Tiger freuen.

 

Ich würde mich freuen, wenn ein Motorrad mit neuem Design, geringerem Gewicht, aber unter Beibehaltung bis jetzt bewährter Technik zu einem (noch) bezahlbarem Preis auf den Markt käme.

 

Ich würde mich freuen, wenn das ein richtig gutes Motorrad werden würde, das nur "minimal schlechter" als die GS sein wird - und letztere auf Platz 1 belässt.

 

Denn dann kann ich mich darauf freuen, ein tolles, individuelles Motorrad zu fahren das ich am Pass nicht unter 300 gleichen suchen muss.

 

Denn alle Zahnwälte, Könner, und Wunderlich-Premiumkunden bleiben ja sicher bei der Nummer 1. :D

 

Viele Grüße von

 

Marc

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb FrankenTiger:

Denn alle Zahnwälte, Könner, und Wunderlich-Premiumkunden bleiben ja sicher bei der Nummer 1. :D

 

Viele Grüße von

 

Marc


Böser Marc:judge:?:judge:

Edited by Klamo
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Selbst wenn es in der Fachpresse zu dem Eklat kommt und die Tiger, oder auch ein anderes Modell, der GS das Testsiegerabo abläuft, würde es wohl kaum zu einer Änderung des Kaufverhaltens gewisser Käuferschichten kommen.

Triumph könnte garnicht die Mengen liefern und auch müßten die Käufer sich dann ja auch noch etwas mehr bewegen, um zu den Händlern zu finden, weitere Wege zum Service in Kauf nehmen und so weiter.

Wer nur eine Reiseenduro erster Klasse sucht, ohne eine Markenbrille zu tragen, hat damit dann einen möglichen hochkarätigen Kandidaten.

Also nicht anders, als es jetzt schon ist.

 

Ich bin echt froh, dass es wohl mit der Großtiger weiter geht.

Weil auf meinem Lastenzettel steht unter anderem "mehr als zwei Zylinder" und das liefert in dem Segment einfach nur Triumph.

Diese entspannte Gelassenheit und das komplett nutzbare Drehzahlband geht nur damit und bietet auch kein anderer Hersteller.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Freunde,

 

seht es unserem @Batzen nach, ich denke (und hoffe) sein Wortwitz war nicht auf mich persönlich gemünzt. Er kennt mich ja (noch) nicht persönlich. ??.

 

Trotzdem Danke für Euren Beistand. Ich habe mich in inzwischen doch (mit Unterbrechungen) 33 Jahren Motorradfahren trotz meiner Beeinträchtigung, noch bei keinem anderen Forum und den Menschen dahinter so gut auf- und angenommen und akzeptiert gefühlt. Ist zwar "offtopic" aber es ist mir wichtig, das gelegentlich mal loszuwerden. 

 

Herzliche Grüße,

 

Marc

Edited by FrankenTiger
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb FrankenTiger:

Hallo Freunde,

 

seht es unserem @Batzen nach, ich denke (und hoffe) sein Wortwitz war nicht auf mich persönlich gemünzt. Er kennt mich ja (noch) nicht persönlich. ??.

 

Trotzdem Danke für Euren Beistand. Ich habe mich in inzwischen doch (mit Unterbrechungen) 33 Jahren Motorradfahren und meiner Beeinträchtigung, noch bei keinem anderen Forum und den Menschen dahinter so gut auf- und angenommen und akzeptiert gefühlt. Ist zwar "offtopic" aber es ist mir wichtig, das gelegentlich mal loszuwerden. 

 

Herzliche Grüße,

 

Marc

Ja, es war als Witz gedacht,  wie du auch erkannt hast. Der Smiley sollte das am Ende auch ausdrücken ?.

In das jeder verstanden hat oder so verstehen wollte... nunja, wie soll ich sagen... es kümmert mich recht wenig ?... ob, hat nicht

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Batzen:

nunja, wie soll ich sagen... es kümmert mich recht wenig ?... ob, hat nicht

Wen dem so ist, dann wird es aber schwierig für mich nachzuvollziehen weshalb du hier überhaupt etwas postest. Wohlgemerkt, ich habe nichts gegen deine, oft spitzigen, Kommentare etwas einzuwenden, aber solche Dinger sind eigentlich ein KO Kriterium. Ein Forum ist eigentlich ja nicht eingerichtet um Monologe zu verbreiten.

Griaßle, Frank :bang:

Edited by growaebbl
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...