Jump to content

silberlocke

Supporter
  • Posts

    2,170
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    30

Everything posted by silberlocke

  1. In dem Umfang wie Triumph mit dem Händlern aufräumt ist Kundenverachtend. So schlecht können die gar nicht alle die vergangenen Jahre gewesen sein. Die Bewertungen bei Google können ebenso von Kunden kommen die sich kein Händler wünscht. Vielleicht würde ich diese Menschen auch unmenschlich bewerten. Niemand ist jeden Tag gut drauf. Ich schon gar nicht z B. wenn Kunden nerven. ,,die hobi scho gfessen"
  2. Ja, die ,,Sabine'' ist auf Zack. Für mich persönlich, ( Das sehe ich so wie @Silver Rider) ist sehr angenehm mit persönlichen Kontakt. Hier fühle ich mich auch gut aufgehoben. Mit dem Honda Roller, den ich dort gekauft hab. Mit der Scram fahre ich 1 x im Jahr in die schöne Schongau Gegend. Freue mich schon auf nächsten Montag zum KD. Es ist für mich viel entspannter mit einer extrem kompetenten und ....... Person Kontakt zu haben als von einer unkompetenten Schreckschraube. Nur wenn ich den Laden in Trudering so die Jahre betrachte, spüre ich die Veränderung und auf die Frage (Chef) ob ob er heute wieder..........gab es eine eindeutige Antwort. Honda treibt auch ein gefährliches Spiel und denen ist es so was von egal wer damals Honda in dem Umfeld mit aufgebaut hat. An dem Beispiel was Triumph treibt, spiegelt sich das unbegreifliche in dieser Welt. Vieles was gut ist wird verändert zum Nachteil. Selbst mit gutem Willen und wenn genug Leute kommen reicht es nicht. Drehen wir noch unsere Runden und sind froh darüber dass wir im Moment Tanken können, bevor die intelligente 11 KW Versorgung in der TG. Installiert wird. Für 2.500,00 € ohne Lader. Der Beschluss Gestern mehrheitlich. Weiß gar nicht mehr wo ich anfangen und aufhören soll wenn ich mir so vorstelle was in 10 Jahren ist. Wir werden Veränderungen erleben. Viele Grüße Friedrich 1/4 Jahr hab ich noch zu Arbeiten und ich lass die Spinner mal ihre Suppe Löffeln. Ich fahre dort hin wo es meiner Seele bekommt.
  3. Auf jeden Fall eine interessante Gegend, jedoch 460 km Anfahrt. Mein Rückenklopfer wäre nicht ganz abgeneigt. Habe aber kein Speed Motorrad, Toleranz ,,nebst" ( Gerhards Wort) Scrambler wäre vorhanden. Nach Torbole 358 km, oder sonst wo südlich im Spaghetti Land ist näher. Nur mal so. Wünsche euch Gleichgesinnten viel Spass. Finde es gut dass ihr sowas aufzieht. Noch darf ich Arbeiten und habe wenig Freiraum. Könnte mir auch einen Nebentisch vorstellen bei dem die Scrambler Fraktion sitzt ohne Stacheldraht dazwischen und respektvollen Abstand. kleiner Scherz. VG.Friedrich
  4. Was seit ihr für verwöhnte Kreaturen immer das beste zu wollen und dann ist sie da aber ...... wenn der Sitz nichts taugt und der Motor ganz anders als der mit der alten 130 PS knapp. wo man noch Schaltfaul durch die Stadt fahren konnte. Vielleicht sollte ich auch mal Probefahren. Lust hätte bestimmt auch mein Sattler mich wieder mal zu sehen. Mit seinen utopischen Lieferzeiten über einige Wochen. Mit Motivation nächster Tag. Das bedeutet ich brauch noch etwas mehr Nachteile ! Optimistisch betrachtet bin ich gespannt was noch kommt. Sitzheizung möchte ich im erst im Sommer kontrolieren. Ich meine den heißen Hintern der Sozia. Evtl regelt das aber der Bordcomputer der Spassverderber.
  5. Als angrenzender Münchner war ich auch paar mal dort. Meinungen über Firmen beruhen meist auf individuellen Gegebenheiten und sind daher nicht immer übertragbar. Mehrmals habe ich genau das Gegenteil (also positiv) von dem erlebt was öffentlich hier geschrieben stand. Nicht nur in diesem münchner Fall. Dass es dazu kommen würde habe ich erwartet. Denn wenn Penzberg in bester freier Lage die Erwartungen nicht erfüllen kann, wie soll das bei den Gegebenheiten erst in München klappen. Penzberg hätte gerne Triumph weiter behalten. Aber wenn die Engländer überirdische Vorstellungen haben geht das nicht gut. Auch der nächstgelegene in Schongau schafft die verbliebenen Triumph Ausweichler nur noch mit Mühe weil immer mehr dort hinkommen. Bis jetzt habe ich durch die Situation keine großen Nachteile erlebt und bis jetzt hat immer noch alles geklappt. Motorrad ist bei mir reines Spassfahrzeug, da fahre ich eh meist ohne Zeitdruck oder 1/2 Stunde hin oder her, mehr oder weniger kann ja auch Vergnügen sein. Die alternative Motorradmarke mit gewissem Modell wäre für mich auch in Penzberg im gleichen Gebäude Nicht in München.. Falls es doch mal mit elektro gehen soll können wir mit gewissen längeren Stoppzeiten und an die nur 1-2 mal mehr in der Werkstatt Saison mit Wehmut zurückblicken. Hoffen wir dass es noch Werkstätten und Möglichkeiten zum Fahren gibt. Wer weiß was in 10 Jahren ist.
  6. Wohl eher über 1800 g Bei XL Das ist beteits die nächste Schale. Relativ viel, oder nach der neuen Norm muss alles wohl dicker werden und nicht unbedingt weniger Material. So wie auch bei der Scheibe. Lieber schwer und angenehm als leicht und doch (Scheibe) Angeblich haben sie sich Mühe gegeben-auch was Markeding betrifft. Da haben sie auch dick aufgetragen. Das erinnert mich an eine Motorradmarke. Bald kommt dann der C6 und der ist dann der Beste, ha ha. VG.Friedrich
  7. Habe jetzt meinen Roller aus dem Winterschlaf geweckt und bin mit dem Skorpion nicht glücklich! Bei der Scram hab ich Ohrschützer ab und zu und beim Roller wollte ich sie nicht unbedingt. Also mit Roller ohne Windschild pfeift da was am Helm. Es ist nicht der Wind allein. Deshalb unbedingt vorher prüfen. Jetzt ist der C5 im wieder im Spiel. Einen Versuch soll er kriegen. Mit dem Schubert M1 komme ich klar. (Nein, habe weniger Helme als Taschen.. geschätzt ....) VG.Friedrich
  8. 😅 Bei mir steht Modul Chain drauf. Eine Tube mit Bürsten einfach laufen lassen hinhalten und gut is.
  9. Das ist natürlich nur Spielerei und die Halterung hat mit hoher Scheibe fast 200 € gekostet. Aber der Bügel ist schon gut.
  10. Die Tiger 800 Scheibe abgeschnitten und montiert. (Ein Ebay Schnäppchen, 5,99 € zuz. Fracht, hab erhöht und ges also 16 € bezahlt.) Die Original war mir zu schade. kürzer hat spürbar weniger Verwirbelungen Die seitlichen Lappen wirken schon speziell Jetzt lasse ich das erst mal so. Es sei denn @Klamoinspiriert mich wieder zu was. Es stellte sich schwieriger heraus als gedacht weil die unteren Löcher zu weit auseinander waren und mit 10 mm Distanz mit dem Gummimuffen passten. Oben läuft das durch die Schräge der Gewinde auseinander und die Ausbuchtung der Scheibe Distanz braucht. Den Mücken scheint es zu gefallen, sie haben es gut angenommen.
  11. Sorry, das enge Leder mit dem Tempo hat mich inspiriert. Dachte mich erinnern zu wollen dass jemand von uns beiden bei der Post war VG.Friedrich
  12. Hätten die dich lieber mal bei der Postzustellung nach der geeigneten Kleidung gefragt. Hab den Verdacht bei dem lockeren Mischgewebe kostet das zu viel Zeit und das Material wird immer Windanfälliger. Am e- Antrieb der Zweiräder kanns natürlich auch liegen. VG. Friedrich
  13. Hallo und sorry dass ich noch keine Zeit fand. Wir haben viel zu tun. Bin heute mit der Scram zur Arbeit, gute 20 km. Hatte die hohe original Scheibe drauf gemacht. Damit würde ich den Helm als laut bezeichnen. Das hatt ich aber beim Testen so weit auch festgestellt und die anderen Eigenschaften hatte ich eher herausragend empfunden. Als ich im Stehen fuhr, waren die Geräusche spürbar angenehmer. Was mich wiederum dazu brachte meine versuchs Tiger 800 Scheibe abzuschneiden. Die schraube ich mal an den schönen Triumph Bügel und dann teste ich nochmal genauer im Vergleich. Mir gefällt die Edelstahl Scheibenhalterung besser als der schwarze Blechwinkel. Nochmal: Es ist die Summe der Eigenschaften die bei mir über dem Merkmal der Lautstärke gehen. Es ist eine Freude die Welt im vollen Blickwinkel zu sehen. Der Schulterblick geht viel weiter, das Visier mit Mechanik macht insgesamt für mich den Nachteil Geräusch wieder wett. Habe auch mal dazu meine Bose Rausch Unterdrückung getestet mit dem Ergebnis dass ich viel zu schnell unterwegs war. Es ist trügerisch sich angenehm und sicher zu fühlen und ruck zuck steht 170 auf der Anzeige. Wenn ich so leise wie möglich reisen möchte, würde ich ein dafür besser geeignetes Motorrad mit Verkleidung oder einen Integralhelm wählen. Dazu gibt es auch sehr unterschiedliche Meinungen. Das Thema ist individuell zu behandeln. Mein Windschutz wird auch wieder zurückgebaut ( und dann bastel ich vielleicht wieder an Koffern ) VG.Friedrich
  14. Alles relativ mit dem C5. Das Gewicht ist am Kopf aber dafür ist der Geldbeutel 😌 erleichtert. So lange die Qualität stimmt, darf das Produkt auch mehr kosten. Das war früher mal so. Hätte der Schubert die Besonderheiten eines EXO-Tech, würde das einiges mehr kosten. Wie auch immer, ist man im guten Fachgeschäft auch mit dem Service zur Stelle. Wenn etwas hakt, kann ich hin und das garantiert schon mal 2 Jahre. Leider hatten sie im Geschäft den Neuen nicht da und ein C3 stand noch im Regal. Na ja.... den Sonderpreis war er mir nicht wert. Wünsche allen die die Vorteile des C5 benötigen - viel Spass damit. Interessant auch wie die Elektronik sich immer mehr Gewicht verschafft auch im übertragenen Sinne.
  15. Bin heil froh, auf Fachleute gehört zu haben und nicht auf Testberichte - mit online Kauf. Nachdem ich mir die Favoriten so angesehen habe, hab ich den Scorpion für meine Zwecke am besten geeignet gehalten. War auf einen anderen fixiert. Jedoch: Nach Probefahrt in der Stadt und auf der AB bei höherer Geschwindigkeit Ist es der Scorbi. geworden. Der Hauptgrund: 1. extrem großes Sichtfeld. 2. Sehr leicht und bequem 3. Sowohl als Integral als auch geöffnet zu gebrauchen und das funktioniert und ist auch zugelassen. Bei den anderen sah das aus wie ein Krokodil. Bin sehr froh darüber dass ich nicht nach Testsiegermanier gehandelt habe, sondern nach meinen individuellen Vorlieben. VG.Friedrich Lässt sich voll nach hinten klappen. Bei Bedarf Integral.
  16. Hallo Dieter, das ist grundsätzlich schade aber ohne die Situation zu kennen ist es schwer sich auf eine Seite zu stellen. Das mag aus deiner Sicht so sein. Aber, ich habe seit 40 Jahren mit Kunden so meine Erfahrungen. Da würden dir die Haare zu Kopf stehen wenn ich berichten würde. Es sind Menschen im Spiel und Erwartungen. Das lässt sich nicht immer verbinden. Hast du das dem Gegenüber auch mitgeteilt, dass er aus deiner Sicht ein A.... ist. Also Tip von mir, ich regel so was immer gleich und dann geht's mir besser als mir wo anders Beistand zu holen. Das sind Dinge von außen, die Dummheit die du nicht selbst erzeugt, darf nicht bis in deine Seele wandern. Mir war gerade so, die Welt ist doch verrückt und Menschen sind darauf zu Gast. Jetzt fahr ich mal zum Spätzünder und vielleicht probier ich nen Helm. Das Leben kann so schön sein. Möchte nur noch mit Menschen zu tun haben die es gut mit mir meinen. Gute Fahrt weiterhin. VG. Friedrich
  17. Jetzt denk ich mir so bisschen optimistisch formuliert, eigentlich weiß man ja nie so genau wann der sozialverträglicher Unfug doch Fußrasten sinnvoll erscheinen lässt. Zum Glück gibt's als Zubehör den faltbaren Reservehelm. (Oder hab ich das mit dem Silikon Camping Topf verwechselt)
  18. Was hast du vor ? Geht's allein auf die Weltreise oder machst Pizza Service im engen Berufsverkehr. Da ich dir ja (manchmal) schon etwas nachmache mit Scheiben und so sind die Augen ganz groß. Die Pirelly hab ich auch und die Tigerscheibe liegt auch schon neben der Stichsäge.
  19. Mein Arai, 3 Jahre alt, stinkt wie die Pest. Es ist Feuchtigkeit reingekommen und das Wasser fault. Kein Problem, dachte ich. Das Polster ist teilweise festgeklebt. Muss man abreisen. Das Wasser stockt innen, die Styropor Innenschale stinkt auch nach verfaultem Wasser. Hab alles Weichzeug ausgebaut und (das Nackenpolster beim Zusammenbau später mit Tesafilm wieder fixiert.) Habe alles mal mit Waschpulver in die Wanne gelegt und den Helm zum Lüften 1 Woche rausgehängt. Bin enttäuscht vom Arai, der mich gut geschützt hat und sonst eine super Belüftung hat. Vielleicht sollte ich wechseln evtl. zur Nolan Premium Marke XLite den Integral 903, den gibt es in fiber und carbon ! (1000 PS hatte einen schönen in grün) fast wie der Streifen meiner Scram. Nach 1 Woche: Den Tour-X4 hab ich mal wieder zusammengebaut, für das durchsichtige Doppelklebeband hab ich mal Ersatz Spiegelklebeband genommen. Das klebt auf dem Kst. aber nicht so gut. Beim Aufsetzen verschiebt sich das leicht. Scheinbar kann man ich alle haben, Sicherheit einer Fiberschale, Belüftung und Bequem. Was ist wichtiger? VG.Friedrich
  20. ,,Aufblasbar" ist auch drin Fantasielose haben Pannenset draufgeschrieben.
  21. Fahrbares Schminkköfferchen Heute Sylvenstein Gegend
  22. @Biker-Walli hätte auf Juristin getippt. Das Wort ,,Insofern" gehört aber auch mit rein. Klamo, dachte mir schon, dass die Haare dem Verstand weichen mussten... Insofern ist das eine überaus charmante Bemerkung, die aber bei Anzahl und Länge von Damenhaaren deren Rückschlüsse auf den Verstand wohl eher nur bei Männern zulassen. Wir Männer sind es Leid ständig mit Helm als Bedeckung der mehr oder weniger vorhanden fehlfarbigen Haarbracht sich im Schweiß des Angesichts zu zeigen. Die Rettung ist die Mütze (mit Baumwollfutter aus ökologischen Anbau) Sie stellt dann den Selbstwert einer Gattung von Lebewesen wieder her deren Ziel es immer war zu wissen was Sache ist. Jedoch in den Tiefen der restlichen Haarwurzel verborgen, weiß die Eva uns den Apfel zu reichen. Wir können nichts dafür.......es ist so wie es ist und das war schon vor 2000 Jahren so. Kannn mich aber nicht mehr ganz daran erinnern ob der Apfel 🍎 oder 🍏 war. VG.Friedrich
  23. Das war doch nur Spaß mit dem - Tarnrucksack. Wenn da 20 Paar frängische Bratwürste reinpassen ist doch alles gut.
  24. Cool, die Mütze, die Jacke, das Motorrad, da gehst du für mich als Gentleman durch. Auf Stil bedacht, konsequent der Geschmack. Ach ja natürlich Racing Grün. Es kann durchaus sein, dass durch die Vergrößerung der Breite der Scheibe grundsätzlich der Aufprall so strömt dass eine Wirkung entsteht die OK ist. Mittlerweile hab ich mich schon an so viel gewöhnt, dass wenn was nicht gleich passt es irgendwann einem nicht mehr stört. Der Comfort steht über der Optik. Ich pfeif lieber unter dem Helm nach 3 Stunden als dass es ständig aussen pfeift. Beim Schönheitswettbewerb wird dann der Schnörkel versteckt und der Bauch eingezogen. Im Foto festgehalten und dann gehts wieder normal weiter. Das Motorrad hat so viel von den guten, dass es paar optische Sünden verkraftet. PS. Zufällig hab ich Gestern auch nach einer original. Triumph Scheibe Ausschau gehalten. Zzzzzzzz
  25. Vielleicht brauchen wir bald anderes Zubehör für die Fernreise - Luftabwehrraketen Warnsysteme. Ober ne Warnweste die mehr tarnt als leuchtet. Den Zeitgeist der Entwicklung der Entwicklung der Zeit entsprechend.
×
×
  • Create New...