Jump to content
IGNORED

Michelin Road 5


Franz
 Share

Recommended Posts

Für alle Interessierten, der Michelin Road 5 ist nun auch für die Tiger 1050 Sport ab sofort lieferbar.

https://www.mopedreifen.de/Motorrad/TRIUMPH/TIGER+1050+SPORT+AB+2016.html?id=2647

 

Gruß 

Franz

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

 MICHELIN  hat auch dieses Jahr wieder eine Reifen Aktion. Bei einem Reifensatz kauf erhältst du kostenlos ein Michelin Road 5 Polo - Shirt und sicherst dir zudem die Gewinnchance auf ein Fahrsicherheitstraining.

Finde ist doch eine tolle Sache.

http://motorrad.michelin.de/aktuelles/michelin-road-5-oder-michelin-power-rs-kaufen-und-vorteile-sichern

 

Link to comment
Share on other sites

Am 17.2.2018 at 17:35 schrieb Franz:

 MICHELIN  hat auch dieses Jahr wieder eine Reifen Aktion. Bei einem Reifensatz kauf erhältst du kostenlos ein Michelin Road 5 Polo - Shirt und sicherst dir zudem die Gewinnchance auf ein Fahrsicherheitstraining.

Finde ist doch eine tolle Sache.

http://motorrad.michelin.de/aktuelles/michelin-road-5-oder-michelin-power-rs-kaufen-und-vorteile-sichern

 

Na toll, da war ich wohl wieder etwas voreilig, als ich die Road5 vor 3 Wochen montieren liess....

Dabei hätt' ich doch so gerne ein Shirt von Michelin gehabt ;)

 

 

Link to comment
Share on other sites

einfach einreichen mehr als ablehnen geht nicht ?

 

hab vor 3 jahren auch die reifen von meinem vater eingereicht, bei seinem mopped gibts aber für vorne oder hinten nur den piro 3 also keinen satz piro 4 wie von der aktion verlangt ... sie habens trotzdem anerkannt :P

 

Link to comment
Share on other sites

Einen direkten Vergleich zu anderen Reifen hab ich noch nirgends gefunden, lediglich das eine oder andere Review auf verschiedenen Plattformen.

Die ersten Feedbacks waren aber durchaus positiv, vor allem das Nassverhalten. Darum hab ich gedacht ich probier ihn einfach Mal aus.

Wollte eigentlich den Scorpion Trail 2 und hab mich dann noch kurzfristig umentschieden.

Der erste Eindruck ist sehr gut. 

Nur schon beim rangieren scheint das Tigerlein spürbar abgespeckt zu haben; das Handling ist bedeutend leichter geworden.

 

Link to comment
Share on other sites

@retriever

 

bin mir im moment nicht sicher ob dieses jahr wieder der motorrad test anfällt (oder war der letztes jahr ?), aber wenn dann wird der reifen dort dabei sein. und der test ist so weit ich weis der einzige übergreifende vergleich bei motorrädern, zumindest was zeitschriften angeht ?

 

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 5.1.2018 at 15:27 schrieb Franz:

Für alle Interessierten, der Michelin Road 5 ist nun auch für die Tiger 1050 Sport ab sofort lieferbar.

https://www.mopedreifen.de/Motorrad/TRIUMPH/TIGER+1050+SPORT+AB+2016.html?id=2647

 

Gruß 

Franz

Hey Franz,  hast du den Road 5 drauf und wenn ja, wie macht er sich auf der Tiger? Hab momentan den Angel GT drauf und eigentlich zufrieden damit.

Gruß Andy

Link to comment
Share on other sites

Servus Andy,

Ne ich hab noch die Serien Bereifung auf der Sport (Angel ST) aber in den nächsten 2 - 3 Wochen kommt der Michelin Road 5 drauf liegt schon zum montieren bereit.

VG

Franz

IMG_1558.JPG

Edited by Franz
Link to comment
Share on other sites

Hey Franz, den ST hatte ich am Anfang drauf, danach den GT und wie gesagt, eigentlich sehr zufrieden. Noch hab ich ein bißchen Zeit zum Entscheiden,

vielleicht kannst du ja mal Feedback über den Road 5 geben, wenn du sie mal ein paar Kilometer gefahren hast. Dann mal viel Spass mit den neuen

Michelin .. VG Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Tigerfreunde,

Hatte den Piro5 ja im Februar von meinem freundlichen aufziehen lassen und mittlerweile gut 2500km damit abgespult.

Vorher war ich mit der Originalbereifung unterwegs, weshalb ich nur den Vergleich zum Pirelli ziehen kann.

Vorab gesagt: Ich bin begeistert vom Michelin!

 

Der Piro lenkt sehr schön und gleichmäßig ein; das 'einklappen', das ich (und was auch andere hier im Forum schon öfters beschrieben  haben) ab einer gewissen Schräglage erlebt habe, ist komplett verschwunden. Auch habe ich nicht mehr das Gefühl, in den Kurven zweimal einlenken zu müssen, was beim Pirelli öfters der Fall war.

Das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage ist sehr gering.

Der Grip, im trockenen sowieso, aber auch bei nasser Fahrbahn, ist top. 

 

War nach Ostern auf einer 3Tagestour in der Region Bozen/Gardasee gut 1200km unterwegs und hab von 0 bis 20 Grad, Regen, Sonne und leicht schneebedeckter Strasse, alle möglichen Zustände 'erfahren'.

Die Abnutzung scheint mir auch sehr gut. Habe nach besagten 2500km immer noch gut 2/3 der Profiltiefe. Wobei ich hier vielleicht erwähnen sollte, das ich eher selten auf der letzten Rille unterwegs bin, sprich eher genussvolles Kurvensurfen praktiziere :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

So, nach mittlerweile 6 Monaten und einigem an auf der Straße gelassenem Gummi ist der erste Satz Piro5 Geschichte.

 

Der Vorderreifen war nach 5500km an der Verschleissgrenze angelangt. Wobei ich hier zu rund 2/3 im Zweipersonenbetrieb unterwegs war und viele Passfahrten mit entsprechend hoher Belastung gemacht habe. Der Reifen ist gleichmässig über die ganze Fläche abgelaufen. Den Angstreifen hab ich trotz motiviertem Einsatz nicht unter 1cm bekommen.

 

Den Hinterreifen habe ich nun diese Woche nach 7600km mit noch gut 3mm Restprofiltiefe in den Ruhestand geschickt. Abnutzungsbild ebenfalls sehr gleichmäßig, einzig eine leichte Zackenbildung im Übergangsbereich der Gummimischungen er sichtbar. Aber beim fahren bemerkt man sie in keinster Weise ?

würde den Reifen jederzeit wieder nehmen; hatte immer vollstes Vertrauen, kein Rutschen, kein Schmieren, egal bei welchem Wetter und bei welchen Temperaturen. Neutrales und williges einlenken, schön stabil in Schräglage.

Einzig die Recht kurze Lebensdauer des Forderpneus finde ich nicht so toll, da dürfte Michelin noch etwas optimieren.IMG_20180908_161629.thumb.jpg.59f36c064665821d157e9a98a1ba5d31.jpgIMG_20180908_161656.thumb.jpg.4c96bec6766d35bd78141114b48e7564.jpg

 

Werde jetzt als nächstes Mal den Scorpion Trail 2 genauer unter die Lupe nehmen.

 

Schöne Grüße aus der Schweiz und geniesst den tollen Spätsommer ?

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 3.10.2018 at 16:45 schrieb Pirat:

Hi Easton,

was hattest Du denn vorher drauf und wie war da die Laufleistung?

Gruss Andy

 

Hallo Andy,

Vorher war ich mit der Serienbereifung (Angel) unterwegs.

Musste bei 5200km die vordere Pelle tauschen, um nicht mit der Rennleitung aneinander zu geraten ?

Der hintere Reifen hätte zu dem Zeitpunkt wohl noch für ca. 500km seinen Zwecken erfüllt, aber ich hab ihn dann auch gleich ersetzt.

 

Grüße aus der Schweiz,

 

Frank

Link to comment
Share on other sites

Am 4.10.2018 at 18:53 schrieb Easton:

 

Hallo Andy,

Vorher war ich mit der Serienbereifung (Angel) unterwegs.

Musste bei 5200km die vordere Pelle tauschen, um nicht mit der Rennleitung aneinander zu geraten ?

Der hintere Reifen hätte zu dem Zeitpunkt wohl noch für ca. 500km seinen Zwecken erfüllt, aber ich hab ihn dann auch gleich ersetzt.

 

Grüße aus der Schweiz,

 

Frank

Nabend Frank,

wenn ich das so richtig deute, dann war die Laufleistung auf dem Vorderrad ähnlich lange wie beim Angel? Dann mal merci für die Auskunft und viel Spass mit dem Scorpion. Grüße zurück aus dem Saarland...

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich wünsche Allen ein frohes neues Jahr,

möge die Saison bald beginnen.

Nachdem ich mir die Tiger Sport gegönnt habe war ich mit der Serienbereifung eher unglücklich.

An dieser Stelle vielen Dank für Eure Beiträge, so

 konnte ich mich für den Road 5 entscheiden. Nach 4.500 km kann man diesen Reifen nur weiter empfehlen, Straßenlage super - auch unter 10 Grad.

Viele Grüße und eine lange Saison 

Tumirnix

Link to comment
Share on other sites

Hallo noname,

 

da du deinen Beitrag sowohl beim falschen Modell als auch beim falschen Reifen eingestellt hast, habe ich ihn mal verschoben.

 

Willkommen bei den Tigerverrückten.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 4 months later...
  • 2 weeks later...

So, Michelin Road 5 hinten und Power 5 vorne sind montiert. 

 

Eben nur 20km zum See was "gerollt" und was "gewedelt". Neue Schluppen an sich sind schon geil :D

 

Erfahrungs- und Vergleichswerte gibt's dann frühestens Mitte April nach der Spessart Tour (ca. 1000km). 

 

LG Frank 

Ps: Wobei ich jetzt schon recht sicher das Ergebnis kenne (halt beide schon gefahren). 

20220227_115651.jpg

Edited by FraBe
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb FraBe:

Ps: Wobei ich jetzt schon recht sicher das Ergebnis kenne...

Ich schätze, das Ergebnis kenne ich auch 😉!

Der Vorgänger des Power5, der RS+ war bislang mein absoluter Liebling. Nur wenn's zu kalt war (unter um 10°C), war's nicht mehr lustig. Vorallem hinten.

Edited by Biker-Walli
Link to comment
Share on other sites

Deshalb (unter anderem) ja auch hinten den Road 5 ;)

 

LG Frank 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

....sooo, erster Erfahrungsbericht. Michelin Road 5 hinten und Power 5 vorne.

 

Seeehr fein! 

 

Auch auf den ersten (sehr kühlen) Einfahr-km sehr schönes Fahrverhalten, Haftung, feedback.

 

Am letzen WE (gute 100km später) große Runde Sieg, Wied, runter nach Leutesdorf, zurück über die Eifel-Ahr. Es wurden dann gute 400km (klein/eng, flott/schnell......).

 

OK, es war noch kalt (Abfahrten um die <8 Grad, später bis um die ca. 14 Grad). Was soll ich sagen?

-Road5 hinten macht das, was er soll (und immer gemacht hat). Grippt sofort, gutes feedback. Pures Vertrauen. Und ich weiß, dass ihm auch hohe Temperaturen (bei Speed) gar nichts ausmachen; gerade und nochmals speziell auf der Russschicht außen).

-Power 5 vorne macht das Ganze mal so richtig gut. Grippt auch sofort gut, ist dann erstmal etwas verhalten im handling. Dann sehr schnell auf Temperatur, zeigt er wieder mal, wo der Hammer hängt! Super handlich, dabei spurstabil, zielgenau, unbeirrbar in der Linie (hinten und vorne merkst du die Verwerfungen, aber das Ding ist sowas von ultra-stabil). Keinerlei Aufrichten beim Bremsen/Ankern (ok, ich fahre relativ rund und gleiche hinten aus).

 

Ich bin jetzt schon begeistert. Und ich weiß, dass das alles auch bei hohen Temparaturen, bei Regen, whatever funktioniert (wie gesagt, beides schon gefahren.)

 

Dazu bekommst Du hinten und vorne die Laufleistung (hat der Road 5 vorne und der Power 5 hinten NICHT).

 

So, in knapp 4 Wochen gehts in den Spessart und das wird da sicher bestätigt.

 

LG Frank

PS: Druck vorne ca. 2,35 bar, hinten 2,75 bar (bei den Temperaturen) 

 

PPS: Mein  Setup: V: 2 Ringe, ZS und DS 1U// H: 16 klicks, ZS= 1,5 U

 

Edited by FraBe
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

... Übrigens, für die Zweifler und/oder die Genauen..... Diese Combo ist gesetzlich einwandfrei! 

 

Anbei was offizielles ;)

 

LG Frank 

 

PS: Wenn es unser Bundesministerium für Digitales und Verkehr nicht weiß, dann weiß ich es auch nicht mehr...... 

 

 

BMVI - Beurteilung von Rad-_Reifenkombinationen an Krafträdern.PDF

Edited by FraBe
Link to comment
Share on other sites

Diese Verordnung habe ich hier:

https://tigerhome.de/index.php?/forum/77-reifen-gussrad-speiche/

 

und hier:

http://www.fredis-garage.de/2020-02-13/415-Vorgaben-fuer-Reifenveraenderungen-an-MotorraedernUpdate-112021.html

sogar schon 11/21 veröffentlich. Dazu gibt es weitere Erläuterungen....die niemand lesen muss- aber kann.

 

Umstritten bleibt die Frage, weshalb bei der Reifenbauart zwischen EU.typgeprüften Motorrädern und älteren deutschen Motorrädern (mit ABE nach deutschem Recht)  R- und B-Karkasse unterschiedlich betrachtet werden. Erstere (EU) dürfen eindeutig bei sonst gleicher Dimension und Index gemäß Sternchenvermerk sowohl R- als auch B- Karkasse verwenden. Das sind die Motorräder (auch jüngere deutsche), bei welchen in aller Regel das COC- Paper mitgeliefert wird. (COC= „Certificate of Conformity“ ).

 

Manche Dinge kann man nicht oft genug aufzeigen.

 

Gruß

fred

 

 

Link to comment
Share on other sites

.... Hab nix anderes gesagt. Ich bin definitiv safe :maizelparty:

Link to comment
Share on other sites

Servus

Diese ewigen Reifen dikussionen:no:

Das Reifen Material was wir käuflich erwerben können zur Zeit , da wäre ein MotoGp fahrer oder  GP500 fahrer vor 20 jahren mehr als glücklich darüber gewesen  wenn er so ein ,Material bekommen haben könnte. Die Teile hatten bei  130 kg auch schon 200 PS und wurden extremer bewegt als wie von unsereins

Glaub kaum das hier jemand unterwegs ist der da damals und heute nur annäherd mihalten könnte.

Für mich hat sich die Reifen frage schon eine zeitlang entschieden, ich fahr wieder den PIPO der konnte damals schon mehr als ich, und es hat sich daran nix geändert und ist auch bezahlbar

 

gruß Peter

  • Like 3
  • Confused 1
  • Nein 3
Link to comment
Share on other sites

Ich gebe Dir grundsätzlich absolut recht Peter. Das ist alles eine Diskussion auf extrem hohem Niveau. Auch Deiner Aussage bezüglich der GP Reifen von vor 20 Jahren kann ich nur zustimmen. Wenn ich daran denke, mit was für Holzreifen ich auf meiner 1100er Kawa in den 80ern unterwegs war…..🤭 Der  erste wirklich erträgliche Reifen damals war der Metzeler ME33 Laser für vorne. Der ME 99 für hinten kam nicht ganz an die Qualitäten des ME 33 heran. Trotzdem waren beide fast ein Quantensprung.
Aber wir sind hier nun mal in einem Mopedforum und wenn man sich nicht hier über unterschiedliche Reifeneigenschaften unterhalten soll, wo denn dann? Und die Unterschiede gibts, auch wenn sie relativ marginal sind und für so gut wie alle von uns reicht JEDER aktuelle Reifen völlig aus.
Ich fahre derzeit den CTA3 und hatte vorher drei Sätze Michelin Pilot Trail drauf. Das sind meiner Ansicht nach derzeit die Top-Reifen. Unterschiede gibts da schon, auch wenn diese eben relativ marginal sind: Der CTA hat noch etwas mehr Grip, der MPT kommt fast an das Gripniveau des CTA heran, ist aber vom Handling agiler. Da gibts halt unterschiedliche Prioritäten bei den einzelnen Fahrern, auch wenn hier wahrscheinlich niemand die beiden Schlappen an ihre Grenze bringen wird.

Gruß

Wilfried

Edited by waxman
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb x11:

   ...   Diese ewigen Reifen dikussionen   ...  

 

Hallo Peter,

 

wenn dich die Informationen über Reifen nerven, bleibe doch einfach aus der Reifenrubrik raus!

 

Sehr viele finden es aber gut, persönliche Informationen über bestimmte Reifen zu erhalten.   :oldguy2:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

.... Und auch ich erlaube mir ein Statement...... 

Hier geht es um den MR5 und in Erweiterung um die Kombo MR5/MP5. 

 

Und bitte, der Ur PiPo ist uralt und überholt. Habe Spass damit, aber das Maß aller Dinge ist er nicht. Die Einschätzung, dass keiner einen Unterschied bemerkt, übrigens auch nicht. 

Und, was soll ein CTA oder ein MPT bitte sein? Momentan sind wir beim CTA3 und beim MR5T. Bisschen genauer wäre nicht falsch.

 

Und auch das ist nicht diese Rubrik ;)

 

Weitere Erfahrungen bzgl der Kombo hier wäre nett :)

 

Seid lieb. 

 

LG Frank 

 

PS: Und ne EXP/800er/900er ist keine 1050er und ne 1050er keine Sport. 

 

 

 

 

Edited by FraBe
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb FraBe:

 

 

Und, was soll ein CTA oder ein MPT bitte sein? Momentan sind wir beim CTA3 und beim MR5T. Bisschen genauer wäre nicht falsch.

 

 

 

 

 


Mein Hobel ist eine 2018er XRT. Steht auch im Avatar und lässt sich aus meinen Postings entnehmen. Original waren Tourance Next drauf, die ich erst mal runtergeschraddelt hatte, bevor ich die Michelin Pilot Trail (MPT) aufgezogen hatte. Und danach kam erst der Conti Trail Attack (CTA) drauf. Jetzt darfst Du drei mal raten, welche Versionen dieser Reifen ich wohl aufgezogen hatte. 😉

Gruß

Wilfried

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...