Jump to content

lufachi

User
  • Posts

    30
  • Joined

  • Days Won

    1

lufachi last won the day on April 16 2014

lufachi had the most liked content!

About lufachi

  • Birthday 11/30/1959

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRX
  • Fahrweise
    Ja
  • Wohnbereich
    Wien

Recent Profile Visitors

865 profile views

lufachi's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

6

Reputation

  1. In Österreich muss man die Reifengröße 110/80/19 von der Behörde in den Typenschein eintragen lassen. Man stellt einen Antrag (geht auch online), da kann man schon die Triumph- oder Herstellerfreigabe anhängen und sendet oder bringt den Typenschein zur zuständigen Kfz-Landesprüfstelle. Nach ca 1 Woche ist der Typenschein mit Eintragung abholbereit. Kostet 20 Euro. Dann noch zur Zulassungsstelle zur Eintragung, kostet nichts, außer man möchte wieder eine Scheckkarten-Zulassungsbescheinigung. Deren Neuausstellung (Speicherung der Daten auf dem Chip) kostet 22.- und liegt ein paar Tage später im Briefkasten.
  2. Ist nur eine Vermutung, aber könnte so sein. Nach der Reparatur kommt bei mir zB die falsche Anzeige nicht mehr vor.
  3. Hatte ich auch, aber erst bei 70tkm. Aber was mir auffällt: die Schaltanzeige rappelte bei meiner Tiger auch schon die längste Zeit. Vielleicht ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Rückholfeder oder der Schaltbolzen bald völlig hinüber sind.
  4. Service 70tkm: 82,25 Motoröl 9,17 Ölfilter 1,54 Dichtscheibe Ölablass 1,21 O-Ring 10,00 Einspritzreiniger 2,00 Antifreeze 146,25 Arbeitszeit 6,08 Kleinmaterial 4,17 Entsorgung Plus Reparatur Schaltbolzen 127,49 Gearchange Shaft 2,91 Rückholfeder 55,38 Spares Kit 7,86 Gasket, Clutch over 253,50 Arbeitszeit Plus 20% MwSt 851,77 in Summe
  5. Vielleicht ist genau der nicht startende Lüfter das Problem. Kabelstecker von Lüfter/Thermostat und Sicherungen überprüfen. Toi toi toi lufachi
  6. Ich habe die Roadie 2011 und habe die XRX Handschützer problemlos montieren können. Haben genau dieselben Montagepunkte. Ride safely Lufachi
  7. Bei meiner Roadie wurde erstmals eine Ventileinstellung beim 60tkm-Service fällig.
  8. Heute meine Roadie vom 60tkm Service geholt, 830.- gelöhnt, Ventile erstmals eingestellt, Kettenservice, Wechsel von Öl und Bremsflüssigkeit, Bremspads hinten. Seilzüge eingestellt und blitzeblank gemacht. Schnurrt wieder wie am ersten Tag.
  9. Wenn ich die Fotos richtig deute, stimmen die Halterungen für die neue Tankverkleidung überein. Also gegen ein kleines optisches Update - new look - hätte ich nichts einzuwenden. Kann auch nicht die Welt kosten.
  10. Habe nach dem ersten Hinterreifen denselben nochmals drauf gegeben und habe schon wieder 2tsd drauf
  11. Meinerseits kann ich den Bridgestone T30R sehr empfehlen. Hinten 10tsd km, vorne dzt 12tsd, hält aber sicher nochmal 5tsd.herrlicher Grip und auch bei Nässe absolut ok.
  12. Also, wenn jemand ein Motorrad inseriert, mit der Angabe, dieses für einen Urlaub gekauft zu haben, und dort einen Rutscher gehabt haben will, beim Telefonat aber angibt, das sei beim Vorbesitzer gewesen, kann ich nur empfehlen: HÄNDE WEG!
  13. Update: habe aus dem Hinterreifen ziemlich genau 10tsd km heraus gequetscht und nochmals den Bridgestone T30R montieren lassen. Der Vorderreifen T30F, den ich im März gleichzeitig montiert habe, hält gut und gerne nochmals 5-7000km. Update Juni 2015: nun ist der Vorderreifen fällig - 18t km. Da ich mit dem T30 sehr zufrieden war, kommt er abermals rauf. Hinten bereits 8tkm, Profil ca bei der Hälfte. Wird wohl auch wieder der T30 werden. Zeit für ein weiteres Update: Hinterreifen, der zweite T30, diesmal 12tkm
×
×
  • Create New...