Jump to content

waxman

Supporter
  • Posts

    4,544
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    71

Everything posted by waxman

  1. Und wieder ein Volltreffer und auch noch mit korrekten, passenden Hintergrundinformationen. Das Zisterzienserstift Zwettl existiert seit dem Jahr 1138 und wird seitdem ununterbrochen von Zisterziensermönchen bewohnt. Das gibts nicht sehr oft. Ich kann Georg nur beipflichten, wer in der Gegend im österreichischen Waldviertel mal ist, der sollte das Stift besuchen. Allemal lohnenswert. Und die Stadt Zwettl mit ihren netten Cafes und dem schönen Stadtplatz dazu. Dein Bild bitte wieder, Georg. Gruß Wilfried
  2. Problem gelöst. Nach einer "Reparatur" der Windows Konfigurationseinstellungen über die Systemeinstellungen reagiert jetzt die F2 Taste und das Bios/Bootmenü lässt sich wieder aufrufen. Danke nochmal für alle Reaktionen auf meinen Hilfeaufruf. Gruß Wilfried
  3. Schon mal schönen Dank für die Hinweise. Werd ich versuchen. wem zu dem Thema noch was einfällt, bitte keine Hemmungen. Gruß Wilfried
  4. Hallo Freunde, ein motorradfremdes Thema, ich weiß. Aber vielleicht gibt es hier Informatik Cracks, die mir weiterhelfen können. Ich nutze ein etwas älteres Sony Vaio Notebook. Ich habe dieses Notebook mit einer SSD Festplatte und etwas mehr RAM auf Windows 10 aufgerüstet. Die alte Festplatte hatte ich ausgebaut und WIN 10 auf der neuen SSD vollständig neu installiert. Jetzt läuft das Teil wie ein Rennpferd. So weit so gut. Jetzt muss ich auf Grund besonderer Umstände ein Linux System auf einem USB-Stick parallel zu dem installierten WIN 10 betreiben. Ich will also die Dual-Boot Funktion benutzen und muss daher ins BIOS des Sony Vaio. Das Problem ist jetzt, dass Sony ein angepasstes BIOS eingebaut hat auf das man nur mit bestimmten Tasten bzw. Tastenkombinationen Zugriff hat. Bei den älteren Vaios ging das noch über die F2-Taste. Bei den Serien, zu den mein Vaio gehört, gibt es auf der Tastatur dafür eine spezielle "assist" Taste. Das Folgeproblem nach meiner Aufrüstung ist jetzt, dass diese "assist" Taste nicht mehr die ursprüngliche Funktion hat, ins BIOS zu gelangen, sondern, dass diese nur noch den normalen Windows Startvorgang auslöst, den ich auch über die Einschalttaste auslöse. Ins BIOS und damit in die DualBoot Funktion komme ich damit nicht mehr. Auch über F2 kann ich das BIOS oder die DualBoot Funktion nicht aufrufen. Meine Frage bzw. Bitte ist nun, ob Jemandem bekannt ist, wie ich bei diesem Teil wieder ins BIOS komme oder anderweitig die DualBoot Funktion starten kann. Die Modellbezeichnung des Sony Vaio Notebooks lautet SVE151C11M (auf dem Gehäuse) bzw. SVE1511J1EW auf dem Produktaufkleber. Schon mal schönen Dank für ggf. kundige Infos. Gruß Wilfried
  5. Ich gebe mal einen Tip ab. Diese Fassade gehört zu einer Einrichtung, die seit fast 900 Jahren ununterbrochen von einer speziellen Art von Bewohnern bewohnt und genutzt wird. Von den Einrichtungen, die von dieser speziellen Art von Bewohnern bewohnt und genutzt wird, ist diese Einrichtung auf dem Suchbild die drittälteste der Welt. Gruß Wilfried
  6. Und das nächste Bildchen. Zu welchem Anwesen/Gebäude/Enseble gehört denn diese schöne Fassade? Gruß Wilfried
  7. Aigueze an der Ardeche ist hier zu sehen. Sehr schönes Städtchen. Gruß Wilfried
  8. Lieber Georg, ich bin immer wieder angetan von Deiner Formulierungskunst. Und auch diesmal hast Du deinen Volltreffer sehr ansprechend ausformuliert. Dein Bild bitte. Gruß Wilfried PS: Langensteinbach gehört zu Karlsbad, nicht dasjenige in Tschechien, sondern jenes am Nordrand des Schwarzwaldes, zwischen Karlsruhe und Pforzheim.
  9. Deutschlands Ausscheiden aus der WM bereits in der Vorrunde scheint bei nicht wenigen einen lähmenden Schock mit Auswirkung auch auf das Bilderrätsel ausgelöst zu haben. 🥺😉 Ich gebe daher mal einen Tip ab: Diese „schöne“ Ruine (die jetzt wirklich kein Symbol für die Leistung der deutschen Mannschaft sein soll, so schlecht waren die Jungs nicht 😉) findet sich nördlich der Alpen. Gruß Wilfried
  10. Die gelben Schilder auf Deinem Hilfsbild waren etwas verräterisch. So viele Hotels Don Ignacio gibts halt nicht. Dann frage ich mal, wie diese Ruine heißt, bzw. auf welchem Gemeindegebiet sich diese befindet. Gruß Wilfried
  11. Dann ist’s wohl San Jose in Andalusien, Region Almeria. Gruß Wilfried
  12. Sieht mir eher nach Kanaren aus. Aber den Ort kenne ich nicht. Gruß Wilfried
  13. Also mir sieht das viel mehr nach Italia bzw. Südtirol aus. Von der Wasserfarbe her könnt’s die Etsch sein. Nur den genauen Ort bzw. die Burgruine kann ich nicht zuordnen. Gruß Wilfried
  14. Kann vollkommen falsch sein, weil ich die Entfernungen auf dem Bild nicht einschätzen kann und ich eine ganze Weile nicht mehr in der speziellen Ecke war, aber wie wärs mit Panider Sattel? Gruß Wilfried
  15. Hallo bemo, danke für die Rückmeldung, aber klausmann hat als erstes München genannt (M). Anders kann ich das nicht interpretieren. Und da mein Odeonsplatz falsch war und ich im Moment ohnehin an keine Bilder rankomme, sollte klausmann m. E. weitermachen. Gruß Wilfried
  16. München Odeonsplatz? Gruß Wilfried
  17. Gelöscht weil Wipe recht hat.
  18. Ich würde Deinen Tiger draußen zumindest mit einer Plane abdecken. Kostet nicht viel, bringt aber viel. Plane immer mal wieder zwei Stunden abnehmen wenn schönes Wetter herrscht, damit das Moped vollständig abtrocknen kann. Aber Du fährst ja fast jeden Tag, dann trocknet sie ja ohnehin ab. Aber über Nacht oder wenn Du nicht fährst, würde ich sie abdecken. Ich hatte meine XJ900F mal einen Winter (der bei uns im Ruhrgebiet ja eigentlich kein Winter ist) ohne Plane draußen stehen lassen. Entsprechend sah sie danach aus. Gruß Wilfried
  19. 😜😘 Den Aigoual werd ich nie mehr vergessen, wie auch die gesamten Cevennen. Eine grandiose Gegend, nicht nur zum Mopedfahren! Aber da ich in den nächsten drei Stunden nicht an meine Bilder rankomme, gebe ich ein FREILOS aus. Wenn jetzt der Fritz schnell genug ist…. Gruß Wilfried
  20. Zum Mont Aigoual in den Cevennen, lieber Georg. Gruß Wilfried
  21. Ich weiß nicht wer von Euch die Reise (solo) von Noraly von Patagonien nach Nordalaska mitverfolgt hat. Es gibt sehr viele Episoden von ihr auf YouTube, aber als sie in Prudhoe Bay am Nordpolarmeer angekommen ist, hat sie noch mal eine Zusammenfassung ihrer Reise auf YouTube zusammengestellt. Meiner Auffassung nach eine der bemerkenswertesten Motorradreisen überhaupt mit einer unglaublich sympathischen Protagonistin. Gruß Wilfried ITCHY BOOTS
  22. Servus Jackl von einem ehemaligen Tüßlinger! Auf Eurem Schießstand in Burgkirchen/Alz hab ich vor 40 Jahren mal Vorderlader (Hawken .45 cal) geschossen. Viel Spaß im Forum und immer oben bleiben! Gruß Wilfried
×
×
  • Create New...