Jump to content
IGNORED

Kontrolleuchten und Tachobeleuchtung


Recommended Posts

Moin,ich hab da was gefunden.Passen die w5w T10 Standlichter mit diffusen Leds oder w1.2w T5 Steck-Leds mit diffusen Leds in die Fassungen der Kontrollleuchten / Tachobeleuchtung?Ich hab die hier gefunden. Auf den Butten "Diffuse LedsPnP/Standlicht"drückenGrußThorsten

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thorsten,ja, die sollten genau in der Kombination passen:T10 StandlichtT5 KontrollleuchtenBei den Armaturen bin ich mir nicht sicher.... Dort kommen, glaube ich, beide Größen vor. Wenn Du das ausprobieren solltest, lass' mich an den Erfahrungen teilhaben, bitte. Mit den High-Power LEDs mit 20° Strahlwinkel, die ich versuchsweise eingebaut habe, war kein Fortschritt zu erzielen; im Gegenteil.Grußtigerjoe B)

Edited by tigerjoe
Link to comment
Share on other sites

Moin Thorsten,wenn du bastelst, gib bitte hier deine "Erleuchtungen" bekannte mit welche Größe wo und wieviele wovon. Das Gefunzel in den Instrumenten ist bei defuser Außenbeleuchtung echter Mist...Danke im VorausJens

Link to comment
Share on other sites

Moin Thorsten,

wenn du bastelst, gib bitte hier deine "Erleuchtungen" bekannte mit welche Größe wo und wieviele wovon. Das Gefunzel in den Instrumenten ist bei defuser Außenbeleuchtung echter Mist...

Danke im Voraus

Jens

Moin moin,

Gegen das "Gefunzel in den Instrumenten bei diffuser Außenbeleuchtung"...helfen hellere Leuchten systembedingt gar nix.

T hat hier nämlich den dümmsten aller möglichen Designfehler bei den Instrumenten verbrochen: eine Kontrastumkehr durch die Innenbeleuchtung. Hellere Leuchten verschieben nur den Zeitpunkt der "ausgeglichenen Helligkeiten".

Gruß

Roalf, der sich darüber auch immer ärgert.

Link to comment
Share on other sites

Gegen das "Gefunzel in den Instrumenten bei diffuser Außenbeleuchtung"...helfen hellere Leuchten systembedingt gar nix.

T hat hier nämlich den dümmsten aller möglichen Designfehler bei den Instrumenten verbrochen: eine Kontrastumkehr durch die Innenbeleuchtung. Hellere Leuchten verschieben nur den Zeitpunkt der "ausgeglichenen Helligkeiten".

Recht hast Du. Was helfen würde wäre ein Schalter, mit dem sich die Instrumentenbeleuchtung an- und ausschalten ließe. Tagsüber fährt man dan einfach ohne. Und sowie es schwierigt wird, die Zahlen zu erkennen, schaltet man ein und hat damit den Zeitpunkt der "ausgeglichenen Helligkeiten" "vepasst". ;)

Gruß

Patrick

Link to comment
Share on other sites

Guest WienerwaldTiger

Hallo Thorsten,zu diesem Thema hab ich schon mal einen Umbau gemacht und hier gepostet. Ich persönlich finde die hellere Beleuchtung gut, was die Dämmerung betrifft hat Roalf aber natürlich völlig recht! :cry: Achtung: meine damals festgestellten Lampenbezeichnungen decken sich nicht ganz mit den von dir angefragten :wacko: .lgManfred

Link to comment
Share on other sites

Recht hast Du. Was helfen würde wäre ein Schalter, mit dem sich die Instrumentenbeleuchtung an- und ausschalten ließe. Tagsüber fährt man dan einfach ohne. Und sowie es schwierigt wird, die Zahlen zu erkennen, schaltet man ein und hat damit den Zeitpunkt der "ausgeglichenen Helligkeiten" "vepasst". wink.gif

Moin Patrick,diese Idee ist an sich nicht schlecht. Aber eine Nachtfahrt durch eine gut beleuchtete Innenstadt würde stressig werden. Du müsstest schon den Schalter im Stroboskop-Takt bedienen können um da dauerhaft was zu sehen.GrußRoalf, der immer noch mit dem Gedanken an ein Sigma spielt. Zumal der Tacho auch gehörig nachgeht.
Link to comment
Share on other sites

Guest WienerwaldTiger

...der immer noch mit dem Gedanken an ein Sigma spielt. Zumal der Tacho auch gehörig nachgeht.

Echt?? :unsure: Ich bin noch nie was auf Rädern mit so genauem Tacho gefahren wie meine T709 :wub: ! Bis 150 lt. Navi nicht mehr als 2-3 km/h Abweichung, bei niedrigeren Geschwindigkeiten sogar noch weniger... Und darüber schau ich eigentlich nimmer auf Tacho und Navi gleichzeitig ;).lgManfred
Link to comment
Share on other sites

...der immer noch mit dem Gedanken an ein Sigma spielt. Zumal der Tacho auch gehörig nachgeht.

Echt?? :unsure: Ich bin noch nie was auf Rädern mit so genauem Tacho gefahren wie meine T709 :wub: ! Bis 150 lt. Navi nicht mehr als 2-3 km/h Abweichung, bei niedrigeren Geschwindigkeiten sogar noch weniger... Und darüber schau ich eigentlich nimmer auf Tacho und Navi gleichzeitig ;).lgManfred
Moin WienerwaldTiger,also ein Navi hab ich (noch) nicht um es ganz genau sagen zu können. Aber das mein Tacho gehörig nachgeht, hab ich durch erstaunte Fragen anderer Kollegen erfahren. Z.B. wenn wir durch radarverseuchtes Gebiet fuhren. Hier im Norden gibt es so einige Gemeinden die ihr Stadtsäckel aufbessern, indem sie die Rennleitung mit Radarpistolen ausstatten. Div. Vergleiche mit anderen Kollegen und die netten Geschwindigkeitsanzeigen in Ortseinfahrten (hier im Norden recht beliebt) zeigen, das mein Tacho schon bei 50Km/h ca. 8 Km/h drunter ist. Zeigt der also 50 an...fahre ich schon 58. Und bei 120 sind das gut und gerne 14Km/h div. Wie gesagt, das sind eher bauch-schätzwerte aus vielen Vergleichen interpoliert.GrußRoalf, der bisher auch nur gutes von T709er Tachos gehört hat. Hier liegt wohl die Ausnahme von der Regel vor.
Link to comment
Share on other sites

Moin Roalf,dein Tacho scheint eine unrühmliche Ausnahme zu sein. Meiner geht erschreckend genau, gegenüber dem GPS habe ich max. 3 Km/h Abweichung. Aber nur wenn ich das Ding erkennen kann (so, nicht mehr völlig OT).In deinem Fall würde ich versuchen den Führerschein als 20er-Block zum Abreißen zu erhalten, damit jeder Pistolenschwinger einen als Beweiß seines Fleißes erhalten kann.... :rolleyes: Viel Erfolg auf dem OrdnungsamtJens

Edited by Technikfan
Link to comment
Share on other sites

das mein Tacho schon bei 50Km/h ca. 8 Km/h drunter ist. Zeigt der also 50 an...fahre ich schon 58. Und bei 120 sind das gut und gerne 14Km/h div.

Hi Roalf,rein rechnerisch entsprächen diese Offset-Werte einem um 2'' "zu großen" Vorderrad. Vielleicht ist da irgendwo ein 17'' Vorderrad programmiert oder ein 17'' Tachotrieb verbaut (weiß gerade nicht ob die 709 einen mechanischen oder elektronischen Tacho hat).So long :bang:Burkhard
Link to comment
Share on other sites

Moin Earl,da die 709 einen elektronischen Tacho hat, liegt es dann wohl an der Programmierung....oder ein netter Mensch hat bei Roalf einen Speedy-Tacho eingebaut... :blink: Schöne GrüßeJens

Link to comment
Share on other sites

Moin moin Earl-of-Triumph und Technikfan,vielen Dank für die Info. :prost2: Bisher hatte ich angenommen das es etwas gottgegebenes Unveränderbares wäre. Aber so wie ich euch verstanden habe, lässt es sich, ohne sich gleich die Kosten für einen neuen Tacho ans Bein zu binden, ändern.Ich werd wohl mal bei meinen freundlichen vorstellig werden.GrußRoalf, den Führerscheinabreißblock schon bestellt hat. Aber es scheint wohl Lieferschwierigkeiten zu geben. :lol:

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

....und die netten Geschwindigkeitsanzeigen in Ortseinfahrten (hier im Norden recht beliebt) zeigen, das mein Tacho schon bei 50Km/h ca. 8 Km/h drunter ist. ....Wie gesagt, das sind eher bauch-schätzwerte aus vielen Vergleichen interpoliert.

diese Anzeigetafeln gehn ehh mehr als verkehr.da würd ich nix drauf geben.da würd ich mich eher auf meinen interpoliertes Bauchgefühl verlassen :totlach:
Link to comment
Share on other sites

Huch? :huh: Seit wann gibtsn dieses Thema??? Also der Tacho an der Tiger hatte bei mir bis 205 nur 2km/h Abweichung (GPS 203)Drunter war so gut wie nichts zu sehen.Dafür hab ich dann mal das GPS beim Kumpel mitgenommen und gleich danach nochmal in seiner Dose. Wat meint ihr wie der geflennt hat. Denn beide Schleudern liefen über 10% vor.Und das ist nicht zum ersten Mal passiert. Auch ist es nicht erst einmal passiert, dass ich aus Unachtsamkeit an den stationären Blitzern dem Vordermann schonmal ein gutes Stück näher gekommen bin. Schau auf Tacho, zeigt 52 oder so und schau wieder weg, weil da kann ja nichts passieren, ausser wenn der Vordermann wie besengt auf die Klötzer steigt und dann meint, puh, das war aber knapp und meinte demit eigentlich die Geschwindigkeit mit der er durch den Blitzer gekullert ist. Übrigens zeigt unser Honda bei 100 nach GPS auf gerader Strecke 104 und der Fiasko 109 an. 10% Vorlauf ist wohl das Maximum. Nur nachgehen darf er nicht... :wistle: OK es soll aber auch Tachos geben, die wirklich anders anzeigen weil eine andere Radgröße verbaut ist. Deswegen war meiner grad mal für 2 Jahre aus...Greetz Brülli

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Moinsen,ich will das Urspungsthema nochmals aufgreifen.Da ich im letzten Jahr nicht zum Umbau der Instrumentenbeleuchtung gekommen bin fange ich jetzt nochmal damit an.Wer kann mir sagen welche Leuchtkraft eine LED mit 60mA hat?Entspicht das einer 5Watt Glühlampe?Nachdem ich im alten Forum nochmal alles durchsucht habe muste ich feststellen das die Tachoeinheit auch schnell zu hell werden kann.GrußThorsten

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten,ich glaub mit den LED's kommst Du nicht weit. Bei einer 709 mit schwarzem Ziffernblatt kann man da was erreichen, aber mit dem tollen "Tarngrün" auf "Nebelweiß" geht da nix. Der Kontrast hebelt die Versuche aus. Könnte man rote LED's einbauen wäre vielleicht was machbar, geht aber nicht. Die Kontrollleuchten lassen sich schon eher verbessern. Ich bin da auch dran, aber ich tendiere nach diversen Versuchen zu einem anderen Komplett-Tacho wie der der Triple. Die hat glaube ich aber ein Bussystem (war ne frage hier im Forum), da bleibt noch ein Koso der gehobenen Art. Nicht billig, aber meines Erachtens das einzige was funzt.Joda findet die Anzeige :kotz::kotz::kotz:

Link to comment
Share on other sites

Nachdem ich im alten Forum nochmal alles durchsucht habe muste ich feststellen das die Tachoeinheit auch schnell zu hell werden kann.

LEDs kann man doch dimmen - ich will auch auf LED umrüsten (2 Birnchen sind schon kaputt - wird Zeit ;-) und werde dafür einen Dimmer einsetzen (Schaltpläne gibts e.g. hier: http://www.bader-frankfurt.de/ledschaltungen.htm)Andreas
Link to comment
Share on other sites

Hallo,wie oben schon gesagt, mit den Experimenten bei den Armaturen bin ich nicht weit gekommen (Abstrahlwinkel der LED und "Einleitung" des Lichts in Richtung Zifferblatt / Kontrastproblem). Das dürfte sich auch bei den zunehmend leistungsfähigeren LED (die 60 mA-LED erreicht ja schon fast 1 Watt, das ist mörderisch hell, ich hab' so ein Teil für meine Maglite-Taschenlampe nachgerüstet :invalid: ) kaum anders darstellen.Für die grünen Kontrollleuchten habe ich selbstgebaute LED montiert, für die anderen fertige mit weniger Power "von der Stange". Wenigstens das Ergebnis überzeugt mich.Grußtigerjoe B)

post-5-1196700963_thumb.jpg

Edited by tigerjoe
Link to comment
Share on other sites

Armaturen bin ich nicht weit gekommen (Abstrahlwinkel der LED und "Einleitung" des Lichts in Richtung Zifferblatt / Kontrastproblem).

Abstrahlwinkel ist kein Thema - du musst die Standardled nur oben schräg abschleifen. Wenn du da noch etwas Alufolie draufklebst gehts auch seitlich problemlos. So mache ich zumindest meine Frontplatten aus Plexiglas .Es gibt auch LEDs die 180° abdecken - kosten aber einiges und sind auch nur oben angeschliffen, wenn auch konisch.Ich weiss nicht, ob ich da in nächster Zeit zu komme (andere Dinge am Mopped sind doch wichtiger für die grosse Tour ;-)Andreas
Link to comment
Share on other sites

Hallo,Auch ich habe mich öfters geärgert an die mässige Armaturenbeleuchtung.In ein englisches Triumph Forum waren einige Tigertreiber sehr begeistert von den LED umbau der Armaturenbeleuchtung. Allerdings nur wenn mann bestimmte Japanische LEDS nimmt.Ich habe die entsprechende grüne, blaue und rote LED's in england bestellt und gerade erhalten. Diese sollten ohne Probleme umzutauschen sein mit den Glühbirnen.Am Wochenende werde ich diese dann einbauen und den Unterschied mal fotografieren.Groeten,Jan

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mir heute LED's in weiß mit T10 Sockel besorgt. Das Ergebnis ist :kotz: Dann Glühlampen 3 Watt anstatt der 1,7 Watt eingebaut. Schon bessser.Anschließend 5 Watt noch besser. Die Blendwirkung während der Fahrt konte ich allerdings nicht testen. Im Tacho ist jetzt eine 5 Watt T10 montiert. Im Drehzahlmesser eine 3 Watt T5 (6,5?).Gibt es auch 5 Watt T5 (6,5?)? Die LED's sind jetzt im Standlicht.GrußThorsten

Edited by Thorstenod
Link to comment
Share on other sites

Moin, also die Beleuchtung umzubauen erscheint mir hoffnungslos. Anderer Tacho is echt nicht gerad billig. Wenn wer die Ringe um die Instrumente vernünftig demontieren könnte oder halt die zerdepperten Ringe sauber ersetzen könnte, wäre an andere Ziffernblätter zu denken. Im Puter mit Schneidplotter und Transferfolie die Anzeige gebastelt, auf Plexiglas geklebt und beleuchtet. Das Licht könnte dann auch durch smd-LED's an der Innenwand der Anzeige erfolgen, da das Glas noch nicht montiert wäre. Wäre nicht die Welt. Nur wie kriegt man die Anzeige wieder sauber zusammen? Die Überwurfringe sind nach der Nummer mit Sicherheit hin.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Also ich habe die letzte Tage wieder ein bisschen gebasteld.

Die LED's von www.ultraleds.co.uk sind einfach Klasse.

Insbesondere die Grünen und die Blaue, beim Roten LED ist der Unterscheid nicht so gross.

Eingefügtes Bild

Mit Birnen

Eingefügtes Bild

Mit grüne und blaue LED's .

Bestelldaten:

U286RB (286) Dash Board Slim wedge bulb Red (New Brighter) £1.98

U286B (286) Dash Board Slim wedge bulb Blue Standard £0.98

U286GB(286) Dash Board Slim wedge bulb Green (New Brighter) = £5.94

Obwohl die Versandkosten sehr hoch sind £9.40 ist es sicherlich das Geld wert.

Groeten,

Jan

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,nur mal so nach gefragt würde sich jemand an einer Sammelbestellung beteiligen. Am besten sollte jemand dabei bei sein der des Englischen mächtig ist. Bei mir langt es wahrscheinlich nur zum :prost2: bestellen B) .@ Jan oder würdest du noch mal in Aktion treten. Was kosten die Dinger denn eigentlich in DM ( is mir lieber als wie das blöde € ) Wünsche noch einen schönen Abend und ein tolles W.E.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Servus Hotzi,nö häscht nix verschlafen. Ich denke da muss man sich selber drum kümmern. Nun werde ich mal die Sache ins BIG-Forum stellen. Mal kucken ob da jemand helfen kann ;) .Falls da was zustande kommt werde ich mich noch mal melden. Wünsche noch ein schönes W.E.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Moin, also die Beleuchtung umzubauen erscheint mir hoffnungslos. Anderer Tacho is echt nicht gerad billig. Wenn wer die Ringe um die Instrumente vernünftig demontieren könnte oder halt die zerdepperten Ringe sauber ersetzen könnte, wäre an andere Ziffernblätter zu denken. Im Puter mit Schneidplotter und Transferfolie die Anzeige gebastelt, auf Plexiglas geklebt und beleuchtet. Das Licht könnte dann auch durch smd-LED's an der Innenwand der Anzeige erfolgen, da das Glas noch nicht montiert wäre. Wäre nicht die Welt. Nur wie kriegt man die Anzeige wieder sauber zusammen? Die Überwurfringe sind nach der Nummer mit Sicherheit hin.

Will nur noch mal nachfragen:Wie würde das denn gehen mit einem Schneidplotter?Wäre doch wahrscheinlich nicht schlecht, die Anzeige mit roten Zahlen oder roten Lämpchen/LED´s zu versehen.Wenn jemand einen alten, auch kaputten, Tacho hätte, würde man bestimmt eine Öffnungs-und wieder Zumachungslösung finden.Und wenn ich eine neues Gehäuse drehen müsste. . . .Wäre dann noch das Abmachen der Zeiger, aber irgendwie würde das auch gehen.Das Problem scheint ja noch nicht zufriedenstellend gelöst zu sein.Gruß Fred
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ja ich habs gesehen und genau die hab ich ersteigert ...absolut super schneller Versand ,

mein Mann hat die LED´s sofort montiert und was soll ich sagen ...einfach Spitze , man kann eine deutliche Verbesserung erkennen ....endlich kann man auch die sonst so dunkelen Anzeigen erkennen .....ich kanns nur empfehlen.....nein dies ist keine Schleichwerbung !!!! nur meine eigene Erfahrung !!!!!

Gruss Biggi

Edited by Biggi
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moin Gemeinde,

der Austausch der Birnchen in den Kontrollleuchten gegen entsprechendfarbige LED mit T5-Fassung ist sehr gut. Die Leuchten sind auch bei direktem Sonnenlicht sehr gut erkennbar. Die Beleuchtung der Instrumente mit blauen LED ist schon besser als der Orginalzustand, aber leider noch nicht ideal..... mal sehen was es noch Besseres gibt.....

Frohes Basteln

Jens

Link to comment
Share on other sites

..also dem muß ich echt widersprechen, sie sind ideal , ich hab die LED Birnchen drinn , ( die aus der Ebucht ) ...und ich finde sie absolut ideal ...ich kann sie nur empfehlen !!!!!!

Edited by Biggi
Link to comment
Share on other sites

Moin Biggi,

die LED in den Kontrolleuchten sind empfehlenswert. Meine Nörgelei bezog sich auf die sehr ungleichmäßige Ausleuchtung der Tacho und des Drehzahlmessers mit den LED..... Mal sehen, ob ich das Licht unter dem Zifferblatt besser verteilen kann - eine Reflektor basteln oder so.

Schöne Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

Ach so ...ja ich hab ja auch nur die für die Kontrolleuchten...für Tacho und Drehzahlmesser die hab ich noch normal , ich fahr eh selten im dunkelen :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leut`s,

also ich habe mir die von Biggi empfohlenen LED`s aus der Bucht besorgt und sie gerade eingebaut :judge:

Bin leider überhaupt nicht zufrieden :motz: die oginalen Birnchen funzeln heller :blink:

Ist definitiv so, hab meine Kollegen auch kucken lassen und die stimmen mir zu.

Gibt`s denn da noch weitere Tips? Kann man die LED`s vielleicht irgendwie tunen? Ich hab da was von "Kante anschleifen

um den Streuwinkel zu vergrössern" gelesen. Hat das schon mal jemand gemacht???

Ich bin schon ganz :cry: weil ich die Dinger für teuer Geld ersteigert habe :sh:

Der Tigertarzan aussem (dunklen) Sauerland

:biken2:

@ Biggi: Soll kein Vorwuf sein. Hab ja eventuell auch was falsch gemacht :blush:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...