Jump to content

Levis

User
  • Posts

    30
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Levis

  1. Am 3.10.2023 um 12:18 schrieb shorty:

    Ich habe das Update letzte Woche (eigentlich nur aus Neugierde) aufspielen lassen. Dabei wurde mir gesagt, es gäbe auch ein Update für das Display. Ich bin davon ausgegangen, dass es dabei um die fehlerhafte Darstellung des Tempoten geht und habe mich schon gefreut. Auf der anschließenden Tour natürlich alles ausgiebig getestet. Darstellung des Tempomaten leider weiterhin ohne km-Anzeige (wie hier schon beschrieben). Fahrwerkfunktion funktionierte zunächst einwandfrei.

    Nach mehrmaligen Betätigen leider nicht mehr.

    Normalerweise blinkt das Federsympol während das Fahrwerk runter oder rauf fährt. Wenn es unten ist, bleibt das Symbol an. Bei mir ging das Symbol nach Betätigung sofort an bzw aus ohne das sich das Fahrwerk bewegte. Habe dann die Zündung mehrmals für längere Zeit ausgestellt. Nun blinkte das Symbol nach Betätigung dauerhaft, ohne das sich das Fahrwerk absenkt. 😮 Nach Zündung aus/an war das Symbol wieder aus. So ist der Zustand auch bis jetzt. Ich vermute mal irgendeinen Sensorfehler. Glücklicherweise funktioniert die automatische Vorspannung weiterhin einwandfrei. Habe jetzt mal meine Händlerin angeschrieben und den Fehler geschildert.

    Hallo shorty,

    Du schreibst auch etwas von einem Display Update. Sieht man denn da sonst etwas neues?

     Gruß

     Levis

  2. Hallo zusammen,

     

     eine Frage zur Gasannahme. Ich habe das Gefühl, kaum bei 100 km/h zu sein und gefühlt schon mit dem Gasgriff am Anschlag zu sein. Ist natürlich nicht so, nur denke ich, wenn es schneller sein soll wird es für die Hand ziemlich ungemütlich. Hab ich natürlich schon ausprobiert und es ist tatsächlich so, dass die Hand schon weit unten ist. Schmerzt dann auch im Handgelenk.

     Ist das normal?

     Grüße

     Levis

  3. Hallo zusammen

     

     Ist es eigentlich möglich zu checken, ob das Kurvenlicht funktioniert?

     Logisch, während der Fahrt im Dunkeln. 😜

     Aber so richtig kann ich es nicht sehen. 🥴 Daher die Frage, ob’s auch irgendwie anders zu testen ist?

     Und noch was, der Schraubenschlüssel leuchtet im Display auf. Klar, Inspektion. Ich hab aber erst im Oktober meinen Termin und bin vorher auf Tour. Nervig. Ist nicht abzustellen, oder?

     

     Grüsse

     Levis

  4. Ja super, das hört sich doch gut an. Bin mit meinen 192 cm wohl auch an der oberen Grenze wo der Wind ordentlich bläst. Hab zwar die kleine Zusatzscheibe aus dem Zubehör drauf, funktioniert auch, finde sie aber optisch nicht so prickelnd.

  5. Hallo zusammen,

     

    ich wusste jetzt nicht, ob’s das Thema schon gibt.

    Hat eigentlich jemand seine Original Scheibe schon getauscht? Gibts Erfahrungen mit der Tourenscheibe von puig oder anderen?

    Danke für eure Rückmeldungen.

     

    Grüsse Levi’s

  6. Hallo zusammen,

    ich habe heute festgestellt, das sich der Scheinwerfer an meiner Tiger minimal von Hand in vertikaler Richtung bewegen lässt. Also, es ist echt minimal aber wenige Millimeter sind es schon. Mich würde interessieren, ob der Scheinwerfer bei euch „bombenfest“ sitzt, oder eben nicht ganz.

    Ist total banal, aber ich danke euch fürs „rütteln“. 😉 

    Viele Grüße 

    Levis

  7. Hallo zusammen,

     

    ich habe meinen Lenker in eine für mich bessere Position leicht nach oben gedreht. Die Spiegel und Handprotektoren sind ja auch recht einfach zu verstellen. Soweit klar, aber wie verhält sich das mit den anderen "Bedienelementen", also auf der linken Seite die Schalter Blinker, etc. und rechts Startknopf und so? Die möchte ich wieder ein wenig nach unten drehen.

    Meine Frage dazu, kann ich das alleine, bzw. wie und an welchen Stellen müssten die Schrauben (wo?) gelöst werden? Oder ist das ausschliesslich eine Sache für die Werkstatt?

    Danke Euch für die Rückmeldungen.

    Euch einen schönen 1. Mai.

     

    Gruss Levis

  8. Das mit der Kupplung hatte ich auch nach einem Service. War eigentlich nur zum Software Update beim Händler. Der teilte mir jedoch mit, es gäbe noch einen Service zu machen. Das war etwas mit der Kupplung. Danach auch das durchrutschen der Kupplung. 
    Ist ja erstaunlich, dass das so häufig vorkommt.

    Insgesamt habe ich auch das Gefühl nach dem Update läuft sie „rauher“.

     

    Grüsse Levis.

  9. Hallo zusammen,

     

    ich möchte bei meiner Maschine den Lenker ein kleines bisschen nach oben verstellen. (also nach oben verdrehen)

    Kann mir jemand sagen, mit welchem Drehmoment die Schrauben wieder angezogen werden müssen?

     

    Besten Dank für die Hinweise.

     

    Grüsse Levis

  10. Hallo zusammen

     

    Am Samstag hatte ich einen Termin beim Freundlichen um ein Update der Software vornehmen zu lassen und um endlich die falsch eingestellten Zusatzscheinwerfer und den Hauptscheinwerfer einstellen zu lassen. Ich hatte mir gerade einen leckeren Kaffee genommen, da wurde mit mitgeteilt, dass für meine Maschine zwei Rückrufe vorliegen. (Sorry, ich weiss es nicht genau, aber es scheint irgendetwas an der Kupplung und an der Kühlung gewechselt werden zu müssen)

    OK, kein Problem. War ja gut, dass ich da war. Eine Info hatte ich aber dazu nicht erhalten. 

     

    Meine Frage in die Runde: Wusstet ihr etwas von den Rückrufen?

     

    Grüsse und eine gute Woche.

    Levis

  11. Hallo zusammen,

     besten Dank für euren Input. Da kam ja eine Menge zusammen. Schlussendlich kläre ich es mal beim Händler, wenn ich im Frühjahr zum Software Update dort bin. Ist aber leider noch ein Weilchen hin… Jetzt kommt wohl doch noch mal der Winter zurück. :wacko: Ich werde berichten.
    viele Grüsse

    Levis 

  12. Danke für Eure Rückmeldungen. Vielleicht war es tatsächlich etwas unverständlich ausgedrückt. Ich meinte tatsächlich, ob es eine automatische Leuchtweitenregulierung bei Beladung gibt. Ich hab` schon einen Termin im Frühjahr bei meinem Händler. Da wollte ich ein Softwareupdate machen und dann werde ich auch das Thema mit dem Scheinwerfer ansprechen.

  13. Hallo zusammen,

     

     ich hoffe, alle sind gut im neuen Jahr angekommen. In der „fahrfreien“ Zeit sind mir noch ein paar Dinge meiner Tour aus dem vergangenen Spätsommer durch den Kopf gegangen.

     

     Und zwar ist es mir mehrmals (in Tunneln) passiert, dass ich von entgegenkommenden Fahrzeugen angeblinkt wurde. 
    Meine Maschine war voll beladen. 
    Jetzt dachte ich, die neue Tiger gleicht das Gewicht automatisch aus?! (So dass ich keinen blende)

     Ist dem nicht so? Oder sollte ich bei Vollladung vorne das Einstellrad (lässt sich nicht drehen, komm total schwer dran) des Scheinwerfers drehen, um hier die Leuchtweite zu regulieren? 


    Andere Frage, wozu braucht es diese manuelle Einstellung, wenn es doch automatisch funktionieren sollte?

     

     Besten Dank für eure Rückmeldungen.

     

     Grüsse Levis

  14. vor 1 Stunde schrieb TT900Rally:

    Frage doch einfach mal beim Händler, ich nehme an Ettenheim, an.
    Dort wird Dir sicher geholfen und Info erteilt.
    Wenn Du die Rally erst gekauft hast, könnte die aktuelle Version ja auch schon aufgespielt sein oder wurde mit der Einfachinspektion 1000km gemacht.
    Die haben das hinterlegt.

    Ja, ist Ettenheim. Ich werde dort mal nachfragen. Danke.

     Grüsse

  15. Hallo in die Runde

     

    Ich habe mal eine Frage zum Software Update der Maschine (Tiger 1200 Rallye Pro).
    Gemäß Plan würde ich erst im Sommer nächsten Jahres zur Inspektion gehen. Wie sieht es vorher mit Updates der Software aus? Ich denke, bei einem neuen Modell gibt es doch sicher gerade am Anfang wichtige und hilfreiche Updates, oder? Kann man das eigentlich irgendwo im Netz nachlesen ob es das was neues gibt?
    Ich möchte da natürlich nichts verpassen und hilfreiche Updates „mitnehmen“. Ward ihr auch schon mal „nur“ beim Händler um ein Update der Software zu installieren?

    Z.b. lässt sich nämlich beim besten Willen nicht die App mit der Navigation koppeln. Kann natürlich an der App oder auch an der Software an Bord liegen.

     

     Grüsse Levis

  16. vor 17 Stunden schrieb Klamo:

    Hmm, Leute, Nebelscheinwerfer einstellen ist doch kein Hexenwerk. Im Dunkeln mit etwas Abstand vor eine Wand stellen und die waagerechten Leuchtbalken so einstellen das pro Meter Abstand von der Wand die Nebler 5 - 10cm weiter unten leuchten, dann Probefahrt und ggf korrigieren. Ich habe meine sogar so weit nach oben gestellt, dass ich so gerade eben keine negativen Reaktionen vom Gegenverkehr bekomme.

    Zu Anfang hatte ich allerdings auch das Problem, dass die Nebler etwas verdreht waren, dann Klemmschraube lösen und Leuchtbild waagerecht ausrichten.

    Hey Klamo,

     danke für den Hinweis. Ich werde es mal ausprobieren. Derzeit bin ich noch auf Sardinien unterwegs.

     Grüsse

     Levis

×
×
  • Create New...