Jump to content

Alarm / Wegfahrsperre


 Share

Recommended Posts

Hatte heute bei bestem Wetter eine kleine Rundtour gestartet.Ging alles erst mal perfekt - Moped vollgetankt, Wetter hat gepasst, noch keine Sonntagsfahrer unterwegs, tolle kurvenreiche Strecken - einfach wie es sein soll.Irgendwann kommt dann natürlich der Tank wieder an seine Grenzen (nach ca. 280 km Fahrt) und das bekannte gelbe Lichtlein leuchtet. Gut, denke ich, fährst Du die nächste Tanke an und machst den Behälter wieder voll.Also in Göppingen an die Schell-Tanke, bei der ich schon öfter war und das Faß gefüllt.Zahlen - aufsitzen - Zündung an. Habe gerade das Verbrauchsgimmick genullt, als ich plötzlich feststelle, daß die Tankanzeige nichts mehr anzeigt. Ziehe Kupplung, drücke den Starter und nix passiert.Dafür aktiviert sich die Alarmanlage automatisch und die Wegfahrsperre bleibt aktiv.Echt genial - da stehst Du nun und dann passiert so ein Mist.Was will ich Euch damit sagen (außer um etwas Mitleid heischen)?Wer eine Alarmanlage mit WFS installiert hat, sollte immer den Überbrückungsstecker dabeihaben, der dafür sorgt, daß das Baby auch mit abgebauter Alarmanlage (und Wegfahrsperre) funktioniert. Dieser Stecker wird beim Einbau der Alarmanlage von dem Anschlußstecker des Alarmanlagenmoduls entfernt. Ohne diesen Stecker geht gar nix. Ich hatte den natürlich nicht dabei, aber so viel Dusel, daß mich eine freundliche Dame, die gestern einen Umzug mit nem 7,5 Tonner hatte, den gerade am abgeben war und noch volltanken wollte, mich und mein Möppie nach Wangen zum Motorcorner gefahren hat, damit ich das Moped dem vor die Tür stellen konnte. Von da hat mich dann meine Frau mit dem Auto abgeholt.Bin mal gespannt, was da morgen bei rauskommt.Wär mir das irgendwo in der Pampa passiert, wär ich der Vollarsch gewesen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Biji

Moin moin,mein Beileid, aber schlimmer ist es wenn das Bike samt Alarm und WFS geklaut wird, darum habe ich gar nicht erst eine und umgehe die Probleme ;) (Ich habe das in der Pampa mit meiner Duc durchgemacht....allerdings hat mein Händler mich gerettet, aber das ist eine andere, lange, Geschichte)

Link to comment
Share on other sites

hatte ähnliche probleme mit der alarmanlage eines fremdproduzenten... habe das mistding zurück gegeben und in eine original "triumph" investiert. damit gibt es jetzt seit ca. 5000 km keine probleme.hoffentlich bleibt das so :rolleyes: hawk

Link to comment
Share on other sites

... Wer eine Alarmanlage mit WFS installiert hat, sollte immer den Überbrückungsstecker dabeihaben ...

Hi auch, sollte es nicht richtig lauten, wer ne Alarmanlage verbaut hat, sollte zur Sicherheit den zweiten Sender mitnehmen? Für den Fall, das der erste aussteigt?Ehe du nämlich den Stecker an die Stelle gesteckt hast, wo der hin muss, hast du nen ganzen Ort zusammengeheult. Denn Bakterie abmachen ist nicht - die geht trotzdem los - soll sie ja auch.Noch ein Hinweis, die Sender gehören nicht an den Schlüssel!!! Dort werden sie durch die Schläge gegen Gabelbrücke und Lenker definitiv eher und unnverhoffter kaputt gehen, als an einem Schlüsselband in der Tasche.Greetz Brülli
Link to comment
Share on other sites

den sender der triumph-anlage kannst du anstelle des schwarzen plastiks (abschneiden) obendrauf am schlüssel befestigen.schlüssel und sender sind dann eine einheit und sieht dann so aus, als wäre es schon immer so gewesen.gruß,hawk

Link to comment
Share on other sites

hatte ähnliche probleme mit der alarmanlage eines  fremdproduzenten... habe das mistding zurück gegeben und in eine original "triumph" investiert. damit gibt es jetzt seit ca. 5000 km keine probleme.hoffentlich bleibt das so  :rolleyes: hawk

Tja - was soll ich sagen - ist Original Triumph :rolleyes: @ Brülli: Der Sender ist nicht defekt. Nachdem die AA einige male losgegangen ist, konnte ich sie mit dem Sender immer wieder deaktivieren.Da die AA beim Schlüsselabziehen standardmäßig nur die WFS aktiviert, kannst Du (laut AA-Handbuch) direkt die Batterie entfernen ohne daß der Alarm losgeht. Der geht nur los, wenn die AA manuell scharfgeschaltet ist und Du die Sitzbank abnimmst (was man beim Tanken eher nicht macht).Zudem kannst Du die AA mit der Eingabe einer vorher von Dir festgelegten und programmierten vierstelligen PIN auch mit defektem Sender deaktivieren. Mußt daher nicht den zweiten Sender mitnehmen.
Link to comment
Share on other sites

... die AA beim Schlüsselabziehen standardmäßig nur die WFS aktiviert, kannst Du (laut AA-Handbuch) direkt die Batterie entfernen ohne daß der Alarm losgeht ...

Ok, hast du das mal ausprobiert? :rolleyes: Ich hab da irgendwie in Erinnerung, das die manuelle Scharfschaltung nur den Bewegungsalarm aktiviert. Der sonstige Alarm sollte immer aktiv sein - zumindest war das bisher immer so und ich habe die neuen Anlagen noch nicht genauer betrachten können... :rolleyes:Wegen der Aufsteckmöglichkeit des Senders auf die Schlüssel hab ich noch Zweifel das habsch mir nämlich schon genauer angeschaut - für den normalen Straßeneinsatz könnte das aber schon klappen...Schaun wir mal.Greetz Brülli
Link to comment
Share on other sites

Hi,ich habe an der 955i die Datatool 3. Der Handsender wurde etwas verbessert und kann Erschütterungen besser ab, trotzdem sollte man für urlaubstouren immer einen zweiten Sender dabeihaben. Ohne diesen Sender geht im Tröötfall nix. Der Versuch einen PIN einzugeben ( streng nach Bedienungsanleitung ) scheiterte an " KurzvorPiezoverursachten Hörsturz " ( immer Komplettalarm ausgelöst,nix mit Ton abwarten, Zündung aus, Zündung an,etc... ) ). Da die Alarmanlage ( AA ) sich selbstständig einschaltet, sobald die Zündung aus ist, gewöhnt man sich bestimmte Vorgehensweisen an. Ich schalte manuell scharf und deaktiviere dann den " Rüttelsensor " ( linke Taste ), wenn ich tanke oder in den Packtaschen krame, oder, oder .( Habe keinen Lichtschalter und leuchte beidäugig ). Alles kein Problem...? Bis man im Nirgendwo in einem Land dessen Sprache man nur ansatzweise versteht, den Rüttelsensor wieder aktivieren und die AA deaktivieren will ( Linke Taste drücken, rechte Tase drücken, Zündung an und los ) und die AA sich fragt was man gerade von der englischen Softwarekunst will . Dann geht nichts mehr. Jedes Unterbrechen oder schließen des Stromkreis löst Alarm aus und die WFS wird aktiviert. Keine Unterbrechung dieser Funktion ist möglich. Dann kann nur noch der Freundliche helfen und die AA Software flashen und neu aufspielen.rolle

Link to comment
Share on other sites

na, ihr macht mir ja mut :wacko: habe auf alle fälle den oben erwähnten überbrückungstecker am bike gut versteckt und somit immer dabei... die AA selbst ist mit zwei schrauben am rahmen befestigt und kann bei akkubetriebenen dauerheulen im notfall abgebaut werden...grußhawk

Link to comment
Share on other sites

... die AA beim Schlüsselabziehen standardmäßig nur die WFS aktiviert, kannst Du (laut AA-Handbuch) direkt die Batterie entfernen ohne daß der Alarm losgeht ...

Ok, hast du das mal ausprobiert? :rolleyes: Ich hab da irgendwie in Erinnerung, das die manuelle Scharfschaltung nur den Bewegungsalarm aktiviert. Der sonstige Alarm sollte immer aktiv sein - zumindest war das bisher immer so und ich habe die neuen Anlagen noch nicht genauer betrachten können... :rolleyes:Wegen der Aufsteckmöglichkeit des Senders auf die Schlüssel hab ich noch Zweifel das habsch mir nämlich schon genauer angeschaut - für den normalen Straßeneinsatz könnte das aber schon klappen...Schaun wir mal.Greetz Brülli
Brülli,sei mir nicht böse, aber wenn Du die Bedienungsanleitung noch nicht genau gelesen, bzw. Dich mit der Datatool S4 noch nicht auseinandergesetzt hast, behaupte nicht einfach irgendwas.Ich habe zwar noch nicht die Batterie abgebaut, aber schon des Öfteren die Sitzbank abgenommen, ohne daß die AA losging.In der Bedienungsanleitung für die Datatool S4 (diese ist verbaut), steht explizit drin, daß man unter diesen Umständen die Batterie abklemmen kann. Warum sollte ich diesen Ausführungen nicht glauben ?Aber noch einmal:Es geht nicht darum die Batterie abzuklemmen, sondern darum, den Überbrückungsstecker dabei zu haben, um im Fall der Fehlfunktion der AA und WFS dennoch das Motorrad starten zu können.Übrigens hat bei meiner AA die Eingabe der vierstelligen PIN ohne Probleme geklappt. Hab diese Funktion dann natürlich auch ausprobiert und auch das hat geklappt.Wie eine Datatool S3 oder sonst eine andere AA arbeitet weiß ich nicht, aber hier irgendetwas in den Raum zu stellen, obwohl man das Produkt um das es geht nicht kennt, bzw. sich mit diesem bisher nicht beschäftigt hat, führt bei einigen Lesern wohl eher zu Verunsicherung als daß es jemandem nützt. Wer die S4 verbaut hat weiß wovon ich spreche, bzw. kann dies in seiner Bedienungsanleitung nachlesen und nimmt diesen Tip evtl. mit. Edited by Triumpher
Link to comment
Share on other sites

Soooo ihr Lieben,jetzt mal schön geschmeidig bleiben und weiter fachsimpeln. Hier hat keiner die Weisheit gepachtet und das nennen von Erinnerungen und Teilaspekten ist durchaus erlaubt, wenn es der Wahrheitsfindung dient!!! ;) Und nun noch ein weiterer Beitrag zur Sache, der keinen anspruch auf Vollständigkeit erhebt (ist eher Hintergrundinfo):Der Datenaustausch bei Wegfahrsperren (im allgemeinen) erfolgt über 2 Arten:1) 128kHz Wechselfeld mit Signalmodulation über Feldschwächung, die vom Transponder ohne Zuführung weiterer Energie erfolgen kann. Der Transponder holt sich die energie über eine Spule, die in vorgegebener Geometrie in das Feld eintaucht und in die über das Wechselfeld Strom induziert wird. Dieser Kommunikationskanal ist relativ robust gegenüber Störungen, funktioniert aber nur über wenige cm (typischerweise, wenn der Schlüssel samt Transponder im Zündschloss steckt. Größte potentielle Störer sind zusätzliche, mit Transpondern bestückte Schlüssel am selben Schlüsselbund.2) 433Mhz Funkkanal. Dieser Funkkanal ist in Europa der freigegebene Kanal für alle möglichen industriellen und privaten Anwendungen. Sämtliche Fernbedienungen aber auch andere Sender wie z.b. Babyphones, Kransteuerungen, ... und andere (erlaubte und nicht erlaubte) tummeln sich in diesem Band. Beim Funk herrscht allerdings Anarchie und der Stärkere setzt sich immer auf Kosten des Schwächeren durch. Wenn also in dem Moment wo der Schlüssel verzweifelt versucht seine Kennung an's Mofa zu schicken jemand anderes diesen 433Mhz Kanal zu ballert kommt nichts oder was falsches an.Ich will hier mal an Rand einen wirklich verblüffenden Trick verraten, wie man die Sendeleistung seiner Funkfernbedinung tunen kann (könnt ihr ja mal mit der FB für eure Dose versuchen).Man halte die Fernbedienung zwischen Kehlkopf und Kinn - drücke sie leicht in die Haut - öffne den Mund - schaue in Richtung Auto - drücke die Taste - und wundere sich über die erzielbaren Reichweiten. :blink: so long :bang:Burkhard

Edited by Earl-of-Triumph
Link to comment
Share on other sites

Habe übrigens gestern das Tigerchen abgeholt.Wie ich fast schon erwartet hatte, haben die Techniker nichts gefunden. Vielleicht brauchte das Möppie auch nur zehn, zwölf Stunden "reset"-Zeit um wieder normal zu funktionieren.Der Werkstattmeister hat mir nebenbei auch noch empfohlen, diesen Stecker immer dabei zu haben. Auf meine Nachfrage warum er mir das nicht damals bei der Fahrzeugübergabe gesagt habe, meinte er nur, daß dies bisher noch nicht vorgekommen sei. Wobei ich davon ausgehe, daß eben nur wenige Fahrzeuge mit der Original-Alarmanlage ausgerüstet sind und das daher kein alltäglicher Fehler ist.Also abschließend noch einmal der Tip an Alle, die eine AA/WFS Datatool S4 veraut haben:Nehmt immer den Überbrückungsstecker mit, damit ihr auch im Hindukusch, oder überall wo ihr vielleicht unterwegs seid, die Karre wieder zum Laufen bekommt wenn die WFS oder AA spinnt. Wem der Stecker zu schwer ist, der kann sich auch die zwei Käbelchen zusammenbasteln, die die entsprechenden Kontakte überbrücken und diese direkt aufstecken.Wünsche allen eine pannenfreie Fahrt.

Link to comment
Share on other sites

  • 15 years later...

Hallo Triumphatoren!

Meine Story zur Wegfahrsperre: Triumph Tiger Sport 1050 Bj. 2013. 40.00 km drauf. Das erste Moped mit elektronischer WS. Wusste nicht, dass ein 2. Schlüssel am Bund die WS stört. Stehe in Bozen: Moped startet nicht. Telefonie mit Händlern: können nix machen.  Gefühlter 100ster Startversuch - plötzlich läuft die Fuhre. Tankanzeige: 0 Sprit. Tank aber halbvoll. Mit Speed den Mendelpass hoch. Elektronik spinnt total. Alle möglichen Störanzeigen leuchten. Tank voll, dann wieder leer. Nach ca. 50km alles ok. Stilfser Joch: Moped ausgemacht. 6. Startversuch erfolgreich. Dann bis Lochau am Bodensee. Moped beim tanken versehentlich ausgemacht. Das wars dann. Kein Start erfolgreich. Moped abgeschleppt zum Allgäuer Händler. 700 Teuronen für ein neues Zündschloss. Warum so teuer? Schraube ging nicht raus. (Hier meine Erfahrung als gelernter Maschinenschlosser: an dem Moped sind alle Schrauben ohne jegliches Fett oder sonstiges Gleitmittel eingedreht. Und dies in einem Land, wo das halbe Jahr Regenzeit herrscht.) Ab jetzt mit 2 Schlüsseln fahren. Sackblöd, da ja kein Schlüsselbund verwendet werden darf. Frage beim Freundlichen nach 2 Ersatzschlössern für Tank und Sitzbank. Gibts nicht. Obwohl der Ersatzteilkatalog 3 Schlösser anzeigt. Leute von Triumph und Händler: das ist Technik von übergestern.

Wer braucht eigentlich eine Wegfahrsperre. Die Tiger ist in über 50 Jahren mein 11. Motorrad. Standort: Straße unter Plane (nicht Palme :lol:). 1 Mal umgeschmissen von flüchtigem Autofahrer. Das wars. Würde ich ein Moped klauen wollen: Anhänger, 2. Mann und das Ding drauf und weg. Da sowieso nur Teile verscherbelt werden wäre also wurscht, ob das Ding beim aufladen vermackt wird. Dauert max. 2 Minuten.

Mein Fazit: Weg mit der Wegfahrsperre. 

Nächste Aktion: 2 Schlösser ausbauen und dem Zündschlüssel anpassen.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...