Jump to content

Etzerla

User
  • Posts

    30
  • Joined

  • Last visited

About Etzerla

  • Birthday December 24

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050
  • und
    T 709 - MT 07
  • Geschlecht
    Ich bin noch unentschlossen.
  • Wohnbereich
    Forchheim - Franken

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Etzerla's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

7

Reputation

  1. Hi, danke für die Info. Die Funktion fliegt raus. Schafft Platz in dem Gewirr. Gruß Bernd
  2. Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu dem Lichtabschaltrelais, welches ja beim Startvorgang das Licht abschaltet. Soweit klar. Gibt dieses Relais dann aber auch ein Signal ans Steuergerät weiter, welches dann den Startvorgang abbricht falls das Licht nicht aus ist? Oder könnte man das Relais auch rauswerfen? Es geht hier um mein Bastelbike, wo die Kanzel wegkommt. Schöne Grüße Bernd
  3. Hallo zusammen, ich bastel i.M. an einer 885er und hab mir die Kellermann 3in1 für hinten und 2in1 (Blinker und Positionslicht) für Vorne gegönnt. Hab vorab natürlich wegen der Zulassung gekuckt. Da mein Rücklicht wegfällt passt die 3in1 Funktion. Bei Dir könnte es gehen wenn Du das original Bremslicht deaktivierst. Vorne ist es so, das Du mit TFL das Abblendlicht dimmen oder ganz abstellen mußt. Bei der Blinker/Positionslicht-Kombi (fast genauso hell wie TFL) mußt Du die Standlichtbirne entfernen, das Abblendlicht bleibt voll erhalten. Die Abstände lt. EU-Zulassung bzw. STVO sind natürlich auch einzuhalten. §-Wahnsinn zum Haareraufen, aber was willste machen. Gruß Bernd
  4. Ich glaube dies hier entwickelt sich wie der Corona-Thread. Ende ist bekannt. Allen einen guten Saisonstart Gruß Bernd
  5. Hi zusammen, die Lösung von Bär-Tiger ist die eine Variante. Ich hab die, irgendwo oben stehende Variante gewählt, die Teile einfach soweit zusammenzuschrauben, ohne eine Halterung zu basteln. Hält bombenfest. Für die Blenden hab ich diese Bleche mit dem Gewinde, ich glaube die bleiben vom alten Scheinwerfer übrig, einfach auf die Seitenteile gedrückt und fertig. So ganz genau hab ich das leider nich mehr im Kopf. Wenn nötig kram ichs aber wieder vor. Gruß Bernd
  6. Hallo Matthias, wenn Du auch nach der "Gerry-Variante" umbaust, brauchst Du keine Relais mit Relais ansteuern. 2 Relais am Lampenhalter angebracht, Ansteuerung über den Kabelbaum, Stromversorgung mit dickem Kabel von der Batterie. Die Abgänge von den beiden Relais in der sog. "Y-Verdrahtung" zusammenführen und dann auf die beiden Scheinwerferhälften aufteilen. Hoffe gehelft zu haben. Gruß Bernd
  7. Hallo Matthias, wünsche Dir auch gute Besserung. Und den Tiger kriegste wieder hin. Beste Grüße Bernd
  8. Hi Timmi, ich würde es mit dem TÜV einfach mal probieren, bei mir wurde kein Lichttest (wie bim Auto) gemacht. Dann kannst Dich die in Ruhe um besseres Licht bemühen. Univerelle Einsätze wirst Du wahrscheinlich nicht finden und ob es die von TR einzeln gibt weiß ich nicht. Was ich aber weiß ist, dass Du den Scheinwerfer aufmachen/zumachen und wieder abdichten mußt. Hab gerade auf die der Sport umgerüstet und hab den alten vor mir liegen. Die Einsätze sind von innen verschraubt. Wenn man von hinten reinschaut sieht man die Muttern, also musste zum lösen/verschrauben beidseitig ran. Wenn Du besseres Licht haben willst, bau auf die der Sport um und gut is. Solltest du Interesse an meinem alten haben schreib mir eine PN. Gruß Bernd
  9. Hallo Stefan, hab gerade mal draufgeschaut und hab zwar viele Nummern gefunden, aber keine der Ersatzteilnummern. Rechnung hab ich leider nicht zur Hand. Warte einfach ein bisschen Thomas wird sich schon melden. Der besorgt Dir dann den Richtigen. Kenn zwar den momentanen Kurs nicht, könnte aber insgesamt günstiger sein als von TR. Gruß Bernd
  10. Hi zusammen, hat sich erledigt, Miko konnte mir super weiterhelfen. Auch hier nochmal herzlichen Dank. Gruß an alle Bernd
  11. Hallo zusammen, endlich komme ich dazu meine neuen Scheinwerfer zu montieren. Erstmal ein großes Lob an alle für die umfangreiche Dokumentation des Umbaus. Paar kleine Probleme hab ich allersdings. 1) Der Vorbesitzer hat oder lies Michi´s Doppelicht montieren und die haben nach dem Stecker aus dem Kabelbaum alles mit Stromdieben und sonstigem Pfusch versaut. D.h. mir reichen die Kabel für die Ansteuerung der Relais nicht. Da bräuchte ich nun auch das Gegenstück bzw die Klemmen. 2)Ich möchte auch die Stecker der Scheinwerfer nicht unbedingt ändern und bräuchte die Artikel- oder Bestellnummer der Steckverbindung von RS. Ich kenn zwar jetzt deren gesamtes Sortiment, aber ich habs nicht gefunden. Von AMP haben die diese Teile wahrscheinlich nicht mehr. Als bekennender Grobmotoriker, will ich die Superseal vermeiden. Frage, taugt der Chinamist oder welche gescheiten Stecker kann man nehmen. Geh morgen mal zu Trost was die so haben. Für Tipps wäre ich sehr Dankbar. Schöne Grüße Bernd
  12. Hallo Günther, mit ner Taschenlampe und entsprechenden Verrenkungen, kann man das so überprüfen. Gruß Bernd
  13. Hallo Silberbarde, kann mich dem Vorredner nur anschließen. Hab das Doppellicht verbaut, bringt einwenig was, aber gutes Licht geht anders. Hab mir die Woche den Scheinwerfer geordert, spätestens im Winter ist Umbau. Spar Dir den Zwischenschritt und investier gleich in die beste Lösung. Gruß Bernd
  14. Hallo zusammen, kann "leider" nicht. Freitag gehts nach Südtirol. Viel Spass. Gruß Bernd
×
×
  • Create New...