Jump to content

Racer9

User
  • Posts

    243
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Racer9's Achievements

Aktiver User

Aktiver User (4/8)

28

Reputation

  1. Da ich den Akrapovic drauf habe kann ich dir sagen, dass du unterm Helm genug Sound hast. Wie ich finde genau richtig. Gruß
  2. Interessante Offroad Nachrichten. https://www.speedweek.com/katalog/news/195873/Ivan-Cervantes-gewinnt-Baja-Aragon-auf-Triumph-Tiger.html Gruß
  3. Bin nach einer 2200km Tour durch die französischen Alpen wieder zurück und nach 17000 Gesamtkilometer von diesem Motorrad noch immer total begeistert. Die Abstimmung aus Gewicht, Leistung und Bremsen ist einfach perfekt und ich hatte genug Vergleiche auf meiner Tour im Vergleich zu den Großenduros. In den vielen engen Kehren auf so einer Tour wedelt die Tiger 900 geradezu durch die Kurven. Der noch vorher neu montierte AT-41 Vorderradreifen funktionierte perfekt. Gruß
  4. Gute Wahl. Die Investition hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Toller Sound beim Fahren. Gruß
  5. Wie meinst du das? Das ABS sollte beim Blockieren doch auf- und nicht zumachen. Mir wäre das auf jeden Fall lieber. Wenn du so hart bremst, dass die Bremse aufmacht und dir der Anhalteweg nicht ausreicht, dann bist du einfach zu spät dran. Dein Pech, oder was soll denn die Elektronik noch alles machen? Gruß
  6. Sehe ich auch so. Ist halt wie überall, man muß halt weg von den Hauptverkehrsrouten. Wär mal für eine gemeinsame Ausfahrt Gsi. Schöne Grüße aus dem Gsi.
  7. Mir ist letztes Jahr am Red Bull Ring die Kupplung verreckt. Das kam aber von den häufigen Start`s. Lies sich aber recht einfach reparieren. Gruß
  8. Ich nehme auch nichts hin. Wenn ich den Drehzahlmesser besser sehen will, dann schalte ich halt auf die digitale Anzeige um. Das ist dann ja kaum mehr zu übersehen. Gruß
  9. Ich frage mich echt wieso ihr nach zig tausend Kilometern mit dem Tiger immer noch eine bessere Drehzahlanzeige braucht. Das hat man nach dieser Zeit doch einfach im Gehör. Höhere Drehzahlen braucht man doch bei diesem Motorrad gar keine. Das hat doch Druck ohne Ende im unteren Bereich. Das "beobachten" des Display`s lenkt doch nur vom Fahren ab. Für mich echt unverständlich, wieso man sich immer noch über den Drehzahlmesser beschweren kann. Vielleicht findet man nicht anderes mehr. Gruß
  10. Schau dir doch mal den Bridgestone AT-41 an. Soll ruhig laufen und besonders gut bei Nässe sein. Ich fahre nach wie vor den Originalreifen A-41 auf der 900er und kann sagen, dass der auch bei sehr niedrigen Temperaturen extrem gut hält. War gerade am vergangenen Montag bei 2 Grad Lufttemperatur am Julierpass auf 2200m Seehöhe. Da gab`s nie ein schlechtes Gefühl. Man konnte fahren wie im Sommer. Ist kaum zu glauben, war aber so. Gruß
  11. Gestern schöne Winterausfahrt gemacht. Immer wieder ein Erlebnis um diese Zeit. Mit 2 Grad am Julier war es etwas frisch, aber die neue Textilkombi von Held hat sich bewährt. Gruß
  12. Von Bridgestone gibt es mit dem AT-41 einen interessante neuen Enduroreifen. https://www.bridgestone.at/motorrad-reifen/adventure/battlax-adventure-trail-at41 Den werde ich wohl als nächstes testen. Der A-41 ist für mich schon ein wirklich guter Reifen. Gruß
  13. Hi. Was hast du da für Reifen drauf? Gruß
  14. Das Ergebnis hatte ja schon einanderer Tigerfahrer hier gepostet. Deshalb habe ich mir das nicht gekauft. Rene 48 auf Seite 2 in diesem Thread. Gruß
  15. Also ich habe mit dem TMA Schutz hinten keine vollgespritztes Federbein mehr. Gruß
×
×
  • Create New...