Jump to content

rosenzausel

Supporter
  • Content Count

    2,581
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    84

Everything posted by rosenzausel

  1. Sodele Rudi, ich hab dazu in deinem Kalendereintrag zum 30.Mai schonmal zugesagt .....sollte dir die Ausbeute deines Aufrufs insgesamt zu karg sein, bitte ich um zeitgerechte Absage, damit ich mir meine Reifen auf der Anfahrt-über-die-AB nicht unnötig eckig feile *tztztz*
  2. Das meint der @joe3l nicht so, deshalb ja auch der Smiley dazu ....der Joachim, das ist ein ganz Ruhiger *weiß ich ganz sicher*
  3. Naja, bei Autos käme niemand auf die Idee, markenspezifische Teile verschiedener Karosserien miteinander verbinden zu wollen. ...und ein in die Rückentasche einer Jacke eingesteckter Rückenprotektor ist eh nur ein "schützt ggfls. bissl"-Feature, da dieser nicht runter bis über den Steiß reicht und zumeist auch noch viel zu biegsam/nachgiebig ist.
  4. In Bezug auf den Titel Motorradbekleidung: alles von einem Hersteller? welcher ja im Erstbeitrag dann noch näher auf die Oberbekleidung eingegrenzt worden ist, plus der aufschlusseichen Aufschlüsselung von @pramis "Legobaukasten-System" (auf dessen Sockenschalen nicht "Schuberth" draufsteht und dessen Helm nicht von Daytona besohlt wurde), sowie und der absolut berechtigten Eingrätschung von Christian in Bezug auf Unterwäsche, möchte ich gestehen: Meine Unterwäsche ist nicht ganz wasserdicht. Kombiniert mit meiner Oberbekleidung geht's mir aber
  5. Das schöne bei Textilien mit verklebter Membran ist, dass sich hierbei der Oberstoff "so gut wie nicht" vollsaugen kann. Und dass so alles in einem Jackenteil/Hosenteil am Stück zusammen vereint ist. Bis auf wärmendes Unterziehzeugs, da keine Ausstattung für sich allein für ein Temperaturfenster von 0°C bis 30°C ausgelegt sein kann. Meine alte Rukka-Ausrüstung, noch mit Membran in separater Innenjacke, war nach Regengüssen "schwer-wie-Sau" und tropfte beim Abhängen Lachen auf den Boden. Aber die Entwicklung ging weiter und bei meiner jetzigen Ausrüstung mit verklebter Membran
  6. Ich fahre ja noch nicht so lange, als dass ich Mopedklamotten-ohne-Klimamembran kenne. Ich hatte bei meiner Schutzbekleidung bislang immer "von oben" gegriffen und bin damit bestens "gefahren". WORIN kann der VORTEIL zusammen gekaufter Einzelkomponenten (Jacke / Hose / Regenbekleidung) gegenüber einer Systembekleidung liegen, dass man sich für Ersteres entscheiden wollte? - Preis. Systembekleidung "kostet" ein Mehrfaches gegenüber zusammengekaufter Einzelkomponenten - Sicherheit. Beginnt mit der Protektorenausstattung und endet bei den Abriebeigenschaften des Obermat
  7. rosenzausel

    Corona

    @waxman Das ist doch hier im Thread ein durchgängiges „Phämomen“: # Eine Behauptung einstellen, als wäre diese schließlich jedem bekannt, # Abwarten, bis jemand hier korrigierend die Wahrheit einstellen wird (was dann zumeist auch gleich einschließlich Belegung derselben erfolgt) # Sich neue „Alternative Fakten“ ausdenken und als Wahrheitsbehauptungen hier einstellen, # sich darüber ins Fäustchen grinsen, dass über die seitenweisen Beiträge hier hinweg so mancher nichtmals merkt, wie hierbei die eigenen, früheren Aussagen sich nun mit den neueren schon selbst gegenseit
  8. rosenzausel

    Corona

    Servus TV https://de.wikipedia.org/wiki/ServusTV
  9. rosenzausel

    Corona

    Ach. Du findest solcherlei Bezeichnungen also als "im Nachhinein verschmerzbar"? Also ist "moderner Judenstern" (eins deiner "Beispiele" für bessere/treffendere Bezeichnungen) eine, wie du es selbst schreibst, für dich durchaus tolerierbare Bezeichnung für die pandemie-bezogenen Einschränkungen. Keine weiteren Fragen zu deiner derart abgedrehten Einstellung bzgl. solch extrem bedenklicher Äußerungen.
  10. rosenzausel

    Corona

    "es bleiben die gleiche Rechte". Nur eben... ...jeder kann somit zum Friseur gehen, aber "Einigen" bleibt dabei der Haarschnitt erspart usw. Dann lass diese hier von dir selbst eingestellte Verknüpfung doch einfach. Sie dient so nicht einmal einer schlechten Rhetorik. Und NEIN, nicht jeder hat bei uns die gleichen Rechte, wenn auch die gleichen Grundrechte. Das weiß (und erfährt) so jedes Kind, du weißt dies offenlesbar nicht. Und wer etwas nicht weiß (aus Bildungsmangel, aus Nichtinformiertheit), der sollte dazu einfach mal die Finger auf der Tas
  11. rosenzausel

    Corona

    ...ich weiß ja nicht, welche TV-Sender du schaust Was nennst du "brutal"? Wenn die Spritzennadel "auf einmal" tief in den Muskel eingestochen wird? DAS spürst du nicht, auch nicht das "schnelle Einspritzen" dieser Minimenge. Was nennst du schmerzhaft? Bei vorbeschriebenem Vorgang zuckt keiner der Impflinge im TV auch nur mit der Wimper, kein Augenrollen, kein verkrampftes Zähnezusammenbeißen, kein Aufschrei, kein Tränenfluss. Wird das jetzt die nächste Art, die Corona-Impfung in Misskredit bringen zu wollen?
  12. rosenzausel

    Corona

    So in etwa haben sich wohl auch viele "Esel" unter den Menschen ihre "Meinung" instinktiv (nach persönlichem Gefallen und nicht real umfassend wissend) zurechtgelegt und verhalten sich entgegen jeder Vernunft gegen ihre Mitmenschen. Sonst wären die Inzidenzzahlen bereits seit längerem im Keller und alle Menschen könnten sich wesentlich freier bewegen. Auch die zuvor angeführten Mitmenschen und dies dann auch in z.B. Sachsen und Thüringen. Merke: Das Denken ist allen Menschen gegeben, doch manchen bleibt es erspart. Nur dass im Fall von Corona manch einem erst
  13. rosenzausel

    Corona

    bzw. die Bundesländer, in deren Hoheit die Ausgestaltung des landesspezifischen Gesundheitswesens liegt ...auch DAS ließe sich per Ministerpräsidentenkonferenzen bundeseinheitlich ausgestalten.
  14. Ein Ansprechname wäre deinerseits schön (ob der "Egon" dann real "Peter" heißt ist doch wurscht) 1. Macht das dann nicht so sehr den Eindruck, dass du hier mit dem Eintrittsgruß "Wo steht das Bier?" auftrittst 2. Macht es den Usern hier beim Antworten mehr Spaß, nicht mit einer virtuellen Wand "sprechen" zu müssen Grüßle, Ralph.
  15. Sodele, hier dann der Link zu den Mittelchen für das Kratzer-Auspolieren von Polycarbonat: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=polycarbonat+kratzer+polieren
  16. Dafür gibt es Politur für Acrylglas: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=acrylglas+kratzer+auspolieren Für das "grobe" Vorpolieren funktioniert Autolack-Politur, für das Finish dann vorgenannte Acrylglas-Politur. Bei Anwendung mit einem weichen Baumwolltuch bzw. Polierwatte UND bei "Anwendung von Geduld" kriegt man solcherart Feinkratzspuren bestens wegpoliert. Zentral dabei ist der Faktor "Geduld", da hierbei ja das Umfeld des/der Kratzspuren auf die Kratzspurtiefe herunter poliert (das ist ein feiner Abschleif-Vorgang) werden mus
  17. rosenzausel

    Corona

    Wie möchtest du es BESSER und ZUTREFFENDER bezeichnen, wenn sich jemand (Gründe egal) nicht impfen lassen will?
  18. rosenzausel

    Corona

    Für dich vielleicht nicht neu (und das ist dann auch guuuut so ). Für einige Andere hier, so wie man es deren Beiträgen in Klarschrift entnehmen kann, ist dies durchaus neu. (und das finde ich traurig)
  19. rosenzausel

    Corona

    Scroll' dich da mal durch. Das natürlich mit Lesen der sich beim Scrollen hochschiebenden Textfelder: https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/corona-herdenimmunitaet-impfung/index.html Dein Wunsch ehrt dich, doch die Realitäten sprechen dagegen. So dürftest du wohl noch Jahre auf eine "Herdenimmunität" warten dürfen
  20. rosenzausel

    Corona

    ...Letzteres ist so geschehen, und es ist im Vorfeld mehrfach betont worden, dass es für die EU KEINE Impfstoffzlassung per Eilzulassungen geben wird. DAS "meinst" du jetzt nicht ernsthaft, Joachim, oder? Das ist keine Frage der "Meinung" oder der "Sichtweise". Das ist Fakt. Was du daran "anders" sehen magst (und du magst offensichtlich), grenzt (aus meiner Sicht!) an Ignorieren bzw. Negieren von Fakten. WAS davon denn nun? ...und da isset wieder, dein Insistieren auf die eigene "Meinung" bzw. "Sichtweise". Nicht belegt, di
  21. rosenzausel

    Corona

    Ich habe aus diesem Thema hier gelernt: Glauben ist nachhaltiger als Wissen. Und da wir ja in einer Zeit der Nachhaltigkeiten leben, wird wohl eher weniger recherchiert und gewusst, dafür um so mehr an "Meinung" geglaubt (insbesondere an die fachunkundige eigene) und am "Wissen" gezweifelt *tztztz*
  22. rosenzausel

    Corona

    ...und die von mir angeführten Punkte 1. & 3. sind für dich unlogisch, auch wenn dies exakt so geschehen ist bzw. so auch weiterhin immer wieder geschieht? Christian, ich zweifle an deinem realen Wissensdrang ...irgendwie aber auch nicht, so es dir nicht in dein "Schema" passt, gelle?
  23. rosenzausel

    Corona

    @Thom Nö, das wäre Murks. Aber die Hersteller kalkulieren in der Abfüllung auch "gewisse Übermengen" für ein unkompliziertes Aufziehen auf die Spritze. Sonst wäre bei "Vorgabe 5" dann der 5. auch schnell mal in den Allerwertesten gekniffen. Betrachte das doch mal wie mit dem "Motoröl". Wenn 2,5L Füllmenge im Handbuch stehen ist dann auch mehr Öl als bei der "Minimum"-Markierung eingefüllt. Auch hier berücksichtigt der Hersteller eine gewisse Übermenge über der empfohlenen Menge-ohne-Motorschaden.
  24. rosenzausel

    Corona

    ICH glaube derzeit, dass dir sämtliche Verlautbarungen, die dir deine "Meinung" (Meinung ist ja "irgendwie" AUCH Glaubenssache, sonst wäre es "Wissen" ) verändern könnten, "irgendwie verwunderlich" vorkommen Nachhilfe: 1. nicht wahrgenommene Termine (weil dem Impfstoff von AstraZeneca nicht getraut wird und man sich den Impfstoff nunmal nicht frei wählen kann) 2. mehr entnommene Dosen als der Hersteller (mit Zugabe) angegeben hat 3. zuvor nicht avisierte, zusätzliche Impfstofflieferungen, zu denen es noch keine Terminsetzungen mit Impfwilligen gibt:
  25. rosenzausel

    Corona

    ...vielleicht einfach mal "Nachrichten" sehen/hören *mannmann*
×
×
  • Create New...