Jump to content

Swiss82

User
  • Posts

    400
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Swiss82

  1. Bitte bleibt beim Thema, wenn ihr euch die Kappe Waschen möchtet dann bitte wo anders. DANKE.
  2. Das denke ich auch das es keine "Streuung" nur genau kann ich das nicht sagen da ich nur meine Maschine kenne. Gerade darum finde ich dieses Forum sehr gut und informativ. Ich werde einfach nicht schlau was Triumph mit der neuen Tiger erschaffen wollte. Leicht um jeden Preis! Maschine auf denn Markt bringen trotz kleinen Fehler! Nochmals ich möchte niemanden an denn Kopf stossen ganz und gar nicht, vermutlich ist es so das es Kleinigkeiten sind die Triumph bewusst sind. Ob Triumph es ernst nimmt mit der Kritik von Kunden und Presse wird sich zeigen. Grüsse
  3. Ne, ich versuche gar niemanden zu knicken das lässt meine Schweizer Neutralität gar nicht zu Spass bei Seite. Das die GS ein QS der unter aller Sau ist das weiss ich selbst das die GS ein komisches nicht transparentes Fahrwerk besitzt auch das weiss ich Telelever. Das die GS so ein riesen Erfolg ist ist einfach das die Kiste einfach und leicht zu fahren ist und einfach umgänglich ist. So zurück zur Tiger, wiso darf ich nicht meine Enttäuschung kundtun ich verstehe nicht ganz. Ich habe auch die Vermutung das ich ein Montag Morgen Modell bekomme habe was die Enttäuschung nicht gerade schmälert. Ich hatte bevor ich die 12er Tiger gekauft habe die 900er Tiger Rally Pro und vollends zufrieden mit der Rally Pro Motor Fahrwerk Kupplung Getriebe etc. Vermutlich ist gerade darum die Enttäuschung so Gross.
  4. Ich werde niemals was schlecht Reden und jeder hat seine eigene Vorstellungen von einem Motorrad und was es können muss. Ich bin aber der Meinung das ein lautes Getriebe wenn überhaupt im HD Lager ihren Platz hat und ganz bestimmt nicht auf einer Reise Maschine wie die Tiger, das es schwer ist ein komplette neuer Kardan abzustimmen Lastwechsel weiss ich, ich kann es einfach nicht verstehen denn die Triumph Ingenieure hatten doch genügend Zeit und die neue Maschine hätte doch bereits ein Jahr früher kommen sollen und wurde verschoben Corona etc. Die Kupplung und Getriebe harmonieren kaum ohne Ruck kriege ich kein unterer Gang gewechselt was mich sehr Nerft da fühle ich mich als Fahranfänger der nicht Schalten kann. Das kurze Öffnen der Drosselklappe bei 3000 Umdreheungen verstehe ich absolut nicht.wiso man das so programmiern muss puuuu.....Euro 5 vermutlich. Ob Triumph UK im geheimen nach einer Lösung sucht weiss niemand weder Kunde noch Händler, das Triumph einfach schweigt finde ich aber sehr dürftig denn so weiss niemand ob doch noch eine Verbesserung kommen wird. Vielleicht ist dann zu spät. Ob die Triumph Leute da mit lesen hoffe ich sehr denn nur Lob bringt niemand weiter. Ich kann es nicht genau sagen ob alle Maschinen gleich sind ich vermute das es eklatante Unterschiede gibt. Ich war und bin von der Marke Triumph überzeugt etwas einzigartiges spezielles der nicht jeder hat (GS) fahren darf, nur leider hat's für mich persönlich ein gewaltiger Knicks bekommen mit der neuen Tiger. Grüsse
  5. Das Triumph sich selbst ins Knie Schiesst ist denn Marketing Fu..... nicht bewusst, ich denke viele Kunden werden sich von der Marke verabschiedenden. Das die Ingenieure nicht genügend Zeit hätten das Bike richtig zu entwickeln kann ich nicht nachvollziehen da die neue Tiger lange auf sich warten liess. Im nachhinein muss ich einfach sagen ein absoluter Fehlkauf nur denn Kaufvertrag habe ich ganz alleine ich Unterschrieben. Ich hoffe das die wichtigsten Köpfe von Triumph auch hier im Forum mit lesen und trotz meiner Skepsis ein komplettes Software Update bringen. Grüsse euch allen.
  6. Hallo Schtiewie. Ich kann deine Frust echt verstehen denn es geht mir genau gleich wie du. Ich bin sehr entteuscht von Triumph und hab was anders von einem sogenannten Premium Hersteller zum Premium Preis erwartet all die Sachen die du sagst sind absolut treffend, leider sind viele mich mit eingeschlossen mit der Rosaroten Brille auf Probefahrt das stellt sich mehr als schlecht dar. Ich habe jetzt die 7000km geknackt und die Enttäuschung ist riesig, ich überlege mir ob die Tiger mich wieder verlassen muss denn Ärgern beim ausüben des Hobbys ist sehr schlecht für mich. Grüsse.
  7. Das hoffe ich auch schwer, aber ich bin etwas skeptisch diesbezüglich. Wenn die Ingenieure die Euro 5 regularien in bekommen hätten dann hätten sie bestimmt nicht das Öffnen der Drosselklappe bei 3000um. Gemacht.
  8. Das mit denn 2000 Touren hab ich so noch nicht festgestellt, denn kleinen Ruck bei 3000 um. aber schon und der stört mich sehr da es für mich klar ist das davon der Lastwechsel stammt. Du sagt es liege an denn Euro 5 regularien dann kann wohl oder übel Triumph nichts daran rütteln.
  9. Ich denke eben nicht das es vom Kardan kommt, ich denke auch das es Unterschiede gibt betreffend Lastwechsel, das finde ich besonders schlecht das nicht jede neue Tiger gleich sind. Ich habe das nicht ganz verstanden mit dem Gas öffnen bei Kehren, ich vermute das du bei engen kehren das Gas etwas offen lässt und mit der Hinterrad Bremse Arbeitest? Was ich am letzten Wochenende festgestellt habe ist der keine aber spürbare Ruck bei 3000 Umdreheungen beim Runterturen, speziell ist das wenn man es schafft vor denn 3000 Touren wieder ans Gas geht es sehr fein geht ohne jeglichen Lastwechsel so wie es sein soll, Schaft man es in engen Kehren nicht ist der Lastwechsel wieder da da der Motor Fahrbedingt unter denn Besagten 3000 Touren fällt. Ich bin kein Ingenieur oder Mechaniker und ich könnte falsch liegen aber es scheint mir so als ob die Drosselklappen bei 3000 Umdreheungen etwas geöffnet werden könnte da der hacken sein? Für mich wäre es interessant ob alle Tiger davon betroffen sind oder nur wenige mich einbezogen. Grüsse Christian
  10. Irgendwie läuft sie untenraus etwas Geschmeidiger der Mechaniker Werkstatt Chef hat mir gesagt was mit der Motorsteuerung genau was wissen sie auch nicht. Auf jeden Fall zieht sie untenrum etwas schöner raus ohne zu Rumpeln wie früher, leider sind die Lastwechsel nach wie vor da und auch der kleine Ruck beim abfallen der Drehzahl bei 3000Touren. Betreffend Fahrwerk war auch ein Update kann aber nicht feststellen das was geänderte wurde.
  11. Vielleicht interessiert es jemanden, Ich habe ein Motoren und Fahrwerks Update am Samstag bekommen laut Werkstatt ist das Update erst kürzlich erschienenen. Leider leider sind die Lastwechsel etc noch immer sehr Present, was mit dem Update gemacht wurde weiss ich leider nicht. Grüsse
  12. Mir sind die Aluguss Rasten einfach zu billig und wenn man einmal etwas schleift sind die im nuh hin. Darum habe ich die Works Fussrasten aus Stahl von Touratech drauf finde die deutlich angenehmer da sie eine breitere Aufstands Fläche für denn Fuss haben.
  13. Ich habe die Fussrasten Von Touratech gekauft, die sind etwas nach hinten versetzt und eine deutliche breitere Aufstands Fläche. Die Touratech Dinger sind die gleichen wie die der 900tiger, die Aufnahme ist identisch.
  14. Jo das hab ich auch so gelesen ich denke aber das da noch was kommen wird sobald sie ein Adapter haben. Ich kann leider nicht sagen wie hochwertige die Puig Hebel sind hatte die nie in der Hand. Grüsse
  15. Hallo Burkhard. Ja das geht problemlos, mit dem Tomtom wird auch nicht das Display vom Tacho abgedeckt. Hoffe geholfen zu haben Grüsse Christian
  16. Kann sein weiss ich nicht, die ich Probe gefahren bin im Frühling hatte auch zimmliche Lastwechsel.
  17. Das ist glaube ich genau der Knackpunkt, diese Euro 5 Norm ist das übel nichts anders, kann mich irren aber es schmeckt mir ganz stark danach. Auch Japanische 4 Zylinder Maschinen haben seit Euro 5 Lastwechsel. Z 900 RS zum Beispiel.
  18. Scheinbar sind viele Maschinen oder alle davon betroffen. Grüsse
  19. Ich habe es mal versuchen, vielleicht kann jemand davon was anschauen.
  20. Ich war heute auf Grosser Tour ca 500km gemacht in denn Bündner Pässen bis nach Italien. Mir ist eines aufgefallen das wenn ich runter Toure von 5000Touren ca bei 3000 Touren ein klitze kleiner Ruck gibt und die Motorbremse läst dann nach als ob die Drosselklappe ein Klein wenig öffnet obwohl ich die Hand nicht am Gasgriff hatte, das war jedes mal wieder und konnte es immer wieder holen. Kann das einfach nicht verstehen wiso das so ist. Grüsse
  21. Ich hab leider keinen weitern Bilder sorry durch die Scheibe Fotografieren bringt nichts sieht man nichts davon. Ich bin aber jetzt sehe zufrieden mit der Halterung wo sie jetzt ist ich kann es jeden empfehlen irgend eine Lösung bei der Querstange zu montieren. Ich habe denn Halter von Moto 91 in Höri bei Zürich, weiss nicht genau denke aber das er es selbst anfertigen tut, bin nicht Kunde dort kann sich aber ändern war zufrieden dort.
  22. Ich Frage mal in die Runde. Weiss jemand von euch ob es bereits ein neues ECU Mapping von seitens Triumph gibt, ich habe heute Morgen angefragt ob es was gibt leider wusste der Mechaniker noch nichts davon. Wenn ich nur englisch schreiben könnte würde ich direkt Triumph UK anfragen was Sache ist. Ich denke das die Software Ingenieure da eifrig an einer Lösung suchen, ich denke die Beschwerden sind viele und die Zeitschrift Test sind auch Übereinstimmend betreffend Lastwechsel und ruppiger Gasannahme. Vielicht weiss jemand von euch und euren Händlern ob da in denn nächsten Wochen kommen könnte. Grüsse Christian
×
×
  • Create New...