Jump to content
IGNORED

Besucherritze zwischen Sitzbänken


Recommended Posts

Moin,

nach den ersten 2000 km auf meiner 2012er Tiger 800 hab ich für mich festgestellt, dass mir der Spalt zwischen den beiden Sitzbänken auf langen Touren einen schmerzenden Hintern beschert. Anscheinend rutsche ich auf dem Sitz doch immer recht weit nach hinten (bin knapp 1,90m) ä, so dass ein Teil des Pöppes auf die Kante der hinteren Bank drückt. Da man die Zweiteiligkeit ja nicht verhindern kann, überlege ich die Bänke beim Sattler aufpolstern zu lassen, hab aber keine Ahnung ob das Problem der Besucherritze damit besser wird (und was sowas kostet). Hat irgendjemand ein ähnliches Problem (gehabt) und Erfahrungen dazu? 

Viele Grüsse und ein sonniges WE aus dem Norden,

Holger

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

spacer.png

 

Die Ritze ganz weg zu bekommen wird sicher schwer. Jedoch könnten die Sitze überlappend gestaltet werden, so dass der Fahrersitz den hinteren überlappt.

Prinzipiell alles machbar, jedoch musst dann sicher das Bike beim Sattler lassen damit er testen kann, damit man die beiden auch noch wegbekommt und nicht verklemmt beim öffnen.

 

Alternativ den Fahrersitz hoch ziehen wie bei anderen Bikes, wird der/die Sozius halt keine Freude haben.

Oder Sozia ganz weg schmeissen wie oben abgebildet und Cover drüber :D 

 

Kosten belaufen sich ganz nach den Anforderungen:

ca. 200-300 nur fürn Fahrersitz mit Aufpolstern oder Ähnliches.  Komplettes Redesign wie z.B. im Bild sicher signifikant teurer (500+)

Edited by ronin84
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hey,

 

fahre auch seit einigen Tagen die 800xc Bj14 , da mir der Sitz generell zu weich ist, fange ich nach ner Zeit auch an zu rutschen und da ist mir der Spalt auch aufgefallen.

Wollte mir auch einen Sattler suchen, bin aber dann auf die Komfortsitzbank für die 800er aufmerksam geworden und habe die mal geordert.

Kostet nicht viel, aber bekomme sie erst am Montag, kann dann mal berichten wie komfortabel die wirklich ist ).

 

Mfg

Link to comment
Share on other sites

Moin,

vielleicht ist diese Banksiehe hier ) die Lösung für dich. es ist eine einteilige Bank und die Corbin-Bänke sind handwerklich gut gemacht und i.d.R höher als die originale Bank. Bei deiner Länge sollte das kein Problem sein. Die Bänke sind fest geplostert und erhöhen den Komfort auf langen Touren, weil sie sich nicht durchsitzen. Preislich sind sie anstrengend, aber den sind sie wert. Ich hatte/habe eine Corbinbank für meine 955 und meine Explorer und bin sehr angetan.

 

Schöne Grüße

Jens 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb smithers_72:

Hi, wo hast du die denn geordert? Und wie sieht die genau aus?

 

Die war nicht einfach zu finden, habe sie in ejnem Schraubervideo gesehen und bin dann bei Worldoftriumph fündig geworden .

 

Unter der Teilenummer: T2305358 Seat Rider , findest etwas dazu.

 

Mfg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Technikfan:

Moin,

vielleicht ist diese Banksiehe hier ) die Lösung für dich. es ist eine einteilige Bank und die Corbin-Bänke sind handwerklich gut gemacht und i.d.R höher als die originale Bank. Bei deiner Länge sollte das kein Problem sein. Die Bänke sind fest geplostert und erhöhen den Komfort auf langen Touren, weil sie sich nicht durchsitzen. Preislich sind sie anstrengend, aber den sind sie wert. Ich hatte/habe eine Corbinbank für meine 955 und meine Explorer und bin sehr angetan.

 

Schöne Grüße

Jens 

Wow. 689,- Euro sind echt ne Ansage... das werde ich wohl nochmal gedanklich durchspielen müssen. Trotzdem Danke für den Link!

Link to comment
Share on other sites

Servus. Ich habe alle meine Motorräder bei einer lokalen Sattlerin aufpolstern lassen. Teilweise auch auf die identische Sitzhöhe je nach Moped. Bei meiner 19er XCx habe ich die Sitzbank auf knapp 1m Sitzhöhe aufgepolstert. Im Zuge dessen habe ich von der Fahrersitzbank auch die Kante hinten durch Polsterung ersetzen lassen. Die Sattlerin hat das mit dem Dremel einfach entfernt und vernünftig aufgepolstert. Bin selbst 1,96m groß und habe die gleichen Probleme gehabt, dass mir das Steißbein eingeschlafen ist, weil die Kante nervig wie Hulle ist. Da mein Dad ab und zu auch mal mit meiner Tiger fährt wenn seine Bastelbuden nicht rechtzeitig laufen zu irgendwelchen Treffen habe ich mir damals eine zweite Sitzbank von einer 2012er Tiger geholt (baugleich) mit einem verranzten Bezug für 50€ hier aus dem Forum. Insgesamt sind dann nochmal 400€ rein geflossen glaub ich. Also in Summe 450€. Bezug hat die Sattlerin einen Alcantara-Verschnitt genommen, da der alte Bezug sowieso im Arsch war und auch anders bezogen war als die orig. Sitzbank. Dieser Verschnitt ist auch nach 45tkm genauso gut in Schuss wie die orig. Sitzbank und auch die Soziusbank. VG Chris

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bank ist heute gekommen, bin nur ne Kurzstrecke gefahren somit kann ich keine genaue Auskunft geben.

Habe derzeit auch nur den Fahrersitz.

Man sinkt bei weitem nicht so weit ein wie mit der normalen, der hintere Rand ist auch besser gepolstert.

 

Mir könnte sie aber noch härter sein, werde die Tage mal ne größere Ausfahrt machen dann weiß ich mehr.

 

Aber denke für das doppelte vom Preis der Bank (270€) bekommt man sicher etwas mehr Langstreckenkomfort.

 

 

PXL_20240610_135401918.jpg

PXL_20240610_135357590.jpg

Edited by webs
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hab die Sitzbänke von Touratech, die sind wesentlich härter (vor allem ist die hintere besser gegen das nach vorne rutschen geformt)

20210509_155730.jpg

Link to comment
Share on other sites

Bei Kleinanzeigen ist grad eine günstig drin. Allerding die tiefe Version.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb TommyZ:

Bei Kleinanzeigen ist grad eine günstig drin. Allerding die tiefe Version.

Die hatte ich auch schon gesehen, aber tief wäre wohl keine Verbesserung... Trotzdem Danke fürs Suchen!

 

Edited by smithers_72
Link to comment
Share on other sites

Heute mal 200km mit der Komfortsitzbank abgespult.

 

Ergebnis, für nicht groß gewachsene wohl eine gute u günstige Investition.

Ich bin 1.88, lange Beine, also bleibt das Problem mit dem harten Rand am Ende der Bank bestehen.

 

Schmerzen beim Sitzen traten nach ca. 2 Std. auf u das war nur leicht.

Schlimmer ist aber dass das Gemächt nach ner halben Std taub ist, wohl durch die Form der Bank, meiner Meinung sollte die flacher sein.

 

Aber im Vergleich zur nicht Komfort ist diese um einiges besser, für mich aber auch nicht auf Dauer.

 

Werde mich doch mal umsehen und die alte Sitzbank polstern lassen.

 

Mfg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...