Jump to content
IGNORED

Batterie leer, Motor überprüfen


Recommended Posts

Hallo Leutz,

 

hab gestern mal meine Tiger 900 RP hervor geholt, dabei war die Batterie platt, gut dass ganze mit nem Jump Starter wieder ans laufen gebracht, seitdem ist die ganze Zeit die Meldung da, Motor überprüfen. Kann ich dass  nur mit einem ECU weg löschen? oder wie bekomm ich die Meldung weg? wenn ECU, welches sollte ich ordern für ein Android Smartphone

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb alpenschleicher:

Moin !

Eine ECU "weglöschen" ist aber keine gute Idee..... ;-)

 

ist klar was ich meine, eben den fehlerspeicher löschen

Edited by Gummikuhfan
Geordnet
Link to comment
Share on other sites

Hai,

 

wenn das so wie bei den anderen Tigern funktioniert, geht die Meldung nach einigen Starts weg. 

Link to comment
Share on other sites

Das Symbol zur Wartungsaufforderung erscheint außerhalb der regulären Wartungsintervalle nur dann im Display, wenn die Batterie abgeklemmt war oder wirklich vollständig leergesaugt war. Dann wird das Datum und die Uhrzeit auf den Ursprungswert zurückgestellt und das Symbol erscheint im Display. Werden Datum und Uhrzeit dann wieder auf den aktuellen korrekten Wert eingestellt, dann verschwindet das Symbol wieder. 
Wenn allerdings die Batterie noch Restladung aufwies, welche für die Stromversorgung des Displays ausreichte und Datum und Uhrzeit nicht auf den Ursprungswert zurückgestellt wurden, dann muss eine andere Ursache für das Symbol vorliegen. Ob es dann so ist, wie Jürgen schrieb, dass das Symbol nach einiger Zeit von selbst verschwindet, weiß ich allerdings nicht. 
Gruß

Wilfried

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht hilft eine kleine Kopie aus meinem Blog weiter. Wenn es nach der Einstellung des Datums und der Uhrzeit noch nicht funktioniert, lassen sich am Display der Tiger 900 GT pro Modelle Fehlercodes aufrufen. (Es reicht aber auch oft aus, wenn die Maschine 3 Warmlaufzyklen durchlaufen hat, d.h. 3 x nach Kaltstart bis zum Anlaufen des Lüfters drehen lassen. Vorübergehende Fehler werden dann normalerweise geslöscht, bleiben aber am Steuergerät weiter auslesbar).

Auslesen am Display wie folgt:

Die Zündung ist ausgeschaltet, der Schlüssel steckt. Durch das Drücken des Joystiks nach oben und dem gleichzeitigen Drücken der darüber liegenden M-Taste und dem darauf folgenden Einschalten der Zündung (Joystik und M-Taste bleiben weiter gedrückt) fährt das Steuergerät wie üblich hoch. Erst dann werden im Display drei verschiedene Codes angezeigt. Zeigen diese Codes jeweils nur Nullen, sind keine Fehler abgelegt.

 

Hier ist der gesamte Artikel aus meinem Blog nachlesbar:
 
fred
www.fredis-garage.de
Edited by fredis-garage
  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

 

Rückmeldung von mir, wie von Fredi berichtet, war nach den 3 Warmlaufzyklen dann auch die Motor überprüfen Lampe weg, das andere durch stellen des Datums und Uhrzeit

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...