Jump to content

Stefan62

User
  • Posts

    478
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Stefan62 last won the day on August 8 2018

Stefan62 had the most liked content!

About Stefan62

  • Birthday 03/30/1962

Profile Information

  • Ich fahre
    T400, Bj.98
  • und
    XJ600 51J "TERRA", XT350, T400
  • Fahrweise
    cruisen, reisen, auch auf Schotter
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    39XXX
  • Interessen
    Moped, Natur, Skandinavien, Musik ... überhaupt zu viel
  • Hier zum:
    Erfahrungsaustausch, gemeinsames Fahren

Recent Profile Visitors

3,284 profile views

Stefan62's Achievements

Aktiver User

Aktiver User (4/8)

46

Reputation

  1. Liebes Orga-Team, leider muss ich meinen Mitfahrer Paul (Nr. 24) aufgrund eines Trauerfalls in der Familie absagen. Evtl. kommt er am Samstagabend ... vielleicht fifty/fifty. Übernachtungstechnisch hat das keine weiteren Konsequenzen. Gruß, Stefan.
  2. Mal noch eine Frage zur Anreise von Norden aus Richting Naumburg: Sind da Baustellen/Umleitungen zu erwarten? Danke und Gruß, Stefan
  3. ... oh manno! Du kannst einem aber auch einen Schreck einjagen, Jörg! Und ich dachte schon, durch all das Ungemach in der Welt ist die Apokalypse tatsächlich nicht mehr weit! ... ja richtig! Und macht reelle Preise. (+ 1..2 Euro Aufschlag pro Nase?) Auch für Eure Spritkosten, das Feuerholz etc. Ihr karrt das Zeug ja schließlich zusammen und auch wieder weg! Ich denke, ich spreche für uns alle und schicke schon mal einen riesen Dank an Euch! Ihr macht es uns regelmäßig schön und wir kommen einfach ins gemachte Nest. - Das ist nicht selbstverständlich. Dank Euch haben wir ein super Highlight in einer tollen Location! Danke! Gruß, Stefan.
  4. @Amadeus Der Weg ist ein guter Anfang, Wolfgang! Sieht schick aus - und da gibt es doch bestimmt noch Seitenwege, oder??? Gruß, Stefan.
  5. Moin zusammen und hallo in die Orga-Runde! Ich habe glaub ich bisher nur 2 Freitagsgrillrunden mitmachen können (2018 & 19) und habe kaum Erinnerung daran, wie das finanziert wurde. Hatten wir abends was in eine Kasse gelegt oder hattet Ihr gesammelt?? In jedem Falle hätte ich kein Problem damit, den Obolus für dieses schöne Begrüßungsritual zu erhöhen, damit es ohne "Oettinger Sterbehilfe" oder sonstige Einschränkungen auskommt. Unabhängig davon kann man aber natürlich mal Alternativen ausprobieren ... wird ja wohl kein "Gammelfleisch" sein ... Und ich muss mal sagen, dass so eine schöne Thüringer ein Highlight für uns "Norddeutsche" ist. Gruß, Stefan.
  6. @AmadeusHauptsache es führt auch ein Weg durch Wald und Flur! Mindestens 2 K60-Katzen wollen Gravel! Gruß, Stefan.
  7. Hi Wolfgang, da ich heute einen neuen Tiger-Jünger rekrutiert habe (meinen langjährigen Tourenfreund Paul), merkt ihn bitte in der Liste mit vor. Ich weiß nicht, wie schnell er sich im Forum anmeldet aber er hat sich den Katzenrallye-Termin schon vorgemerkt! Wir kommen also am Freitagabend zu zweit! Freue mich auf bald ... Gruß, Stefan.
  8. Hi Wolfgang, na da schiebe ich doch gleich noch einen schwarzen Tiger hinterher! Bin auch wieder dabei und komme Freitagabend. (Diesmal nicht so spät!) Hütte habe ich schon gebucht. Freue mich auf Euch und auch mal wieder auf totes Tier am Feuer, so es Manitu will! Gruß, Stefan.
  9. Hi Chris, ich tippe auf jeden Fall erstmal auf die steilere Lenkachse, die durch das Durchstecken der Telegabel entstanden ist. Dadurch wird das Handling immer (1) agiler und (2) kippliger. Der Geradeauslauf ist tendenziell nicht mehr so stabil. Falls sonst auf Deiner Testfahrt nichts anders als original war (Windschild, Topkäse), sollte die originale Telegabelposition auf jeden Fall was bringen! Ansonsten wäre es immer hilfreich, weitere Details der Maschine zu kennen. Ich lese heraus, dass Du sie gerade erst gekauft hast ... ? Also das erste Mal über 110km/h gefahren ... ? Andererseits hattest Du schon einen Hauptständer neu montiert ... Es wäre für uns der Hinweis gut, was an besagter Probefahrt anders war. Lenkkopflager testen: Wenn Du die Gabel einmal entlastet hast, probiere, den Lenker von einem Anschlag zum anderen "fallen" zu lassen. Das sollte leicht und ohne spür-/hörbare Rastungen gehen - aber auch nicht ZU leicht! Hier ggf. mit Hakenschlüssen etwas nachziehen. (Das ist aber nur die Kurzfassung.) Gruß, Stefan.
  10. Hi Chris, schön, von jemandem zu hören, der mit der T400 auch ins Gelände will! Ich selbst bin auch ein Geländefan und muss sagen, dass der Urtiger da sehr viel mitmacht. Die langen Federwege bügeln ja alles glatt. Habe auch die K60 drauf, wie von Wolfgang beschrieben. Und die sind ganz wichtig für genügend Traktion, wenn der Boden sandig oder schlammig ist oder grobe Steine rumliegen. Der K60 ist auch ein guter Allrounder. Haftet auf der Straße ebenfalls prima! Mit der Bodenfreiheit hatte ich bisher Null Probleme. Kann mir da allerdings einen tiefergelegten Tiger schwer vorstellen. Wie groß ist denn der Unterschied? Ich bin in Deutschland den TET auch schon damit abgefahren: sehr gut möglich und macht Spaß! Und ja: man fällt auch mal um. Bisher aber fast ausschließlich im Stand/beim Rangieren passiert. Dabei liegt das fette Tigerchen "entspannt" auf Handprotektor, Soziusfußraste und sonstwo, wo man es nicht sieht. Davon hatte ich jedenfalls noch nie eine Blessur. Nur auf der rechten Seite den Bremshebel. ... da ist der kleine Bügel am Motordeckel etwas krummgebogen. - Schwein gehabt, dass er dem Deckel nichts angetan hat. Der Bügel bleibt jetzt so. Ist besser für den Deckel. Schuh passt trotzdem noch auf den Hebel. Diesen Sommer geht's nach Schweden auf den TET. Gruß, Stefan.
  11. Hallo Torsten, was Jochen meint, ist der fundamentale Unterschied, ob das Geräusch beim Anlassen oder beim Motorlauf (während der Motos selbstständig zündet) auftritt! Also bitte einfach eine der 3 Möglichkeiten ankreuzen: - beim Anlassen - bei Standgas (optional mit Licht / ohne Licht) - unter Last (bei einer bestimmten Drehzahl) Das würde eine Antwort erleichtern und Dir helfen! Gruß, Stefan.
  12. Hi Schwarzfahrer, Wie sieht es denn nun aus mit den Vergasern? Bei 4 Jahren Standzeit wundert mich das kein bisschen. - Eigentlich schon nach 4 Monaten. Gespannte Grüße, Stefan.
  13. Nachtrag: 1. TÜV mit Urtiger, Scout K60 und 190-Aufkleber: Das hat den TÜV-Prüfer Null interessiert. Weder der Aufkleber war ihm eine Nachfrage wert, noch der Speed-Index auf dem Reifen. Da die Reifen auch richtig super sind, im Gelände und auf der Straße, bin ich absolut zufrieden! Gruß, Stefan.
  14. Hi Rainer, sorry, eben erst Deine Frage gesehen. Ich habe sie noch nicht gekauft. Allerdings wird meine Lackierung wohl wirklich bald stattfinden müssen ... divese Kampfspuren. Dann werde ich mir dieses Satz sicher holen und probieren. Aber ich denke da eher in Halbjahres-Zyklen - Zu viele andere Projekte. Vielleich kommt mir noch jemand mit seiner Erfahrung zuvor?! Gruß, Stefan.
×
×
  • Create New...