Jump to content

udo_muc

Supporter
  • Posts

    1,243
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    22

udo_muc last won the day on February 24

udo_muc had the most liked content!

About udo_muc

  • Birthday 08/21/1971

Profile Information

  • Ich fahre
    bis 2020 Tiger Explorer.
  • und
    davor seit 1996 viele Triumph
  • Fahrweise
    Zuegig
  • Geschlecht
    Ja, ist vorhanden.
  • Wohnbereich
    D-82008
  • Interessen
    Familie, Motorradfahren und Snowboarden
  • Hier zum:
    Zeitvertreib!

Recent Profile Visitors

3,556 profile views

udo_muc's Achievements

Helfende Hand

Helfende Hand (5/8)

239

Reputation

  1. Ich finde, in Städten wie München muss der Hersteller selber ran und investieren. Man kann von einem Händler nicht verlangen irgendwelche Flagshipstores in teurer Lage zu bauen. Mich würde es freuen, wenn Triumph wieder einen Anlaufpunkt in München haette.
  2. Ich sehe schon, ich muss die 1200 Tiger irgendwie doch noch mal zur Probe fahren. So viele Jahre Triumph hinterlassen Spuren :-) Nix für ungut, ich wollte die Tiger 1200 nie schlecht machen. Hab nur Berichte gelesen und war vllt. auch ein wenig sauer, dass es nun keinen Händler mehr in meiner Nähe gibt. Ich wünsche allen viel Spass mit der Tiger oder anderen Motorrädern. Möge der Winter kurz sein und uns noch ein paar schöne sonnige, salzfreie Tage bescheren damit wir unserem gemeinsamen Hobby fröhnen können. Gruss, Udo
  3. Ich nehme an, Du kennst den alten 1200er Motor nicht. Seidenweich und kein Vierzylinder.
  4. Egal was die haben, die spielen in einer anderen Liga. KTM ist auch sehr cool und zum Winter hin locken super Schnäppchen. Mein Kumpel hat so ein Schnäppchen bei der 16% MwSt Aktion abgegriffen. 1290 SAS neu mit Koffern für 15000 Euro. Noch ein Thema was mich bei der Tiger1200 in Erstaunen versetzt hat: Keine Navimöglichkeit ab Werk über dem Cockpit. Mir ist schon klar, da gibt es inzwischen Basteleien, aber ich verstehe einfach nicht, warum man bei Triumph an so was nicht gedacht hat oder realisieren wollte.
  5. Ja, das ist super. Hatte mich auf die Tiger 1200 gefreut. Wäre auch wechselwillig gewesen. Drei Themen haben mich dann gestört. 1. Kein Händler mehr in München (Vor 17 Jahren gab es noch 2 Stück) 2. Preise 2. Kurbelwelle (hatte dann wegen 1. und 2. nicht mal mehr Bock auf ne Probefahrt) Gruss, Udo
  6. https://www.triumphmotorcycles.de/motorraeder/classic/coming-soon?sc_camp=A19BBC6D1AE54C0ED293C548ADD23765 Ich fände eine verbesserte Dealer Collection eigentlich besser. Mal sehen was für ein Retro Moped in Chrome es wird. Udo
  7. udo_muc

    jetzt in grün

    Das ist mMn auch die beste Farbe für einen Triumph Tiger 955i. Sieht top aus!
  8. Verstehe Triumph nicht. Wieso schaffen die es nicht für eine Stadt wie München, wo es genug Kunden mit Geld aber wenig Zeit gibt, einen Verkauf/Service hinzustellen. Oder einfach nur für Probefahrten. Da könnte man sich ein Beispiel an Tesla nehmen. Mini Showräume in der City, aber online Buchungssystem für Probefahrten draussen im Industriegebiet. Läuft. Ich fahre doch nicht nach Augsburg oder ins Allgäu für ne Probefahrt.
  9. Ja, hat sich damals mit der 1200 GS TÜ den ersten Platz geteilt. Gefolgt von Versys 1000, Speed Triple R, F800 R und Kawasaki ZZR1400. Die Konkurrenz ist grösser geworden. Ducati Multistrada etc. pp. viel Auswahl. Viele gute Maschinen.
  10. Da wollte ich gerade nochmal zum Garmin Lob ausholen, hab mir vorher noch das Gerät von der Ladestation geholt um danach mit der Planung für kommende Tour frisch aufgeladen anfangen zu können. Das Gerät war 3h am USB Lader. Keine Ahnung was es alles so gemacht hat. Auf jeden Fall alles weg. Routen, Favoriten, kürzlich gefunden. Verbindungen zum WLAN Router, zum Handy. Alles musste neu eingerichtet werden. Schon das zweite Mal diese Saison. Langsam nervt es. Das Ding wird ja zum Tamagotchi und braucht zu viel Zuwendung.....
  11. Mein XT macht auch ganau das was es soll. Hatte es schon als einer der ersten an der Explorer und bin dann kurzfristig auf die BMW Navigator Lösung (auch aus dem Hause Garmin) umgestiegen, die zwar ganz nette Features (Daten aus dem Fahrzeug auslesen...) mitbringt, aber sonst dem XT start unterlegen ist. Vom unseeligen Ghosting spreche ich da noch gar nicht. Bin dann nach kurzer Zeit aufs XT zurück. Und super zufrieden.
  12. Ich hatte drei Maschinen dort im Service. Zwei gekauft. Das Ganze bis 2020. Bis dahin war alles super in Ordnung. 5 Sterne. Mir wurde 2013 meine erste Explorer geklaut. 2 Wochen vor der geplanten Tour. Der Christian hat mir schnell ne Ersatz Explorer gegeben ohne überhaupt Gebühr und Freikilometer zu erwähnen. Danach habe ich auch gleich ne neue Explorer zu sehr guten Konditionen gekauft. Ein nettes Schwätzchen und Kaffee/Cola gab es bei jedem Besuch. Aber manchmal ändern sich die privaten Umständer der Betreiber. Kenne einen Wirt eines MoHo, den hatte ich vor 10 Jahren besucht. Die Hütte war nicht renoviert, aber Top Service, Top Essen unglaublich gut. Benchmark, 6 Jahre später mal wieder dagesessen. Der Wirt wie ausgewechselt. Dienst nach Vorschrift. Aber die Hütte war renoviert. Irgendwann ist die Luft vllt raus.
  13. Ja, und Körner Motobikes in Ottobrunn macht auch Service an Triumph. Vllt bin ich naiv, aber als Kunde würde ich mir da ein proaktiveres Vorgehen von Triumph wünschen. Da schliesst der Laden mit den kaltschnäuzigen Worten: Wir schliessen! Kein Wort des Dankes an die Kundschaft, etc. OK, der Händler scheint ziemlich angepisst. Aber da haette doch Triumph gleich einspringen muessen und den Kundenstann informieren muessen, wohin sie mit ihren Maschinen in der Zwischenzeit gehen können. So eine grosse Stadt mit vielen Gutverdienern sollte man nicht links liegen lassen.
  14. Die grossen Player in was ? Partner und Kunden nerven ? Volumen wird es wohl nicht sein, dann kommt BMW ja sogar hinter HD. Die genannten können ja gerne Image etc. aufbauen. Das sollen sie aber dann bitte selber bezahlen und nicht von den Partnern (Werkstätten) ohne Entgelt fordern. Was ist denn das Image von Triumph ? Strichmännchen mit Vollbart, die sich eine Retro Maschine leisten können ? Triumph hat/hatte nen famosen Dreizylinder. Was macht man an der neuen Tiger ?? Der wird zum Zweizylinder programmiert. Der Motor der Explorer (2012-2015) ist das einzige was ich gerade an meiner BMW vermisse. So und durch die Händlerpolitik wird das mit meiner Rückkehr schwierig.
  15. Dazu muss man sagen, dass besonders der bald ehemalige Laden in München gefühlt sehr viele der Retro Maschinen verkauft hat. Die hat Triumph ja schon länger im Programm und auch ständig nachgebessert. Bei Tiger&Co tat er sich mMn durch die starken Nachbarn BMW und KTM ein wenig schwer.
×
×
  • Create New...