Jump to content
IGNORED

Neue Reifen aufziehen RDKS


DennisR
 Share

Recommended Posts

Grüß euch,

 

ich plane in der kommenden Saison neue Reifen auf die Tiger 900 Rally Pro aufzuziehen. Hat von euch schon jemand mit den Serienmäßig verbauten RDKS gemacht? Ist ein Reifenwechsel in "Heimarbeit" hier überhaupt noch möglich und wie kann ich den Sensor im Anschluss neu anlernen?

 

Vielen Dank für eure Antworten

 

Link to comment
Share on other sites

In Eigenregie hab ichs noch nie gemacht, aber beim Reifenhändler sage ich jeweils, dass da noch ein RDKS in der Felge ist bei der Daytona und der 900er Rally Pro. War nie ein Problem und neu anlernen musst du nicht. Ausser wenn du ein neues RDKS einbaust, dann brauchst du die Seriennummer, also vorher notieren.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Das geht ohne Probleme auch selbst zu bewerkstelligen. Etwas Vorsicht in Ventilnähe ist jedoch angebracht um den Sensor nicht zu beschädigen. Zur Orientierung füge ich mal ein Bild an wie das auf der Innenseite der Felge ausschaut.

 

Gruß Andreas 

20190424_151832-01.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Wenn du die Reifen wechselst ohne entsprechende Kenntnis zu haben, sind die Sensoren schnell zerstört. Sensoren und Ventile sind in der Regel mieinander verbunden. Beim Wechsel setze ich eine professionelle Maschine ein und beginne beim Abdrücken des Reifens ein Stück hinter dem Sensor (Ventil). Dann greife ich mit entsprechenden Hebelarm von innen in den Reifen und hebe ihn rund drehend  ab.

Beim Aufziehen des neuen Reifens legst du den Mantel zuerst vorsichtig über Ventil und Sensor und drückst von Hand den unteren Reifenrand in die Felge, gefolgt vom oberen Rand (je nach Marke schon mal recht schwer aufzudrücken).

Was sich so einfach anhört kann äußerst schweißtreibend werden.

 

fred

Edited by fredis-garage
Link to comment
Share on other sites

Viele Dank für die zügigen und gewinnbringenden Antworten.

 

Mit deiner Anleitung fred werde ich mein Glück mal versuchen.

 

vor einer Stunde schrieb TT900Rally:

Ach ja, etwas mehr Infos im Profil macht die Menschen sympathischer :mainzelpartyani:

 

Profil wurde ergänzt, war mein erster Beitrag ;)

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tigerfans,

 

ich hab zu dem Thema ein aktuelles Problem, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

Meine fast neue TT900 GT Pro sollte ja serienmäßig ein RDKS bzw. TPMS haben.

In den Papieren sind auch die Nummern der Sensoren eingetragen, so wie es sein soll.

Aber auf dem Display kann ich das Reifendruck Kontroll System nicht aktivieren.

In den Display Einstellungen, da wo man auswählen kann was alles angezeigt werden soll,

fehlt zwischen dem Kraftstoffstatus und dem Wartungsinterv. der Eintrag TPMS. Somit kann ich Ihn auch nicht aktivieren oder deaktivieren.
Kann man da selbst was machen, oder muss ich doch zum freundlichen?:unsure:

 

Gruß, Lorenz

 

 

TPMS_Fehlt.PNG

Link to comment
Share on other sites

Moin Lorenz,

das kannst du so nicht selbst aktivieren. Ab zum FTH, der soll seine Arbeit vollständig erledigen...

Die Mannen haben schlicht vergessen am Service Rechner den Tiger komplett zu konfigurieren.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hi Jens,

 

danke für die schnelle Anwort, sowas hab ich mir schon fast gedacht.

 

Viele Grüße,

Lorenz

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...