Jump to content

parfittde

User
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

About parfittde

  • Birthday 02/05/1964

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger Sport 660
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    23619
  • Interessen
    Sim-Racing, Lenkdrachen fliegen, Motorrad fahren (Kategorie: Schönwetterfahrer)
  • Hier zum:
    Info- und Erfahrungsaustausch

Recent Profile Visitors

112 profile views

parfittde's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

0

Reputation

  1. Danke an @Bikemax + @Tonti für Eure Feedback. Dann wird es wohl der RPHA 70, sofern sich mein erster positiver Eindruck bei einer längeren Probefahrt bestätigt. Das wann ist halt noch offen. Die Wetterprognose für die nächsten 14 Tage spricht insbesondere temperaturtechnisch nicht für ein ausgiebigeres Verweilen auf dem Zweirad
  2. So, gerade vom ersten Service zurück. Nach knapp zwei Stunden Wartezeit mit einem leckeren Kaffee alles fein. Kilometerstand 937, Einfahrprogramm noch aktiv (für mich ok), Kosten inkl. Öl (10W40) 231,73 €.
  3. Wenn ich nicht noch kurzfristig am wahrsten Sinne kalte Füße bekomme, geht meine TS660 morgen zur 1000km Inspektion. Dann kann ich auch mal einen Preis beisteuern. Ich entscheide morgen früh spontan, ob ich mich auf den Weg zum Händler mache.
  4. Wie ich mit Schrecken festgestellt habe, ist mein Helm viel älter als ich dachte - Shoei XR1000, dürfte 12+x Jahre alt sein - und soll zum nächsten Frühjahr dringend ersetzt werden. Eigentlich hatte ich bisher immer Shoei Helme, doch wie eine gestrige "Anprobe" gezeigt hat, passen die Modell von Shoei mittlerweile für meinen Kopf nicht mehr. Da mich bei Klapphelmen immer das höhere Gewicht abschreckt, soll es wieder ein "normaler" Integralhelm werden, für Brillenträger geeignet, mit integrierter Sonnenblende und der Möglichkeit zeitnah oder später ein Intercom-System unterbringen zu können. Mein Favorit ist nun, nach Vergleich einiger Modelle (beim nahegelegenen Ladengeschäft mit dem L vorne im Namen) der HJC RPHA 70, der passte einfach am Besten. Idealerweise sollte es die Carbon-Ausführung sein, da diese mit 1300g gegenüber dem Standardmodell etwas leichter ( ca. -130g) und bereits für die HJC Intercom Systeme (z.B. Smart 10B) vorbereitet ist. Der Helm ist allerdings noch nach ECE22.05 geprüft. Das Nachfolgemodell RHPA 71 (zunächst als nicht Carbon-Version) kommt Anfang 2023 und erfüllt dann die ECE 22.06, ist aber, um die strengeren Kriterien zu verfüllen doch deutlich schwerer geworden (ca. +300g). Nun grüble ich: Nehme ich den RPHA 70, oder warte ich auf den RHPA 71, oder wird mir der eh zu schwer sein??? Hat hier zufällig jemand den RPHA 70 und kann ein wenig von seinen Erfahrungen weitergeben?
  5. ...und nochmal Moin aus der Nähe von Lübeck.
  6. Also wenn es um Ausreden geht, bin ich immer kreativ - zähle mich u.a. zur Kategorie "Warmduscher" und "Schönwetterfahrer", was eher nicht zu den klimatischen Rahmenbedingungen im Januar passt
  7. Nach nur einer kurzen (nicht erwarteten) Regenfahrt sah bei mir auch alles rund um das Hinterrad echt fürchterlich aus. Die hier gezeigt "Hinterradabdeckungsverlängerung" (ein schönes, deutsches, zusammengesetztes Hauptwort) will ich mir ggf. auch holen. Ich bin der Meinung, damit sollte die Verschmutzung des Bereiches rund um das Hinterrad (hoffentlich) deutlich zu reduzieren sein.
  8. Schade, dass es keinen Stammtisch jetzt Ende Oktober gibt. Zum Novembertermin kann/darf ich nicht dabei sein. Ist schwer Argumente zu finden, wenn die Frau Geburtstag hat
  9. ...und wenn mir jetzt noch jemand erklärt, was ich tun muss, damit das Bild beim Einfügen nicht gespiegelt wird, wäre das klasse. Hat sich erledigt - siehe oben - Bild passt jetzt
  10. Ich wollte ja auch mal ein schönes Foto posten, aber ich kann aktuell nur ein "unschönes" beitragen Eine Verlängerung der Hinterradabdeckung bekommt bei mir auf jeden Fall Priorität bei den nächsten Einkäufen.
  11. Tja, stimmt. Das Thema ABE hatte ich gar nicht auf dem Zettel.
  12. Für den Fall, dass es der eine oder andere in dem Thread "Wendemöglichkeit ((Zentralständer?)" nicht mitbekommen hat. Es gibt möglicherweise eine Lösung, da für die Trident 660 ein Ständer angeboten wird, der eigentlich auch an der Tiger Sport 660 passen müssten. Die Auspuffanlage ist doch identisch, oder? https://www.t-rex-racing.com/2021-Triumph-Trident-660-Center-Stand-p/n16-21cs.htm
  13. Ende Juni hatte @heiniwald schon mal auf einen für die Trident verfügbaren Hauptständer aufmerksam gemacht https://www.t-rex-racing.com/2021-Triumph-Trident-660-Center-Stand-p/n16-21cs.htm Hat schon jemand das Teil an der TS660 verbaut? Passt dieser Hauptständer ...und taugt der was?
  14. @Pandur das Kühlerschutzgitter sieht sehr gut aus. Schon wieder ein Teil mehr für meine stetig wachsende Einkaufliste. Die vielen Zusatzwünsche kann ich nur gerade nicht mit meinem Kontostand in Einklang bringen Montage vom Gitter ist aber sicher keine große Sache, oder?
×
×
  • Create New...