Jump to content

grauhaar

User
  • Content Count

    190
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 "Gefällt mir" erhalten

About grauhaar

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 Onroad
  • Fahrweise
    Gemütlich bis flott

Recent Profile Visitors

1,653 profile views
  1. Ja das ist momentan meine Überlegung. Gebrauchte Kofferträger zu kaufen und auf diese dann Satteltaschen zu schnallen. Damit wären sowohl Auspuff als auch Soziusfußrasten gut geschützt. Auf "normalen" Touren benutze ich ein Topcase und einen Tankrucksack. Damit komme ich für 1 Wochentour vom Platz her gut aus.
  2. Sofern dann schon möglich würde ich im Herbst gerne die Act Italy fahren. Da eigentlich bei jeden Video der Strecke zu sehen ist das es bei den Schotterpassagen zu Stürzen/ Umfaller kommt möchte ich fragen ob jemand ideen hat wie man die Ausleger schützen kann. Da ich nicht der begnadete Schotterfahrer bin rechne ich damit das auch mir das Schicksal nicht erspart bleibt. Die Ausleger sind bei der Tiger sehr gefährdet und zudem auch mit dem Rahmen fix verschweißt ? Koffer möchte ich nicht montieren und Satteltaschen gehen auf der rechten Seite wohl wegen dem Auspuff nicht. H
  3. Da immer ein ungutes Gefühl im Hinterkopf bleibt habe ich jetzt doch sicherheitshalber die Schaltfeder getauscht und den Bolzen schweißen lassen. Hat Dank dem super Video ( Schaltfeder gebrochen ? Reparaturanleitung ) von Andreas einwandfrei geklappt. Allerdings sind ein paar "Feinheiten" zu beachten auf die aber im Video hingewiesen werden. Ein bisschen gewehrt hat sich die Buchse/Nadellager des Kupplungskorb. Aber nach wackeln des Kupplungkorb mit der linken Hand bei gleichzeitigen ziehen mit der Spitzzange ließ es sich dann doch entfernen. Die Kupplungslamellen haben ein Neumaß vo
  4. D.h. Wenn ich Österreich,Slowenien,Kroatien,Montenegro fahre und ich brauche die Neuberechnung weil ich unterwegs Änderung der geplanten Strecke machen will/ muss dann muß ich von all den Ländern die Kacheln in brouter runterladen um gewappnet zu sein falls es irgendwo unterwegs kein Internet gibt ? (Fahre die Routen ohne Net: BRouter installieren, Kacheln laden// Kurviger Pro App: Karte: "Karten öffen" und Offline Karten wählen// Einstellungen öffnen unter /Routing Service/"BRouter Offline" setzen// und beim losfahren einfach offline gehen.) Fährt er in diesen Fall die Strecke scho
  5. Verständnis Frage Bei kurviger in Verbindung mit Brouter muss man in kurviger die Karten runterladen um es offline benutzen zu können. Weiters muss man in Brouter wieder die Karten/ Kacheln herunterladen um offline zu planen richtig ?? Bei einer Umleitung (offline) wird die Route nach Brouter Vorgaben neu berechnet im schlimmsten Fall bis zum Ziel der Route wenn keine Internetverbindung mehr besteht ? Wenn man eine Route komplett offline plant ist dies nur nach Brouter Einstellung möglich. Kein kurviger Algorithmus ? Lg.
  6. Ich werd jetzt auch schon langsam nervös. Bj.2012 67000 km Eigentlich bin ich kein Freund bei einem funktionierende Motorrad herumzubasteln. Vor allem kommt man dann eventuell auf die Idee die Kupplung auch gleich zu wechseln ? Aber die Feder bricht wahrscheinlich dann wenn man es gar nicht brauchen kann !
  7. Kann ich bestätigen. Hat bei mir etwas über 5000km gehalten. Auf Schotter speziell beim bremsen deutlich besser wie der Standart Tkc 70. Und die Haftung auf Asphalt immer noch erstaunlich gut. Nur halt mit der Einschränkung einer deutlich niederen Laufleistung. Außerdem bin ich der Meinung das Conti dem Rocks für hinten auch einen Vorderreifen Rocks zur Seite stellen sollte da die Seitenführung auf Schotter des normalen Tkc 70 bescheiden ist.
  8. Wenn das tatsächlich so funktioniert das die Route sofort angezeigt wird wäre das ein großer Fortschritt. Plane gerne am Gerät direkt ohne Notebook oder ähnliches mitzuschleppen. Danke für die Info. Frohe Weihnachten Helmut
  9. Hello Marco Das ist auch meine Art Routen am Vorabend mithilfe einer Strassenkarte direkt am Gerät zu planen. Da ich noch kein XT habe hätte ich folgende Frage ? Zeigt das Gerät bei der Planung schon den Strassenverlauf der schon gesetzten Wegpunkte wie es z.B. bei div. Naviapps (kurviger oder Calimoto) oder auch in Basecamp. Oder ist es noch immer so das man den Strassenverlauf der Route erst sieht wenn man die Planung abgeschlossen hat ? LG.Helmut
  10. Habe keine Tiger 900. Aber rein aus Interesse. Welchen Zweck hat dieses Teil. Frage weil ein Bekannter immer das Problem hat das seine nach jeder Wäsche eine Weile nicht mehr anspringt. Lg.
  11. Tiger 800 Bj. 2012 65000 km Bei flotter Pässefahrt bei hohen Temp. bis zu 0,25 l auf 2500 km
  12. Hello Da ich diese Arbeit erst von ein paar Tagen gemacht habe kann ich Bilder zeigen wo man die Reinigung durchführen sollte. Leider habe ich keine TunEcu um die Grundeinstellung des Steppermotors durchzuführen. Aber bei mir hat alleine die Reinigung geholfen. Leider hat Triumph es versäumt den Bereich vor Verunreinigung zu schützen. ( Durch Gummilappen oder ähnliches) Luftfilter sollte man bei dieser Gelegenheit klarerweise gleich erneuern. Und darauf achten das der Gaszug 1-2mm Spiel hat aber auf keinen Fall mehr. Reinigen sollte man die Welle mit der gelbliche Bron
  13. Bin mit der App hochzufrieden. Erst wieder auf fast 2000 km getestet ? Aber die offline Neuberechnung ist mir viel zu kompliziert. Hoffe da kommt noch eine Lösung wie bei Calimoto. Offline Karten laden und damit auch einfach offline planen ohne irgendwelche Tricks oder Zusatzapp...
  14. Geräusch blieb auch bei gezogener Kupplung. Das war auch nicht ein bisschen klackern oder Rasseln. Das Geräusch war so laut das ich überzeugt war das der Motor ein Totalschaden ist und ich das Motorrad mit dem Hänger zum Händler ( 105km) gebracht habe. Beim starten im Beisein des Händlers lief der Motor dann wieder ganz normal. War ganz schön peinlich damals ? Konnte und kann mir bis heute nicht erklären was die Ursache für dieses Geräusch war.
×
×
  • Create New...