Jump to content

Einzylinder

Supporter
  • Posts

    2,393
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Einzylinder last won the day on May 19 2021

Einzylinder had the most liked content!

Profile Information

  • Ich fahre
    keine 709EN mehr
  • und
    XT660R und V85TT
  • Fahrweise
    sicher, zügig und gewandt
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Gummersbach
  • Hier zum:
    Weil es ein richtig gutes Forum ist...

Recent Profile Visitors

6,961 profile views

Einzylinder's Achievements

Forensiker

Forensiker (6/8)

278

Reputation

  1. Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich war bei den ersten Bildern und dem ersten Kontakt auf einer Messe von der V85TT total begeistert. Die erste Probefahrt 2020 war dann eher ernüchternd. Im Frühjahr 2022 folgte eine weitere Probefahrt, da ist der Funke schon eher übergesprungen, perfekt fand ich sie aber auch da nicht. Im Herbst 2022 konnte ich aber nicht mehr widerstehen und seitdem steht sie in meiner Garage, wenn ich sie nicht gerade fahre. Hergeben werde ich sie vermutlich so schnell nicht mehr, nach knapp 10tkm kann ich nur sagen, es passt nahezu alles! Manchmal müssen Dinge auch reifen...
  2. Bei mir nicht. Weder mit Dolphin Browser den ich meistens benutze noch mit Chrome.
  3. Marcel, mein Neid sei mit dir. Mit Burg Greifenstein liegst du richtig. Freilos.
  4. Erster Tipp: bislang hab ich die Burg immer nur von der Autobahn aus gesehen wenn ich von Süden kommend Richtung Heimat unterwegs war. Sie ist aber für mich auch bequem in einer Tagestour erreichbar.
  5. Das Wasser sieht aus wie die Weser...
  6. Auch wenn ich ja mal mit der Popcorn-Tüte gelästert habe, niveaulos finde ich diese Diskussion nicht. Der ein oder andere hat festgefahrene Meinungen, die ich nicht unbedingt teilen muss, aber, mal als Beispiel, die Beiträge vom Tom @Kallebadscher haben mich doch zum nachdenken gebracht. Ich weiß zwar immer noch nicht, wie ein querschnittsgelähmter Mensch Motorrad fahren kann (ich versteh nicht, wie das funktioniert). Aber wenn es funktioniert, bin ich überzeugt davon, dass von ihm weniger Gefahr ausgeht als von den vielen Knieschleifern, Auf-dem-Hinterrad-Fahrern und vielen anderen Möchtegern-Rennfahrern. Gruß Jürgen
  7. Gerhard, grundsätzlich bin ich bei dir. Aber nicht an allem ist das Internet Schuld. Das Guinness Buch der Rekorde hatte ich vor Jahrzehnten schon als Jugendlicher im Regal. Und auch da waren schon viele fragwürdige und nutzlose Rekorde verzeichnet. Gruß Jürgen
  8. Hallo Chris, bei mir steht ein Wechsel meist so nach vier bis fünf Jahren an. Da stellt sich bei mir dann nämlich meistens die Frage "neues Visier oder neuer Helm" und ich hab mich dann immer für einen neuen Helm entschieden. Ich muss aber auch dazu sagen, dass meine Helme bislang um oder sogar unter 300€ lagen, hab immer auf eine Rabattaktion bei Polo/Louis gewartet. Obwohl ich Brillenträger bin kommt mir ein Klapphelm nicht auf den Kopf, die sind mir schlicht und ergreifend zu schwer und passen optisch m.E. auch nicht zu einer (Reise)-Enduro. Die letzten zehn Jahre bin ich mit Carbon- Endurohelm unterwegs. Super leicht, knapp über 1100 Gramm, und der Sonnenschutz duch den Schirm ist um Klassen besser als bei einer Sonnenblende. Und als Zweithelm für kurze Touren an heißen Tagen gibts noch einen Jethelm. Gruß Jürgen
  9. Mit diesen Tipps würde ich jetzt mal - vollkommen ahnungslos, weil noch nie weiter als bis Rügen gekommen - Darlówko in den Ring werfen. Gruß Jürgen
  10. Beim ersten Bild habe ich schon an Frankreich gedacht. Bei dem Bild mit den Häusern dann erst recht. Bekannte Flüsse in F? Da fällt mir zuerst die Rhone ein, ich vermute aber eher die Loire. Gruß Jürgen
  11. @greinsendas muss ja nicht zwingend etwas mit dem Alter zu tun haben. Meine Beine waren vor 30 Jahren jedenfalls genauso kurz wie jetzt. Hätte es an meiner damaligen RD04 so eine Spielerei gegeben, hätte ich mich bestimmt nicht beschwert . Gruß Jürgen
×
×
  • Create New...