Jump to content

Fahrt ihr im Winter?


Recommended Posts

Hat schon jemand den Scottoiler FS 365 Korrosionsschutz angewandt, gerade jetzt wo noch immer ein feiner Salzstaub auf den Straßen rumwirbelt. Erfahrungen würden mich interessieren, ich habe mir mal einen Liter bestellt zum testen. 

 

Grüße

Manfred

Link to post
Share on other sites
  • Replies 221
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ich fahre noch, ganz alleine in den Dolomiten   Servus da Peda

....ich finde es im Herbst/Winter auch gar nicht mal so schlecht wegen den noch feuchten oder schmutzigen Gassen etwas langsamer zu tun. Da kann ein weinig in der Landschaft umherschauen und Sach

Im Winter gibt's immer mal wieder fahrenswerte Momente ...  

Posted Images

Ich wende das im Winter immer an. 

 

Mein Tigerli ist bald 8 Jahre alt und noch keine rostige Schraube.

 

Man sagt ja aufpassen wegen den Bremsscheiben.

 

Ich sprühe aber schon seit langem alles gleichmässig ein und hatte noch nie Probleme

 

Gruss

 

Daniel

 

PS. Ich kaufe den 5 Liter Behälter 

Edited by alu
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Maenix:

Hat schon jemand den Scottoiler FS 365 Korrosionsschutz angewandt, gerade jetzt wo noch immer ein feiner Salzstaub auf den Straßen rumwirbelt. Erfahrungen würden mich interessieren, ich habe mir mal einen Liter bestellt zum testen. 

 

Grüße

Manfred

 

Servus Manfred.

Ich würde im Winter nach dem Fahren (Salzstaub) trotzdem meine Kette ab u. an mit einem öligen Lappen gut abreiben. Ich meine jetzt nur die Außenglieder der Kette -  ist in wenigen Minuten erledigt u. du bist auf der sicheren Seite. 

....... und mit dem Rest vom öligen Lappen gleich auch noch einige Köpfe der Stahlschrauben im Spritzbereich. Zbs. die Schrauben vom vorderen Bremssattel u. u. u.

 

Grüße gerhard

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Maenix:

Danke:thumbup:, wie ist es mit den Reifen.

 

Bin nicht sicher was Du mit den Reifen meinst. 

 

Man sagt ja man soll sehr aufmerksam sein wegen den Bremsscheiben,

 

Ich behaupte, dass ein normales einsprühen keine Auswirkung auf das Bremsverhalten hat. 

 

Die Reifen selber sprühe ich nicht ein. 

 

Gruss

 

Daniel 

Link to post
Share on other sites

Schon klar, ich meinte ob es was ausmacht wenn bei sprühen an die Reifen was rannkommt, wegen eines rutschigen Belags. 

In den Videos die im Netz zu sehen sind sprühen  die ja alles recht großzügig ein. 

Edited by Maenix
Link to post
Share on other sites

Ich sprühe speziell den Bremssattel mit den Schrauben gezielt ein. 

 

Noch nie hatte ich das Gefühl, dass die Bremsleistung danach schlechter war.

 

Auch mit den Reifen, kein Unterschied.

 

Gruss

 

Dainiel 

Edited by alu
Link to post
Share on other sites

War gestern auf der deutschen Alpenstraße im Allgäu unterwegs und da ist überhaupt nichts mehr von Salz zu sehen. Die Hauptstraßen sind sehr sauber. Hatte ja auch geregnet. Wie oben empfohlen, habe ich die Kette und Bremssättel mit Neoval gereinigt.

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Das sah hier im Sauerland und Bergischen Land ganz anders aus. Alles was kein Bruchstrich hat, war gefühlt auf den Straßen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Racer9:

Momentan ist in D wegen des Lockdowns offensichtlich auch recht wenig Verkehr. Man kann richtig entspannt fahren. Grenzkontrollen waren auch keine.

 

Gruß

Ja ist sehr unterschiedlich. Samstag war ich mit dem Motorrad unterwegs, da war schon einiges los an Mopeds und Fahrrädern. Sonntag dann mit Frau und Cabrio, außer an ein paar der üblichen Locations, wie ausgestorben. Habe mich echt gewundert, warum keiner unterwegs war. 

Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander.

 

Ich habe jetzt erst mal die Schnauze voll von der Winterfahrerei ... trotz herrlichstem Wetter nebst 20 Grad.

 

Ich bin letzten Montag gefahren und musste wegen Salz am Dienstag die Karre fluten - also waschen / bürsten

Ich  bin heute wieder gefahren und da ich nicht alleine war, wollten die anderen halt voll in die Fränkische Schweiz. Also wieder volle Dröhnung mit salzigen Straßen.

..... jetzt darf ich morgen nochmals das ganze Programm durchziehen. :wacko:

Der Schmutz wäre mir ja egal, aber das Salz muss runter - es ist wirklich überall am Motorrad

 

Motorradpflege ist mir sonst ja nix lästiges, das gehört dazu. :cat-augenzukneifend_09:

Aber in fünf Tagen dreimal waschen/bürsten/pflegen , ist auch mir zuviel  :motz:...... einmal Ducati, zweimal Triumph

 

Bitte eine Runde Mitleid für mich .... Grüße gerhard ;)

Edited by Silver Rider
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Silver Rider:

Aber in fünf Tagen dreimal waschen/bürsten/pflegen

Gerhard, eigentlich ist es doch wurscht wie das Motorrad verreckt. Ob es vom Salz zerfressen wird oder stirbt weil du den Lack runtergeputzt hast....... :totlach:

Link to post
Share on other sites

@Gerhard,

ging mir gestern genau so, ich hab jetzt mal keinen Bock mehr zum fahren. Meine Speedy habe ich nach dem reinigen  mal mit dem Scottoiler FS 365 geflutet, scheint nicht schlecht zu sein das Mittelchen:D

Link to post
Share on other sites

Oh, gut dass ich das lese :lol: Bin am Abend auch noch bisschen gefahren. Fußrasten testen.

An Salz hab ich nicht mehr gedacht. 

@joe3l Es wird höchste Zeit dass man den Joe mal einen Orden verpasst. Das sind ja hoch geistige Bemerkungen. 

:wink3:Das waren noch Zeiten damals vor 50 Jahren, als die Diva noch im Spiel war.  Da ist mir das auch aufgefallen.

 

Wer weiß was die Zeit noch bringt. Bin auch mit nem dreckigen Motorrad glücklich.

 

Hauptsache es funktioniert.

 

VG.Friedrich 

 

 

Edited by silberlocke
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb joe3l:

Gerhard, eigentlich ist es doch wurscht wie das Motorrad verreckt. Ob es vom Salz zerfressen wird oder stirbt weil du den Lack runtergeputzt hast....... :totlach:

 

Ach Joe :totlach:.... der Lack ist doch nicht das Problem. Der hält das Salz doch wochenlang immer wieder locker aus.

Plastik wäre auch kein problem, aber das viele gebürstete  Aluminium und die vielen schönen Schrauben ..... :huh:

1911522186_IMG_0548(2).thumb.JPG.ff0d89b442dde06e80d307e9a4ad9802.JPG

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider
Link to post
Share on other sites

Mit einem dreckigem Motorrad kann ich auch mal leben, das kann mann mal waschen. Aber irreparable Schäden wegen Salzfahrten mag ich einfach nicht. Aber da hat jeder eine andere Einstellung, und das ist auch gut so:thumbup:

Edited by Maenix
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Maenix:

@Gerhard,

ging mir gestern genau so, ich hab jetzt mal keinen Bock mehr zum fahren. Meine Speedy habe ich nach dem reinigen  mal mit dem Scottoiler FS 365 geflutet, scheint nicht schlecht zu sein das Mittelchen:D

 

Ok Manfred warum nicht. Ich mache mir halt die Mühe zum Schluss nach dem trocknen ..... alles mit nen Pflegöl und einmal rund ums Motorrad zu behandeln. Da lasse ich nichts aus und es kostet mich 30 Minuten

Am Lack selbst mache ich nichts, der wurde im letzten Herbst gut eingewachst

 

vor 9 Minuten schrieb Maenix:

Mit einem dreckigem Motorrad kann ich auch mal leben, das kann mann mal waschen. Aber irreparable Schäden wegen Salzfahrten mag ich einfach nicht. Aber da hat jeder eine andere Einstellung, und das ist auch gut so:thumbup:

 

Genauso ist es :cat-augenzukneifend_09:

 

Grüße gerhard

Link to post
Share on other sites

Es gibt keine Ausgangsbeschränkung mehr.

Die wichtigen Gründe haben stark zugenommen :rolleyes:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Na also .... geht doch. :cat-augenzukneifend_09: In drei Std. war alles vorbei. :wistle:

....... und beim nächsten Fahren achte ich auf salzige Straßen, weil ich wirklich keine Lust mehr habe mich zu buckeln und zu krümmen. :oldguy2:

IMG_1471.thumb.JPG.60fccbef606ce65e2c49774a128c2cfd.JPG

 

 

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider
  • Cool 1
Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander.
Lange habe ich es nicht ausgehalten ;) ..... mit der blitzsauberen Speedy bei herrlichem Wetter

 

Nur hatte ich einfach keine Lust mehr, mir zum wiederholten Male , meine Speedy mit Salz ein zu sauen. :motz:
Darum bin ich heute vormittag mal in die schöne Altstadt von Nürnberg gefahren - da wird nicht gesalzen :D. Ist mal ein etwas anderer Sonntagsausflug ?, Ich war schon lange nicht mehr da .... und man kommt dabei automatisch mit Menschen ins Gespräch .
IMG_1489.thumb.JPG.3fb0e923fa0fcb62ea433864c2cf3baf.JPG
 
IMG_1493.thumb.JPG.ef88a53030b862e9df2428f708c19a4c.JPG
 
2017433446_IMG_1473(2).thumb.JPG.00f4b87b8dc488e245758cacfb9b9ad9.JPG
 
 
Grüße gerhard
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Sehr schöne Fotos. Wäre es ein Tiger, würde ich sagen alle drei in den Kalender.

So müssen sie dann halt in den Speed Twin Kalender :prosttogether:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Warum Triumph den Gerhard noch nicht zum Haus- und Hoffotographen ernannt hat ist mir unbegreiflich....?

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Danke für die Komplimente zu meinen Bildern .... welche aus der Not heraus in der Altstadt gemacht wurden. ;):rolleyes:

War übrigens auch mal schön, an einem verkehrsarmen Sonntag Vormittag quer durch Nürnberg zu fahren.

 

Heute wieder ein traumhaft schöner Tag bei 14 Grad. Perfekt zum Motorradfahren über Land.  Aber eben leider leider bei uns immer noch, bzw. wieder aufs Neue ..... salzige Straßen.

 

irgendwann werde ich auch noch zum Saisonfahrer u. meine Karren haben von Nov. bis 1. April Pause. Weil ich das Gefühl habe, es wird alle Jahre schlimmer bzw. mehr mit dem Salz.

 

Grüße gerhard

Link to post
Share on other sites

Das Gefühl habe ich auch, Gerhard. Vielleicht bekommen die Salzfahrer ne Prämie wenn sie genug werfen :-) 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb greinsen:

Das Gefühl habe ich auch, Gerhard. Vielleicht bekommen die Salzfahrer ne Prämie wenn sie genug werfen :-) 

Tja. Und wenns ned fahren und es dann dich irgendwo glatt sein sollte möchte ich das Geschrei nicht hören. ES IST FEBRUAR?‍♂️ die Temperaturen sind nachts eben noch nicht dauerhaft über null. 

Link to post
Share on other sites

Also ich komme aus dem Thüringer Wald. Da war immer Winter. Da macht auch streuen Sinn. In Maßen. Da fahren die Leute aber auch der Witterung entsprechend. Wenn ich aber sehe wie sinnbefreit hier im Thüringer Tiefland (Erfurt zB) gefahren wird müsste man die Straßen heizen das das immer gut geht. Man bekommt den Eindruck das die fehlende Winterkompetenz vieler Autofahrer weggesalzt werden muss....

Link to post
Share on other sites

Ich fahr momentan lieber Rad, in meiner Gegend sind die Straßen auch Kalkweiß:angry:

IMG_20210302_150157_copy_1368x1824.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ich mache es bissel anders im Winter, wenn die Straßen fürs Motorradfahren zu salzig sind.

 

Ich schnappe mir mei Petra u. wir gehen zu Fuß einmal um den Altmühlsee. Natürlich mit vollem Rucksack, ist ja nichts geöffnet .

 

Eine verdiente Ruhepause, denn es zieht sich ganz schön.:oldguy2:

153222383_1093870291025589_313148274877387836_n.thumb.jpg.1e1f88501e64ade8ba254804a85af019.jpg

 

153379337_2534635993506917_7724286075608278710_n.thumb.jpg.108194e60ba028d70750e63e62ef5c8c.jpg

 

 

Grüße gerhard

Edited by Silver Rider
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Am vergangenen Sonntag über den Riedbergpass. Temperaturen um 4 Grad sind für mich das untere Limit. Die Anzeige auf dem Display sieht man auch nicht alle Tage.

Schöne trockene Allgäuer Straßen ohne Salz. Obwohl es so frisch war hat es Null Probleme mit dem Grip gegeben. Fast wie im Sommer. :D

 

Gruß

IMG_5972.jpg

  • Cool 1
Link to post
Share on other sites

Was ich im Winter viel für gefährlicher halte als vielleicht schlechterer Grip und agressives Salz: Die anderen Verkehrsteilnehmer rechnen nicht mit Motorrädern.....

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb greinsen:

Was ich im Winter viel für gefährlicher halte als vielleicht schlechterer Grip und agressives Salz: Die anderen Verkehrsteilnehmer rechnen nicht mit Motorrädern.....

 

Äh nein, dass ist mir in den letzten 20 Jahren Winterfahrten noch nicht aufgefallen.

Natürlich kam mal ne haarige Sitation vor, aber die kommt unter dem Jahr genauso vor.

 

Allerdings mit dem Grip ist mir letztens - trotz Wissens darum - das Herz in die Hosentasche gerutscht.

Ein sonniger Kreisverkehr mit bissel Salzschleier drauf bei gut 10 Grad und kurz vor dem Verlassen bei normaler /guter Schräglage hat es mir plötzlich wie aus dem Nichts das Vorderrad weggezogen:o Ich habe reagiert wie wahnsinnig und mit viel Glück konnte ich einen Sturz vermeiden.

Warm genug war es ja, die warme Sonne tat ein Übriges ....  darum habe ich es auf die salzige Oberfläche geschoben.

 

Zwei Bekannte von mir mussten bei unter 10 Grad auf freier kurviger Strecke ohne Einwirkung Anderer im Winter Lehrgeld bezahlen. Einer wurde ziemlich verletzt, der andere verlor sein Leben. 

 

Sie fuhren bei fehlenden Grip einfach nicht senkrecht genug bzw. zu schnell.

 

Darum in der kalten Zeit  " no Sports "  lieber genüsslich Cruisen dann klappts auch mit der kalten Zeit ..... Grüße Gerhard

Edited by Silver Rider
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Heute meine ersten 250 km gefahren, war saugeil, und saukalt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...