Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 12/27/2021 in all areas

  1. Hi Leute, kann man da noch nein sagen Voraussichtlicher Liefertermin Ende MĂ€rz / Anfang April - und ja, das Leben ist viel zu kurz um sich weiter Gedanken zu machen Ich freue mich schon darauf, Anfang Juni mit dem Teil zu den Picos de Europa zu fahren um sie auf Herz und Nieren zu prĂŒfen. Viele liebe GrĂŒĂŸe! Pit
  2. Man kann auch mit SprĂŒhdosen kleinere Teile ordentlich lackieren, wie man bei dir sieht. Das Problem mit den Dosen, wenn man nicht die seltenen 2K-Dosen verwendet ist, dass der Lack nur physikalisch trocknet, also nicht mit einem HĂ€rter vernetzt und deshalb nur sehr geringe chemische BestĂ€ndigkeiten hat. Im Normalfall kann man SprĂŒhdosenlack mit VerdĂŒnnung abwaschen. Ich lackiere mit Spritzpistolen und 2K-Primern/FĂŒllern, 1K-Basislacken und 2K-Klarlacken. Um das Problem mit dem Overspray im schon angetrockneten Lack zu lösen, kann man langsame VerdĂŒnner einsetzen, die die OberflĂ€che lĂ€nger offen halten und man muss natĂŒrlich auch zĂŒgig arbeiten. Speziell bei Motorradfelgen ist das ein Problem, da die von beiden Seiten gut sein mĂŒssen, im Gegensatz zu Autofelgen, wo ja nur eine Seite sichtbar ist. Dabei hilft eine AufhĂ€ngung, auf der sich die Felge drehen lĂ€sst und von beiden Seiten lackiert werden kann so wie hier:
  3. Weitgehend zusammen gebaut. Leider kommt das rot auf Bildern nicht natĂŒrlich rĂŒber.
  4. Ich habe sogar noch was von meiner ersten Triumph BGH 250 SL Baujahr 1955 gefunden. Bilder sind von einem Wintertreffen 1986
  5. Zwar nicht heute aber am Samstag meinem Sohn an seiner ZĂŒndapp Combinette 514 Bj. 1962 geholfen, damit der Bock bald lackiert werden kann✌ Quasi eine Generations ĂŒbergreifende Arbeit 😉
  6. Bei Einspritzern die mit dem erhöhten Luftdurchsatz durch diese Dauerluftfilter zurecht kommen, kann das OK sein, bei Vergasern ist es meistens ne schlechte Idee auf die Dauerluftfilter zu wechseln, da die dann zu Mager laufen was zu MotorschĂ€den fĂŒhren kann. Gibt aber natĂŒrlich auch Modelle die ab Werk zu fett sind, da passt es dann. Aber ohne regelmĂ€ĂŸige Kontrolle des ZĂŒndkerzenbildes bei Vergasern nicht empfehlenswert. Ich nehme immer die Papierluftfilter und wechsle lieber einmal öfters. Ist aber wahrscheinlich meinen schlechten Erfahrungen von frĂŒher geschuldet.
  7. Hallo Jochen, erst einmal danke fĂŒr deine EinschĂ€tzung. Da ich mich mit der T400 gar nicht auskenne, habe ich mir jetzt noch einmal die Bilder angesehen und weiß nicht, was du einigen Punkten deiner EinschĂ€tzung zu Grunde legst. Die verkratzten HandschĂŒtzer sehe ich auch, aber da jetzt direkt einen Unfallschaden draus zu machen kann ich nicht nachvollziehen. Reifen sehen fĂŒr mich ordentlich aus. Flickwerk sehe ich nicht, aber wie schon geschrieben, ich kenne die T400 nicht. Die Inspektion hat er wohl durchgefĂŒhrt. Zumindest lese ich das so. Da er selber hier im Kölner Norden eine Motorradwerkstatt betrieben hat (Schwerpunkt alte Triumph Tiger), glaube ich kaum, dass er an seinem eigenen Motorrad murks gebaut hat.
  8. Moin Meine Anteilnahme fĂŒr die Hinterbliebenen. Da explizit gefragt wurde und auch wenn es nicht schön ist, hier eine EinschĂ€tzung des Fahrzeuges : - etliche Un- und UmfallschĂ€den an Anbauteilen und Motor (nicht angegeben) - viel Flickwerk rundum - Verkleidungshalter und Lenker nicht gerade - nach Zustand zweifelhafter Tachostand - EZ und Bj. ohne Hinweis auf die Motornummer - wann wurden die Ansaugstutzen erneuert ? - Inspektion wann ? - Öl, LuFi etc. wann gewechselt ? - Reifen und Kettenkit mĂŒssen neu - angegebene Restauration unrealistisch - technische Instandsetzung kritisch zu betrachten - sehr gute Ausstattung nicht vorhanden Im Text der Annonce ist, warum auch immer, viel nicht aussagekrĂ€ftiger Text, teils auch nachvollziehbar unrichtig, wie man selbst hier im Forum nachlesen kann. Der Zustand ist wahrscheinlich fahrbereit, allein die Aussage, der Motor springt bei BenzinzufĂŒhrung an, sagt nicht viel aus. Der Zustand im Allgemeinen ist dem Alter entsprechend leider nicht in einem guten Zustand, bestenfalls halbwegs brauchbar. Auch muss man bedenken, auf den Fotos sieht das in den allermeisten FĂ€llen alles noch viel besser aus als vor Ort Wer Interesse hat und sich mit dem Motorrad auskennt, der fĂ€hrt da hin und zahlt maximal die HĂ€lfte der angegebenen VB und die noch mit Risiko. So weit die ObjektivitĂ€t ... Ganz subjektiv muss ich sagen, meine T400 sah sogar noch nach dem Unfall um LĂ€ngen besser aus und wies bedeutend weniger SchĂ€den auf. NatĂŒrlich drĂŒcke ich den Erben dennoch die Daumen fĂŒr einen guten Verkauf, rate jedoch auch zu einer realistischeren EinschĂ€tzung der Maschine. Gruss, Jochen !
  9. Hallo, heute Morgen bekam ich einen Anruf vom HĂ€ndler: Die erste Tiger Sport 660 ist eingetroffen! Probe fahren ist noch nicht möglich, da sie noch als VorfĂŒhrer zugelassen werden muss. Er wolle mich aber informieren, wenn eine Probefahrt möglich ist. Hm gut.... das ließ mir irgendwie keine Ruhe. Da mich mein Weg, natĂŒrlich rein zufĂ€llig, beim HĂ€ndler vorbeifĂŒhrte machte ich mal kurz halt und ging rein. Da stand sie, in "GRAPHITE / SAPPHIRE BLACK". Ich war sofort hin und weg, sie sieht besser aus als auf Bildern, jedenfalls meiner Meinung nach. Also Sitzprobe, fĂŒr meine 175cm passt sie perfekt, aufrechte Sitzposition, gut ablesbares Kombiinstrument. Der HĂ€ndler meinte auf meine Frage nach Klang und LautstĂ€rke, lass ruhig mal an. Also, gesagt... getan, schöner dumpfer Klang, vielleicht etwas lauter als meine T400, aber okay. Ich sabberte noch bisschen um den kleinen Tiger herum, sagte dann zum HĂ€ndler: "Kauf ich, einmal in rot! Mit Griffheizung, Zusatzscheinwerfer, Handprotektoren und Koffern!" Er fragte nur, "ohne Probefahrt?!" Ich: "Ja klar, wird schon schiefgehen..." Nein wird schon nicht schiefgehen, sagt mir mein BauchgefĂŒhl. Und wenn, verkaufen kann ich sie immer noch. Wir machten den Schriftkram, diese oder nĂ€chste Woche soll eine in Rot geliefert werden. Meine! Ick freu mir wie Bolle! GrĂŒĂŸ Uwe
  10. Hinzu kommt, dass das Krad mit der Beladung auch vermutlich unsinkbar ist. Guido
  11. Ich mag einfach positiv eingestellte Menschen die die Vorstellungen und WĂŒnsche der anderen Menschen akzeptieren oder sich sogar fĂŒr diese ĂŒber eine Anschaffung freuen können selbst wenn diese nicht zu deren Vorstellung konform gehen.
  12. Erinnerungen sind auch schön 😊, ich hab meinem Junior gerade eure Kommentare gezeigt leider konntet ihr das nicht sehen. Ein breites LĂ€cheln mit ziemlich viel Stolz im Gesicht 👍 Wir sind gestern beim lacker zum besprechen der Farbgestaltung gewesen und er hat meinen Junior vorgeschlagen mit zu helfen 👍 Ich finde es sehr gut wenn sich unser Nachwuchs mit Alter Technik auseinander setzt.
  13. Hallo ich habe mir gedacht draußen ist so ein schei
. Wetter Ab ins WZ. und mach dir den Kamin an und montiere die Lampen 😉 alldings mit der Auflage im FrĂŒhjahr wird das WZ. zu sanieren 😂😂
  14. Neujahr bei sommerlich warmen 14* eine schöne 160km Runde um den Kirchturm gedreht, war einfach nur herrlich, nur die Straßen waren an vielen Stellen echt rutschig đŸ„ș. In diesem Sinne: ein frohes, gesundes neues Jahr mit vielen unfallfreien Kilometern.
  15. Die wenigsten brauchen zwingend ein Motorrad. Es ist einfach so ne Art herrliches LebensgefĂŒhl fĂŒr die Freizeit. Und kein Roller , egal welcher, könnte mir dieses auch so geben. Das hat nichts mit dem SelbstwertgefĂŒhl zu tun. grĂŒĂŸe gerhard
  16. Ich habe gerade gelesen, dass die neue 1200er speziell entwickelte Pleuel hat um die T-Plane-Vibrationen zu vermeiden. Okay, off topic
  17. Hallo Dani, kann ich eigentlich nicht bestĂ€tigen. Habe 2007 zusammen mit meiner Tiger den originalen TRS gekauft. Der ist eigentlich immer auf dem Mopped drauf. Habe mittlerweile fast 110.000 km runter und der TRS ist immer noch in Ordnung. Wasserdicht ist der ĂŒbrigens nicht! Deswegen gibt es ja auch die Plastikhaube dafĂŒr.
  18. Sehe ich auch so. Und von den zerkratzten SchĂŒtzern auf UnfallschĂ€den zu kommen ist schon gewagt. Die BĂŒgel zumindest sehen auf den Bildern völlig einwandfrei aus. Leider kann man Maley nicht mehr Fragen, wieso die zerkratzt sind? Der Hinweis auf die Motornummer ist auch ziemlich speziell hat in den letzten 40 Jahren in denen ich Mopeds kaufe und verkaufe noch nie interessiert. Was soll das auch? Matching Numbers? Das ist ein Thema bei teuren Oldtimern. Aber dessen ungeachtet halte ich die Preisvorstellung auch fĂŒr gewagt, dazu ist das Modell einfach zu uninteressant. Und ohne jemand der die Aussagen auch in einem persönlichen GesprĂ€ch untermauern kann schon gar nicht. Schade so, aber da muss man realistisch sein.
  19. Mission accomplished - wie man neudeutsch so schön sagt. Harley verkauft - ĂŒber den Preis breiten wir lieber den Mantel des Schweigens, aber ich wollte nicht mehr warten... Und gleich die Tiger 800 von larsausbernau gekauft. Sehr gut gepflegte Machine mit guter Austattung zu einem sehr fairen Preis! Hatte ja erst 800er ab 2015 im Auge, aber letzten Endes brauche ich das meiste neumodische Zeug wie ride-by-wire, Traktionskontrolle usw nicht zwingend. ABS - klar. Da geht kein Weg dran vorbei. So kann ich die Preisdifferenz in die Individualisierung stecken. Ich kann einfach kein Bike lassen wie es ist... Auspuff, Lack, Hecktasche, diverse Kleinigkeiten (bei mir geben sich zZt die DHL-Boten die Klinke in die Hand )... Wenn es soweit ist, mache ich einen Umbauthread auf.
  20. Moin zusammen, so...die Tiger hat es wieder in die heimische Werkstatt geschafft. Der Motor ist drin im Gestell. Ich habe es durch die Masse an Arbeit einfach nicht geschafft vorher schonmal was zu machen. Die nĂ€chsten Schritte sind schnell aufgezĂ€hlt: Der Auspuff und der OelkĂŒhler muss vorgerichtet werden und dann Endmontiert werden. Bögen fĂŒr den Auspuff habe ich bestellt. Am Wochenende werde ich mal den KrĂŒmmer fertigschweißen. Hierzu mĂŒssen die runden anschlußstĂŒcke vom T400 KrĂŒmmer abgeflex werden und dann der KrĂŒmmer mit den AnschlußstĂŒcken des 1050ger Motors verschweißt werden. Und das wir noch schwierig genug ! Das ist super dĂŒnnes Edelstahl. Bei KrĂŒmmern aber echt hartes Zeug. LĂ€sst sich schwierig schweißen da das Schweißbad es bei zuviel Hitze sofort zusammen fĂ€llt. Dann werden die originalen Kofferhalter demontiert und das Heck gestript. Ich habe die Endtöpfe mal spasseshalber angehalten, das sah schon recht gut aus. Was mit noch so fehlt ist die genaue Position . Die bekomme ich aber wenn der KrĂŒmmer fertig ist. Ist das gegeben muss ich 2 Endtopfhalter ( links/rechts) bauen. Was ich sagen kann ist, das Heck bleibt schön schmal. HĂ€tte ich jetzt nicht gedacht . Die Endtöpft sind von BOS und Rund. WĂ€ren die Oval dann kann man bestimmt noch 3cm pro Seite weg finden. KoffertrĂ€ger sollen wieder dran. Was ich nur nicht will ist das das so scheinebreit wird. Die OelkĂŒhlerleitungen werde ich wohl selber neu biegen und dann mit den Anschlußstutzen verschweißen. Bilder folgen.
  21. Haha, okay. Das hat gedauert. DM = D-Mark. Aber hey, man muss sparen wo man kann, wenn man noch Geld fĂŒr das Moped ĂŒbrig haben will...
  22. Ja, es gibt da schon ordentliches GerĂ€t, daber das kostet auch ordentlich. Ich hatte eines zum Testen da, war gut, aber ich fand, dass es fĂŒr den Hobbybedarf mit annĂ€hernd 100 EUR etwas zu teuer ist. Daher kam es nicht in den Shop. Aber wenn ihr bereit seid, so viel dafĂŒr auszugeben?
  23. Hallo Gerhard, das Louis-Werkzeug zum ZurĂŒckstellen der Kolben kann man sich schenken, weil es sich sehr schnell selbst blockiert (ungenaue, billige Fertigung). Entweder Profi-Werkzeug kaufen oder zu mir kommen, ich schenke dir meinen "Louis-Spreizer".
  24. Alles gut, war auch nicht böse gemeint. Mir war nur irgendwann nicht mal mehr klar, ob selbst der Thread-Ersteller was fĂŒr die T400 sucht oder fĂŒr einen anderen Tiger. Fritz war vorhin der erste, der sich auf die T400 bezog. P. S. : Sich blĂ€hende Tanks...
  25. Da ein Heed ein Heed ist und nix mit blĂŒhenden Tanks etc. zu tun hat kann mann u.U. durch die Querverweise aufzeigen das die QualitĂ€t auch RĂŒckwirkend gut war.
  26. So..was ist das hier: Die ultimative Einladung an den GerÀtebediener / Wartungspersonal.. hier mal wieder Service zu machen - also reinigen und schmieren...
  27. Was es alles gibt. Wusste gar nicht dass es sowas gibt. Aber gut bei SchuhgrĂ¶ĂŸe 48 wahrscheinlich auch kein Thema, da treffe ich immer alles
  28. Den Raisch Halter habe ich auch verbaut. Das Nummernschild wackelt aber schon sehr, hat bei mir dazu gefĂŒhrt, dass die Kennzeichenleuchte zerschlagen wurde (Raymond kann's von unserer Tour letzten Sommer bestĂ€tigen). Die erste Version war aus Alu gefertigt, mittlerweile sind die wohl aus Edelstahl und damit stabiler. Da habe ich wohl zu frĂŒh gekauft
  29. Ich denke, Du meinst jeweils „Zugstufe“, auch an den zwei Stellen, wo Du „Druckstufe“ schreibst, lieber Gerhard.
  30. Hallo alle zusammen Heute mal etwas Zeit in der Garage verbracht und die neuen Federbeine verbaut , geht ja echt fix, Töpfe hab ich abgezogen. Zum Fahren kommt man zur Zeit ja nicht wirklich. Gruß Raymond
  31. Komme gerade vom Rebstock... das ganze Team freut sich schon wieder riesig auf uns und ich soll mal viele GrĂŒĂŸe hier in die Runde werfen. Sind ganz erstaunt das jetzt schon wieder fast alle Zimmer reserviert sind (dies versuche ich immer aktuell zu halten im Hauptpost..s.o). Es wird natĂŒrlich auch dieses Jahr wieder alles getan damit wir uns genauso wohl fĂŒhlen wie die letzten 3 Jahre auch....und die ein oder andere Überraschung wirds auch wieder geben. In diesem Sinne, freuen wir uns auf ein paar g...e Tage in MĂŒnchweier LG Erhard und Marion
  32. Hat sich schon erledigt! Ich hatte die EntlĂŒftungsschraube nicht weit genug herausgedreht bzw. muss sie natĂŒrlich ganz raus! Schraube raus - ein lautes PFFFFFFFFF - Deckel auf - Wasser nachgefĂŒllt - Problem erledigt! Manchmal ist man echt etwas blöd ;-) Schönes Wochenende Gruss Thomas
  33. Geschrieben Dienstag um 17:50 Als ich mir die neue Tiger 1200 Anfang Januar angesehen habe bekam ich folgende Antwort vom TriumphhĂ€ndler. “Alle 1200er Tiger die vorbestellen konnte sind schon verkauft. Ich gebe dir Bescheid, sobald ich etwas ĂŒber Liefertermine weiß wenn du jetzt bestellst. Nach meiner Erfahrung wird der Liefertermin nicht vor August, September sein.“ Bis jetzt habe ich vom HĂ€ndler noch nichts gehört. Ich bin mir sicher, dass er noch keine Liefertermine von Triumph erfahren hat. Heute kam folgende mail vom HĂ€ndler: Servus, ich habe jetzt die Tiger 1200 eingebucht bekommen. Aktueller Liefertermin lt. System ist April. Ich denke dass wir das Bike realistisch gesehen im ersten Halbjahr 2022 bekommen.
  34. weiter gehts.. mittlerweile bin ich auch sicher.. der Produktdesigner fĂŒr das Zumo XT fĂ€hrt eine 709 Tiger... welchen anderen Grund sollte es sonst geben dass die GehĂ€usekontur des Navi genau parallel zur Verkleidungskante verlĂ€uft?! und so sieht das aus Sicht des Fahrer aus... nur noch nicht final - die Kontrolleuchten fehlen noch...
  35. 1. + 2. Erhard u. Marion (1 DZ) ï»ż (29.06-03.07.2022) 3. + 4. Uschi und Norbert (1DZ ) (26.06. - 03.07.2022) 5. Joachim (joe3l) (1 EZ 30.06. - 03.07.2022) 6. + 7. Liz und cd ( DZ ) 29./ oder 30.6 - 03.07. 8. Pit (Dude_on_Tiger) (1 EZ 30.06. - 03.07.2022) 9. Marc (FrankenTiger), (1 EZ, 26.6 - 3.07.2022) 10. Uli (eickerberger), (EZ, Do 30.6. - So 3.7.22) 11. Martin (EZ, Do 30.6. - So 3.7.22) 12. + 13. Daria (magicdee) und Volkmar (1DZ) (30.06. - 03.07.2022 14. Stolli (EZ 29.06 - 03.07. 2022 ) 15. + 16. Petra und Hubi (1 DZ 29.06. -03.07.2022) 17. Roman-v-O (EZ, Mi. 29.06. - 03.07.2022) 18. + 19. Guido u. Sybille (DZ, 29.06. - 03.07.2022) 20. + 21. Peter und Sebastian (DZ, 30.06. - 03.07.2022) 22. Michael (MikeTouri), (EZ, Do 30.06. - So 03.07.2022) 23. + 24. Conny und Michael (Grinsekatze und Q-Tip, DZ 30.6.-3.7.)
  36. Nein, das stimmt nicht lars. Du brauchst nur nen alten 6er Inbus , bei dem du das kurze Teil bissel absĂ€gst und passend rund schleifst. Dann noch eine 6mm Nuß Funktioniert einwandfrei, auch am Straßenrand ...... GrĂŒĂŸe Gerhard
  37. hmmm .... auf ner FĂ€hre auf dem VierwaldstĂ€dter See? zumindest gibts dort von FĂ€hre aus derarte spitze Berge zu sehen đŸ€”
  38. Lest ihr (x11+Tiger900Joerg) eigentlich auch die BeitrĂ€ge der Anderen? Niemand hat geschrieben, dass Rollerfahren irgendwie ehrenrĂŒhrig sei. Ich habe zB geschrieben, dass ich selber einen Roller fahre (sogar nur einen "mickrigen" 125er)!!! Also was soll der ganze Quatsch von wegen "persönliches Ego" usw? Mir ist es nicht peinlich Roller zu fahren. NatĂŒrlich kann man auch mit einem Roller Spaß haben. In der Stadt macht mir der wieselflinke kleine Roller zB deutlich mehr Spaß als meine schwerfĂ€llige HD. Trotzdem bleibe ich dabei, dass ein Motorrad auf der Landstraße und auf der Langstrecke ein anderes FahrgefĂŒhl vermittelt. Und genau das möchte ich nicht missen. Daher wĂ€re ein Großroller keine Alternative fĂŒr mich.
  39. Jaja...Hubertus Klugscheisser Modus an: "Das hier ist nur der Anmeldethread...Verkehrsschilder gehören in den Hauptthread" Klugscheisser Modus wieder aus
  40. @ Klamo: das Bild habe ich auch. Zwischen Marklohe und Balge. Okay, nicht vom Neujahrstag
 Euch allen gute Fahrt!
  41. Du hast recht, deshalb schwanke ich ja auch immer. Jetzt habe ich aber die super Möglichkeit. Ich habe mir ja zu meiner Tiger vor einiger Zeit einen Zwilling gekauft, gleiches Baujahr, gleiche Farbe etc. Jetzt mache ich eine "sicher" und eine "chic"
  42. Ich hab da auch noch einen: Drei SchiffbrĂŒchige, ein Franzose, ein HollĂ€nder und ein Deutscher schwimmen zu einer einsamen Insel. Sie werden von Eingeborenen aus dem Wasser gefischt und zum HĂ€uptling gebracht. Der schaut sie an und sagt mit strenger Stimme: "Wenn ihr hier bleiben wollt, mĂŒsst ihr in den Wald gehen und jeweils mit zwei FrĂŒchten zurĂŒckkommen..." Ohne lange nachzudenken stĂŒrmen die drei los. Als erstes kommt der Franzose zurĂŒck, der eine Weintraube und eine Erdbeere in der Hand trĂ€gt. Er bringt sie dem HĂ€uptling, welcher spricht: "Nun stecke dir beide FrĂŒchte in deinen Arsch, doch wenn du lachst, bist du des Todes!" Der Franzose fĂ€ngt mit der Weintraube an, muss aber ganz fĂŒrchterlich kichern. Mit einem fĂŒrchterlichen Schlag seines Holzzepters schlĂ€gt ihm der HĂ€uptling daraufhin den SchĂ€del ein. Kaum sind die sterblichen Überreste beiseite gerĂ€umt, trifft auch schon der Deutsche ein, nichts ahnend und stolz einen Apfel und eine Birne in der Hand tragend. Wieder spricht der HĂ€uptling: "Stecke dir diese FrĂŒchte in deinen Arsch, doch wenn du lachst, bist du des Todes!" Der Deutsche tut, wie ihm geheißen. Doch ganz plötzlich, als der Apfel schon tief in seinem Hintern steckt und hart an der Versenkung der Birne gearbeitet wird, bekommt er einen Lachanfall, dass ihm die TrĂ€nen in die Augen schießen. Wutentbrannt schlĂ€gt ihm der HĂ€uptling den SchĂ€del ab. Wie die beiden sich so vor dem Himmelstor treffen, fragt der Deutsche den Franzosen: "Was war los, musstest du lachen?" "Ja leider. Die Weintraube hat tierisch gekitzelt, und ich konnte mich nicht beherrschen. Und du? Was war mit dir?" "Der Apfel war kein Problem, aber dann kam der HollĂ€nder mit der Melone und der Ananas um die Ecke........... GrĂŒĂŸe vom Jörg!
  43. Aber du scheinst etwas raus zu sein, oder? Dir fehlt einfach die regelmĂ€ĂŸige Übung Daher wĂ€re ich, völlig selbstlos natĂŒrlich, bereit dir einen Satz Felgen zu schicken, dass du das reaktivierte Wissen weiter vertiefen kannst. Eine Unkostenbeteiligung bei den Materialien ist natĂŒrlich selbstverstĂ€ndlich.
  44. Nachem ich hier und da alles angeschaut und gelesen habe startete ich einen Versuch und muss sagen, besser geht es wahrschenlich nicht und das zu einem Preis von rund 50€. Kein Vibrieren, Gewackel oder Sonstiges. Kein Verdecken des Displays selbt bei niedrigst gestellter Scheibe. Man nehme eine Naviklemme fĂŒr den VerstellbĂŒgel der Scheibe (bei mir ist die große Puig Scheibe verbaut) Bezug idealerweise bei Alixxxxx fĂŒr rund 12€ inkl. Versandt. (Quelle Aliexpress.de) Hierauf befestigt man die Adapterplatte von DonnerTech fĂŒr 30€. Diese gibt es fĂŒr TomTom oder Garmin. Befestigung ist in drei Positionen möglich wenn man die FĂ€higkeit besitzt die passenden Schrauben zu besorgen und evtl zwei Löcher zu bohren. Ich nahm die niedrigste Position ohne bohren zu mĂŒssen. (Quelle DonnerTech) Diese nimmt z. B. die Aktivhalterung des TomTom auf und sieht dann so aus. (Quelle DonnerTech) Die "RohrbĂŒgel"klemme kann so auf den Adapter geschraubt werden wodurch das Navi leicht nach oben versetzt wird. Somit ist nach dem Anbringen des Halters das Motorraddisplay frei sichtbar. FĂŒr die Klemmung von 12 oder 10mm auf die 900er 8mm des VerstellbĂŒgels der Scheibe nimmt man ein StĂŒck Alurohr 12x2, lĂ€ngt es enstprechend der Breite der Klemme ab, schlitzt es und hat dann zwei Halbschalen. Ich habe diese mit etwas Sikaflex in die Klemme geklebt. Das Alurohr 12x2, 1 Meter hab ich in der Buch fĂŒr 7,xx€ inkl. Versand bekommen. Der Halter ist Ă€hnlich dem BikePen Halter der jedoch gut ĂŒber 135€ kostet. Bei BikePen gibt es auch die Halbschalen von 12 auf 8mm fertig fĂŒr 20€....... Der BikePen hat eine Gummilagerung. Diesen Zweck erfĂŒllt bei den Tiger 900ern der gummigelagerte ScheibenverstellbĂŒgel. Sehr ideal. Selbst bei niedrigster Stellung der Scheibe stört das Navi den Blick auf das Motorraddisplay absolut nicht. Dreht man das Navi hochkant wird selbt dann noch nichts wichtiges im Display verdeckt. Stellt man die Scheibe einen Raster nach oben ist selbt bei hochkant gestelltem Navi das Display wieder ganz frei. Alle folgenden Bilder bei niedrigster Stellung der Scheibe. Dadurch, dass der VerstellbĂŒgel gummiert gelagert ist, gibt es keine Vibrationen auf dem Navi. Auch bei suboptimalem Straßenbelag wackelt das Navi kaum und lĂ€sst sich immer gut ablesen. Bereits 200km getestet und ich bin sehr begeistert wenn man die Kosten von rund 50€ sieht.
  45. Ach, lese gerade, das ist doch der Knabe der auch den ollen Beitrag zum C-Thema eröffnet hat. Ob der ĂŒberhaupt ein motorisiertes Zweirad hat ? .
  46. Hui so sehe ich das auch... neben meinen 900GT Pro Tiger fahre ich ne 300er Vespa... Macht echt Laune und auch auf kĂŒrzeren Touren mit meiner Frau einfach nur geil... Auch das ganze Jahr durchgehend angemeldet und ich dĂŒse damit auch im Winter sehr gerne ins BĂŒro... Wintertextilkombi ĂŒber die normalen Straßenklamotten und beheizbare Handschuhe und schon hat man das ganze Jahr ĂŒber Spaß! Aber klar das hier es mit Sicherheit nur Hardcore-Biker gibt die meinen das so ein Roller nichts taugt, untermotorisiert ist oder gar peinlich wĂ€re... Ich stehe ebenso dazu, ich mag Rollerfahren und es bereichert mein Motorradfahrerleben!
  47. So. Ich spreche dann auch mal eine Empfehlung fĂŒr die YSS-Federbeine aus. Ist doch tatsĂ€chlich ein grĂ¶ĂŸerer Unterschied. Das Hinterrad bleibt deutlich besser an der Straße, insbesondere Wellblechkurven, aber auch manche „normale“ lassen sich deutlich besser meistern. Hab gestern und heute das eine oder andere Mal „vertrau mir, das lĂ€uft“ vom Mopped gehört, an Stellen, wo das sonst eher „Àhh, warte mal kurz“ hieß. Ein gutes neues Jahr Euch allen! Marc
×
×
  • Create New...