Jump to content
IGNORED

Ölfilterschlüssel T3880313


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

laut WHB benötigt man den Schlüssel T3880313 um den Ölfilter zu entfernen. 

 

image.png.639d54fb68be57662d5e567e71952105.png

 

Aktuell habe ich nur einen Ölfilterschlüssel mit einem Band / Riemen. 

 

Kann mir evtl. jemand die Maße geben von dem Schlüssel? 

Der Originale ist ja Wucher -_-

 

Und ich finde nirgends die Maße des Schlüssels um einen aus dem Zubehör zu kaufen. 

 

 

Viele Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

 

gehe auf die Seite von Tante Luise, gib dein Motorrad ein und dann wird dir der richtige Schlüssel angezeigt. Kostet für meine keine 10,-€.

 

Viel Erfolg.

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Gummikuhfan:

gehe auf die Seite von Tante Luise, gib dein Motorrad ein und dann wird dir der richtige Schlüssel angezeigt. Kostet für meine keine 10,-€.

 

Viel Erfolg.

Gute Idee! Aber leider zeigt es bei meiner V201 von 2017 keinen Treffe im Punkto Ölfilterschlüssel. :wacko:

Link to comment
Share on other sites

Direkt am Filter abmessen, dann kann man auch im Werkzeugladen oder in der Bucht fündig werden.

Wenn du an mehreren Fahrzeugen schraubst, lohnt sich vielleicht auch ein Kit?!

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Biker-Walli:

Direkt am Filter abmessen, dann kann man auch im Werkzeugladen oder in der Bucht fündig werden.

Wenn du an mehreren Fahrzeugen schraubst, lohnt sich vielleicht auch ein Kit?!

Jop, Problem ist nur, mein Bike ist über den Winter eingelagert in einer Garage welche weiter entfernt ist. 

Aber sonst muss ich da eben mal hindüsen.

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mit dem neuen Ölfilter nach Louis gehen, und dann zur Sicherheit die verschiedenen Ölfilterschlüssel aufstecken.

Wenn du so einen nimmst wie das Orginalteil braucht  der innen eine SW von 64 mm. Kostet < 10 €.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank euch! 

Link to comment
Share on other sites

Aufgepasst! Nicht alle Filter haben die gleiche Größe.

Zur Not kann man den Ölfilter mit einem Meißel oder alten Schraubendreher mit leichten Hammer Schlägen lösen. Der Rest dann von Hand.

Viel Erfolg.

Link to comment
Share on other sites

Deshalb kaufe ich seit vielen Jahren nur K&N Ölfilter, die haben eine handelsübliche Nuss draußen drauf. Damit kann man immer und überall an den Ölfilter.

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Werner!

Da gab es mal eine „wilde“ Story zu K&N Ölfiltern. Seitdem empfehle ich die nicht mehr. Auch wenn es hier durchaus sinnig wäre.

Gruß, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Aber der Schraubendreher ist im Bordwerkzeug:D

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb OnkelTrude:

Moin Werner!

Da gab es mal eine „wilde“ Story zu K&N Ölfiltern. Seitdem empfehle ich die nicht mehr. Auch wenn es hier durchaus sinnig wäre.

Gruß, Daniel

Du meinst die eine Charge vor 5 oder 6 Jahren die bei einigen Ducs Probleme wegen Undichtigkeiten machte? Oder welche wilde Story meinst du?

Link to comment
Share on other sites

Betraf wohl nicht nur Ducati. 
Und die Geschichte war halt genau in dem Zeitraum aktuell, als ich mich wegen der TEX nach Material umgeschaut hatte.

Sowas brennt sich dann halt ein (auch wenn K&N das Problem längst behoben hat).

Ich bleib beim Originalfilter, ist ja nicht mein 450,- Kymco Roller ;)

 

Hier noch ein Link, falls jemand Interesse hat.

 

https://www.r1-community.de/wbb4/index.php/Thread/12495-Ölfilter-defekt/

 

Gruß, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Der hier passt übrigens (zumindest bei meiner TEX BJ 2014): KS Tools 150.9321 3/8" Ölfilterschlüssel, 65-14

Gibt's bei dem großen Buchhändler im Web zu kaufen.

 

Aber Vorsicht beim Rausdrehen: Bei youtub habe ich gesehen wie jemand einen Trichter aus Zeitung gefaltet hat, damit das Öl nicht am Motorblock runter läuft. Hat leider bei mir nicht so gut geklappt, sprich ziemliche Sauerei veranstaltet...

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich oben schon verlinkt ;)

Das Öl lasse ich auf dem Hauptständer ab (vorher Motorschutz entfernen!), den Ölfilter dann auf dem Seitenständer wechseln.

Dann hält sich die Sauerei in Grenzen.

Bei meinem ersten Ölwechsel an der TEX hatte ich auch schön Sauerei :unsure:

Gruß 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...