Jump to content

Spencer

Supporter
  • Posts

    926
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

Spencer last won the day on September 16 2021

Spencer had the most liked content!

About Spencer

  • Birthday 08/18/1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 900 Rally Pro
  • Fahrweise
    Immer gaanz sutje
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    247..

Recent Profile Visitors

6,395 profile views

Spencer's Achievements

Helfende Hand

Helfende Hand (5/8)

284

Reputation

1

Community Answers

  1. Offtopic: wenn wir nicht seit xx Jahren eine Logitech-Harmony hätten würde meine Frau nicht mal Radio oder Fernseher anbekommen, geschweige denn von der Synology streamen...
  2. Naja, die Hoffnung stirbt eben zuletzt. Bei mir mache ich es jetzt, nachdem ich gestern wieder 2h probiert habe Musik übers TFT auf mein Sena 30K zu bekommen, genauso: -Gopro und Navifunktion übers TFT ( für den Fall, wenn ich mal ohne Zumo XT unterwegs bin. - Musik direkt vom Handy aufs Sena - Telefon vom Handy übers Zumo aufs Headset Das Zumo lässt mich sogar die Musik steuern und zeigt Titel/ Cover etc. Obwohl der BT-Haken für das Zumo nicht gesetzt ist. Merkwürdig nur, dass bei Android bei BT fürs TFT auch Telefon angehakt sein muss. Sonst meldet die Triumph-App: "kein Motorrad verbunden". Obwohl Routenaufzeichnung funktioniert. Normaler Weise machen 2 paralle BT- Telefon Verbindungen leicht Ärger, bei meinem Setting Gott sei Dank nicht. Hier meine Einstellungen:
  3. Bei der 7er wacht sie wieder auf, wenn ich den Steuerknopf ca. 3Sekunden drücke. Dann muss man aber etwas Geduld haben. Kann 30 Sek dauern, und die Meldung wechselt 1x zwischen nicht verbunden und Connected hin und her.
  4. So wie man jede App beendet. Je nach Handy (Apple oder Android). Bei Andoid: Überaicht der Apps anzeigen lassen und die App nach rechts oder oben wegstreichen. Aber wieso soll gps automatisch ausgehen? gibt doch noch andere Programme die darauf zugreifen. Übrigens gibt’s im Allgemeinen Technik-Thread schon das Thema Connectivity und App, da das Thema ja modellübergreifend ist. … ach, und über eine kurze Vorstellung im Bereich Vorstellung neuer Member freuen sich hier auch alle. Grüße, Volker
  5. welche Gopro hast Du? Richtig rund läuft nur die 7Black. Von allen neueren hört man nur, dass sie nicht funktionieren.
  6. Ich beantworte meine Frage mal selber: gestern meine gebrauchte Gopro 7 Black bekommen. Kopplung zum tft lief einwandfrei, nachdem ich verstanden hatte, in den Verbindungssuche auf der Gopro auf „Verbindung mit App“ zu gehen, und nicht auf BT-Gerät. Von da an alles reibungslos. Gopro wird immer automatisch gefunden, geht auch in den Standby und lässt sich über den Joystick wieder aufwecken. Aufnahme start/stop, Moduswechsel… es funktioniert wirklich hervorragend. somit kann ich jetzt wirklich spontan, ohne anzuhalten kurze clips bei interessanten Strecken filmen, und die Gopro auch wieder in den Akkuschonenden Standby schicken. besser gehts kaum.
  7. Wäre für mich auch OK, aber über 200€ für ein vor-vor-vor-vor-Vorjahresmodel finde ich schon grenzwertig. Läuft die 7er denn komplett rund an der 900er? Mit den Sena's und Co hat das System es ja nicht so.
  8. Und es gibt doch dumme Fragen. Shame on me. So einfach...
  9. Danke Grossar-Tiger, Hört sich doch schon sehr gut an. Auch meine Rasten sind noch jungfräulich. Ich hoffe auch drauf, das die Straßen-Performance für mich ausreicht und ich die unbefestigten Etappen entspannter genießen an. Hätte aber nicht gedacht, das der TKC 70 Rocks im Enduropark ausreicht. Hut ab! Gruß Volker
  10. Moin ihr Schrauber, ich hab mir die Kobra-Handschützer von sw-motech geholt. Montage sollte kein Problem sein, aber wie bekomme ich die Originalen von der Spiegelhalterung ab? Try & Error liegt mir nicht. Ich hoffe auf euer Schwarmwissen Gruß Volker
  11. Keiner?? Na dann... Am 13. 5. wird der Rocks bei mir montiert. Ich werde berichten.
  12. Hat jetzt schon jemand den Rocks ausprobiert? Ich will mir vor unserer Pfingstreise nach Norwegen noch neue Puschen gönnen und schwanke zwischen dem Rocks und dem normalen. Später in der Saison soll der TET in DK und SH unter die Reifen genommen werden. schwere Wahl…
  13. Ganz ehrlich: Da habe ich nicht drauf geachtet, aber vom Kniewinkel war es vergleichbar mit meiner 900er. Der Sitz war sicherlich oben. Ich spiele zzt. nicht mit dem Gedanken zu wechseln,(Obwohl... habe schon 1-2 mal ein neues Auto gekauft, nur weil meins gerade in der Werkstatt stand ...) hatte eben nur die Gelegenheit weil ich eh gerade in der Werkstatt war. Bei der angegebenen SItzhöhe muss, oder will ich erwarten können, dass es für 192 Menschen wie mich auch ohne Zubehörsitzbank passt. Ging doch bei den Explorern auch. Na, und die RP ist ja wie bereits geschrieben eh die gleiche Basis. Oder haben sie bei der RP auch die Fußrasten versetzt, wie bei der 900er? Da sind die Fußrasten der RP und der GT-Pro unterschiedlich angeschlagen.
  14. Ich habe jetzt das erste Mal beim Händler auf der neuen 1200 gt pro probegesessen, und sie ist gleich durchgefallen: Bedingt durch meine langen Gräten (Oberschenkel) stoße ich mit den Knien bereits in der normalen Sitzposition gegen die Kühlluftabweiser. Nach vorne an den Tank rutschen funktioniert gar nicht. Habt ihr anderen Langeinigen nicht das Problem??
×
×
  • Create New...