Jump to content

Kallebadscher

Supporter
  • Posts

    1,339
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Everything posted by Kallebadscher

  1. Hallo ....sieht interessant aus.....da würde ich versuchen wieder dabei zu sein hier mal ein Link direkt zur Gaststätte http://www.soliluna-durlach.de/ ......sind für mich über Land nichtmal 30km .... Grüßle Tom
  2. Hallo Rainer Nächster Termin wäre/ist der 11.Dezember 2015. und dann der nächste ist der 8.Januar 2015..... 8.01.2016 !! dann 12.02.2016 usw usw.... Einfach immer der zweite Freitag des Monats ! ....wir gucken auch, daß du nicht unbedingt via Autobahn anfahren musst duckundweg................ Frage an alle: ....wer kennt ne gute Kneipe im Bereich zwischen Durlach und Ettlingen ? so weit "südlich" kenn ich mich leider nicht aus Gruss Tom
  3. Hallole ich bin gut wieder zuhause angekommen.....wobei die Heimfahrt auf nassen Straßen dann doch nicht so prickelnd war....bin deshalb doch via A5 bis Bruchsal gesaust Schade dass der Geräuschpegel in dieser Gaststätte doch recht hoch war.....richtiges Geplauder war schwer ansonsten eigentlich ne gute Lokation ....da ich auf zwei Rädern da war konnte ich die vielen, ausgefallenen Biersorten natürlich nicht testen ich würd mich freuen wenn der Tiger-Treff hier im Bereich Karlsruhe keine Eintagsfliege war......aber ich denke, daß hier gesternabend der richtige Grundstein gelegt wurde deshalb freue ich mich schon aufs nächste mal Gruß Tom
  4. ....ich freu mich auch auf morgenabend mein Junior kommt nun aber wohl doch nicht mit
  5. Hallo und Willkommen Vechta.....immer am Frohnleichnahmswochenende ist da grosses Gűllepumpentreffen .....kommendes Jahr = Ende Mai Die Gűllepumpen machen da aber keine. Jauchegestank. ...und ich werd wohl wieder mit meiner ollen CX500E dabei sein wer weiss....vielleicht seh ich dich da ja auf deiner Tiger Gruss aus Stettfeld / Nordbaden Tom
  6. ....gestern gut 200km mit der Güllepumpe und heutenachmittag noch ne schöne Runde mit der Tiger incl. Sonnenuntergang auf dem Michaelsberg ...scheeee waars unterwegs n paar Bekannte am Straßenrand stehen sehen.....die haben ganz traurig jedem vorbeifahrenden Moped nachgeschaut ....so n Saisonkennzeichen kann echt Schei**e sein....... zumindest wenn man kein Zweitmoped oder Wintermoped für solch herrliche Tage hat ich wünsch euch noch n paar solch schöne Tage und n paar schöne unfallfreie Herbsttouren Gruß Tom
  7. die Krawalltüte kann ich aber auf nem Bild nicht hören .....sieht aber sehr kompakt aus wie laut/leise die ist.....??
  8. Hallo und ich muss hier wiedersprechen.....es gibt viele Motorräder bei denen die Räder ab Werk nicht 100%ig in einer Flucht stehen so z.B. die CX500....Spurversatz ab Werk zwischen 14 und 21mm BMW-GS1200 laut Hersteller bis zu 34mm Spurversatz ....ok....das sind Kardanmaschinen die diesen Versatz teilweise wegen des Endantriebes benötigen aber z.B. ne alte Kawa z900 hat auch nen leichten seitlichen Spurversatz....und warum ?....weil der Motor einseitige Gewichtsverteilung hat und durch den Spurversatz eine gute Geradeausfahrt erreicht wurde die alten Suzukis mit Lima auf dem KW-Stummel gehören da ganau so dazu ich wollte und konnte das zuerst auch nicht glauben....hab dann n bisschen recherchiert und mich um so mehr darüber geärgert, daß ich nen schönen CX500Euro-Rahmen wegen 14mm "Verzug" ausgemustert hatte insofern sind die oben erwähnten 3-4mm fast vernachlässigbar Gruß Tom
  9. Hallo Markus an/in der Pumpe gibt es eine Rűcklaufbohrung...... wenn die zu ist kann der Druck nicht wieder abgebaut werden und dann geht die Bremse einfach nicht mehr auf ! wenn ich jedoch lese dass du nach der Funktionsweise der Bremse fragst dann bitte ich dich hier nen Fachmann rann zu lassen Die Bremse ist lebenswichtig......űberlebenswichtig und da ist kein Platz fűr ungeűbtes Schrauben! sorry....hőrt sich vielleicht Oberlehrermäßig an.......aber lieber einmal zu viel vor Bremsenschrauberei gewarnt als hinterher zu hőren/lesen, dass die Bremse versagt hat.... ....fűr deine Bremsenkenntnisse: die Bremskolben werden durch die Dichtringe (vierkantige Ringe) zurűck gestellt die Bremspumpe hat eine Feder fűr die Rűckstellung ....wenn nun jedoch die oben erwähnte Rűcklaufbohrung verschmutzt ist, dann kann zwar der Bremshebel und der Kolben in der Pumpe zurűck.....aber das bisschen Gummiring an den Bremskolben im Bremssattel schaft es nicht die Bremsflűssigkeit wieder in den Ausgleichbehälter zu schieben.....dann bleibt die Bremse einfach zu Gruss Tom
  10. Hallo Robber der Laser ist die sicherste Weise die Kettenflucht zu kontrollieren ....aber Fehler bei der kettenblattmontage können sich einschleichen es reicht eine Schraube die nicht 100%ig angezogen ist oder etwas Schmutz, Rost oder ne Aluaufblühung......und schon sitzt das Blatt nicht mehr ganz exakt ...oder wie mir vor einigen Tagen an der 125er meines Sohnes passiert: das Kettenblatt von der Werkbank gefallen..... .....das Teil eierte danach so stark, daß ich dann doch den bereits da liegenden neuen Kettensatz verbaut habe OK....die Tiger-Kettenblätter sind etwas stabiler als das Kettenblättchen der CLR125....... aber z.B. ein Sturz im Gelände kann das Kettenblatt dauerhaft verformen..... und deshalb den Laser an mehreren Stellen ansetzen, das Rad drehen .......die Kiste sauber aufgebockt, Motor an und nen Gang rein.....von Hinten mal das Rad und das Kettenblatt beobachten....mancher wird erschrecken Gruß Tom
  11. Hallo und bei der Messaktion auch mal das Hinterrad drehen.....an mehreren Stellen des Kettenblattes messen Das Teil muss nicht unbedingt paralell zur Felge sitzen ..... bzw muss nicht 100% rund laufen Gruss Tom
  12. Hallo Steffen klar erinner ich mich an dich und freu mich, daß sich unsre Wege hier wieder kreuzen Ralph/Mäuserich, der damals die Vogesentour angeleiert hat, hat auch noch gelegentlich Kontakt zu mir und sogar mal nach dir gefragt......wohnst ja schließlich fast im Nachbarort dann hoff ich mal, daß wir uns am Karlsruher Stammtisch treffen Gruß aus Stettfeld Tom
  13. .....kurz Hosen haben im Winter einen Vorteil . sie können die nicht an der Wade festfrieren spätestens wenn das Visier zufriert ist schluss mit Lustig und spätestens da ist dann Schluss mit weiterfahren.....Spikes sind in D.Land leider verboten Gruß Tom....bekennender `lange Unterhosen-Träger´....aber auch bekennender Winterfahrer
  14. Hallo Rheinweiss sorry...aber da liegts du gewaltig daneben, denn wenn dem wirklich so wäre, dann müsste man ja garkeine Auspüffe nach Leistung vergleichen......wären ja alle gleich in der Leistung ! An den Tigern ist ja auch n extra Resonanzrohr zwischen Krümmer 1 und Krümmer 3 verbaut.....und dies bringt auch wirklich was ! An den CXen hab ich jahrelang mit verschiedenen Auspüffen, Sammlern, Bedüsungen, umgeschweißten Auspüffen usw. getestet, war auch zig mal auf nem Leistungsprüfstand und hab dann mit dem Originalauspuff und kleinen Änderungen die beste/stärkste Lösung gefunden ....schon der Tausch des orig.Sammlers gegen einen Zubehörsammler ergab einen Verlust von 14PS (bei nur 50PS Grundleistung ne ganze Menge !) Auch der Umbau der Krümmer hat hier einiges bewirkt.......die Krümmerlänge ist von Honda genial genau berechnet (und wird im Sammlerinnern sogar noch verlängert !) Der Tausch auf die Endrohre der CX650E ergab keine Mehrleistung sondern nur einen gewaltigen Mehrverbrauch Also: der Auspuff ist genau so wichtig wie das Ansaugsystem..........wenns nicht passt geht Leistung verloren und/oder der Motor läuft unsauber Die Motorrad-Herstelle sind heutzutage schon erpicht, daß ihre Motoren gut laufen, möglichst wenig Sprit verbrauchen und dabei auch noch gut Leistung bringen.........und ohne irgendwelche tiefen Eingriffe in die Elektronic (Einspritzung) oder die Bedüsung (Vergaser) sowie die Ansaugung (Sportluftfilter oder geänderter LuFiKasten) bekommst du da nichts geändet, bzw. verbessert ! ich bin nicht unbedingt der Original-Fetischist, aber ich habe was gegen (zu) laute Auspuffanlagen Gruß Tom
  15. Hallo erst mal: ....das neue "Motorrad" kam bei mir schon letzten Freitag.....ich würde mal mit dem Postboten sprechen....er soll schneller lesen und dann: die Leistungsverluste halten sich ja zum Glück noch in Grenzen den meisten wird inzwischen wohl der Sound am wichtigsten sein....das bisschen Gewichtsersparnis wird beim nächsten Stammtisch in Form von Pommes, Bier und dicken Schnitzeln wieder ausgeglichen, bzw am meisten Tuning ließe sich mit etwas Gewichtsersparnis am Fahrer erreichen ......ich habe im Bekanntenkreis einen Duc-Fahrer (1098 R ) der alles mögliche an Tuning an der Duc gemacht hat....Chiptuning, Carbon, Auspuff......er wiegt aber 140kg bei 170cm ....und wundert sich, dass ich ihn selbst mit der Güllepumpe abhänge ich steck das Geld auch lieber in den Tank, bzw neue Reifen
  16. auch von mir mein herzlichstes Beileid ist ne schei** Situation..... .....ich kann aber ganz gut mit dir fűhlen, denn meine Jutta starb dieses Jahr am 1.Mai nach einjährigm Kampf gegen den Darmkrebs im Alter von 45 ich wűnsch dir viel Kraft und viele Freunde die dich in dieser schweren Zeit unterstűtzen traurige Grűsse Tom
  17. 1. Sabby 2. Georg 3. Matthias 4. Tom / Kallebadscher + eventuell Tobias (16jährig und CLR125-Fahrer) 5.......?
  18. Freitag der 13te..... solange keine Glatteis auf den Straßen ist ....werd ich sogar versuchen auf 2 Rädern dabei zu sein und falls das Wetter nicht so toll ist, dann fahr ich halt mit meinem (t)ollen Saab Grüßle aus dem alten Römerdorf Stettfeld/Schdeffld Tom
  19. ....na...das klingt doch schon mal ganz gut und ist für mich absolut gut erreichbar Termin wäre bei mir absolut OK .....kann aber auch ansonsten Freitags immer !.......Donnerstags bin ich dagegen immer ausgebucht ......und Samstags ?...hmm....sollte vielleicht allgemein dem Rest der Familie gehören Gruß aus Stettfeld Tom PS: KSC....Heimspiel? und n Motorradfahrer der sich mit Fußball abgibt .....das passt doch irgendwie nicht zusammen
  20. Hallo da ich auch Interesse an ner Ganganzeige habe und wir hier in der passenden Abteilung fűr die T709/885 sind, stelle ich mal die Frage etwas deutlicher: hat jemand Erfahrung mit ner Ganganzeige an ner T709/885 kann jemand was zum Anbau sagen gibt es besondere Empfehlungen zu einzelnen Herstellern .....ups .....das waren ja schon 3 Fragen Gruss Tom
  21. ich fahr mit meiner Güllepumpe auch regelmäßig zum "Schwobadischle" ins über 160km entfernte Ställe ( http://www.staelle.de/ ) oder ins Hessische zu den dortigen Güllefreunden (OK....sind nur 60km ) und das mach ich mit den 50Pferdchen der ollen Güllepumpe ..... gestern gings mit der Tigerin dann zu den Schwaben nach Neckarsulm....der Tiger-Schraubertag dort war auch was Besonderes BadenBaden - Karlsruhe.....reicht ja grade mal um den Motor auf Betriebstemp zu bringen also...Triple xXx.....gönn deiner Tiger n bisschen Auslauf.....n kleiner Umweg übers Käppele, Albtal oder durchs Elsass......und schon sparst du dir die Anfahrt via Autobahn ansonsten läuft paralell zur A5 ja noch die B3 und die B36
  22. sodele.....auch endlich wieder zuhause ....hatte noch verwandtschaftliches zu tun und bin deshalb erst jetzt und nach insgesammt 290km wieder zuhause....und konnte unterwegs auch endlich mal wieder meine Tigerchen baden (bin in nen ordentlichen Regenschauer geraten....ist besser als ein Dampfstrahler !) es war ein toller Tag und ich war/bin begeistert wie ich als Neuling aufgenommen wurde......Danke ! meine Kette ist nun auch mal richtig gespannt (gelockert !) und die Software tut jetzt um einiges besser.......waren wohl doch einige Bits und Byts nicht da wo sie hingehörten, jedenfalls läuft meine Tigerin jetzt deutlich besser ! .....und meine Bremsscheiben werden demnächst wohl auch ersetzt ich freu mich auf ein Wiedersehen Grüßle aus dem Badischen Tom
  23. ....zu viert.... wohne knapp 30km nördlich von Karlsruhe (Stettfeld - Nordbaden)
×
×
  • Create New...