Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Ich auch vorhin noch — mit der restlichen Sonne nach einer eher doofen Arbeitswoche. Auch wenn es nur ein Stündchen, mit einem Paar Wiener mit Brot auf dem Köterberg war, und es mir auf dem Rückweg schon echt kalt wurde: Es war eine wunderbare Therapie. Lieben Gruß, Marc
  3. Ich habe es heute um 18 Uhr plötzlich notwendig bekommen. Petra hat aweng bleed gschaud weil sie kochen wollte. Aber sie hat es verstanden, weil ja die nächsten tage Regen angesagt ist und ihr Essen hat mir um Achter auch noch saugut geschmeckt Fast den ganzen Sommer bin ich hier auf nen verbrannten Acker gelegen ....... und jetzt innerhalb weniger Wochen , wieder ein Meer von weichem Grün Ich denke, dass ich im Oktober hier nochmal ein Sonnenbad nehmen kann Grüße gerhard
  4. Ja. Ist bereits auch in anderen Threads schon bestätigt worden. Gruß Dirk
  5. Today
  6. Da muss ich dich korrigieren, bei meiner XT660R, Baujahr 2004, ist die Ventilspielkontrolle alle 20tkm fällig. Ich hab's bei mittlerweile 85tkm zweimal kontrolliert und musste nur beim zweiten Mal minimal korrigieren. Das kann dir bei einem 20Tausender Intervall aber genauso passieren, wenn du mit 16 oder 17tkm startest. Für mich persönlich ist auch der Punkt "oder ein Jahr" entscheidend, so viele Jahre mit mehr als 10tkm hat es bei mir noch nicht gegeben. Und die verteilen sich dann auch auf zwei Moppeds. Davon abgesehen ist das ganze sowieso nur während der Garantiezeit relevant, danach interessiert es doch nicht mehr. Gruß Jürgen
  7. Heute auch ein Runde durch das schöne Altmühltal gefahren, es herbstelt. Grüße Manfred
  8. Nee, meistens eher auf der höchsten Position, aber je nach Helm, Witterung und Einsatz auch mal unten. Wie Fred geschrieben hat hintere Steckdose, ich habe das Navi am Anschluss der Steckdose unter der Sitzbank fest angeschlossen.
  9. Moin, ist das bestätigt, dass es Anfang Sept. ein update gegeben hat, das Drehzahlanhebung und insbesondere das Absterben des Motors verhindert? Drei Mal an Spitzkehren mit Sozia und Gepäck bereits erlebt, nicht so so prickelnd, wenn der Bus auf einen zukommt und der Motor keine Lust mehr hat zu arbeiten und erst über den Starter wieder erweckt werden kann. Die Sozia ist ungemein stoisch, aber lustig findet sie das auch nicht.
  10. Hmm, Leute, Nebelscheinwerfer einstellen ist doch kein Hexenwerk. Im Dunkeln mit etwas Abstand vor eine Wand stellen und die waagerechten Leuchtbalken so einstellen das pro Meter Abstand von der Wand die Nebler 5 - 10cm weiter unten leuchten, dann Probefahrt und ggf korrigieren. Ich habe meine sogar so weit nach oben gestellt, dass ich so gerade eben keine negativen Reaktionen vom Gegenverkehr bekomme. Zu Anfang hatte ich allerdings auch das Problem, dass die Nebler etwas verdreht waren, dann Klemmschraube lösen und Leuchtbild waagerecht ausrichten.
  11. Arbeit erfolgreich erledigt, also nehme ich mein Freilos selber. Wo macht sich meine Frau die Haare schön? Gruß Jürgen
  12. Mit dem Winkelstecker an der hinteren Steckdose. Das Kabel beim TTR ist lang genug und kann bis hinten versteckt seitlich am Rahmen geführt werden. Stecker u.a.bei Louis. Oder hinten vor der Dose anklemmen-was schwieriger ist. Fred www.fredis-garage.de
  13. Moin aus Hamburg und willkommen in der Tiger Gemeinschaft
  14. Für den Kühlerschutz habe ich das hier gewählt......
  15. Auch wenn’s nicht lan war Eine kleine Runde war heut noch drin. Wünsch Euch ein schönes Wochenende. Gruß Raymond
  16. Es ist speziell für die TTS 660 und ist im Onlineshop bestellbar. Fechter konnte wohl erst nicht liefern, daher die Verzögerung. Das Foto zeigt zwar nicht unser Bike, aber lass Dich davon nicht beirren. Preis 32,95 plus Versand. Jetzt fehlt bei mir nur noch das Kühlerschutzgitter, dann ist alles dran. Naja, und die Heizgriffe müssen noch funktionieren.
  17. Die kurzen Intervalle waren für mich direkt nachdem die 900er rauskam der Grund, warum sie für mich sofort uninteressant war. Noch nicht einmal die klassenüblichen 12k wie bei der Honda AT oder Suzuki Vstrom. Da wird die kleine für Vielfahrer unwirtschaftlicher als eine 1200er. Und das dürfte nicht sein. Mit den 12k könnte ich noch soeben klarkommen, da ich für mich eine 10% ige Überziehung als unbedenklich einstufe. Bei der teuren Ventilspielkontrolle bei 20k wirds dann richtig ärgerlich. Wenn es einen technischen Grund dafür gäbe, würde mich mal interessieren wie der wohl aussieht, bei einem solchen ansonsten hochmodernen Motor. Ich meine nur mal so vor dem Hintergrund, dass bei Yamaha seit c.a. 35 Jahren der Intervall für die Ventilkontrolle bei 40k liegt. Selbst der kleinste CP2 Quirl in der Tenere 700, der richtig schuften muss, hat dieses 40k Intervall.
  18. Hallo, ich wechsle von meiner Street Triple RS nach fünf Jahren und 34 Tkm zu eine Tiger 900 Rally. Motiviert oder bewegt wurde ich durch die Kniebeschwerden, die ich aufgrund des doch sehr deutlichen Kniewinkels des so schön kompakten naked bikes immer deutlicher zur Kenntnis nehmen musste. Ich hoffe die Tiger macht mir genauso viel Freude mit dem größeren Komfort, den ich mir von ihr erhoffe. Technische Fragen habe ich schon einige im Kopf, da ich trotz der üppigen Ausstattung der Pro Version z.B. einen TomTom Navihalter nachrüsten werde. Ich freue mich auf den Austausch im Forum ;-)
  19. Findet man das Teil direkt im Louis Onlineshop? Ist es speziell für das Bike, oder universell verwendbar?
  20. Hallo, ich werde auch bald eine Tiger bekommen und habe ein TomTom. Wo habt ihr den Strom für die Aktivhalterung abgegriffen? Ich möchte es gerne von einer Quelle nehmen, die nur bei eingeschalteter Zündung Spannung hat, um ein Entladen der Batterie zu vermeiden.
  21. ich find die 10k auch blöd, auf der Sardinientour hab ich mich etwas zurückhalten müssen, damit ich nciht auf 12k ohne 1. Inspektion komme, das ist schon blöd, und ja es gibt Jahre da fahr ich 20k.... aber die marke meines 2. und 3. Motorrads (Royal Enfield) kann das noch besser: Halbjahresintervalle! (für die neuen Modelle) was ein Schwachsinn, was machen da die Saisonfahrer?
  22. Manche haben das Update bekommen ohne es zu wissen ich war ja noch am Einfahren, somit wurde ja noch geschont und sie ist mir nie abgestorben. Bei der ersten Inspektion (mitte August) wurde mir, wie ich erst jetzt erfahren habe das Update aufgespielt. Somit habe und hatte ich auch keine Probleme bezügl. Motoraus oder sonstigem.
  23. Falls der Steckerkontakt wirklich die Ursache ist, sollte sich das Problem ja einfach mit dem Brücken des Steckers bzw. Einbau eines anderen Steckertyps lösen lassen. Hatte bisher dieses Problem zum Glück bei mir noch nicht beobachten können, fahre aber selten 160 km/h.
  24. Bin gerade dabei die Frontfender Verlängerung von Fechter ( Bodytech ) zu montieren. Louis konnte nun endlich, mit 2 Wochen Verspätung, liefern.
  25. Irgenwo hab ich ein Moped gesehen mit 15ter / 24 Monate intervall aber ich komme nimmer drauf was das war. Könnte entweder die neue, kommende Moto Guzzi V100 oder was von Ducati gewesen sein. Ich meine bei KTM war auch mal sowas.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...