Jump to content
IGNORED

Triumph 1200 Scrambler


Recommended Posts

  • Replies 567
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

...heute abgeholt. Im Schein der Rücklichter meines Wagens sah das irgendwie scharf aus......

E I N F A H R - E R F A H R U N G E N   Hallöchen Scrambler-Fans und Scrambler-Intereessierte!   Am Wochenende hatte ich das Vergnügen, eine Scrambler 1200 XE über 339 km einfahren

Einfach mega....finde ich.    

Posted Images

  • 1 month later...

Heute mal die erste etwas längere Runde gedreht. Fährt sich...wie ein fliegender Teppich! Mit allen Vor- und Nachteilen. Man schwebt über schlechte Strassen, aber wenn man vorne gut in die Bremse haut, taucht das Moped auch ordentlich ab. Gefühlt will sie einen beim flotten Beschleunigen und bei mehr als 115km/h hinten runter werfen, aber vielleicht gewöhn ich mich ja dran.

 

Hauptsache erstmal wieder raus und fahren!

 

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende!

 

Holger

 

 

E305A07E-2C25-4983-BD12-D0D34AA27409.jpeg

Edited by TBSHolli
Schreibfehler
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ja, war ne Riesenumstellung nach den Reiseenduros mit der großen Scheibe. Dafür weiß ich genau, wann es reicht - bei 115 wird es zugig. Aber klingt ja, als freundet Ihr Euch gerade an ...

Wyr am Anfang auch nicht sicher, ob ich mich verkauft habe - inzwischen bin ich es  

Bearbeitet: habe mich nicht verkauft GRINS

Edited by FirstTiger
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb TBSHolli:

Beschleunigen und bei mehr als 115km/h hinten runter werfen, aber vielleicht gewöhn ich mich ja dran.

 

 

Servus.
Ja, das Gefühl von Geborgenheit zbs bei einer Tiger Sport oder einer Reiseenduro geht dir auf der Scrambler natürlich bisserle verloren.

Aber du bekommst dafür ein anderes, ein auch schönes Gefühl wieder zurück ...... du musst dich nur daran gewöhnen. :cat-augenzukneifend_09:

 

...... und auch die im Moment für dich lästigen Bewegungen vorne, werden irgendwann egalisiert sein. Du wirst dich darauf einstellen und dir automatisch einen anderen Fahrstyl " nach alter Väter Sitte " angewöhnen. :oldguy2: Oder eventuell auch durch die Gabeleinstellungen eine Verbesserung erzielen.

 

Unter " alter Väter Sitte " verstehe ich: nicht mehr hart vorne bremsen bis in die Kurve rein, sondern rechtzeitig mehrmals runterschalten dabei die Motorbremse wirken lassen und sanft vorne immer mit Unterstützung der hinteren Bremse Geschwindigkeit vernichten . Dann mit leichtem Stützgas rum, so geht das wunderbar - auch harte Lastwechsel bei höheren Drehzahlen vermeiden, lieber mal mit der Kupplung etwas spielen  . Ist natürlich Übungssache bis alles rund und geschmeidig abläuft.

 

Sorry TBS :D ..... aber ich kenne dich bzw. ja deinen Fahrstyl nicht. Solltest du das eh alles schon  machen - weil du ein Fuchs bist -  ja dann weiß ich auch nicht weiter :wistle:

 

Glaube mir, das ruhige gelassene surfen auf der Landstr. ist mit der Scram jederzeit eine lustvolle Angelegenheit. :cat-augenzukneifend_09:...... und überhaupt nicht langweilig.

 

Grüße Gerhard

Edited by Silver Rider
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Naja, in der letzten gut 40 Jahren auf diversen Mopeds ist mir schon einiges untergekommen. Vielleicht habe ich mich über die Jahre immer mehr hoch gepuscht. Wie auf immer. Ich wollte eigentlich etwas ruhiger, entspannter.....und das ist die Scrambler schon irgendwie. Jetzt muss ich nur raus finden, ob ich mich nicht selber beflunkert habe und doch noch mehr Power brauche.

Es gibt ja in den Jahren immer mal was, wo man denkt, dass ist das ultimative Moped........zuerst die Honda NTV 650.....ja, ich mochte die wirklich sehr, dann.....Jahre später.....die Suzuki SV650. .....danach die Triumph Sprint RS...die letzte mit Einarmschwinge.......und dann die Tiger Sport. Die wirklich alles konnte. Schnell, langsam, Kurzstrecke oder Reise.....aber irgendwie geht die Reise wohl weiter. Das ist immer was Neues und Interessantes, aber manchmal muss man auch lernen.

z.B. die Jahre mit der Street Triple.....mein Führerschein war permanent in Gefahr, oder die 5 Jahre mit meiner 1100er Monster, die alles konnte nur nicht langsam......und die anderen Moped die kamen und gingen. ....20 Jahre mit meiner Thunderbird Sport waren ganz was besonderes. Aber alles hat seine Zeit.

Schaun wir mal wie es mit der Scrambler wird.......Hauptsache ist, dass das Mopedfahren noch Spass macht!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb TBSHolli:

oder die 5 Jahre mit meiner 1100er Monster, die alles konnte nur nicht langsam.....

 

Siehst du, die Monster müsstest du noch haben vielleicht hilft es dir dann, die Scram besser zu verstehen.  Denn diese wäre mit ihrer Motorrad Philosophie das perfekte Gegenteil von der Scram. So wie meine 1100 Hyper für mich das völlige Gegenteil von der Speedy ist.
Ich habe es bestimmt hier schon mal gesagt: die Eine schreit mich an u. sagt immer " vorwärts " und die andere sagt  " schöner Tag heute " zu mir .

Ich fahre in der Regel beide völlig unterschiedlich, kann dir aber beim besten Willen nicht sagen .... welche mir besser gefällt.

Edited by Silver Rider
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Moin zusammen, 

mal wieder eine Frage von mir als Scrambler Neuling. 
Seit Ende Nov steht die Scrambler in der Garage und ich konnte bisher erst 250km fahren.....aber......schon zum zweiten Mal ist die Batterie im Schlüssel (für das Keyless Go) leer.
 

Beim Tausch sollte man den Schlüssel in den Schlafmodus versetzen. ......genau das hab ich gestern vergessen und die Batterie im Connect Modus gewechselt.

 

Seitdem ist es so, dass, wenn die ich Zündung anschalte, das Symbol für ‚Batterie leer‘ erscheint, aber nach so 2 Sek wieder erlischt. DAS war vorher nicht so. 


Aber....das Moped springt ganz normal an und läuft wie immer.

 

Wie ist das bei Euch mit der Warnleuchte. .....und....kann ich den evtl. vorrhandenen Fehler selber zurück setzen? ....wenn dann wohl nur mit TuneEcu.

 

Euch noch nen schönen Abend!

 

 

Holger

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Gibt es was schöneres, als bei diesem Wetter mit dem Motorrad unterwegs zu sein ?

 

20210331_124311 neu.jpg

Edited by Paco
  • Like 2
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Nein :D ...... und was für ein Baum. Wenn ich daneben oder darunter stehen würde, ginge mir das Herz auf . Da wird dann sogar die eigene Maschine zur Nebensache.

 

Grüße gerhard

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 4.3.2021 um 18:51 schrieb TBSHolli:

Moin zusammen, 

mal wieder eine Frage von mir als Scrambler Neuling. 
Seit Ende Nov steht die Scrambler in der Garage und ich konnte bisher erst 250km fahren.....aber......schon zum zweiten Mal ist die Batterie im Schlüssel (für das Keyless Go) leer.
 

Beim Tausch sollte man den Schlüssel in den Schlafmodus versetzen. ......genau das hab ich gestern vergessen und die Batterie im Connect Modus gewechselt.

 

Seitdem ist es so, dass, wenn die ich Zündung anschalte, das Symbol für ‚Batterie leer‘ erscheint, aber nach so 2 Sek wieder erlischt. DAS war vorher nicht so. 


Aber....das Moped springt ganz normal an und läuft wie immer.

 

Wie ist das bei Euch mit der Warnleuchte. .....und....kann ich den evtl. vorrhandenen Fehler selber zurück setzen? ....wenn dann wohl nur mit TuneEcu.

 

Euch noch nen schönen Abend!

 

 

Holger

Hallo Holger,

 

Einfach ignorieren. Die Batterie war vermutlich nie wirklich leer. Diese Key-less-Geschichte ist leider völlig unausgegoren. Ich habe meine Scram seit Frühsommer 2019. Seit Anfang an wechseln sich "Batterie leer" und "Schlüssel außer Reichweite" in der Anzeige ab. Ich vermute dahinter allmählich britisches Unterhaltungsprogramm. Die Batterie des Schlüssels habe ich in 10 000km nicht ein einziges mal gewechselt, und ich habe sogar erst vor ein paar Wochen "entdeckt" das man den Schlüssel ja bei längerer Nichtbenutzung ausschalten kann. Hab ich auch nie gemacht.

Es gibt irgendwo ein Video wo ein findiger Mensch ein Platikteil mit in das Batteriegehäuse legt um den Druck auf die Kontakte zu erhöhen. Angeblich hilft das. Habs selber aber nicht ausprobiert.

schöne Ostern

Werner

Link to post
Share on other sites
Am 2.4.2021 um 13:13 schrieb Paco:

Gibt es was schöneres, als bei diesem Wetter mit dem Motorrad unterwegs zu sein ?

 

20210331_124311 neu.jpg

Der Baum ist wirklich sensationell! ...möge er stets genug Wasser haben

Link to post
Share on other sites

Danke für die Tips. ... hat sich über mich allerdings erledigt. 

Ich hab Anfang März durch Zufall gemerkt, dass der Händler mir eine 2 Jahre alte Lagermaschine als Neu verkauft hat.

Fand ich nicht so charmant........und das Moped ist zurück gegangen.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb TBSHolli:

dass der Händler mir eine 2 Jahre alte Lagermaschine als Neu verkauft hat.

KRASS!

 

vor einer Stunde schrieb TBSHolli:

das Moped ist zurück gegangen

Und jetzt? Bekommst du für den bezahlten Preis eine wirklich neue?

Link to post
Share on other sites

Nee, nicht wirklich....aber wenn ich ehrlich bin ist das Vertrauen zu dem Händler....sagen wir....etwas gestört.

 

Die nächsten T.Punkte sind in H oder HH. Jeweils 100km OneWay. Ob ich da wirklich Lust zu habe....?

 

Schaun wir mal.

Edited by TBSHolli
Link to post
Share on other sites

:unsure: Glück im Unglück, so warm bist ja eh nicht geworden damit.

Triumph fahren wird immer exklusiver bei dem Händlernetz mit 100 km Entfernung und Brexit getöns. 

:rolleyes:

VG.

Friedrich 

 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb silberlocke:

:unsure: Glück im Unglück, so warm bist ja eh nicht geworden damit.

Triumph fahren wird immer exklusiver bei dem Händlernetz mit 100 km Entfernung und Brexit getöns. 

:rolleyes:

VG.

Friedrich 

 

 

Wem sagst du das Friedrich. 
Nur schön, dass ich keinerlei Bedürfniss auf ein anderes Triumph Modell zur Zeit habe, weil mir meine Speedy irre gut gefällt und  bis dato die Zuverlässigkeit in Person ist.

.... und mein " nicht mehr FTH " der aber alle Update für nen Scan nebst Ersatzteile noch von Triumph bekommt.

 

So kann ich ganz entspannt mit meinem Twin die nächsten jahre entgegen sehen und viele km sammeln. :cat-augenzukneifend_09:

 

....... und mein Bauchgefühl sagt mir: der TBSHolli kauft sich was anders. Aber halt keine Triumph, denn es gibt ja inzwischen soooo viele tolle Sachen für jeden Geschmack und jedes Bedürfniss bei weniger Finanzaufwand als bei Triumph. Sollte ich mich täuschen, freut mich das natürlich :rolleyes:

 

Ach ja,hätte mir mein Dealer ein fabrikneues Fz. angeboten welches zwei Jahre auf Halde gestanden hätte  .... hätte er mir garantiert einen Preis gemacht, bei welchem ich nicht nein gesagt hätte.

 

Grüße gerhard
 

  • Cool 1
Link to post
Share on other sites

:biken1: Bin nach 10.000 von der Qualität dieser Scrambler überzeugt. Wobei es mir egal wäre was für eine Marke aufgedruckt ist. 

Selbst die Höhe war mir noch zu wenig. Eher meine ich den Kniewinkel meiner langen Haxn. > 900 mm

Der Sitz wurde 2 cm höher,  (Manchmal leg ich noch was darauf) die Rasten tiefer.

 

Die 3 Händer sind in 26- 60 und 68 km entfernt.

 

Hatte letztes Jahr die Tenere 700 Probegefahren  und die hat die richtige Größe und da passt vieles.... für mich.

Als ich dann wieder auf der Scram saß, wusste ich sofort was ich vermissen würde.

 

Mir gefallen diese zugebauten Reiseenduros nicht mehr. 

Obwohl es natürlich Sinn macht geschützt von Wind und Wetter zu Reisen.

 

Vielleicht probiere ich noch mal (wenn ich mehr im Februar- November fahre) die Scheibe von unit Garage oder ändere das eine oder andere.

 

So ein Motorrad passe ich meinen Bedürfnissen an und das war schon immer so.

 

Einfach so ne GS, höher Sitz und fertig.

Das wäre zu vernünftig und würde gar nicht zu mir passen.

 

Wenn es um Serienschönheit geht, bekäme die Street Twinn

mit diesem blauen Tank, den Felgen meine vollen Punkte.

 

Jedoch wäre sie mir zu klein und 65 PS ....so weit bin ich noch nicht. Aber zum Anschauen :D hmmmm.

 

:gn8:  Friedrich 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich wollte, als ich den Händler damit konfrontiert habe, eigentlich nur 1 oder 2 Inspektionen raushandeln. Dann wäre das Thema für mich gegessen gewesen, aber er sagte quasi im 2ten Satz, ich soll das Moped zurückbringen und bekomme das Geld zurück. Was soll man da noch machen?

 

Wie gesagt, das Vertrauen ist irgendwie weg. Ich denke, er hat genau gewusst was er macht und hat gehofft, dass ichs es nicht merke.

 

21 Jahre hatte ich immer mindestens eine Triumph in der Garage! ....würde mir schon Leid tun wenn das nicht mehr so wäre. Was auch immer kommt: Die 2001er Bonnie, die meine Frau fährt, bleibt auf jeden Fall.

 

Schaun wir mal.

 

Noch schöne Restostern und bleibt gesund!

Link to post
Share on other sites

Moin. Ein schön sehr krasser Fall ! Ich kann Dir aber Triumph HH nur wärmstens empfehlen, für alle Lebenslagen, und so oft muss man da ja auch nicht hin, es sei denn, mal außerplanmäßig, ist bei mir aber noch nie vorgekommen.

 

Gruß 

Dirk

Edited by Hamburg
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo Scrambler Fahrer,

 

ich hätte gern eure Erfahrungswerte: Nach 4 Jahren Tiger 800 XCA und 2 Jahren rumschielen bin ich kurz davor, auf eine XE umzusteigen. Ich kenne den Twin und hab schon ganz viel gelesen, Probe fahren geht ja aktuell nicht (gibt keine..). Das will ich wohl noch machen, aber eine Sache interessiert mich besonders: Wie stehts mit der Handlichkeit der Scrambler? Ich fahre gern _schonmal_ mal was schräger, und da würde mich interessieren, wie ihr die Handlichkeit und Schräglagenfreiheit der XE beurteilt. Damit ihr das einsortieren könnt: Meine Tiger habe ich deswegen höher gelegt, das passt gut - ich könnte aber auch mit etwas weniger leben.

 

Danke und Grüße

Anton

 

Link to post
Share on other sites

Hi Anton aus Aachen,  vielleicht kommst du mit deiner Frage im Thruxton Forum weiter.

Da geht's schräger zu.

Zu deiner Frage  kann ich nicht viel sagen, das macht eher der Gerhard (Silberrider), der kennt sich als schräger Frange da besser aus. ( Der war erst schräg :wink3:)

 

Bin in die Genießer Fraktion gewechselt meine Rasten sind dazu noch tiefer.

Würde mir sie wieder kaufen dieses  Prachtstück von Motor und zeitloser Optik.

VG. Friedrich   ( die hätte ich fast gekauft, 1 bekommt m.Händler noch, die andere ist schon weg) Für Euro 5 wäre der Aufpreis zu hoch. Es gibt ja auch Bestandschutz und in 2 Jahren kommen die mit Euro 6  da kommt man nicht mehr hinterher. Das Bild ist einfach zu schön.

 

 

Screenshot_20210427-232638_Google.jpg

Edited by silberlocke
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Die Silberlocke  :lol::lol:

 

Servus Heinzanton.

Ich habe die Scram XE nur 200km eingefahren. Aber ich kann dir versichern, auf der Landstr. bist du mit ihr da, wo die Musik spielt. Sie fährt stabil geradeaus und gibt sich auch in Schräglagen keine Blöße.
Das einzige was mir aufgefallen ist: auf dem Bierdeckel wenden bei sehr langsammer Geschwindigkeit .... da gibt sie sich ein bissel hüftsteif. Aber sonst alles gut und genau richtig zum flotten surfen.

 

Ach ja, ich hätte sie mir beinahe gekauft, denn ihre Performance ist über jeden Zweifel erhaben.

 

Nur bin ich als oller Franke halt nicht nur  ein Genießer von bildschönen Frauenlinien, sonder auch von bildschönen  Motorradlinien .:wistle:

Nur wegem letzteren wurde es die Speed Twin. :D

1286831019_IMG_0698(2).thumb.JPG.14143159b50c62a612cc7fd797bed71a.JPG

 

 

Grüße gerhard

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb silberlocke:

Hi Anton aus Aachen,  vielleicht kommst du mit deiner Frage im Thruxton Forum weiter.

Da geht's schräger zu.

Zu deiner Frage  kann ich nicht viel sagen, das macht eher der Gerhard (Silberrider), der kennt sich als schräger Frange da besser aus. ( Der war erst schräg :wink3:)

 

Bin in die Genießer Fraktion gewechselt meine Rasten sind dazu noch tiefer.

Würde mir sie wieder kaufen dieses  Prachtstück von Motor und zeitloser Optik.

VG. Friedrich   ( die hätte ich fast gekauft, 1 bekommt m.Händler noch, die andere ist schon weg) Für Euro 5 wäre der Aufpreis zu hoch. Es gibt ja auch Bestandschutz und in 2 Jahren kommen die mit Euro 6  da kommt man nicht mehr hinterher. Das Bild ist einfach zu schön.

 

 

Screenshot_20210427-232638_Google.jpg

 

..bis auf den vorderen Kotflügel :-)

 

P.S. Die Scrambler XE bin ich auch gefahren, blöd war damals nur, dass mir der Motor ein paar mal beim Anfahren ausgegangen ist. Aber das war wohl ein Softwareproblem und ist angeblich gefixt.

Ich habe lange hin und her überlegt, und mich dann für die Speed Twin entschieden (die ist halt handlicher).

Aber schwere Entscheidung!

 

Grüße

 

Wolfi

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 27.4.2021 um 23:22 schrieb silberlocke:

Das Bild ist einfach zu schön.

Die McQueen Edition sieht unglaublich schön aus. Wie gut, dass es eine limited Edition und fast ausverkauft ist. Sonst käme ich noch auf Ideen und würde meine GS eintauschen. :wistle:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb udo_muc:

Die McQueen Edition sieht unglaublich schön aus. Wie gut, dass es eine limited Edition und fast ausverkauft ist. Sonst käme ich noch auf Ideen und würde meine GS eintauschen. :wistle:

 

Servus ....... Dir ginge also auch Schönheit über den letzten Tick Performance :rolleyes: Was ich sehr gut verstehen kann, vor allem weil die Scram  auch kein Kind von Traurigkeit ist und ja auch nach heutigen Maßstäben ein richtig gutes Motorrad darstellt.

 

 

grüße gerhard

Link to post
Share on other sites
Am 5.5.2021 um 11:38 schrieb Silver Rider:

Dir ginge also auch Schönheit über den letzten Tick Performance

Ich hänge weder an Schönheit noch an Performance, wie mein Wechsel von Explorer Spoke auf 1200 GS Kugelfisch eindeutig beweist.:wistle:

 

Erwische mich allerdings immer öfter bei dem Wunsch nach einem einfachen klassischen Nakedbike. 100 PS, Runder Scheinwerfer, Schöne Form, modernste Technik, gutes Fahrwerk. Natuerlich sollte ich mit 193cm und 100 Kilo auf dem Ding auch nicht aussehen wie ein Affe auf dem Schleifstein.

 

Scrambler XE, v85TT, mal sehen was die Zukunft bringt....

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

@udo_muc du brauchst ab sofort nicht mehr fremd gehen.

:D Die 30,00 € über X sind für jene, die sich den Glauben an den Sinn einer vernünftigen Kalkulation bewahrt haben.

 

Aber die sieht doch besch....aus und Heizgriffe ohne Heizung rechts!

Eine halbe Sache :cry2: Die bekommt man mit der T.Scram gratis!

Bei BMW nicht mal gegen Aufpreis und der Auspuff ist viel zu weit unten. Für den Winter ist die nix.

 

Und auch der Einstiegspreis der R nineT G/S "40 Years GS" ist mit 16.200 Euro nicht ohne. Bucht man jetzt noch das sehr zu empfehlende "Comfort-Paket" mit Griffheizung, Tempomat und Fahrmodi Pro dazu, landet man bei 17.030 Euro. 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...