Jump to content
IGNORED

Airbagwesten/jacken


edthebike
 Share

Recommended Posts

vor 13 Minuten schrieb Thom:

Habe ich auch...

Modell Panamericana 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich auch mit dem möglichen Kauf einer Airbag Weste beschäftig.

Da ich erst vorletztes Jahr einen teuren Stadler Anzug gekauft habe, Muß es entweder ne Weste zum drüber ziehen sein, oder und das muss ich ausprobieren, dass meine Stadler Jacke ohne Protektoren groß genug ist, im Falle einer Auslösung genug Platz dazwischen hat. Eine Helite mit Gurt kommt für mich nicht in Frage. Alpinstars, Dainese oder In:Motion ob Kauf oder Miete.Meiner Meinung nach ist bei einem Unfall, dass sich trennen des Fahrers und Maschine die größte Unbekannte. Sprich das Windschild ist zum Abflug nach vorne, dass Hinderniss. Daher eine elektronische Weste.Aber gerne eine, wo ich selber die Patrone tauschen kann und nicht Wochenlang auf die Rücksendung vom Hersteller warten muss. Ich fahre weder Rennstrecke noch Offroad( Tiger Rally 900 Pro )

Link to comment
Share on other sites

Guck mal hier: https://www.helite.de/e-Turtle-Airbag-Weste

Da bin ich zzt. dran.

Elektronisch, ohne Leine, über der Jacke zu tragen, mit verstellbaren Riegelverschlüsseln, selbst zu wechselnden Kartuschen im Falle einer Auslösung.

 

Ich hatte mal kurz die Dainese. Unter einer normal gut sitzenden Jacke ist nicht genug Platz dafür. Auch wenn man den Rückenprotektor raus lässt. 

Edited by Spencer
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Spencer:

Ich hatte mal kurz die Dainese. Unter einer normal gut sitzenden Jacke ist nicht genug Platz dafür. Auch wenn man den Rückenprotektor raus lässt.

@Spencer: Wie sind denn deine Erfahrungen zur Dainese? 

 

Ich habe die Dainese seit gestern. Probefahrt steht noch aus. 

 

Unter meiner Modeka AFT AIR Jacke hab ich nach entfernen der Brust-und-Rückenprotektoren genug Platz.

 

Diese 3 in 1 Jacken sind ja an mehreren Stellen weitenverstellbar, um auch für die 2 zusätzlichen Klima-und-Thermofutter anpassbar zu sein. Bei mir passte sie mit Protektoren auch noch mit 2 Futtern und Pullover. (Fühlt sich ein wenig nach ausgelöstem Airbag an) :totlach:

 

Gut möglich dass ich in Zukunft bei Kälte auf das Thermofutter oder den Pullover verzichten muss. Aber den Job sollte die Airbagweste nebenbei zusätzlich übernehmen können. :wistle:

 

Erfahrungsbericht folgt..... 

Edited by edthebike
Link to comment
Share on other sites

Meine Touratech Boreal/Stadler sitzt wie eine zweite Haut, hat aber auch keine Brust-Protektoren die ich rausnehmen könnte. Die Weitenverstellumg hat nicht gereicht. Aber andere Jacken, andere Möglichkeiten. Prima, wenn es bei Dir passt. Hatte die Dainese mangels Alternativen gestern bei Louis nochmal in größerer Ausführung über der Kombi an. war viel zu eng und ich fühlte mich wie Wurst. Hoffe das wird bei der Helite besser.

 

Zudem finde ich die kostengünstige Reaktivierung und die bessere Durchlüftung schon besser als bei der Dainese. Na und die Abofunktion bei der Held mit Kaufoption nach 3 Jahren halte ich schlichtweg für Abzocke / Preisverschleierung. Aber der Trent geht ja auch bei den PKW-Ausstattungen zu Abomodellen. Bei Sitzheizung und Komfortfunktionen noch akzeptabel, bei Sicherheitsfeatures nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ja auch die Dainese D-air seit nunmehr 2 Jahren.

Ausgelöst bis anhin noch nicht.

Wobei ich mich natürlich schon frage, inwieweit eine Weste nach einem Sturz mit Auslöser noch wirklich brauchbar (bzw. wiederverwendbar) ist.

Reicht da ein Patronentausch ?

Oder gibt es da wie beim Anzug auch ein Kostenersatz seitens Versicherung für einen Neukauf ?

 

Bei einem Umfallen mit Auslösung, bei dem nicht wirklich was passiert ist, ist das Einsenden natürlich doof.

 

Bzgl. Platz: Ich habe einen FLM Anzug (der Nachfolger der Pharao) und genügend Platz darunter. Das reicht auch noch im Bedarfsfall für eine Thermojacke aus dem Lebensmitteldetailhandel. Dick genug damit es warm gibt, winddicht, und ausreichend dünn damit es nicht aufträgt. Und das Logo ist ja unter der Jacke ;-)

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb prami:

Oder gibt es da wie beim Anzug auch ein Kostenersatz seitens Versicherung für einen Neukauf ?

 

Lt. meiner Versicherung zahlt die Vollkasko bei neueren Verträgen sämtliche Kosten für die Bekleidung, abzgl. der vereinbarten Selbstbeteiligung. 

 

Ich gehe davon aus dass eine gegnerische Haftpflichtversicherung natürlich den Gesamtpreis für Instandsetzung bzw. Neubeschaffung zahlen muss. 

Edited by edthebike
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb prami:

Wobei ich mich natürlich schon frage, inwieweit eine Weste nach einem Sturz mit Auslöser noch wirklich brauchbar (bzw. wiederverwendbar) ist.

Guter Punkt, da können die Westenträger, die sich schon mal lang gemacht haben vielleicht mehr zu sagen?

Spie Inspektion bei Helite kostet 59€ pauschal inkl. Versand hin/rück. In wie weit auch repariert wird steht da leider nicht.

 

Nachtrag: einen Airbag-Schutzbrief gibt’s ab 35€ von Helite. 

 

Edited by Spencer
Nachtrag Schutzbrief
Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen und sehr hilfreichen Infos. Werde mir jetzt mal die e-Helite genauen anschauen und anprobieren.

Ich war eher an der Leinenversion dran, weil ich nicht so viel High-Tech haben wollte, aber danke nochmal an @Spencer

ich glaube dann doch diesen Weg zu gehen zudem die e-Helite easy zu handhaben ist.

 

Gruß 

Dirk

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

6 hours ago, Spencer said:

Guter Punkt, da können die Westenträger, die sich schon mal lang gemacht haben vielleicht mehr zu sagen?

1x bei Nässe auf der Straße aus ca. 80-90 km/h bis zum Stillstand gerutscht, 1x bei ca. 30 km/h „nur“ heruntergepurzelt. Die Condura Oberfläche ist an den Rutschflächen etwas flauschig geworden, aber da nix spitzes im Weg war, hab ich die beiden Male einfach die Kartusche ersetzt. Beim Check war das Teil nie. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Hamburg Dirk, @SiRoBosag mal Bescheid, wenn Du einen Laden gefunden hast, der mehrere Größen da hat, vielleicht KielerStr.?  Ich werde es mal in NMS und St. Michaelisdonn probieren. 

 

Montag habe ich erst noch eine Videoberatung von Helite. Zur Größe und Umgang bei Abstechern ins Gelände/ 

Bin gespannt. Obwohl 2,5 kg und die Größe schon ne Hausnummer sind. 

Edited by Spencer
Blöd, kann SiRoBo nicht wieder entfernen, hatte mich vertan...
Link to comment
Share on other sites

Am 24.8.2022 um 20:57 schrieb TT900Rally:

Also für einen Airbag Halskragen der dann auch die "Rübe" stabilisiert könnte ich mich erweichen lassen.


Ansonsten am Samstag das erste mal die Airbags getestet, also meine Frau.

 

Zum Glück glimflich davon gekommen und besser hätten wir den Diesel nicht verkauft bekommen als an die gegnerischen Versicherung.

IMG_20220820_090159_resized_20220820_093320400.thumb.jpg.474879dcc02de93104e819d03a81469e.jpgIMG_20220820_091338_resized_20220820_093318650.thumb.jpg.978b4d8c53c864c8964fc1808f0fadf8.jpg

 

Mein lieber Alter...
Kurt, da habt Ihr aber ganz schön Glück gehabt!!! ...
Ich hoffe, dass ihr (und auch der Unfallgegner) keine Verletzungen davongetragen habt :thumbup:. Alles Gute

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Spencer:

@Hamburg Dirk, @SiRoBosag mal Bescheid, wenn Du einen Laden gefunden hast, der mehrere Größen da hat, vielleicht KielerStr.?  Ich werde es mal in NMS und St. Michaelisdonn probieren. 

 


Jupp, werde berichten, hatte dem Händler in der Kieler Str. vorhin exakt deswegen (mehrere Größen) angeschrieben.

 

Ciao 

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Nur zur Info: bei FC-MOTO gibt es heute 15% auf alles,  natürlich sind einige Sachen davon ausgeschlossen aber Helit anscheined nicht, oder nocht nicht! Ich habe es eben probiert und bei der Helit E Weste wurde mit dem Rabattcodes diese 15% auch abgezogen,  somit käme diese auf  585,65.-

 

Rabatcodes lautet:   MEGA15  (auf die Großschreibung achten)

Hier geht es direkt zu den Produkten

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectID=2587584&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=helite

Link to comment
Share on other sites

Am 28.8.2022 um 22:34 schrieb Hamburg:


Jupp, werde berichten, hatte dem Händler in der Kieler Str. vorhin exakt deswegen (mehrere Größen) angeschrieben.

 

Ciao 

Dirk

 

und die haben die manuellen Westen da, die E-Helite würden sie nach Anprobe nach Hause schicken. Sind ja baugleich.
 

vor 33 Minuten schrieb Mtler:

Nur zur Info: bei FC-MOTO gibt es heute 15% auf alles,  natürlich sind einige Sachen davon ausgeschlossen aber Helit anscheined nicht, oder nocht nicht! Ich habe es eben probiert und bei der Helit E Weste wurde mit dem Rabattcodes diese 15% auch abgezogen,  somit käme diese auf  585,65.-

 

Rabatcodes lautet:   MEGA15  (auf die Großschreibung achten)

Hier geht es direkt zu den Produkten

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectID=2587584&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=helite

 

Danke…. wenn ich dann nur meine Größe schon wüsste… bzw. mal fragen was die Konkurrenz so aufruft.

Ist schon viel, 15%, bei dem Kaufpreis !

IXS Hamburg Store ist prima zum empfehlen.

 

Gruß

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Ich war gestern bei Bergmann&Söhne in NMS, die hatten alle regulären Größen da, zumindest M,L,XL. nur leider nicht in schwarz.

Obwohl ich 1,91 bin schwanke ich zwischen M und L, da ich ein recht schmales Hemd bin, und meine Länge eher in den Beinen steckt. Mit der Größenbeschreibung komme ich nicht so recht weiter. Die Rückenlänge bis Steißbein, und der korrekte Sitz der vorderen „Schläuche“, auf oder unter den Rippen…

Ich bekomme jetzt M und L, und kann mich dann nochmal von Helite per Video beraten lassen, oder ich schicke den Jungs Photos.

 

Ich kaufe dann, obwohl des höheren Preises, lieber lokal.

Edited by Spencer
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Hamburg:

Ist schon viel, 15%, bei dem Kaufpreis !

Vor der Aktion kostete bei fc-moto die Weste in gelb 628 Euro, jetzt mit dem Rabatt-Code beträgt der Ausgangspreis 739 Euro!!! So viel zum Thema "Rabatt ist geil"....... Leute.....bleibt cool und lasst euch von diesen blöden Aktionen nicht dauernd kirre machen. Zu verschenken hat niemand etwas, in diesen Zeiten eh nicht. Warum sollte ein Händler ohne Not 15% Rabatt geben? Aus christlicher Nächstenliebe??? Bestimmt nicht!

 

Mit sparsamen Grüßen

joe

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb joe3l:

Vor der Aktion kostete bei fc-moto die Weste in gelb 628 Euro, jetzt mit dem Rabatt-Code beträgt der Ausgangspreis 739 Euro!!! So viel zum Thema "Rabatt ist geil"....... Leute.....bleibt cool und lasst euch von diesen blöden Aktionen nicht dauernd kirre machen. Zu verschenken hat niemand etwas, in diesen Zeiten eh nicht. Warum sollte ein Händler ohne Not 15% Rabatt geben? Aus christlicher Nächstenliebe??? Bestimmt nicht!

 

Mit sparsamen Grüßen

joe


Janeeeh…iss klar, diese Vergleiche sollte man eh vorher machen.
Ich selber kaufe auch immer lokal, daher auch die Empfehlung für den Hamburg Store. 
 

Nichtsdestotrotz sind 15% bei Preisgleichheit viel. Soll jetzt aber kein Geiz ist Geil Thread werden,

sondern es geht ja um die Westen.

 

Werde mich dann demnächst mal lokal beraten lassen.

 

Gruß

Dirk

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb joe3l:

Vor der Aktion kostete bei fc-moto die Weste in gelb 628 Euro, jetzt mit dem Rabatt-Code beträgt der Ausgangspreis 739 Euro!!! So viel zum Thema "Rabatt ist geil"....... Leute.....bleibt cool und lasst euch von diesen blöden Aktionen nicht dauernd kirre machen. Zu verschenken hat niemand etwas, in diesen Zeiten eh nicht. Warum sollte ein Händler ohne Not 15% Rabatt geben? Aus christlicher Nächstenliebe??? Bestimmt nicht!

 

Mit sparsamen Grüßen

joe

Da bin ich nicht ganz bei Dir! Momentan die schwarze für 585.- bei FC und beim nächsten Händler 689.-

die Gelbe bei FC 628.-  bei dem nächsten Händler 739.-

 

ich sehen da ganz klar die Chance ein paar Euros zu sparen, meine Turtle habe ich damals auch mit 10 prozent Rabatt bekommen, da ein Freund diese über Foren und auf Motorradtreffen anbot und verkaufte

 

 

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Gabelsensor schaute es auch so aus, bei FC 101.- beim nächsten 118.-

 

Es ist ja auch klar das die Saison bald zu Ende geht und die Firmen sich für den Winter ein Polster anlegen wollen!

 

am Ende muss es jeder für sich selbst entscheiden.

 

 

Link to comment
Share on other sites

So, hab meine neue Dainese Smart Jacket mal auf einer längeren Tour bei max. 31 ° testen können. 

 

Wie weiter oben schon erwähnt hab ich die Brust-und-Rückenprotektoren aus meiner Jacke entfernt. So passt die Airbagweste bequem drunter ohne iwo zu drücken oder die Beweglichkeit spürbar einzuschränken. Passform, Verarbeitung und Materialanmutung sind gut, die Belüftung spürbar. 

 

Die Kom-Schnittstelle mit 4-farbiger LED und Vibrations Modi ist in Ihren Anzeigemöglichkeiten zwar komplex, aber logisch und verständlich und trägt zur Produkt-und-Anwendersicherheit bei. So ist z.B. das Bereitschafts-Ein-Auschalt-Akkustandsignal klar kenntlich. 

 

Soweit das Positive. 

 

Zum Negativen:

Lästig war das startklar machen der Weste. Sie ist eben nicht wie u.a. auf der Verpackung beschrieben sofort nach der Registrierung einsatzbereit. Man muss schon genau in der dicken Betriebsanleitung nachlesen um nichts falsch zu machen und die  Einstellungen, z.B. für den sicheren Transport kennen zu lernen. Vor allem sind noch 2 elektrische Verbindungen herzustellen und die entsprechenden Kabel zu verlegen. 

Ist keine Riesensache, erfordert aber Aufmerksamkeit! 

 

Zweiter Negativpunkt ist wie bei wohl allen Westen der größere Wärmestau, vor allem im Frontbereich. Ist bei meiner Jacke zwar nicht extrem, fühlt sich aber in etwa nach einer 2-3 Grad höheren Außentemperatur an. Wie oben erwähnt ohne die Protektoren. 

 

Alles in allem scheint es mir aber ein guter Kauf zu sein.

 

Preis im Angebot 459 € 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by edthebike
Link to comment
Share on other sites

Bei der etwas komplexeren Bedienung außerhalb des eigentlichen Einsatzbereiches „einfach losfahren“ gebe ich Dir recht. Allerdings war meine Dainese damals sofort einsatzbereit, ich musste keine Strippen ziehen. Registrieren, aufladen, Magnetverschluß schließen und fertig.

 

Na, und bei an die 30 Grad kommt wohl jede Weste an Ihre Grenze. 

 

Dennoch eine gute Wahl zu einem guten Preis. Bei einmaliger Auslösung und einschicken landest du dann ca. bei dem Preis, den die Helite mit Ersatzkartusche auch kostet.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Mtler:

Da bin ich nicht ganz bei Dir!

Ich bin völlig bei mir :mainzelpartyani: Gestern war auf idealo noch der alte Preis zu sehen und erst beim anklicken des Knopfes "zum Shop" wurde plötzlich der hohe Preis angezeigt.

Aber jeder darf das natürlich machen wie er will. Gibt schließlich ein gutes Gefühl, 15% gespart zu haben :totlach:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hatte mich vor zwei Jahren auch mal kurz mit dem Gedanken einer Weste beschäftigt.

Wollte da aber lieber eine Innenweste oder Jacke mit Weste.

Weste gleich wärmer, bei heiss noch heisser und somit noch mehr schwitzen!

Auf die Frage wie kann ich die Weste oder Jacke reinigen erhielt ich immer die Antwort gar nicht!

Dies hat mich abgeschreckt und dazu erwogen dies bis zum nächsten Bekleidungskauf abzuwarten.

 

Wie handhabt ihr das mit dem waschen?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Cello73:

Wie handhabt ihr das mit dem waschen?

Ich habe sie in den 5 Jahren am Rücken ein mal abgebürstet und ein mal feucht abgewischt, sie hat nun ca. 55.000 km auf dem Buckel, gefahren bei allen Wetterlagen (bin kein Schönwetter-Fahrer). Ok, in Punkto Sauberkeit ist sie kein Schmuckstück und das Gelb (ich fahre als Kanarienvogel herum) ist ziemlich ausgebleicht. Aber ist mir egal, ich sehe es beim Fahren nicht und die Schutzwirkung ist unabhängig von Schmutz und Farbe.

 

Gruß joe

Link to comment
Share on other sites

Am 30.8.2022 um 08:14 schrieb Mtler:

Nur zur Info: bei FC-MOTO gibt es heute 15% auf alles,  natürlich sind einige Sachen davon ausgeschlossen aber Helit anscheined nicht, oder nocht nicht! Ich habe es eben probiert und bei der Helit E Weste wurde mit dem Rabattcodes diese 15% auch abgezogen,  somit käme diese auf  585,65.-

 

Rabatcodes lautet:   MEGA15  (auf die Großschreibung achten)

Hier geht es direkt zu den Produkten

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectID=2587584&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=helite

Danke für den Tip, habe mich aber für das TechAir 5 entschieden. (mit Rabatt für 552,46€) Auch aufgrund eines sehr guten Erfahrungsberichts von silencer137.com Da wird auch über die Reinigung der Weste berichtet, die ist nämlich in der Garantieverlängerung, nach zwei Jahren für 99€, mit drin.

VG Markus

Link to comment
Share on other sites

Gestern habe ich meine Helite e-turtle in NMS abgeholt. Vorher mit den Tipps der Videoberatung mit Antonio noch mal ausgiebig die Größen m-l-xl ausprobiert. Am Ende passte die l genau. Bermann&Söhne hat mir ein faires Angebot gemacht, und so habe ich mit Ersatzkartusche und Gabelsensor happy den BMW-Händler verlassen :D

 

.…und nein, nicht ein Moped in der Ausstellung hat mich angesext… Nix fürn Bauch dabei.. aber zurück zur Weste:

 

Sie trägt sich trotz Rückenprotektor absolut unauffällig, die Belüftung ist zumindest bei meiner Boreal nicht beeinträchtigt, da sich die Belüftungsöffnungen seitlich neben der Weste befinden. Die Armausschnitte sind richtig schön groß und behindern die Bewegungsfreiheit in keinster Weise. In schwarz ist sie so unauffällig, dass meine Frau sie beim nachhause kommen zuerst gar nicht bemerkt hat:P.

 

Gabelsensor montieren war in 2 Minuten erledigt, das pairing hat nur Sekunden gedauert. 

Jetzt bin ich gespannt, wie die Weste und vor allem der Gabelsensor auf Schotter & Co reagieren. Ich hoffe mal garnicht… Laut Antonio sind Ausflüge ins unbefestigte Geläuf problemlos, solange es keine Sprünge o.ä. gibt. Ich hoffe, der TET wird nicht allzu strubbelig, ansonsten schalte ich die Weste für die härteren Etappen ab. Der Rückenprotektor ist ja immer noch da.

 

Übrigens: Der optionale Schutzbrief kann entgegen der Beschreibung auf der Website auch nachträglich über den Händler abgeschlossen werden. Der Zweijährige dann leider nur mit 200€ Selbstbeteiligung. hmm…

 

Grüße, Volker

Edited by Spencer
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Spencer

Moin Volker.

Hattest Du nochmal die Weste weiter testen können bezüglich Tragekomfort, Handhabung 

und dergleichen? Irgendwas zu beachten außer den Dingen die in den zahlreichen Videos

beschrieben sind ?

 

Habe nächste Woche vor zuzuschlagen auch inkl. Ersatzkartusche und Sensor.

 

Gruß 

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Hi Dirk,

bei mir als langer dünner war das Thema Passfom der Knackpunkt. Da würde ich mein Hauptaugenmerk drauf richten. Meint: Länge bis über den Steiß, halber Hintern, sodass sie eventuell gerade auf der Sitzbank aufliegt, bei aufrechter Sitzweise wie bei eine Reiseenduro. Bei einem „Bückstück“ eventuell ein wenig höher. Die Weite so, dass beide Fäuste unter die Weste passen, die Klettverschlüsse möglichst auf „Werkseinstellungen“, sodass Du die Möglichkeit hast im Winter noch etwas Dickes unter zu ziehen. die meisten kaufen die Weste wohl zu eng..

 

Zum Tragekomfort: Ich habe die Weste auf dem Bügel bereits über meiner Standardjacke hängen, sodass das Anziehen in einem Rutsch erfolgt.  3x Klick und fertig.

 

Danach 3x schnell auf die Weste geklickt, und du vergisst die Weste sofort. Beim absteigen schalte ich sie zzt. noch aus, weil die Weste jedes Athmen nutzt, um aktiv zu bleiben. Erst beim Ablegen der Weste schaltet sie wirklich in den Standby. Dass muß ich noch ein wenig austesten.

 

Bisher bin ich mit Rückenprotektor oder Protektorenweste gefahren. Beides kann ich jetzt weglassen. Somit weniger Geraffel, und leichtere Jacke. Ich bin begeistert.

 

Viel Erfolg!

Grüße, Volker

 

Edited by Spencer
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag: Die ersten km fühlten sich an wie eine Bombe am Körper, gerade weil wir auch den TET wieder unter die Hufe genommen haben. Man denkt bei jedem Hubbel/Loch.. jetzt muß sie doch auslösen. Aber auch hier Entwarnung: normale Wald und Wiesenstrecken inkl. Schlaglöcher, Äste, Geröll usw. funktionieren. Zur Not, wenn’s noch hubbeliger  wird, würde ich den Gabelsensor entkoppeln..

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Spencer:

Aber auch hier Entwarnung: normale Wald und Wiesenstrecken inkl. Schlaglöcher, Äste, Geröll usw. funktionieren. Zur Not, wenn’s noch hubbeliger  wird, würde ich den Gabelsensor entkoppeln..

Genau diese Frage hatte ich an Helite gestellt, aber nur eine etwas schwammige Auskunft bekommen. Gute Idee mit dem entkoppeln! Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Dann werde ich noch mal in mich gehen und über einen Kauf intensiv nachdenken.

Gruß joe

Link to comment
Share on other sites

Es gibt doch auch noch die normale Weste mit Auslösegurt am Motorrad. Da kann man doch Gelände fahren, ohne das Risiko einer unbeabsichtigten Auslösung ist dann aber trotzdem geschützt im Falle eines Sturzes!

 

Nur meine Meinung, ich bleibe dabei, nie mehr Ohne!

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb joe3l:

Genau diese Frage hatte ich an Helite gestellt, aber nur eine etwas schwammige Auskunft bekommen. …

Gruß joe

ich habe mich ausführlich mit Antonio per Video-Call darüber unterhalten, und die müssen natürlich bei Ihren Aussagen vorsichtig sein, weil der Bereich Offroad sehr weit ist und von allen Fahren anders interpretiert wird. Einige spielen wilde Sau wie in den Werbevideos, andere gehen eher normal an. Er hat mir einige Beipiele von anderen Kunden geschildert, in denen ich mich wiedererkannt habe. Somit kann ich das Risiko einer Fehlauslösung ein wenig besser Einschätzen.

 

Ich probiere es jetzt selber aus, und wenn die Weste einmal auslösen wird, weil es zu heftig zu ging kostet es genau 60€ für eine neue Kartusche. dafür bin ich auch auf unbefestigten Wegen geschützt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...