Jump to content

Technikfan

Supporter
  • Posts

    8,724
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    72

Technikfan last won the day on March 18

Technikfan had the most liked content!

About Technikfan

  • Birthday 09/20/1966

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XCx ´16 crystal white
  • und
    Vespa PX 200E GS
  • Fahrweise
    lebhaft, nicht lebensmüde
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Heilbronx
  • Interessen
    leider zu wenige - der Job frißt die Zeit
  • Hier zum:
    Benzin reden und Support für 709er

Contact Methods

  • Facebook
    entfällt

Recent Profile Visitors

10,537 profile views

Technikfan's Achievements

Heimatloser

Heimatloser (7/8)

667

Reputation

6

Community Answers

  1. Moin, wie Gerhard schon schrub, ist der Tiger ein cooler Geselle. Im Sommer bei Stadtschleicherei wird er schon warm und wenn der Lüfter läuft, schmeißt er die Wärme vom Kühler auf das rechte Bein. Eine Patentlösung habe ich auch in 11 Jahren 955er Tiger nicht gefunden. Auch wenn es blöd aussah, habe ich dann immer recht breitbeinig gesessen und die Knie weit abgespreizt. Die Wärme stieg dann direkt am Tank auf. War ich aus der Stadt raus, wurde die Wärme durch den Fahrtwind nach hinten weg gesogen. Also Schneller fahren und nicht an jeder Ampel herumtrödeln . Schöne Grüße Jens
  2. Moin, das Problem kenne ich. Hat deine 885er das kleine (Bj. 2000) oder das große (Bj. 1999) Steuergerät? Das Problem ist, daß die Steuergeräte schon alt sind und leiden an "Gedächnisschwund". Meißt reicht es das Tune neu aufzuspielen. Hilft das nicht dauerhaft, wird wohl ein neues Steuergerät fällig. Der Haken ist nur, die Ersatzteile sind auch schon alt. Die Elektronik altert durch die Zeit und durch den Strom. Schöne Grüße Jens
  3. Moin Marc, sieht gut aus. Ggf. etwas kleiner machen, daß nicht Teile des Aufklebers unter der Plastikabdeckung verschwinden. Ich bleibe bei meiner dicken Eule, die ist so schön individuell....... Schöne Grüße Jens
  4. Moin, sorry leute, ich bin heute nicht dabei. Späte Telko.... Schönen Abend euch allen. Schöne Grüße Jens
  5. Moin Nick, ich hatte weiter oben (Seite 1), das Servicebulletin zu der Hilfsschaltwelle hochgeladen. Darinnen ist die Demontage des Rastenträgers beschrieben. So kommst du auch an das Teil 11 heran. Schöne Grüße Jens
  6. Stimmt, beim Promotec geht das alles familiär. Karre vorbeitragen, dem Mech detailiert den Fehler beschreiben und Rückfragen beantworten und dann mit dem Vorführer der Wahl nach hause fahren. Zur 32 TKm bat man darum, daß ich die Verkleidungen am Tank und die Sturzbügel vorher demontiere und die Teile in der Garage lasse. Das spart 1 Stunde. War kein Problem für mich. Als die Gabel undicht war, hatte ich für den nächsten Tag gleich einen Termin und durfte die Rocket R3 bis zum Folgetag mitnehmen.... sehr geil. Bei dem Service kann ich mich nicht beklagen und halte den Sinsheimern die Treue, auch wenn ich mittlerweile an einigen Stellen mehr Ahnung habe als die Mechs.... Schöne Grüße Jens
  7. Moin Gemeinde, ich habe mir am Samstag die 12er angesehen und probegesessen. Probefahrt war spontan nicht möglich, da der Vorführer von Hand zu Hand ging. Das Sitzen ist nicht so richtig angenehm. Alle Bänke waren zu weich für mich und ich saß in der Kuhle eingekeilt und angenagelt. Ich sitze lieber auf dem Mopped als in der Kiste. Die GT Varianten waren mir von dem Fahrwerk her alle zu niedrig. Die Rally hatte da schon ein besseres Format. Somit bräuchte ich eine Rally Explorer mit dem großen Tank. Für mich müßte der Sitz höher, fester und flächiger sein. Der Rest ergab eine stimmige Ergonomie. Fahren werde ich sie sicher mal, aber bevor ich an eine Neuinvestition denke, muß es brauchbare Sitze aus dem Zubehör geben. So gesehen muß der Motor es bringen. Ich bin mit meiner Corbin-Sitzbank oder den Cosiba-Sitzen auf der V201 derzeit gut versorgt. Schöne Grüße Jens
  8. Moin Bernd, das Relais gibt keine Info an das Steuergerät. Bei den 709ern ist die Abschaltung nur über Relais realisiert. Die komplette Beleuchtung ist unabhängig vom Steuergerät. Schöne Grüße Jens
  9. Moin Dirk, aber maximal 32 GB, da nur bis zu dieser Größe eine FAT-Formatierung möglich ist.... Eine neue ist i.d.R schon richtig formatiert. Schöne Grüße Jens
  10. Moin Uwe, klares nein. Es geht nur mit zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen. Ich mache es immer so (Murks gemäß den Vorschreibern): 1. Tiger auf den Hauptständer wuchten mit einem Brett ca. 2cm höhe darunter. 2. Hauptständerausleger gegen den Strurzbügel mit kleinem Rätschenzurrgurt sichern 3. Radschrauben hinten lösen und Rad abbauen. 4. Radklemmung der Vorderachse lösen und Achse anlösen 5. Bremszangen abbauen und mit Draht aufhängen (Finger weg von den Bremshebeln!) 6. Stabiles Brett von entsprechender Größe unter den Ölwannenschutz legen und einen Wagenheber unterstellen (ich habe einen kleinen hydraulischen Rangierwagenheber) und aufbocken 7. Steckachse herausschrauben und Rad entnehmen. Distanzen (1 Nut und 2 Nuten) auf der richtigen Verbauseite ablegen 8. Beide Räder zum Händler tragen. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge. Ggf. mit dem Wagenheber noch etwas anheben, da der neue Reifen etwas dicker ist. 9. Distanzhülsen auf der richtigen Seite einsetzen, Rad in die Gabel rangieren, Steckachse durchschieben und leicht eindrehen 10. Wagenheber ablassen. 11. Steckachse fest ziehen 65 Nm, Achsklemmung festziehen 22 Nm 12. Bremszangen montieren und Bremshebel ziehen zum Zentrieren und mit 50 Nm anziehen. 13. Hinterrad auf die Stehbolzen setzen und anziehen (70 Nm) 14. Gurt entfernen und Tiger wieder normal auf den Hauptständer stellen. So mache ich es seit 4 Jahren und es klappt. Schöne Grüße Jens
  11. Moin Dirk, das Update wird erst auf dem PC gespeichert, daher die 13GB, da entpackt und umorganisiert werden muß. Dann können die Karten erst auf den Zumo geschoben werden. Wenn die Option "nur Gerät" gewählt ist, wird auf dem PC nach dem Update wieder gelöscht. Schöne Grüße Jens
  12. Moin Werner, ja klappt, der Schalter unten ist auch wieder da.
  13. Moin Werner, ich habe jetzt IPS Standard hell. Ich kann nicht auf das dunkle TH Farbschema umstellen, weil die Option unten auf der Seite fehlt. Schöne Grüße Jens
  14. Moin Werner, stimmt, das Forum sieht wieder etwas anders aus.... Neues Update = Beseitigung alter Fehler und Ersatz durch neue Unbekannte. Viel Erfolg Jens
  15. Moin Jens, das kann ich leider nicht einschätzen. Als ich 2006 die Wilbersfedern eingebaut habe, gab es nur die "normale" Ausführung. Ob sich die Mehrkosten rechnen, kann ich nicht einschätzen, aber technisch müßten die Losbrechmomente geringer sein, wenn die Feder weniger an den Rohrwänden reibt. Schöne Grüße Jens
×
×
  • Create New...