Jump to content
IGNORED

Koffer verloren


Recommended Posts

Habe in Thailand den rechten Koffer verloren. Es gab einen Knall, ich guck in den Rückspiegel und sehe, wie er mir hinterher rutscht.

Glücklicherweise war niemand hinter mir. Bin dann in die Eisen gegangen und der Koffer hat mich überholt :-)

 

Vertraue der Befestigung nun nicht mehr und habe jetzt beide Koffer zusätzlich mit einem Spanngurt fixiert.

Ist jemand von Euch so was auch schon passiert? Hatte schon ca. 100 km Fahrt hinter mir, als er herausgesprungen ist und die Strecke war nicht übermäßig holprig.

Man hört ja eigentlich auch sehr deutlich, wenn die Befestigung einrastet. Schloss war auch zu.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jim,

 

kannst du bitte darauf achten, wo du deine Beiträge einstellst! Das hat ja nun nicht wirklich etwas mit Reifen zu tun!  :(

 

Habe ihn mal wieder verschoben.

Link to comment
Share on other sites

Um welche Koffer geht es denn genau? Welche Marke usw….

Hast du vielleicht ein Foto zur Hand?

 

Gruß Björn

Link to comment
Share on other sites

Original Triumph Koffer XCA Bj. 2019

 

Sorry, dass ich den Beitrag falsch eingestellt habe. Habe da was falsch interpretiert. Dachte, das ist eine Aufteilung der verschiedenen Modelle.

Habe noch einen weiteren Beitrag falsch eingestellt. Wollte es gerade ändern. Geht aber wohl nicht.

Gelobe Besserung :-)

Link to comment
Share on other sites

Gabs da nicht mal was über Probleme, dass die Verriegelung nicht ganz eingerastet ist 🤔.

Ich hab zum Glück die Trax-Koffer, aber schau mal nach dem Verriegelungsproblem.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann zu den originalen Triumph Koffern nichts beitragen.

Ich fahre an meiner V301 das Quick Lock Evo System von SW-Motech mit Adaptern für meine Hepco-Becker Journey Koffer. Wenn man die Koffer nicht richtig in den Träger eingesetzt hat, dann bekommt man den Schnappverschluss mit dem integrierten Schloss gar nicht geschlossen und wenn man den Koffer richtig eingesetzt hat und den Schnappverschluss verschlossen hat, dann ist es so gut wie unmöglich, dass sich der Koffer von alleine löst. Erst recht, wenn das Schloss abgesperrt ist, was man ohnehin vor Fahrtantritt tun sollte. 
Kann es vielleicht sein, dass Du den Koffer nicht richtig an den Träger angesetzt hast?

Gruß

Wilfried

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jim,

du schreibst von einem Knall. Bist Du sicher, dass Du mit dem Koffer nicht irgendwo angeeckt bist? 

 

Gruß Frank 

Link to comment
Share on other sites

Deine Frage war, ob das schon einmal jemandem passiert ist und ich Dir sagen, das ich bisher bei den Ori-Koffern inkl. Halterungen nichts dergleichen gehört habe.

Wenn kein struktureller oder materieller Fehler oder Schaden vor der letzten Befestigung deiner Koffer durch Dich vorlag,

vermute ich ganz stark, dass Du den Koffer nicht vollends in die Verriegelung gedrückt hast-Anderes halte ich per Ferndiagnose bei regulärer Beladung und vorher einwandfreier Funktion(en) für abwegig.

Gurtsicherung hattest Du erwähnt- dazu würde ich Dir auch dringend raten, und zwar zu deinem Schutz und dem der anderen Verkehrsteilnehmer.

Prüfe zeitnah die einwandfreie Funktionalität deines Gepäcksystems und der Ladungssicherung.

Dir alles Gute.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der Knall kam vom Runterfallen des Koffers. Da war zum Glück niemand sonst auf der Straße und schon gar nicht rechts neben mir.

Dachte wie schon geschrieben auch erst, dass der Koffer nicht richtig eingerastet war. Aber kann das dann 100 km lang halten?

Außerdem schließe ich die Koffer immer ab. Das geht nur, wenn der Verschluss richtig eingeschnappt ist. 

Werde mir bei Gelegenheit noch mal die Halterungen selbst anschauen. Da wo die Nasen einrasten, ist das ja aus Plastik.

Ggf. ist dem Vorbesitzer ja auch das Motorrad mal umgefallen und das Plastik ist ausgebrochen oder leicht verbogen?

 

Hier mal noch ein Foto vom Koffer. Und wenn ich schon dabei bin .......

Viele Grüße aus Laos.

 

 

16740884975190.jpg

16740884975721.jpg

16740884975952.jpg

16740884976253.jpg

16740884976464.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb TommyZ:

eh schöne Gegend

......wenn nicht so viele Koffer auf der Straße rumliegen würden! :totlach:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb TommyZ:

Kann man ja dann günstig als "vom Lastwagen gefallen" bei Ebay-Kleinanzeigen reinstellen 😏

Hey, so aber nicht. Wir sind hier schließlich im 800er Forum. Wenn du das jetzt im 1200er Forum geschrieben hättest, würde es passen :totlach:

  • Cool 1
Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Silver Rider:

senkrecht

Oder eher waagerecht?

Link to comment
Share on other sites

Ja ist mir genauso passiert ,ca 150 km gefahren gab ein komisches schnarrendes Geräusch und dann sah ich den linken Koffer im Rückspiegel quer über die Straße in einer Wiese verschwinden.

Sind die original Metallkoffer von Triumph,bin der Meinung ich habe beim befestigten nicht darauf geachtet das er unten richtig in den Ösen sitzt 

habe ca 20 min den Koffer auf der Wiese gesucht 

super Glück gehabt das das auf einer kleinen Landstraße mit kaum Verkehr passiert ist ,hätte ein Drama werden können 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Habe mir angewöhnt nach dem Einrasten immer noch kräftig dran zu ruckeln, ob wirklich fest. Und in den Pausen schaue ich auch nochmal genauer hin. Fast schon ´ne Macke.

Aber mir ist es nämlich mal vor zig Jahren bei einem anderen Motorrad passiert.

Auch negative Erfahrungen prägen :(

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 19.1.2023 um 01:49 schrieb Jim1963:

Der Knall kam vom Runterfallen des Koffers. Da war zum Glück niemand sonst auf der Straße und schon gar nicht rechts neben mir.

Dachte wie schon geschrieben auch erst, dass der Koffer nicht richtig eingerastet war. Aber kann das dann 100 km lang halten?

Außerdem schließe ich die Koffer immer ab. Das geht nur, wenn der Verschluss richtig eingeschnappt ist. 

Werde mir bei Gelegenheit noch mal die Halterungen selbst anschauen. Da wo die Nasen einrasten, ist das ja aus Plastik.

Ggf. ist dem Vorbesitzer ja auch das Motorrad mal umgefallen und das Plastik ist ausgebrochen oder leicht verbogen?

 

Hier mal noch ein Foto vom Koffer. Und wenn ich schon dabei bin .......

Viele Grüße aus Laos.

 

 

16740884975190.jpg

16740884975721.jpg

16740884975952.jpg

16740884976253.jpg

16740884976464.jpg

Ich bin ja jetzt schon ein wenig neidisch... :D. Bist Du schon mal nach Pai hochgefahren?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Olly62:

Habe mir angewöhnt nach dem Einrasten immer noch kräftig dran zu ruckeln, ob wirklich fest. Und in den Pausen schaue ich auch nochmal genauer hin....

Schnibbel...

Ich mache das genauso, dann haben wir beide diese "Macke" 

;)

 

vor 3 Stunden schrieb Olly62:

 

 

 

Edited by DunRobin
.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb larsausbernau:

Ich bin ja jetzt schon ein wenig neidisch... :D. Bist Du schon mal nach Pai hochgefahren?

 

Ne, hatte leider keine Zeit. Habe in Chiang Mai gearbeitet.

Bin zwar im Vorruhestand, aber noch etwas selbständig tätig und muss aktuell einiges an Fortbildungen machen.

 

Jetzt aber mal Urlaub :-)

Habe mich mal an einen Reisebericht gemacht.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...