Jump to content

Edi

User
  • Posts

    1,120
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Edi last won the day on August 31

Edi had the most liked content!

About Edi

  • Birthday 04/03/1954

Profile Information

  • Ich fahre
    2 TIger 1200 XRT 2016 bis 2021
  • Fahrweise
    sportlich
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    88xxx

Recent Profile Visitors

3,823 profile views

Edi's Achievements

Helfende Hand

Helfende Hand (5/8)

195

Reputation

1

Community Answers

  1. na das sind doch super kurze Entfernungen, ich hatte bisher bei Triumph und Kawa jeweils 70 km. Für eine gute Werkstatt fährt man auch gerne etwas weiter, da spielen 20 km mehr auch keine Rolle mehr.
  2. kann ich auch bestätigen, das mit dem Arrow war bei mir beim selben Händler auch so. Auf meine Ansprache warum das bei der Inspektion vor 100 km nicht gemacht wurde = sie hätten nicht die Zeit alles nach zu sehen So gewinnt man Kunden.
  3. wie Jürgen schreibt ist bekannt dass gerade der Erhaltungsladermodus den plötzlichen Batterie-Tod bringen kann. Immer besser ist es alle 4-6 Wochen eine Nachladung zu machen und dann den Lader wieder abzuklemmen. Dann merkt man auch erst ob nicht ein Dauerstrom die Batterie zu stark beansprucht, das merkt man bei der Erhaltungsladung ja gar nicht.
  4. Der Tourance Next war schon 2016 bekannt für extreme Laufgeräusche und wurde teilweise auch auf Kulanz gewechselt. Nur weil sich manche mit dem Verhalten dieses Reifens abfinden wollen ist seine Reklamation nicht unberechtigt.
  5. da hast Du recht, niemand zahlt für was das nicht richtig funktioniert. Wenn das grundsätzlich so wäre hätte Triumph ein riesen Problem und auch alle Kunden würden Sturm laufen. Haben sie aber nicht, Ergo, an Deinem QS scheint was nicht zu passen = Aufgabe der Werkstatt das zu beseitigen
  6. seltsame Art von Humor gewürzt mit Emojis welche die Zunge heraus strecken, das scheinst Du ja zu Deinem Grundschatz gemacht zu haben.. Das sagt viel über Dein Selbstverständnis gegenüber Deinen Mitmenschen aus, mal abgesehen davon dass man es auch beleidigend sehen kann. Dafür gelten sogar im Internet Gesetze und davon betroffen ist auch der Website-Betreiber.
  7. ohne Polemik geht es bei Dir wohl nicht
  8. ich habe inzwischen meine Versys 1000 SE GT verkauft, es waren in 15 Monaten 16.300 wunderschöne Kilometer. Das habe ich gemacht, da ich sie noch sehr gut verkaufen konnte und jetzt völlig frei die neue angehen kann. Ich habe noch nie den Markenblick gehabt, sondern immer geschaut was es noch bei anderen gibt und genau in die Nische kommt jetzt die Tracer 9 GT. Wenn die für 2023 das Display ändern, die Handy-Einbindung machen und das Radar bringen ist es meine nächste Maschine. Vor 1,5 Jahren habe ich die Tiger 900 Probe gefahren, Motor passt nicht mehr mit der Änderung und hat zuwenig Leistung für mich. Deshalb kam die Versys 1000 SE und hat einen sehr guten Job gemacht. Bei den Lampen hast Du absolut recht, aber ich werde wieder meine sehr hellen GIVI S 322 Zusatzscheinwerfer anbauen. Die habe ich dann am 4. Motorrad und die sind sicher nicht zu übersehen.
  9. glaubst Du an die Werte der Hersteller? Die Wahrheit sieht sehr oft anders aus, weil höher. Bei Triumph liegeen Ankündigung und Ergebnis oft auseinander, wie wir gelernt haben
  10. ist aber hier im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen
  11. wie geht tiefer legen ohne Federwegverkürzung?
  12. es ist dann auch das falsche Motorrad: -- man kauft eine Reise-Enduro mit 200 mm Federweg um diesen dann wieder zu reduzieren damit man damit fahren kann (mal abgesehen davon dass diese Gattung Motorräder fast alle nur auf Straßen gefahren werden)
  13. Edi

    Dreist, oder?

    das kann man dann auch auf Tests oder Berichte in den Medien ausdehnen
  14. Edi

    Dreist, oder?

    ich finde auch dass man als Kunde die Bewertungen gut nutzen kann und die bei entsprechender eigener Wertung sehr hilfreich sind. Ich selbst richte mich gar nicht nach den super positiven Bewertungen (gekauft?) sondern schaue mir vor allem die negativen an. Bei Sachen die ich kaufen will bin ich damit sehr gut gefahren, da diese Punkte auch meistens zutreffen und somit meine Kaufentscheidung beeinflussen. Bei menschlichen negativen Bewertungen gehe ich nach dem Prinzip: jeder hat eine zweite Chance verdient, weil: --- woher soll ich wissen dass nicht der bewertende Käufer der Vollpfosten ist, der das versemmelt hat (siehe oben)?
  15. das kann ich so nicht bestätigen, das liegt nicht an Triumph. Alle Händler die ich wegen einer neuen Maschine besucht habe bekamen dieses Jahr nicht die bestellte Stückzahl. Und fast alle bekamen die für März georderten Maschinen erst jetzt im August, ganz gleich ob Kawa, Ducati, Yamaha etc.. Das liegt wohl an den Zulieferern und wohl auch am Chip-Mangel der alle trifft auch die PKW-Hersteller. Deshalb kann mein Händler für meine neue Maschine keine Aussage über Lieferzeit für 2023 machen, die sind sehr vorsichtig geworden.
×
×
  • Create New...