Jump to content

Eagle71

User
  • Posts

    70
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Ich fahre
    XV1100
  • und
    Tiger 900 T400
  • Fahrweise
    20Y "Hochalpin" aber auch auf 0m
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    AT-6500
  • Hier zum:
    Tech. Info bekommen und geben

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Eagle71's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

3

Reputation

  1. Hallo, ich sehe da kein Problem. Wenn ich schon um 1,1€ tanke, dann will ich so viel reinpacken, wie möglich ist. ;-) Ne...aber für die Statistik tanke ich meist auf xx,5 oder xx,0 Liter auf. Und ich tanke nicht Strichvoll, sondern bis eine Seite des Rohres im Benzin steht, und ich runde dann die Liter auf ein rundes Mass auf. Wozu hat denn Triumph ein 5-6cm langes Rohr da mit eingegossen? Da verschenkt man 1-2L Benzin und somit Reichweite. Der Fuelfriend Tankstutzen würde da sicherlich auch noch nicht abschalten. Bin aber auch vorgeschädigt, Espace 3 JE, da habe ich als Vorbeugung ein 1mm Loch in den Tankdeckel gebohrt. Wenn die Tankenlüftung ausfällt, verzieht es Dir da den Tank bis die Benzinpumpen Verschraubung bricht. Dann ergießen sich locker 5-10 Liter Benzin unter dem Auto beim Tanken. Ist auch nicht gerade Umweltfreundlich.
  2. Habe nichts gefunden. Habe aber mal ein 3mm Loch an der höchsten möglichen Stelle gebohrt. Werde dann Tigerchen nach dem volltanken kurz in die Sonne stellen, und schauen ob das Loch ausreicht. Gruß Eagle71
  3. Hi, habe eine 1998er. Sieht man die Bohrung mit freiem Auge, oder nur mit Spiegel unter dem Rand? Gruß Eagle71
  4. Hallo, wenn ich die Tiger "ganz" Voll tanke, steigt das Benzin die 5-6cm im Rohr hoch und schwappt in den "Regenablauf", und ein großer Benzinfleck entsteht unter der Tiger T400. Ich habe letzten Sommer den Tank innen versiegelt, ob das davor auch schon so war weiß ich nicht. Bin am überlege, ob ich weiter oben ein kleines Loch in den "Tankstutzen" bohren soll, dass das Gas dort entweichen kann, und nicht mehr auf die Benzinoberfläche im Tank drückt.
  5. Hallo hab den Farbigen T400_BJ98 hoch geladen. 1x SP, 1x Legende 1x beides zusammen in einer PDF. https://www.dropbox.com/sh/673uxqsee7olc7k/AAAvSglPNJulFvtHrvMTRKVSa?dl=0 Wenn es nicht funktioniert, bitte hier melden.
  6. Hab den Dämpfer nur auf der Expl-Skizze gesehen, in Natura noch nie. Da Tigerchen schön schnurrt, lass ich das mal so. Ohne Tank und ohne Sitz, beim Vergaser syncen erschien sie mir beinahe lauter als die XV1100 Virago (98dB). Hoffe ich bekomme im Lechtal mit der Tiger keine Probleme (hab ja 300dB Hupen verbaut).
  7. Da der Rüssel bei mir stark gewackelt hat, hab ich ihm eine "Beilagscheibe" verpasst. Danke Ender3pro 3D-Drucker
  8. Aufgebockt und/oder Leerlauf, so geht das Hatte den Deckel von der Ventilspiel Kontrolle am Vortag noch unten, da ich den nur durch darüber bücken montieren konnte, hab ich den beim Vergasertest vergessen. Erst als das Öl zur linken Seite raus geronnen kam, habe ich es bemerkt. War sicher ein 1/4 Liter, so nen 1/2 m² Boden versaut
  9. Hallo ist es normal, dass bei offenem Pickup Deckel mit laufendem Motor, Öl raus läuft?
  10. In dem "Stofftiger" beige schaut unser Tiger auch ganz "selten schön" aus!!! Selber hab ich anstelle Schwarz, BRG ergattert!
  11. Hallo Bei meiner fehlt 11 + 12, läuft aber rund. Bei mir schaut auch 8+9 identisch aus. @All 2020 habe ich vom Motor nach hinten alles zerlegt, gereinigt, geschmiert und zusammen gebaut, derzeit 2021 ist noch die Front dran. Gemischeinstellung mach ich dann noch mal beim ÖAMTC, muss noch Kühlrörchen für die M6 Krümmeranschlüsse basteln. Sonst schmilzt der Schlauch vom Tester.
  12. Hallo Ich habe meine T400 erst 9 Monate, aber der Rüssel sieht bei mir auch so aus (gleich lang aber nicht so rissig). Pflege die teile mal, mit Spüli sauber machen, dann mit Silikonfett/spray einlassen. Meine lief viel zu fett (10l/100km), da waren Algengeflecht, fast wie Watte, hinter den LL-Gemischschrauben. Achtung, hinter der Schraube ist eine Feder und eine Scheibe. Am besten Vergaser raus (sau Arbeit) und ins US-Bad. Gruß Eagle71
  13. Danke, dann kenne ich jetzt 2 T400 die diese Dichtung nicht haben, meine und die auf dem Bild
  14. Hallo ich habe heuer im Sommer die Wagner Tankversiegelung für die Tiger verwendet. Aber nur eine von 2 Schichten, da mir der Lack in der Dose binnen 2-3 Stunden ausgehärtet ist. Vor ~2 Jahren habe ich einen Stahltank mit Puch Weber 2K Versiegelung beschichtet. Lack ist bei der Tiger Blasen frei, bei einer leck gewordenen Tankschraube ist der Lack aber auch chemisch ab gegangen. Restliche Lackfehler sind Geländeberührungen
  15. Sollte das Teil da verbaut sein , dass man die Ventildeckel Schraube nicht mehr sieht? da
×
×
  • Create New...