Jump to content
IGNORED

Bremsscheiben vorn für 2018er XRT


Recommended Posts

Moin, bei meiner 2018 der XRT rubbelt die Bremse vorn, was man insbesondere merkt, wenn man nur leicht anbremst.

Zur Abhilfe wollte ich mir nun zwei neue Scheiben gönnen und stelle gerade mit Erschrecken fest, dass nur die beiden Bremsscheiben schon 400 € kosten. Gibt es die irgendwo  deutlich günstiger und trotzdem gut? Oder hat jemand eine bessere Idee zur Abhilfe?

Danke & Gruß, Heinz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

 

bei meiner 1050er waren letztes Jahr auch die Scheiben fällig (108.000km, Mindestmaß erreicht). Die originalen waren mir zum einen zu teuer und zum anderen hatten viele in Forum Probleme damit (rubbeln). Habe mir die Brembo Oro geleistet, für knapp 350,- €/Paar. Bremsen in Verbindung mit SBS-Belägen deutlich besser und sind bis jetzt rubbelfrei.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade ein ähnliches Problem (vielleicht sogar das gleiche Problem) - rubbeln der Bremsscheiben vorne. 2020er Tiger Desert. Wie immer sucht man ja den Fehler zuerst bei sich selbst, Fahrweise was auch immer. Kann aber nichts falsches feststellen. Hatte ein ähnliches Problem schon bei meinem 1050er Tiger - da hatte eine  Bremsscheibe vorn tatsächlich einen Schlag!  

 

Wollte daher den Tiger zum Freundlichen bringen, leider zwecks Zeitmangel nicht möglich, also ne 2500km Alpentour dazwischen geschoben. war nicht wirklich witzig, aber beim Bremsen ist das schon ein komisches Gefühl, wenn du weißt "gleich holperts".  

 

Werde die Sache nun mal angehen, erstmal Werkstatt und den Techniker testen lassen. Vielleicht geht was auf Garantie.

Sonst sind Bremsscheiben vorn keine "billige" Angelegenheit, daß ist  mir klar.

Daher danke für den Tip "Gummikuhfan", daß wird es dann wohl auch werden.

 

//ZM

Link to comment
Share on other sites

Bei der 1050er ein oftmals bekanntes Problem. Ich habe selbst zwei Orignalscheiben-Sätze "verbraucht" und habe dann auf Probrake gewechselt, seitdem kein Problem mehr.

Wenn man jedoch hier so herumliest, dann wird oftmals empfohlen, die Floater ordentlich zu säubern, dann würde sich das Rubbeln wieder legen. Einen Versuch wäre es sicher auch an der XRT wert.

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal. Ich werde mal schauen, was von Drittanbietern für die XRT im Angebot ist. Gibt es irgendwo eine Anleitung zum Säubern der Floater. Bin handwerklich nicht ungeschickt, kenne aber die Konstruktion der Bremse/Floater nicht. 
 

Gruß, Heinz

Link to comment
Share on other sites

Hab gerade mal geschaut, von ProBrake gibt es welche für die XRT, kosten aber auch 380€/Paar. Die Floater kann man doch nicht lösen, wie soll man da etwas reinigen? Die Scheibe wird doch nur mit den 5 Schrauben am Rad verschraubt und fertig, oder?

 

Gruß, Heinz 

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Hallo Matthias,

 

ich persönlich mag Wave-Scheiben nicht, aber das ist Geschmackssache. Norbert (Bär-Tiger) hat seine Erfahrungen mit Wave-Scheiben im 1050er Bereich beschrieben. Auch das bestätigt meine Abneigung gegen Wave-Scheiben. 

Link to comment
Share on other sites

Am 29.9.2022 um 21:17 schrieb ZimBus:

Ich habe gerade ein ähnliches Problem (vielleicht sogar das gleiche Problem) - rubbeln der Bremsscheiben vorne. 2020er Tiger Desert. Wie immer sucht man ja den Fehler zuerst bei sich selbst, Fahrweise was auch immer. Kann aber nichts falsches feststellen. Hatte ein ähnliches Problem schon bei meinem 1050er Tiger - da hatte eine  Bremsscheibe vorn tatsächlich einen Schlag!  

 

Wollte daher den Tiger zum Freundlichen bringen, leider zwecks Zeitmangel nicht möglich, also ne 2500km Alpentour dazwischen geschoben. war nicht wirklich witzig, aber beim Bremsen ist das schon ein komisches Gefühl, wenn du weißt "gleich holperts".  

 

Werde die Sache nun mal angehen, erstmal Werkstatt und den Techniker testen lassen. Vielleicht geht was auf Garantie.

Sonst sind Bremsscheiben vorn keine "billige" Angelegenheit, daß ist  mir klar.

Daher danke für den Tip "Gummikuhfan", daß wird es dann wohl auch werden.

 

//ZM

 

 

Update: Letztens beim FTH und tatsächlich hat die rechte Scheibe einen "Schlag" (wie immer leider nicht in der Garantie inbegriffen) und okinal Triumph kostet €199!

Aber ich glaube egal wo man "zuschlägt", es sind immer um die €200 (war schon bei der Z1000 so) je Scheibe und dieBremse sollte schon funktionieren.

 

//ZM

 

Link to comment
Share on other sites

Bei http://www.motorrad-ersatzteile24.de gibt es Bremsscheiben von BRAKING die laut Angabe auch für die V301 passen müssten für 143 Euro das Stück. 
Über die Qualität der Scheiben kann ich allerdings keine Aussage treffen. 
 

Aber wahrscheinlich kann Dir auch der Thomas (TMA) hier weiterhelfen. 

Gruß

Wilfried

Edited by waxman
Link to comment
Share on other sites

Am 24.5.2023 um 09:25 schrieb Bikemax:

Hi, hab jetzt schon bissl gesucht. Hast du den Link für den Fred ?

 

Hi,

 

da musst du schon selber etwas suchen. Kann mich nur an den Beitrag erinnern.

 

Bei den Bremsscheiben sollte man schon drauf achten, dass die für das entsprchende Mopped zugelassen sind. Irgendwelche Scheiben dranbauen, die passen, ist nicht optimal!

Link to comment
Share on other sites

Die in meinem Link haben eine ABE für die tex ?, wollt doch nix von Husqvarna ranschrauben.

 

Als ich den Link einstellte kosteten sie 149€ ?

Edited by Bikemax
Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Das problem mit dem Rubbeln hatte ich auch. War damit bei dem Freundlichen in der Werkstadt und es wurde danach geschaut ( Floter gereinigt, Beläge neu gefahst... und was weiß ich noch alles.)Efeckt gleich null. Immer noch rubbeln:cry2:

Hab dann ganz einfach die guten Brembo Bremsbeläge gewechselt gegen TRW gesinterte und siehe da nach erner kurzen einfahrzeit wurde das rubbeln immer weniger und nach nicht ganz 400km mit den neuen Belägen ist nichts mehr

zu spüren mit dem Rubbeln. Weiß jetzt nicht ob dieses phänomen auch schon mal jemand hatte!!!!. Zum guten schluß brauchte ich mir keine teuren neuen Bremsscheiben zu kaufen.

 

Gruß Tommi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...