Jump to content

Luckyluke

User
  • Content Count

    266
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 "Gefällt mir" erhalten

1 Follower

About Luckyluke

  • Rank
    Aktiver User

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1200 XRT
  • und
    Moto Guzzi V85 Centenario
  • Fahrweise
    Zügig
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    CH-3095
  • Interessen
    Lesen, Skifahren, Motorrad, Familie, Kochen
  • Hier zum:
    Austausch von Infos,

Recent Profile Visitors

812 profile views
  1. Wenn Du die Sensoren ausbaust muss der Freundliche danach auch die RDK im Steuergerät ausprogrammiern / deaktivieren. Danach sollte dann keine Warnleuchte mehr erscheinen. Ich hab an meiner XRT keine Reifendrucksensoren und da kommt auch keine LAmpe. Der Kollege auf seiner Street Triple liess die Sensoren auch ausbauen, nachdem die Batterien durch waren. Er musste zweimal zum Freundlichen, nach dem ersten Versuch war das ausprogrammieren nicht erfolgreich, erst nach dem zweiten Anlauf. Seither aber auch ohne Warnleuchte.
  2. Im Inserat steht: "Alle Gebrauchtfahrzeuge wurden in unserer Meisterwerkstatt anhand eines 50-Punkte-Plans überprüft und mit den anfallenden Wartungsarbeiten versehen." Für mich heisst das, dass der anstehende / überfällige 40T Service gemacht wird. Zudem müsste im 50-Punkte-Plan auch etwas zu Reifen stehen und gestützt darauf der Hinterreifen im Sinne einer fälligen Wartungsarbeit ersetzt werden. Das ist mein Verständnis des Inserates. Wenn sich der Händler nicht daran hält, dann ist das Irreführung! Und was macht es für einen Sinn, eine neue HU zu machen, oh
  3. Zumindest für die Schweiz sind es schon 6 Tankstellen und weitere sind am entstehen, siehe https://hydrospider.ch/tankstellen/ Ganz ohne Förderung wird in der Schweiz etwas aufgebaut, ja derzeit auf den Schwerverkehrt ausgerichtet, aber eben auch für PKWs und später Motorräder nutzbar. Der Vorteil von Wasserstoff ist ja, dass damit Energie gespeichert werden kann, die ansonsten verpuffen würde. Oft müssen ja Windräder still stehen oder PV-Anlagen abgeschaltet werden, weil zu wenig Stromabnehmer da sind, in Deutschland alleine sind das x-tausend Gigawattstunden Produktion von grünen Quelle
  4. Spitzer Kniewinkel geht bei mir auch nicht. Allerdings stelle ich fest, dass auch der Winkel Oberkörper zu Oberschenkel einen wesentlichen Einfluss hat. Je grösser der Winkel oben, desto entspannter bin ich beim Kniewinkel.
  5. Schau mal hier https://cycle-ergo.com/ Da kannst Du Motorrad, Deine Grösse, Schrittlänge etc. eingeben, dann siehst Du Kniewinkel und weiteres.
  6. Ob die 92dB bei allen Tigern ab 2018 drauf stehen, glaube ich nicht. Gemäss Auszug aus der Typengenehmigung der Schweiz gelten die 92dBnur für XRT und XCA (siehe auch https://motoriker.info/de/coc/swiss/6tb748-triumphtiger1200xrt)
  7. Einfach die Desert auch noch zur Probe fahren und dann Bauchentscheid
  8. Zum Abnehmen der Teile siehe Für Teile kannst Du auch hier schauen https://ch.fowlersparts.co.uk/browser/manufacturer/triumph sind oft etwas günstiger als bei anderen Lieferanten. Und wenn du die Teile nicht direkt findest, bei anderen Lieferanten die Teilenummer suchen und dann im Suchfeld eingeben bei Fowler Parts. Viel Erfolg beim Bestellen und reparieren.
  9. Hast Du mal den Lenker etwas verstellt, etwas nach vorne oder hinten oder auch die Lenkererhöhung abgenommen? Eine veränderte Lenkerstellung kann schnell etwas bingen.
  10. Zum Givi Sturzbügel hat fredi schon früher was geschrieben, hier der Link zu seinem Blog http://www.fredis-garage.de/2018-02-20/302-Neue-Triumph-Tiger-1200-22018-KaufUmbau.html Für den Givi Bügel muss bei der Tankverkleidung etwas angepasst werden, ist auf den Bildern zu erkennen. Gruss Lüku
  11. Meines Wissens haben die Zylinder der keyless einen anderne Durchmesser als die Zylinder der früheren Modelle.
  12. Wennn ich die Artikelnummer aus dem Link nehme (A9508194) dann finde ich mit Dr. Gockel noch andere Abbildungen dazu. Ich denke, dass da nur die Abbildung unglücklich gewählt wurde.
  13. Gibt in der Bucht auch ABS Sensoren für eine Tiger 2016 https://www.ebay.de/itm/TRIUMPH-1200-TIGER-EXPLORER-XRT-FRONT-ABS-SENSOR-YEAR-2016/153167643258?hash=item23a980c27a:g:QWgAAOSwAblgI6wf oder da https://www.ebay.de/itm/CAP1002181554-Abs-Sensor-Vorne-Triumph-1200-Xrx-Explorer-2016-2017-Nr-1057/174600658992?hash=item28a702a030:g:1tUAAOSwmTVfNYwL Die Frage ist einfach, längerer Sensor und den Einbau anpassen für wenige Euros weniger oder passendes TEil für wenige Euros mehr.
  14. Die rst 1000 Futura ist ja ähnlich wie die ETV 1000 Caponord, wenn ich mich richtig erinnere. Das entsprechende deutschsprachige Aprilia Forum gibt es leider nicht mehr, aber bei 1000ps gibt es noch ein Apriliaforum. Nach meiner Erinnerung ist der braune Stecker resp. der Regler unglücklich positioniert und starker Hitze ausgesetzt. Dadurch werden die Kontakte im Stecker beeinträchtigt (zusätzliche elektrische Widerstände) und höhere Ströme sind die Folge, was dann auch iweder zu mehr Hitze führt. Lösung war, entweder den braunen Stecker ganz entfernen und die Kabel mit Steckverbin
  15. War am Samstag auch unterwegs mit der Kleinen Guzzi. Saharasand sei Dank mit ganz spezieller Sicht. Fotos wirken wie aus einem alten Fotoalbum
×
×
  • Create New...