Jump to content

Thomas1965

User
  • Posts

    230
  • Joined

  • Last visited

About Thomas1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 955i; Bj. 2006 Gussrad
  • und
    BMW R80 Bj1985
  • Fahrweise
    nicht mehr so übermütig wie früher
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    71032
  • Interessen
    Dolomiten, Klettern, MTB, Fotographieren
  • Hier zum:
    Infos suchen und geben

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Thomas1965's Achievements

Beteiligt sich

Beteiligt sich (3/8)

38

Reputation

  1. Bevor man die Platte zur Benzinpumpe abschraubt, dann hat es durchaus einen gewissen Charme wenn man den Tank vorher leer macht. 😂 Vermutlich ist aber bei Dir nur ein kleiner Benzinrest in den Ecken, der sich freut endlich raus zu dürfen. Kurz: Bischen Benzin ist normal. Hint: Vielleicht vorher die Zigarette ausmachen 😊
  2. Der Ranger wird halt auf dem HR deutlich weniger lange halten als der Scout. Wenn man so nachliest: nur 5-6Tkm
  3. In diesem Fall sehe ich die Kombination völlig unkritisch. Meine sogar, dass es am Anfang gar keinen extra VR zum Ranger gab.
  4. Ich hatte mir früher bei meinem Audi80 einen manuellen Schalter für den Lüfter eingebaut. So konnte ich schon am Anfang vom Stau oder der Ampel die Temperatur niedrig halten. Beim Tiger könnte man mal probieren die LüfterEinschalttemperatur von 94Grad vielleicht auf 85C zu reduzieren. Ok, dann macht der Lüfter öfters Krach, aber vielleicht ist dann die Temp. an der Ampel erträglicher. Ich kann da mal einenen Testlauf starten. Cool wäre es dann, wenn man am Cockpit an einer kleinen LED sehen würde wann genau jetzt der Lüfter an ist.
  5. Hab auch das Map 10173 mit K&N und OriginalPuff drauf. Hab allerdings unterhalb 2000/min etwas angefettet, da ich Konstantfahrruckeln hatte. Jetzt läuft mein Tigerchen 1A. Kann bei 1500/min im 6.Gang langsam aufziehen ohne Ruckeln oder Stottern.
  6. Hab das zum Bohren von Plexiglas gefunden: https://kunststoffplattenonline.de/plexiglas/bearbeiten/bohren/?gclid=Cj0KCQjwma6TBhDIARIsAOKuANwxo4sqLA9U2xTEFGvCbsl-O2EJxK5nsRCOoGCcWoT2HenWs6RJnwkaAnAzEALw_wcB Fand ich intressant!!
  7. Hallo Michael, lass uns dann auch teilhaben an Deinen Erfahrungen mut der TenereScheibe.
  8. Bei mir ist die Querstrebe oberhalb draufgeschraubt. Das kann schon das gewisse Etwas sein.
  9. Warum nicht einfach direkt bei Wilbers bestellen? https://www.wilbers.de/shop/Motorrad/Triumph/Tiger-955-i-709EN/?year=2003
  10. Selbst Bmw (BringMichWerkstatt) hatte LimaProbleme bei den ersten F800.
  11. Ich bin hiermit ganz zufrieden: 1. kleine, niedrige Scheibe 2. die Verwirbelungen werden nochmals ein bischen weniger, wenn man die Scheibe mit längeren Schrauben und einer Distanzscheibe (ca. 5mm) montiert. Dadurch strömt an den Seiten auch nochmals mehr Luft hinter die Scheibe.
  12. Wenn man einen anderen Sensor nimmt: Sollte man prüfen, ob der Widerstand des TriumphSensor mit steigender Temperatur zunimmt oder abnimmt. ( Sollte in die gleiche Richtung gehen) Dann legt man den alten und den neuen ins Wasserbad und misst beide bei verschiedenen Temperaturen. Mit dieser Tabelle kann man dann die Kennlinie in der ECU anpassen. Als Halter könnte sowas funktionieren mit einem KosoSensor und passender Adapterschraube: https://www.kosoeurope.com/zubehoer/temperatur-adapter/686/wassertemperaturadapter-fuer-durchmesser-22mm-schlauch?c=32
  13. Der Temperatuwert wird dem Steuergerät( ECU) weitergegeben. Dort gibt es eine Kennlinie, die die Drehzahl beim Kaltstart anhebt. Zusätzlich gibt es noch einen Schwellwert, der bestimmt ab wann der Lüfter angeht. Beides kann man mit TuneECU schön anpassen. D. h. man könnte auch einen beliebigen anderen Sensor nehmen und muss dann halt in der ECU andere Werte angeben. ( Das sind dann halt keine realistische Tempwerte mehr. Ist aber egal)
  14. Der K60 muss jetzt nicht mehr eingetragen werden. Auch der K60 Ranger ist jetzt problemlos möglich. Siehe aktuelle Bescheinigung von Heidenau. 49024B.pdf
  15. Zum abgenützen Hebel hab ich mal was geschrieben. Vielleicht hilft das. Hebel hatte damals erst 40Tkm hinter sich.
×
×
  • Create New...