Jump to content

Tom_Jones

User
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

About Tom_Jones

  • Birthday November 10

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger EXP XC
  • Wohnbereich
    D-50968

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Tom_Jones's Achievements

Einsteiger

Einsteiger (2/8)

0

Reputation

  1. Hi AerBaer, zum Strom: ja genau, ich habe vorne am Tank einen USB-DIN Stecker und das Kabel habe ich innen an der Verkleidung mit Klebehalterungen für Kabelbinder dann bis nach vorne geführt und dort dann mit Kabelbindern an der Halterung der Scheibe bis nach oben. Die SP Connect Halterung habe ich damals wieder zurückgeschickt, kann dir damit also leider nicht aushelfen. Inzwischen habe ich auch noch den Vibrationsdämpfer von Quad Lockverbaut. Hat den angenehmen Nebeneffekt, dass ich das Handy jetzt auch problemlos drehen und senkrecht benutzen kann, ohne dass es an die Instrumente unten anstößt. Einige Anwendungen wie Spotify schalten ja leider nicht um, wenn man das Handy waagrecht benutzt… VG
  2. Hallo Tiger-Gemeinde, da ich hierzu bisher nur einen älteren Beitrag im 800er Forum gesehen habe, würde ich gern meine Erfahrungen teilen auf der Suche nach einer kompakten Handyhalterung, die man am Rahmen der Original-Scheibenhalterung anbringen kann. Vielleicht ja für den ein oder andern auch interessant... Angefangen habe ich mit dem hier sicher schon bekannten SP Connect-Halter und zwar mit der Variante „Mirror Mount“, die vom Durchmesser ja auch an die Scheibenhalterung passt. Natürlich kann man das Handy der erforderlichen 90-Grad Drehung so nicht einklinken, da es unten an die Instrumente stößt. Daher habe ich das ganze mit dem langen Stück der „Moto Mount Pro“ nach oben verlängert (Bild 1). Fazit: funktioniert, sieht gut aus, aber war mir optisch doch etwas zu hoch angebracht und man muss das ganze etwas nach vorne kippen, damit es nicht an die Scheibe stößt. Dann bin ich auf das System „Quad Lock“ gestoßen. Dieses wird nur mit einer 45 Grad Drehung eingeklinkt. Daher war es damit möglich, dass Handy etwas weiter unten (und optisch in die Batzen Verstellung „eingebettet“ anzubringen - Bild 2 und 3). Dafür benötigt man neben der passenden Handy-Hülle a) den „Mirror Mount“ und b) den „Knuckle Adaptor“. Dann passt alles mit ein wenig Ausrichten perfekt (auch bei größreren Handys wie einem iPhone XR / 11 Pro). Preislich lag ich mit allem dann bei rund 90 EUR.
  3. Ne, das bin ich nicht ;-) Gibt es eigentlich eine „Ortsgruppe Köln" (oder nahe dran) der Tiger-Gemeinde ?
  4. Vielen Dank :-) Nicht ganz...im Kölner Süden ;-)
  5. Hallo Tiger-Gemeinde, nach fast 20 Jahren und vielen Reisen auf einer 1200er Bandit Naked, habe ich mit Mitte vierzig von der Marke und der "Gattung" her seit 2 Wochen auf eine 2014er TEX umgesattelt. Ne Scheibe, Griffheizung und ABS sind auf jeden Fall schon mal angenehme Unterschiede :-D Ich bin sehr gespannt, ob mir die Tiger genauso lange die Treue hält und freue mich auf interessante Themen, Tipps und nette Bekanntschaften hier im Forum.
×
×
  • Create New...