Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '1200'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Infobereich und Eingangshalle
    • Supportforum - alles auf einen Blick
    • Vorstellung neuer Member
  • Treffen und Ausfahrten
    • Tigerhome-, Tiger- & Triumphtreffen
    • Stammtischbereiche
    • Sonstige regionale Events, Ausfahrten oder andere Treffen
  • Fahrzeugtechnik und Offtopics
    • Benzingerede
    • Lustiges, Witze...
    • Triumph-, Tiger- und RAT News
    • Technik Tiger Sport 660 (ab 2022)
    • Technik Tiger 1200 (ab 2022)
    • Technik Tiger 900 (ab Bj. 2019)
    • Tiger ExplorerX +, Explorer X+, Tiger1200X+
    • Tiger 800+, XC, XR, XC+, XR+ (ab Bj. 2011)
    • Technik Tiger 1050 (ab Bj.07)
    • Technik Tiger Sport (ab Bj.2013)
    • Technik Tiger 955i (Bj.01-06)
    • Technik Tiger 885i (T709 Bj.99-00)
    • Technik Tiger 900 (Bj.93-98)
    • Triumph Twins
    • Triumph non Tiger Triples
    • Other Brands
  • Tigergalerie
    • Galeriebereich
  • GPS, Intercoms, Cams, Bekleidung und Sport
    • Zusatzelektronik (GPS, Cams, Intercoms, Handy)
    • Bekleidung und Helme
    • Rennstrecken-, Touren- & Sportevents

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Website URL


ICQ


Skype


Facebook


Ich fahre


und


Fahrweise


Wohnbereich


Interessen


Hier zum:


Verschlüsselte Statistikdetails


Km-Stand (ca.) bei Kauf?

 
or  

Km-Stand (ca.) aktuell?

 
or  

Found 2 results

  1. So, nachdem ich heute und gestern nunmehr die ersten 700 Kilometer gefahren bin, will ich euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen Con's: Schaltung (Kupplung) Wenn ich den direkten Vergleich mit meiner 900 RP anstelle, gibt es bei der 1200 doch noch einiges zu tun bzw. einzustellen. Kraftaufwand deutlich höher, Einstellung Griffabstand für meine zarten Finger zu groß, selbst bei kleinster Einstellung... Der Schaltvorgang an sich lässt sich nicht präzise ausführen, Zwischengas wird nicht richtig angenommen eher mal einen "Verschlucker" und dann noch ein leises "Clonk" vom Kardan. Ist dies bei euch auch so, da hier bislang noch nichts dazu geschrieben worden ist. Wie sind eure Erfahrungen? Da ließ sich die 900 RP deutlich besser schalten und meine Speed Twin steht eh außer Frage. Hauptständer versus Soziafußrasten Da haben die Triumph-Ingenieure aber mal ganze Arbeit geleistet! Im wahrsten Sinne des Wortes, da geht ja gar nichts...bei der 900 RP war es ja schon schwierig aber bei der 1200 ist der Abstand zwischen Fußraste und Bein beim runter Drücken so nah beieinander, so dass kein echter Hebel aufgebaut werden kann ohne sich das Hosenbein aufzureißen Ich werde die Fußrasten abbauen, dann ist das Problem behoben Rechte Fußrastenaufnahme Schaut mal bei euch nach, ob diese richtig befestigt ist, bei mir hat sich die untere Schraube soweit gelöst, dass Sie nach zwei weiteren Umdrehungen draußen war. Hier vermute ich mal stark, dass dies mit dem Anbau der Seitenkofferaufnahmen zusammen hing und der Lehrling nicht nach Drehmoment (ggf. Schraubensicherung) angezogen hatte. Kabel Sitzheizung Sozia-Sitz Da ich mein Handy gerne unter die Sitzbank zu Laden verstaue, hatte ich die Sozia-Sitzbank mehrere Male abgenommen bzw. nach vorne verschoben. Wenn man hier nicht vorsichtig zu Werke geht, reißt man auf Grund der kürze des Kabels das selbige raus!? Mapping Wie schon geschrieben habe ich den Eindruck, dass im Schubbetrieb beim Schaltversuch mit Zwischengas dies in den meisten Fällen nicht geht. Des weiteren gibt die Tiger ein erhöhtes Standgas / Gasschub beim runterschalten mit dem Qiuckschifter, was insbesondere beim Anfahren von Kurven sehr gewöhnungsbedürftig ist. Dies ist im Übrigen auch ärgerlich, bei langsamer Fahrweise, da hier das Standgas auch zu hoch ist. Sollte das ein Feature sein, um die Fuhre nicht gleich abzuwürgen, könnte ich gerne darauf verzichten. Was haltet Ihr davon? Pro's: Qiuckshifter Würde ich jetzt mal zu den Pro's zählen wollen, zumal das runter schalten noch besser wie bei der RP geht. Motor Bedingt durch den aktuellen Einfahrmodus kann man ja noch nicht so richtig was aber definitiv erkennbar ist, ist der Punch bis die Arme zu lang werden Vibrationen Im Vergleich zur 900 RP eine deutliche Verbesserung bzw. kaum zu spüren. Handling Sehr gutes und einfaches Handling im Fahrbetrieb. Beim rangieren merkt man die Kilo im Vergleich zur 900 RP schon, hätte es mir aber schlimmer vorgestellt. Bremsen Obwohl es die gleichen Bremsen wie bei der 900 RP sind, kommen sie mir zumindest vorne deutlich verbessert vor. Kann aber auch Einbildung sein. Ergonomie / Windschutz Tadellos (bin 181 cm), Sitzbank vorne etwas zu weich.... Update 24.04.: ---- Fahrwerk Habe das Fahrwerk ganz vergessen zu erwähnen Hatte es bislang nur in der Standardeinstellung "Road" eingestellt. Hierbei funktioniert es für mich tadellos und im Vergleich zur 900 RP, taucht es beim abschüssigen Einbremsen auf eine Kurve lange nicht so ein wie das bisherige Fahrwerk der 900 RP. Es steuert souverän selbst durch kurven mit Bodenwellen oder kleinerer Schlaglöcher und behält dabei immer die Spur 👍👍 Ein abschließendes Fazit kann ich natürlich noch nicht geben, da ich es in den anderen Einstellungen (Modi) noch nicht checken konnte. Bild der nicht fixierten Fußrastenschraube habe ich ebenfalls mal angefügt. By the way, fehlt hier nicht eine Abdeckung an der Schwinge (siehe Bild) auf der rechten Fahrerseite? Wie sieht dass denn bei euch aus? ---- Alles im allem ein super Bike mit anfänglichen Kinderkrankheiten, welche ich sicherlich noch selber oder mit dem FTH in den Griff bekommen werde. Habe die 700 Kilometer genossen PS: Auf den Bildern ist mein "Survival-Kit" ebenfalls zu sehen
  2. Hallo, passen die Advanture (aus 2015) Koffer auf die neuen 1200er Modelle? kennt jemand die Teilenummer für die Grundträger? Passen die Zylinder vom Keyless System in die "nicht" Keyless Koffer? VG Thomas
×
×
  • Create New...