Jump to content

Diesel

Supporter
  • Posts

    546
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Diesel last won the day on July 29 2020

Diesel had the most liked content!

About Diesel

  • Birthday April 2

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 1200 XCx
  • und
    Yamaha MT01
  • Fahrweise
    ja. Mei. Ned langsam. :-)
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Bayern 94....
  • Interessen
    Essen, Trinken, Schlafen und Biken

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Diesel's Achievements

Aktiver User

Aktiver User (4/8)

60

Reputation

  1. Denke du hattest die Batterie abgeklemmt. Wenn das der Fall war dann musst du Datum im Dashboard/Display neu einstellen. Dann ist das weg. Falls du dies bereits erledigt hast, dann auslesen lassen.
  2. 14 tkm hat es bei mir Zahnrad 4 Gang zerlegt, und mit den dann an rest laut Händler. Da musste komplett neues Getriebe rein damals. Hat sich vorher angekündigt durch schaltprobleme 4 und 5 Gang. Bab sie mit 27 tkm verkauft weil die Probleme wieder los gingen und schaltprobleme auftraten. Zuviel misstrauen von meiner seite nach doch einigen ungeplanten werkstattaufenthalten.
  3. Nicole sind gut durchgekommen und gut zuhause angekommen. Hat spass gemacht neue Leute kennenzulernen, und alte bekannte zu treffen. Zu da orga kann ich nicht viel sagen, man hat aber nur positive Resonanz gehört. Eventuell schaff ich es nächstes Jahr, beide treffen im Schwarzwald zu händeln und wieder bei euch dabei zu sein. Gruß Richard (Diesel) und Nicole
  4. Das ist Deutschland. Keiner übernimmt noch Verantwortung, und lässt alle im Regen stehen. Vor allem Die hotel und Gaststätten. In Österreich verbreitet keinerlei Masken mehr zu sehen. 🤷‍♂️
  5. Wow. Die Tiger hat ne geile Farbkombi. Die hat was. Schade wenn man sich aufgrund der Tatsachen von liebgewonnen trennen muss. Ich hatte das problem vor etlichen Jahren auch mal, hatte aber das Glück das mir geholfen wurde, und ich so meine MT01 behalten konnte. Es geht immer weiter, und ein Dach über den kopp ist wichtiger als Leder unter dem Arsch. Da muss ich dir Recht geben. Gruss Richard. Hoffe die beiden haben neue Besitzer die sie zu schätzen wissen.
  6. Naja die Grösse wollen sie auch noch haben, aber ansonsten ist es in der Schweiz laut aussage von mehreren Bekannten so. Auch in Österreich ist es der Executive egal welche Marke drauf ist. Ich kann jetzt nur zu der V301 1200 XCX ne aussage machen. Ich habe da auch den CTA3 gefahren und war hochzufrieden damit. Ab 190 aber kam bei dem Reifen unruhe in Sachen pendeln auf. Da ich aber sehr selten in den Bereich kam, da ich zu 99 Prozent nur Landstrasse fahre war mir das herzlich egal. Der Spass was der Reifen machte war einfach zu gut. Auf der der 1290 SAS fahre ich jetzt den Meridian und bin hochzufrieden damit. Er braucht bisse mehr impuls in der Kurve ist aber stabiler und zeigt keinerlei Pendelneigung bis 240. Schneller war ich noch nicht. Hatte zwar schon einen extremen Vorderradrutscher aber das lag am über die ganze Fahrbahn verteilte Bitumen, was jeden Reifen wahrscheinlich an seine grenzen bringt. Aber die Kante und der Reifen, eventuell auch bisse meine Reaktion, konnten den rutscher gut abfangen. Das pendeln ist bei Speichenrädern allgemein öfters anzutreffen, bei den einen Reifen früher bei den anderen später. Deshalb habe ich mich nach der Tiger wieder für eine Gussfelge entschieden bei der KTM.
  7. Vielleicht kannst ja das bei der Werkstatt mit raushandeln, das sie das Öl und die Dichtinge mitwechseln. Eventuell übernimmst die Teilekosten und sie die Arbeit. Zum Thema Gabelöl. Ich wechsle inzwischen alle 20 tkm das öl. Wer schon mal gesehen hat was sich da alles an Schmoder und Dreck sammelt ist zumeist der selben meinung.
  8. Da ich keine Tiger mehr fahre kann ich nur Stand letztes Jahr liefern. Habe auf der XCX den MTN, PST, Michelin und den Conti gefahren. Zum Angasen war mir persönlich der CTA3 am liebsten. Der CRA3 ist mir persönlich zwar der liebste Reifen, und fahre ihn nach wie vor auf der MT01, aber die ist nicht vergleichbar. MTN: Laut, unstabil, fängt im Grenzbereich an zu schmieren wenn es richtig drangeht. Pendeln ab 180 Km/h PST: Eigentlich ein guter Reifen aber neigt zum schnellen verschleiss an dem Vorderrad und Sägezahn am Hinterreifen der sich zum Schluss auch negativ bemerkbar macht. Keine Pendelneigung Michelin: mir zu weich und einfach nicht präzise genug in Schräglage. Ansonsten ein guter Reifen. Aber nicht die Laufleistung wie PST, CTA, Keine Pendelneigung CTA3: Nach wenigen Meter Grip, kann mehr als die Tiger in der Lage ist, höchste Laufleistung (5500km am Hinterrad, vorne mehr) Hinterrad neigt auch zum Sägezahn, aber im Gegensatz zu PST keine Auswirkungen zum schluss. Allerdings jenseits der 180 km/h Pendelneigung vorhanden wenn man flattriger kleidung oder Koffer dran hat. Ausser Konkurenz. Habe an meiner KTM 1290 SAS den neuen Dunlop Meridian dran. Ein Reifen der sich auf Höhe des Michelin, Conti bewegt. Sehr stabile Kurvenlage allerdings nicht ganz so handlich. Nässe und Laufleistung kann ich aber noch nicht beurteilen, soll aber laut KTM Forum auch sehr gut sein. Aber das muss ich selber erst mal erfahren. Keinerlei Pendelneigung auch bei weit über 200km/h Gruss Richard
  9. Kommt mir bekannt vor. Bei mir aber mehr orange, mit weniger schwarz. ?
  10. Im normalfall, wenn es NUR den Quickshifter betrifft dürfte nix passieren.
  11. Fehlerspeicher auslesen lassen. Aber Triumph Tiger hat doch keine 10er mehr. Oder? bei da 1200er V301 waren es 16 tkm. Ach ja. Ich kann mich erinnern das Schaltvorgang und Gangwechsel anzeige im Display nicht immer gleichzeitig gingen oder falsch anzeigte. War aber auch systematisch unterschiedlich. Ist aber alles auch schon länger her. Ich hoffe das es nicht hier auch in eine Richtung geht die ich bei 14tkm hatte. Auch da funktionierten Schaltvorgänge nicht mehr sauber und endeten in einen Kapitalen Getriebeschaden bei mir.
×
×
  • Create New...