Jump to content

manne

User
  • Posts

    1,761
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

manne last won the day on February 20

manne had the most liked content!

About manne

  • Birthday 01/29/1962

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    T709EN und andere
  • Fahrweise
    gute Rille nicht lebensverachtend
  • Wohnbereich
    Neckarsulm
  • Interessen
    Moppeds?!

Recent Profile Visitors

6,704 profile views

manne's Achievements

Forensiker

Forensiker (6/8)

95

Reputation

  1. Bild der Seite 9 der Anleitung... hier erkennbar die innere Kante des Zusätzlichen Halters läuft parallel zum Fussabweiser der Soziusraste.. d.h. Bei deiner Maschine wurden Die Halter / Gussteile rechts links vertauscht - und dadurch auch die Fläche der Gummihalter "rausstehende Spitze" oben anstatt unten... mfg Manne
  2. wegen der shims... schau mal im Geschirrschrank.. wenn richtig verbaut liegen sie auf dem Tassenboden.... meine ich zumindest...
  3. Schade Chance verpasst.. das einfachste wäre gewesen Ihn zu fragen... alles was jetzt hier kommen kann ist MUTMASSUNG... was im Kopf des Prüfers rumspukt ist nicht bekannt.. meine VERMUTUNG: original habe die Scheiben an den Befestigungspunkten oft Verdickungen damit die eingeleitete Kraft bei Winddruck, Biegung etc sauber übertragen wird.. und die Scheibe flächig sauber aufliegt..nur ein unsauberes Loch gebohrt.. birgt eventuell das Risiko dass die Scheibe genau dort anfängt zu reissen.... ALEX war schneller...
  4. SO hat das an meiner Tiger ausgesehen... Streben beide von aussen an die Kofferhalterbügel... an deinem ist zumindest die Lasche Halter rechts hinten verbogen... (die Kunststoffbeschichtung hier vermutlich gerissen, abgeplatzt.. daran auch an aderen Stellen Deformationen erkennbar..) bei meiner waren so aber beide Koffer gleich hoch (mit über die Rahmen gelegter Leiste prüfbar..) und Halter / Kofferinnenfläche senkrecht... ganz spannungsfrei zu montieren war trotzdem nur mit etwas "nachrichten" machbar.. vermutlich ist der Schmied grade dran... oder schon durch?.... Viel Erfolg
  5. ich würde mal die Batterie messen... ohne Ladegerät - wenn voll geladen.... sollten ca 12.8 V anliegen.. ich vermute die Batterie ist nicht mehr die Beste... auf welchen Wert sinkt die Spannung denn beim Startvorgang?
  6. der Ladestromumbau ist in erster Linie - entfernen der bei Alterung und damit Korrosion der Steckverbinder schlechten Übergänge (Übergangswiderstände) an deren Kontaktflächen. Damit erreicht man dann auch höhere Werte beim Laden weil eben Steckverbinder (Übergangswiderstände) weg sind. Die verschmorten Steckverbindergehäuse - Hitzeentwicklung durch Übergangswiderstände sind wohl Beweis genug. Dieser Umbau soll und kann gar nicht eine Lebenslang-Garantie der Lichtmaschine bewirken.
  7. Das Zumo heisst XT.. bessere Graphik als das 590er dazu deutlich leichter.. gab den Impuls das dann da vorne zu den Instrumenten wo es hingehört... und ja die Kontrolleuchten.. eben nicht mehr sichtbar.. deshalb wissentlich überbaut und an anderer Stelle neu positioniert. Der Drehregler gehört zum Kettenöler CLS.
  8. da lag halt so ein verunfallter Koffer rum... und der wurde dann recycelt.... mit Hilfe Warmluft umgeformt, gesägt geklebt.. einfach prima...
  9. Danke für die Blumen... der Umbau war auch zeitlich etwas ausgedehnter.... Die Konsole ist ein ehemaliger Koffer bzw dessen "Grundgehäuse" von einer Triumph.. ABS mit genarbter Oberfläche - passte auch optisch und lässt sich gut be- und verarbeiten. Die Instrumente.. wilder Triumph Mix.. Tacho Sprint, DZM Tiger T400... wegen 17er Vorderrad war Anforderung anderer Tacho.. und dann die anderen eben auch in schwarz...
  10. deshalb von mir SO gelöst... allerdings nicht mal schnell kurz möglich... und mit OHNE Navi so.. nochmals DANKE an Frank
  11. Auch ich wäre mit dabei..
  12. leider ist DAS - also dass wenn draussen warm wieder dicht - nicht dauerhaft gewährleistet... ich habe damals bei der 885 dann in den sauren Apfel gebissen und die Kopfdichtung gewechselt... wie weiter oben beschrieben ist das Problem von der 885 häufiger bekannt.. der 955 Motor hat ein anderes Gehäuse welches in diesem Punkt robuster - oder besser weniger temperaturempfindlich scheint....
  13. ich habe die Inhalte nicht geprüft...viel wird auch stimmen... https://de.wikipedia.org/wiki/Yamaha_TR_1 ein schönes Touren- / Sportmotorrad von Yamaha aus 1981-85... mit original unter anderem auch vollgekapselter Antriebskette.. Nuri war jetzt schneller...
  14. Die TR1 ist ein schönes aber etwas älteres Teil das sicherlich fahrwerkstechnisch und bremsentechnisch deutlich älter ist.. wenn sie übellaunig war hat sie auch Vergaser aus- besser abgespuckt.... Mittlerweile gibt es auch einige sportlich aktive TR1... in wieweit diese original oder modifiziert sind ist mir leider nicht bekannt..... Manne
×
×
  • Create New...