Jump to content
IGNORED

Lieferzeiten Triumph Tiger 900 GT Pro und der Wille der Händler


 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Nach der Probefahrt mit einer Tiger 900 GT pro habe ich mich dazu entschlossen, von der T120 umzusteigen.

Die Zeiten, wo man zu einem Händler fährt, sich umsieht, entscheidet, unterschriebt und 2 Tage später mit der Neuen vom Hof fährt ist ja bekanntlich vorbei.

Ok - muss man so hinnehmen.

Was mich aber dann doch mit der Zeit wunderte war, dass kein einziger Händler, mit welchem ich Kontakt hatte mir angeboten hätte, eine für mich zu bestellen. Erst nach Nachdruck hat mir jetzt ein Händler einen KV geschickt.

Extra mit der Hand ergänzt "vorbehaltlich Preisänderungen" Ich soll also jetzt ein Motorrad bestellen, welches ich vielleicht im Frühjahr 2023 bekomme, von dem ich noch nicht weiß, wieviel es kosten wird.

Gleichzeitig hat sich einer der Händler etwas verplaudert und mir gesagt, dass sie in den nächsten 14 Tagen bei Triumph bestellen können. Lieferzeit ungewiss...

Langsam habe ich die Vermutung, dass die Händler jetzt zum Preis 2022 bestellen und dann zum Preis 2023 verkaufen... Es ist echt schade, dass das schöne Erlebnis eines Motorradkaufs, durch die Händler so geschmälert wird.
Vielleicht sollte weniger auf die Farben und Ausstattung in der Triumph World geachtet werden, sondern mehr auf die Dienstleistung...

Hat jemand von euch aktuell eine bestellt? Wie ist eure Erfahrung?

 

lg

momo

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

in 2 Wochen beginnt das neue Geschäftsjahr bei Triumph. :D

 

Aktuell heißt es einfach - in Mobile suchen bzw. alle Händler anschreiben, wer noch eine hat oder auf ne Neue aus Modelljahr 23 warten. :innocent:

 

Sowas muss dann zwingend schriftlich fixiert werden, damit man was Passendes bekommt und die nicht wieder weggeschnappt wird. 

 

VG McB

Link to comment
Share on other sites

Ja, das mit dem Geschäftsjahr habe ich auch schon gehört.

In Deutschland zu kaufen, ist mühsam und teuer, weil man in Österreich noch die Nova entrichten muss.

 

Ich habe mich schon damit abgefunden, dass ich erst im Winter oder nächstes Jahr auf der Tiger sitzen werde nur möchte ich den Kauf endliche abschließen....

Link to comment
Share on other sites

Ich habe im Februar bestellt. Der Händler teile mir mit, dass ihm eine TT900 RP in der von mir gewünschten Farbe für Mitte Juli zugesagt wurde.

Anfang Juli war das dann der Fall und ich konnte sie in Empfang nehmen....

Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor etwa zwei Wochen bestellt, Lieferung im November. Der Händler in Augsburg hat mir im Vorgespräch mitgeteilt, dass er im November drei Stück bekommt. Bei einer Anfrage wegen einem Vergleichsangebot bei dem Händler in Schongau, hat mir dieser mitgeteilt, dass er im November eine blaue GT Pro geliefert bekommt.

Zur Info wurde mir in Augsburg mitgeteilt, dass Triumph gerade verstärkt die neue 1200 produziert, wegen der hohen Nachfrage.

 

Gruß Carsten

Link to comment
Share on other sites

Bei einem Kaufvertrag für einen PKW war eine Klausel eingebaut, die bei 10 Monaten Lieferzeit einen Aufschlag von bis 5%vorsah. Deshalb habe ich für diesen Fall den Rücktritt vom Vertrag vereinbart. 

Fred 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fred,

Genauso habe ich auch heute den Vertrag unterschrieben. Liefertermin Früjahr 2023. Derzeitiger Verkaufspreis 15.950€. Engültiger Preis kann erst nach Bestellung genannt werden und ich kann vom Kauf zurück treten, wenn mir der Preis zu hoch ist... Jetzt beginnt eine monatelange Vorfreude. Hatte ich bei einem Motorradkauf auch noch nie ;-)

 

lg

momo

Link to comment
Share on other sites

Naja, mitten in der Saison nen Mopped bestellen kann schon zu Wartezeit führen. :innocent:

Ich hatte meine letztes Jahr Anfang April bestellt, alles an Vororder war da schon verkauft, und im August kam sie dann.

Zwischenzeitlich gab es auch eine leichte Preiserhöhung um glaube 200€, die mir mein Händler aber nicht weitergereicht hat.

Ok, die 900 war meine dritte Maschine bei ihm und in einem Monat bekommt meine Frau ihre Street Twin, also dann Nummer vier.

Link to comment
Share on other sites

Das wäre natürlich der Wahnsinn... Aber es ist derzeit in ganz Österreich keine verfügbar. Der Händler, bei dem ich jetzt bestellt habe, hat nachgesehen, ob er irgendwo eine bekommen kann.... Ich habe mich mit der Wartezeit bereits abgefunden. Ist ja bei vielen anderen Dingen im Moment nicht anders.

Werde jetzt die Hitzewelle abwarten und dann den Ende des Sommers und den Herbst mit meiner hübschen T120 genießen. So habe ich wenigstens ausreichend Zeit, mit ein geeignetes Gepäcksystem zu suchen und die Touren für 2023 zu planen.

Vorfreude kann ja auch was...

lg

momo

Edited by momo72
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie verstehe ich das nicht🤔, da wird sich über lange Lieferzeiten beschwert und im Netz (Mobile) stehen noch einige bei Händlern zur Verfügung.

Wenn man nicht so lange warten möchte, kann man da doch locker kaufen oder zu mindest seine Händler des Vertrauens bitten, sich mit dem Händler der eine hat in Verbindung zu setzen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klamo,

Ja - das verstehe ich auch nicht... Wenn ich als Privatperson ein KFZ in Deutschland kaufe, muss ich in Österreich beim Import die Nova (Normverbrauchsabgabe) entrichten. Bei der Tiger 900 sind das knappe 2000€

Ich vermute, dass die einzelnen Länder unterschiedliche Einkaufspreise haben und das ein österreichischer Händler nicht so leicht ein Motorrad von einem deutschen übernehmen kann.

Den Händler meines Vertrauens, bei welchem ich die T120 gekauft und die Street Twin meiner Frau servicieren lasse, hat seine Triumphvertretung verloren. Der hätte mir sicher eine aufgetrieben.

Wie ich schon mal geschrieben habe, ist die Motivation der Händler eher mau (gelinde gesagt) Bei dem Händler, wo ich die Tiger fürs Wochenende gemietet habe, bekam ich auf meine Bestellanfrage keine Antwort und auch da, wo ich sie bestellt habe, war dies nur durch Druck meinerseits möglich.

Hätte ich mich nicht in die Tiger verliebt, würde ich mich für ein anderes Motorrad entscheiden, aber nach wirklich gründlicher Recherche, ist die Tiger 900, für mich, das beste Gesamtpacket.

Wird alles seine Gründe haben und ich freue mich auf 2023.

lg

momo

Link to comment
Share on other sites

Anzeigen in Mobile werden von Händlern mit sofort lieferbar aufgegeben, obwohl die Maschine bei ihm nicht vorrätig ist.

Ging mir jedenfalls bei 2 Nachfragen so.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Edi:

.... werden von Händlern mit sofort lieferbar aufgegeben, obwohl die Maschine bei ihm nicht vorrätig ist...

Nabend Mal,

 

bei sowas frag ich mich doch, was das soll. Vor allem, wenn die Anzeige danach weiter im Netz verbleibt.

 

- Anzeige kostet Geld

- Nichtverfügbarkeit erzeugt zu Recht Unverständnis beim Kunden

 

Ich würde wirklich gern mal wissen, zu welchem Zweck und mit welchem Gedankengang man solche Fakeangebote platziert. :wacko:

 

-------

Hab grad das selbe mit Solarpanelen durch.

Tschechien hatte welche lagernd zu 150 Euro Versand.

Ein großer Shop in D hatte sie angeblich auch, zur Hälfte der Versandkosten. Leider ein Fake.

Bestellung aus Tschechien war nach 5 Werktagen da.

 

Damit meide ich den Gauklershop in D nun für immer. :D

 

Und ich bilde mir meine Meinung zu sowas. :wistle:

 

Greetz Brülli

  • Cool 1
Link to comment
Share on other sites

Meine Holde hat gerade eine neue Speed Twin 900 (ehemals Street Twin...keine Ahnung was die dämliche Namensänderung soll...) geordert.

Da lief es auch so, das wir mit dem Händler ins System schauten und sehen konnten, welche Bikes dieses Jahr noch zu ihm kommen (sollen). Davon hat sie sich eine ausgesucht und reserviert/bestellt. Eine Bestellung im Sinne von "ich hätte gerne eine X in Farbe Y" wäre nicht möglich gewesen. Man muss nehmen was kommt...

Lieferung eigentlich Ende August. Und nun das mittlere Wunder...das Bike ist schon da und geht die Tage in die Anmeldung! :maizelparty:

Allerdings wartet der Händler jetzt noch auf ein paar aktuell nicht lieferbare Anbauteile... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Was immer die Händler für Spiele spielen, ich lasse mich nicht von neuen, angeblich verbesserten Modellen leiten und unterschreibe einen KV mit monatelangen Lieferzeiten. Meine beide Bikes sind in gutem Zustand, fahren beide mindestens noch 80.000 km ohne wesentliche Probleme und damit bin ich in gar keiner Eile. Wenn ein neues Bikes interessant genug ist, beim Händler steht und der gesamte Deal passt, kaufe ich. War nach 2 Jahren Nutzung meiner 2020 BMW K1600 GT bereit, ein neue K1600 GT zu kaufen. Händler hat keine, kann keinen LT nennen und Inzahlungnahme ist bestenfalls 10-15% unter meinen Erwartungen. Sache ad acta gelegt und 2023 ist ein neues Jahr.

Link to comment
Share on other sites

Das ist grundsätzlich auch mein Ansatz. Nach der Probefahrt war ich einfach angefixed. Es entspricht absolut nicht meinem Kaufverhalten etwas zu bestellen und dann monatelang darauf zu warten. Ich will sie einfach haben und glaube nicht, dass ich nächstes Jahr eine unbestellt bekommen hätte.

Traurig oder eher unverständlich finde ich, dass Triumph und ihre Händler die Emotion eines Fahrzeugekaufes nicht verstehen und nicht im geringsten bedienen. Wenn ich schon nicht in der Lage bin kurzfristig zu liefern, würde ich zumindest die Vorfreude entsprechend bedienen.

Aber das versteht Triumph nicht... da kommt nicht einmal ein 2-Zeiler... "Vielen Dank - wir haben Ihre Bestellung erhalten. Wir informieren Sie gerne, wenn Ihr Motorrad in Produktion geht" oder irgendwas in die Richtung... aber nichts... Nach Übersendung des Kaufvertrages kam nichts mehr. Erst nach Nachfrage, ob der Händler diesen erhalten hat, kam ein "Ja, Danke"

Da ist wirklich viel Luft nach oben! Ich bin aber überzeugt, dass ich viel Freude mit der Tiger haben werde...

 

EDIT: Was mich auch erstaunt: Kein Zusatzverkaufsversuch (Sturzbügel, Gepäcklösung, Alarmanlage,... nichts....

 

Edited by momo72
Link to comment
Share on other sites

Was Kundenbindung und Kundenbetreuung (auch nach dem Kauf) angeht, ist BMW da weitaus besser aufgestellt.

Musste mich nach 30 Jahren BMW und den entsprechend gekauften Modellen nach dem Wechsel zu Triumph doch massiv umstellen.

Es sind Kleinigjkeiten, die mich nerven bzw stören. Auch fühle ich mich im Verkaufsraum irgendwie als Störenfried.

Nach dem Motto:  Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag. :innocent:

Ist jetzt meine zweite Triumph und mal schauen, wie es weiter geht.

Edited by Wogenwolf
Link to comment
Share on other sites

Mein Verkäufer hat mir im Herbst 2021 erstmal lang und breit erklärt, dass er nicht so viele Motorräder, wie für 2022 geordert bekommt. Dann kam die Aussage, dass er von der Speed Twin im März, April und Mail jeweils eine bekommt.

 

Meine Wunschfarbe war für den März bestellt. Verhandeln war da nicht wirklich möglich, musste ja froh sein, überhaupt ein Moped kaufen zu dürfen...

 

Schade aber auch das Personal, was die Händler benötigen liegt leider nicht auf der Straße rum und so lange genügend verkauft wird...

Link to comment
Share on other sites

@Wogenwolf du solltest mal in BS beim freundlichen rumfahren...dann weisst du was es heisst ignoriert zu werden :D wenn du niemanden ansprichst kannst du in dem Laden (glaube ich) sterben und es merkt niemand.

naja vielleicht die Putzfrau :D

Kann dich jedenfalls voll verstehen

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Darf ich anmerken das mit BS nicht "Basel Stadt" gemeint ist ....

 

Da kann ich mich über den Triumph Händler nämlich in feinster Weise beschweren

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Jack : Ich kann dieses Verhalten nicht verstehen. Habe im letzten Jahr einmal einen (verzweifelten?) Blick bei Harley in Bochum reingeworfen.

Auch hier, wie Du schön beschrieben hast, hättest Du Dein Leben lassen können, ohne vorher angesprochen zu werden.

Da tummelten sich ein Haufen Hippster in den Büros herum und würdigten potientiellen Kunden keines Blickes

Aber es gibt noch Ausnahmen, Händler alter Schule. So einen habe ich in meiner Ecke. Ist Kawa-Händler in Witten und ich kenne ihn seit 1984.

Hier gibts auch ein nettes Gespräch, dazu nen Kaffe und du fühltst Dich als Kunde wahr- und ernstgenommen :bang:

 

@prami: Denke Jack meint Braunschweig. ;)

Edited by Wogenwolf
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Habe Anfang April mehrere Händler auf den üblichen Verkaufsplattformen wegen einer Tiger RP in Green Khaki Mj. 2022 kontaktiert. Alle hatten das Fahrzeug laut ihren Anzeigen auf Lager. Die meisten Händler meinten nur, das sie keinen genauen Liefertermin nennen könnten (obwohl ja angeblich auf Lager). Ein Händler aus Hannover/Garbsen fragte, wann ich das Motorrad haben wollte. Lieber gestern als heute (also so schnell wie möglich) war meine Antwort. Er hat dann mit einem anderen Händler Fahrzeuge getauscht, die beide hatten bzw. brauchten. Ende April konnte ich meine Tiger abholen. Das nenne ich mal Einsatz, sicher hatte ich auch etwas Glück dabei. Hatte bei der Bestellung extra noch den Tanksturzbügel mit bestellt. Da gab es etwas Lieferschwierigkeiten, sodaß die erst gestern montiert werden konnten.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Unglaublich aber wahr! War diese Woche beim Händler, bei dem ich die 900 GT Pro bestellt habe. Habe eine halbe Stunde nett mit dem Verkäufer geplaudert. Er erklärte mir die Schwierigkeiten betreffend der Verfügbarkeiten auf dem Markt, versicherte mir aber, dass er alles mögliche macht, um seine Kunden zufriedenzustellen.

Heute rief er an. Die bestellte 900 GT Pro ist bei Triumph schon auf meinen Namen gebucht und wird voraussichtlich mitte Februar geliefert.

Jetzt habe ich 5 Monate Zeit meine Triumph T120 black zu verkaufen und für die Neue Sturzbügel, Gepäcksystem, Navihalterung und noch ein paar andere Sachen zu besorgen... :bang:

Edited by momo72
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 1 month later...

Hab am Wochenende eine 900 GT Pro in schwarz erstanden, er hatte sie vor kurzem reinbekommen. 

Die nächste angeblich erst wieder im Juni 23. Ab nächstes Jahr wohl alle Modelle etwas teurer,

Bei der 900 er sollen es 300,- sein. Alter Preis lt. Händler wer bis 16.12. unterschreibt.

Ob das alles das D des AIDA Modells ist ... ?

 

Gruß Gerd 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das Gefühl, da ändert sich gerade etwas. Kann gut sein, dass wir bald wieder einen Käufermarkt haben werden. Ich habe auch letzten Monat eine GT Pro erstanden. Meine Wunschfarbe war blau. Es war angeblich die einzige im 2. Halbjahr. Die nächste kommt erst wieder im März 2023. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als keine drei Wochen später wieder eine blaue GT Pro im Schaufenster stand. Es gab auch einen kleinen Rabatt beim Preis. Hätte ich mich für eine Tiger 1200 entschieden, wäre der Rabatt durchaus üppig ausgefallen. Also nicht verrückt machen lassen. Schon gar nicht von Aussagen wie Preis gilt nur noch bis 16.12.

 

VG

Link to comment
Share on other sites

meine 900 GT pro ist bestellt und kommt im Februar. Zwischenzeitlich sind bei anderen Händlern (wo ich davor auch angefragt habe), welche sofort verfügbar gewesen.

Was da genau am österreichischen Markt abgeht, weiß ich nicht. Mir wurden bei allen Händlern lange Lieferzeiten verlautbart. Wo dann plötlich doch ein paar Sück hergekommen sind, weiß ich nicht.

Aber egal - im Moment wäre das Fahren eh nicht lustig. Die Wartezeit habe ich mir mit Einkauf vertrieben: SW-Motech Sturzbügel und Handguards, Bumot Gepäcksystem, Evotech Navihalterung, ein neues Motorradgewand und Stiefel. Liegt jetzt alles hier rum und wartet auf Montage bzw. Einsatz ;-)

Link to comment
Share on other sites

So ging es mir auch..eig war keine Tiger geplant ..aber zum Glück kams anders :D

Hatte dann Glück dass mich jemand eine Low probieren ließ und dann wars um mich geschehen..es musste eine Tiger her und zwar relativ flott xD die Freude über mein andres Bike war dahin :lol:(trotzdem mag ich es auch und fährt sich klasse..)

 

hab dann bei einigen Händlern angefragt aber keiner hatte was passendes..nicht mal zum Probefahren…alle sagten mir erst im April/Mai 2023 würden sie was bekommen…und die wären dann schon reserviert ….

wollte eig. eine Low haben da ich zu klein bin und den Tiger nicht gleich werfen wollte  :wistle: 
nachdems da nix gab in Österreich hab ich mich dann auf die Pro Variante festgelegt mit Tieferlegung…natürlich eine Wunschfarbe die es nicht mehr gab.. *first world problems* :rolleyes: aber sie gefiel mir in rot einfach so viel besser..:lol:

 

Nach gefühlt ewigen Monaten des Wartens ( für meinen Mann müssen es wohl Jahre gewesen sein, da ich ihn so genervt hab endlich eine Tiger zu bekommen :lol:) kam dann endlich eine Gebrauchte rein die ich mir dann gleich geholt hab..

Natürlich in rot..weil Frau sich das so eingebildet hat :D

 

Mittlerweile gab/gibt es ab und an mal gebrauchte oder Vorführer Pros in Österreich aber die Menge ist sehr begrenzt..

in SZB grad eine blaue Pro, in der STM sollten schwarze lagernd sein, NÖ stehen auch welche anscheinend…

 

Lg Repede

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

… ich habe meine Tiger GT Pro in schwarz mit ein paar Zusatzteilen in Hamburg Mitte Oktober bestellt. Auf dem Auftragsschein steht 4/2023. vor März brauche ich in Hamburg nicht anrufen. Bin mal gespannt wann sie wirklich kommt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...