Jump to content
IGNORED

Was habt Ihr für Garantie Fälle ?


Recommended Posts

Grüsse miteinander :)

 

Überschrift sagt alles, Was habt Ihr für Garantie Fälle, bei der Tiger 1200 (ab2022) Serie ?

 

Ich kann ein defektes Nebellicht rechts beisteuern, bei 1.800km auf Gewährleistung

 

Link to comment
Share on other sites

Ich Rostfarbene Schutzbügel.

Hat sich bis heute noch nichts ergeben.

 

Gruß Geri 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 29 Minuten schrieb Geri:

Ich Rostfarbene Schutzbügel.

Ahoi :) ja weil nicht gemeldet oder nicht von Garantie abgedeckt?

 

vor 28 Minuten schrieb Equinox:

Eine nicht funktionierende Scheinwerferverstellung bei 0km. Scheinwerfereinheit wurde komplett getauscht. 

oh spannend, auch ein sehr ungünstiges Komplett-teil. War das manuelle Handrad oder die elektrische Verstellung defekt?

 

Frage nach elektrisch, weil der Händler meinte das die das über den Bus elektrisch verstellen könnten/gemacht haben. Nachdem ich mich beschwert hatte das das Handrad a sehr schlecht zugänglich und b gefühlt 200Nm benötigt, um von ausschließlich Himmel (Zustand bei Übergabe Neukauf)anleuchten auf normales Niveau abzusenken.

Edited by Termio
Schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Termio:

Ahoi :) ja weil nicht gemeldet oder nicht von Garantie abgedeckt?

Hab ich schon dreimal beim Händler reklamiert,er meinte er meldet sich wenn er eine Antwort von Triumph hat. 

Im April beim Service werde ich nachdrücklich werden.

Link to comment
Share on other sites

@Termio Ich wußte nicht, dass das auch elektrisch geht. Es war bei mir genauso. Das kleine Handrad ließ sich nicht verstellen und es war ein Suchscheinwerfer im Nachthimmel. Letztlich ist es eine kleine M4 Kunststoffrändelschraube im Centbereich, die sich auch gut auswechseln ließe, aber Triumph hat gesagt: Komplette Scheinwerfereinheit wechseln.

Link to comment
Share on other sites

Seit 18 Monaten und 40k km keinerlei Beanstandungen ausser der zickigen Software, die seit November 23 nun tadellos funktioniert und der Scheinwerfer Verstellung die in der Werkstatt korrekt eingestellt wurde.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wanni:

Linker hinterer Blinker (Wassereinbruch)

Bei mir auch...

-Motor linke seite Ölspuren bei Dichtung. (Tropfen)

- Bei langsame Kehre (12-15 Km/h) wegen Sräglage die hintere Bremse ist weg, Pedal fällt runter. Also Kurven ABS funktioniert nicht perfekt zufällig.

 

Ich werde im März bei Werkstatt melden.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Termio:

Ahoi :) ja weil nicht gemeldet oder nicht von Garantie abgedeckt?

 

oh spannend, auch ein sehr ungünstiges Komplett-teil. War das manuelle Handrad oder die elektrische Verstellung defekt?

 

Frage nach elektrisch, weil der Händler meinte das die das über den Bus elektrisch verstellen könnten/gemacht haben. Nachdem ich mich beschwert hatte das das Handrad a sehr schlecht zugänglich und b gefühlt 200Nm benötigt, um von ausschließlich Himmel (Zustand bei Übergabe Neukauf)anleuchten auf normales Niveau abzusenken.

 

Hier hätte ich gerne mehr Informationen zu.

Das muss ja ein magischer Händler sein, der hier eine mechanische Verstelleinrichtung elektronisch regeln kann? 

 

Habe im Übrigen das selbige Problem. Scheinwerfer lässt sich nur sehr schwer über diese mechanische(!) Scheinwerfer-Einstellvorrichtung korrigieren.

Mein Händler hat einen Garantieantrag gestellt.

 

Gruß

Sile

Link to comment
Share on other sites


In meinem Fall blieb bei ca. 18.000 km der Joystick-Schalter zur Bedienung von das Armaturenbrett hängen wodurch ich nicht gut mehr durch die menu’s scrollen konnte.

Ist unter Garantie getäuscht.

 

Gruss Erwin.

1200 GT Pro 2022

Link to comment
Share on other sites

Hallo. Bis jetzt 3mal beim händler( motorrad startet nicht). Erstmal Batterie getauscht, 2. Mal neue software ,3.mal neue schlüssel mit kodierung+software.seit dem 2mal unterwegs mit Motorrad,bis jetzt passt alles.  

Link to comment
Share on other sites

Hallo alle,

 

Bisher (18tkm):

- Vorderreifen (OEM Karoo Street) getauscht, da heftiges Lenkerwackeln zwischen 60-90km/h. Hat aber keine Verbesserung gebracht. Wackelt mit dem 3. neuen Reifen (immer anderes Fabrikat) immer noch.

- rechte Lenkerarmatur (Wasser ist eingedrungen). Kein Starten des Motorrades mehr möglich. Händler hat Mopped abgeholt und auf Garantie eine neue Armatur verbaut. Seither keine Probleme mehr.

 

Naja ... und eben immer wieder neue Software aufgespielt.

 

DLzG,

Ramon

1200 Rally Explorer 2022

 

Link to comment
Share on other sites

Lenkerflattern habe ich auch, alles überprüft vom Händler, nichts zu finden, aber da gibt es einen anderen Thread, Leuchtweiteneinsteller habe ich selbstständig behoben, hakeliger Joystick wurde auf Garantie getauscht, sonst immer nur Softwarestände. Jetzt ca 18tkm 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Scheinwerfer angelaufen.

wurde getauscht

 

Bremsscheibe hinten und ABS Ring rostig und angelaufen

wurde getauscht

 

links am Motor Flüssigkeitsvelust weis aber nicht mehr wie das Teil heisst und was da raus kam, da zu lange her. Hatte ich aber schon irgend wo hier geschrieben

wurde getauscht

Link to comment
Share on other sites

Na, mit kurzer Suche von Kühlflüssugkeit und Username kommt ein undichtes Winkelgetriebe heraus -->

 

Bei 1,5 Jahren beginnende Demenz? :wistle:

Link to comment
Share on other sites

  • Schalter Seitenständer gewechselt
  • KupplungGeber getauscht
  • Starterarmatur gewechselt
  • diverse Softwareprobleme
Link to comment
Share on other sites

Bei 1200 RE Bj22

Kupplung bei ca 8000 KM entlüftet und beim 16T Service alles mögliche wieder bei der Kupplung getauscht, aber nach ca 600 Km wieder das gleiche Problem

Werde im Frühjahr wieder beim Freundlichen reklamieren. Denke aber es handelt sich um ein allgemeines Problem bei der Tiger1200 bei dieser Baureihe…

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Ron64:

Bei 1200 RE Bj22

Kupplung bei ca 8000 KM entlüftet und beim 16T Service alles mögliche wieder bei der Kupplung getauscht, aber nach ca 600 Km wieder das gleiche Problem

Werde im Frühjahr wieder beim Freundlichen reklamieren. Denke aber es handelt sich um ein allgemeines Problem bei der Tiger1200 bei dieser Baureihe…

Hi,ich hoffe nicht ,fahre das gleiche Modell und Bj.Bisher keine Probleme.

Was wurde den genau getauscht,dann fixe ich schon mal meinen Dealer darauf an.Wo lässt du den Service machen?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 10.1.2024 um 13:53 schrieb rgross:
  • Schalter Seitenständer gewechselt
  • KupplungGeber getauscht
  • Starterarmatur gewechselt
  • diverse Softwareprobleme

Motor geht aus ohne Vorwarnung 

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb rgross:

Motor geht aus ohne Vorwarnung 

Hallo @rgrossWieviel Kilometer ist die Maschine alt? Danke,Günni.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb rgross:

Motor geht aus ohne Vorwarnung 

Krass und welches Baujahr. GIB MIR BITTE DETAILS 😂

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Mittelalterlive:

Hallo @rgrossWieviel Kilometer ist die Maschine alt? Danke,Günni.

Der Stand beträgt 11.797 km.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Termio:

Krass und welches Baujahr. GIB MIR BITTE DETAILS 😂

Baujahr 2023,

EZ 05.2023

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Outdoorer:

Alle updates gemacht?

alle mir bekannten bis Ende September 2023

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Matze71:

Für das as absterben des Motors bei langsamen rollen gab es ein Update. Ist danach bei mir nicht wieder aufgetreten.

wann wurde das gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Die Maschine wird morgen abgeholt und Fehler ausgelesen, was der Verursacher des absterbens ist.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Tiger bleibt jetzt nach der Winterpause der Joystick hängen. Vor der Winterpause war noch alles okay. Ein Tropfen Ballistol hat keine Verbesserung gebracht. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt wird der Joystick bei nächster Gelegenheit auf Garantie getauscht.

Link to comment
Share on other sites

Am 4.3.2024 um 16:40 schrieb rgross:

Die Maschine wird morgen abgeholt und Fehler ausgelesen, was der Verursacher des absterbens ist.

Fehler wurde gefunden. Flansch der Abgasrückführung hatte sich gelöst wodurch eine Überfettung des Gemisches statt fand und der Motor quasi abgesoffen ist. Details folgen. Hole die Maschine heute ab. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 9.1.2024 um 20:11 schrieb SiLEnZeR:

 

Hier hätte ich gerne mehr Informationen zu.

Das muss ja ein magischer Händler sein, der hier eine mechanische Verstelleinrichtung elektronisch regeln kann? 

 

Habe im Übrigen das selbige Problem. Scheinwerfer lässt sich nur sehr schwer über diese mechanische(!) Scheinwerfer-Einstellvorrichtung korrigieren.

Mein Händler hat einen Garantieantrag gestellt.

 

Gruß

Sile

Hatte vergessen es zu erwähnen.

 

Garantie-Antrag, zwecks schwer verstellbarem Frontscheinwerfer, wurde bewilligt.

Scheinwerfer wurde getauscht.

 

Gruß

Sile

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Beide Gummieteile zur Sitzhöhenverstellung verschlissen.

2 Schrauben vom Spritzschutz hinten verloren.

1 Gummi von Soziussitzbank verloren.

2× Kühlwasser nachgefüllt.

1 x Splintscheibe von Fußbremspedalbolzen verloren.

Alles Kleinigkeiten und alles sofort vom Händler nachgebessert.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...