Jump to content

x11

Supporter
  • Posts

    462
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

x11 last won the day on March 10

x11 had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    tiger 1050
  • Fahrweise
    normal

Recent Profile Visitors

3,978 profile views

x11's Achievements

Aktiver User

Aktiver User (4/8)

41

Reputation

  1. Was sind schon 2 stunden fahrt,wenn das moped hinterher bombig läuft? schmeiss die karre am wochenende auf den anhänger und fahr sie hin und am nächsten wochenende holst du sie wieder und es passt. stellt dich an wie klein kinder! motorräder kosten halt geld und wär es sich nicht leisten kann soll es einfach bleiben lassen . die 1050 ist halt etwas ruppig und wenn man geld reinsteckt kann man es verbessern. mach es oder lass es bleiben und heul nicht rum so das ist meine meinung dazu und jetzt zieht wieder über mich her. pasta. und sorry wegen der klein und großschreibung
  2. x11

    Michelin Road 5

    Danke das du da bei mir bist. könnte jetzt auch noch andere antworten hier zitieren, aber na gut. Bitte nicht persönlich nehmen, das ich dich gerade zitiere. Wie du schon schreibst die unterschiede sind marginal. Da wo ich eigendlich den unterschied erkenne von neueren zu älteren Modellen ,ist für vieleicht die Laufleistung. So nun stellt sich mir die frage ohne hier jemand zunahe tretten zuwollen. Wieviel Fahrer/inen können den unterschied von den ,,alten" Reifen zu den neun ReifenModell wirklich erfahren und beurteilen können, und ob der Preis von alten zum neuen Modell es wirklich wert ist ? Oder wird hier nur der Werbung geglaubt, das alles neues viel besser ist . Ich kann den PIPO umlegen bis des, das Auspuffrohr auf der Strasse streift wenn es mal lustig daher geht. tiefer geht ja nicht mehr egal wie neu und teuer das neuste Reifenmodell ist. Ok ist jeden selber überlassen was er macht.Ich dacht auch immer das Neuste beste Modell fahren zu müssen. Seh das nicht mehr ein weil die meisten Reifen eh mehr können wie die meisten hier von uns (mich eingeschlossen) Um den unterschied wirklich erfahren zu können muss man schon verdammt gut fahren können. alles ander ist Stammtisch und Bikertreff gelabere. gruß Peter
  3. x11

    Michelin Road 5

    Servus Diese ewigen Reifen dikussionen Das Reifen Material was wir käuflich erwerben können zur Zeit , da wäre ein MotoGp fahrer oder GP500 fahrer vor 20 jahren mehr als glücklich darüber gewesen wenn er so ein ,Material bekommen haben könnte. Die Teile hatten bei 130 kg auch schon 200 PS und wurden extremer bewegt als wie von unsereins Glaub kaum das hier jemand unterwegs ist der da damals und heute nur annäherd mihalten könnte. Für mich hat sich die Reifen frage schon eine zeitlang entschieden, ich fahr wieder den PIPO der konnte damals schon mehr als ich, und es hat sich daran nix geändert und ist auch bezahlbar gruß Peter
  4. na aber nicht mit 60 km/h. vonrasen oder renn fahren ist ja keine rede ab und an geht es ja in den Dollos auch ein stück gerade. was spricht da dagegen wenn man da 90 oder 100 km/h fährt. Ja klar logisch der Umweltschutz
  5. Da muss ich dir VOLL RECHT GEBEN. auch nicht nur einmal selbst erlebt.Und auf einmal wo sie endeckt haben den bikern die kohle relativ leicht sitzt in den Taschen,weil sie in Urlaub spass haben wollen waren sie auf einmal sehr willkommen.............
  6. Ne lieber fahr ich gar nicht. man muss ja nicht rasen, aber einwenig spass solls doch machen.Wenn ich mit 60km/h rum fahren muss dann lass ich das Bike stehn und nimm das E-Bike. Und da regen sie sich eh scho wieder auf das die E-Biker in den Bergen rum fahren. Aber deren und unser Geld ist ihnen schon lieb. Gruß Peter
  7. Natürlich NEIN Z.B JA. alle Verbrennermotorer zur Freizeitgestaltung mit einen Fahrverbot belegen, könnte ein guter ansatzt sein. Hatten wir ja schon mal 1972 Ölkrise, Sonntagsfahverbot
  8. Gas wird doch jetzt auch abgeschafft. Gretel und Konsorten demonstrieren ja kommenden Freitag für den Gas austieg. Dann funktionieren ja die Gasturbinen auch nicht mehr. Hmmm Zefix!
  9. das siehst du ein wenig falsch. Da das Wasser eh durch die Turbinen und Energie erzeugt,diese eben mometan nicht gebraucht wird, weil genügent Sonnen und Windergie da ist, wird eben der STrom von den Wasserturbinen genutzt Um das Wasser in Hochspeicher zu pumpen. und wenn mehr Energie gebraucht wird wieder von Speicher runtergelassen. somit ist das eigendlich nur zwischengespeicherte energie
  10. Mag ja sein das am Jahresende was zurück gibt vom Finanzamt. Nur wenn du eh schon knapp bei Kasse bist. Musst dann mit der Tankrechnung bis zum Jahres ende warten? Und wär bäckt dann deine Brötchen wenn alle studiert sind? Möchtest ja auch nicht 1 euro pro Brötchen zahlen?
  11. Das hat für den einen oder anderen nix mit Luxus zutun ,wenn du nicht mehr Heizen kannst oder den Sprit zur Arbeit nicht mehr leisten kannst.
  12. Da bin ich voll bei dir gut, gut das es so lMenschen gibt. Wäre ab und schon schon mal intressant in welcher Einkommensliga das eine oder andere Forumsmidglied hier so spielt? Da es hier ja einige gibt den den hohen Spritpreis oder auch Energiepreis für gerechtfertig finden. Mal nur so ein kleines beispiel: Gibt ja viele hier in unseren Land die müssen für den Mindestlohn arbeiten, ca 1700 euro brutto, keine ahnung wieviel das dann netto ist. Der kann sich sicher kein schnikes neues EAuto leisten, wohnt vieleicht noch am Land ,also auch keinen Öffendlichen. Dann fahr mal so 30 km einfach zur arbeit. 20 Arbeitstage in Monat sind ca . 1200 km nur in die arbeit und zurück. Die alte Karre braucht bestimmt 9 liter, sind dann bei 2,35 euro für den Liter Benzin ca 253 euro , noch kein verschleiss wie reifen bremsen und so eingerechnet. Der wenn dann einen auf Harz4 macht verdient er Geld. Das sollte man doch auch bedenken wenn man so großkotzig die hohen spritpreise beführwortet, so nach den Motto euere armut Kotzt mich an
  13. Um Russland zu schaden den Öl Import verringern. Tempolimit BAB 100 kmh, Landstraße 80 kmh,Ortschaft ,30 kmh. Haben wir doch in den 70igern bei der Ölkrise auch so gemacht. Der Öl verbraucht würde sich veringern, der Umwelt würde es auch gut tun,jeder könnte dabei sparen und das Staatssäckerl würde sich auch durch die Blitzer füllen. Somit könnte jeder was zur Krise leisten.
×
×
  • Create New...