Jump to content

Batzen

Supporter
  • Posts

    6,047
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    106

Batzen last won the day on February 11

Batzen had the most liked content!

1 Follower

About Batzen

  • Birthday 11/20/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://batzenparts.com

Profile Information

  • Ich fahre
    KTM 1290 SAS, Duc Scrambler
  • und
    Vespa 125S
  • Fahrweise
    Kurvenparker
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Kulmbach

Recent Profile Visitors

7,663 profile views

Batzen's Achievements

Heimatloser

Heimatloser (7/8)

883

Reputation

4

Community Answers

  1. Ernsthaft? Was soll das ganze Gedöns am Lenker???🙈
  2. BMW fertigt keine eigenen Bremssättel! Das Problem mit undichte vorderen Sättel an der 1250er GS, die Sättel kamen an der 1250er nicht mehr von Bremen, sondern vom US Hersteller Hayes, aber keine BMW Eigenfertigung.
  3. Was ist das Problem des Brexit für T? Es wurde vorher in sehr viele Nicht-EU Länder verkauft, also kein Neuland, weiterhin werden ja weder die Moppeds noch Komponenten davon in UK produziert
  4. Nicht ganz Ralph, klar prudizieren alle größeren Hersteller in mehreren Ländern. Bei BMW kommen teilweise Motoren von Loncin, Duc produziert auch manchen Modelle für den Nicht-EU Markt in Thailand, KTM ebenso manche Modelle in Indien, Honda und Yamaha machen Modelle in Europa und nicht nur in Japan. Aber T hat alle Modellreihen mit der Produktion nach Thailand verlagert und macht nur noch die "Veredelung" mancher Special Modelle in Hinkley. Ich hab kein Problem damit, sag nur sie hätten deutlich mehr Kapazitäten, wenn sie die Produktion in UK aufrecht erhalten hätten. z.B. die Twin in Thailand für den Weltmarkt und die Triple in UK. Es ist mir generell egal, wann T einen Nachfolger der 12er Reiseenduro bringt, darum geht es ja auch nicht im Austausch darüber. Fakt ist, das sie ja wahrscheinlich ein Stück des Kuchen in der Klasse gerne hätten, mit der aktuellen waren es die letzten Jahre eher nur Krümel und wenn man immer der Konkurrenz 1-2 Jahre hinterher hinkt mit was neuem, dann ist das halt nicht so einfach in der Klasse. Man muss und kann nicht alle 3 Jahre ein komplett neues Modell in einer Klasse auf den Markt bringen, wie gesagt, eher Problem für den Hersteller, nicht für den Kunden, welchen man seine Produkte verkaufen möchte, weil der nimmt halt was er möchte und es auch am Markt gibt
  5. Wenn T seine Produktion nicht komplett nach Thailand verlagert hätte und in UK noch parallel produzieren würde, dann hätten sie wahrscheinlich dieses hausgemachte Problem auch nicht.
  6. Dann harmoniert er nicht mit der 1200er CT, kommt vorbei manchen Modellen und Reifengrößen. Auf meiner 1290er KTM SA Ost er klasse in allen Bereichen, lediglich etwas lauter in Schräglagen
  7. ...du bist anscheinend noch keine 1290er KTM gefahren, ist auch besser so, sonst kämen du in die unvorstellbare Lage, deine Meinung ändern zu müssen 😎
  8. Also wenn der Kopf getauscht wurde, wie bei eigentlich allen der Erstserie 2012, und jetzt 95tkm, würde ich mir keine Gedanken machen, das es ein Problem mit der ursprünglichen Ursache ist. Wenn es passieren sollte, dann Aufgrund laufleistungsbedingtem Verschleiss bzw. Materialermüdung. Zum Kardan, das kann man nicht genau sagen, ohne ihn zu inspizieren. Wenn man fragen darf, 95tkm aus 2012, großer Service nötig, Bremsscheiben und Beläge, so um die 3-3500 Euro gekostet?
  9. Batzen

    Corona

    Und wie man am vorletzten Post lesen kann, trifft Waxmans Post schon wieder zu...
  10. Batzen

    Corona

    Deppen gibt es in jedem Land in Facetten, warum sollte das in A anders sein
  11. Batzen

    Corona

    Nicht das Bild des Esels, sondern der Text darunter bringt es auf den Punkt
  12. Batzen

    Corona

    ...ein paar der hier schreibenden definitiv, je nach Sichtweise bezeichnen die oder die anderen deren jeweilige Medien als solches.
  13. Batzen

    Corona

    ...auf dem Oktoberfest haben sie keine 100L Fässer, dss Bier kommt aus Großfässern/Containern und dir haben so 5000L... die Zapffässer sind nur Deko....nur so am Rande☺
  14. Batzen

    Corona

    Die Gemeinsamkeiten bestehen halt nur aus " man ist zufällig im gleichen Forum aktiv" und das war es dann auch schon. Ist wie im realen Leben, da muss man sich auch nicht mit allen und jedem Beschäftigen, der einem nicht sympathisch ist. Aber deshalb lässt man trotzdem manchmal nicht alles unkommentiert, wenn es völlig konträr ist, auch wenn man weiss wie sinnlos es eigentlich ist und reine Zeitverschwendung
  15. Batzen

    Corona

    Ach, du schreibst jetzt er solle dss doch am Krankenbett ausdiskutieren und mal sehen was der Betroffene im dazu sagt. Toll, diskutiere sich mal DEINE Auslassungen mit Angehörigen von Corona Verstorbenen, hast ja viele 10.000 zur Auswahl, mal hören was sie dir zu der in deinem Augen herbeigerdeten Problematik sagen.
×
×
  • Create New...