Jump to content
IGNORED

So letztes Jahr hab ich ja mal ne Benni getestet und heute...


Tiger900Joerg
 Share

Recommended Posts

... und ich dachte jetzt einen Fahrbericht von einer Benelli lesen zu können :D

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hier geht's wohl eher um eine "Bonni" als um eine Benni?!

Link to comment
Share on other sites

Schöner Bericht. Den Retro-Style hat Triumph echt drauf.

 

Begeistert mMn nicht nur die alten Knacker, die sich wehmütig an ihre Jugend erinnern, sondern auch eine neue Generation von Motorradfahrern. Und die will fahren und nicht reparieren oder Ölflecken von der Strasse wischen. 

 

Gruss,

Udo

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb udo_muc:

Schöner Bericht. Den Retro-Style hat Triumph echt drauf.

 

Begeistert mMn nicht nur die alten Knacker, die sich wehmütig an ihre Jugend erinnern, sondern auch eine neue Generation von Motorradfahrern. Und die will fahren und nicht reparieren oder Ölflecken von der Strasse wischen. 

 

Gruss,

Udo

 

 

 

 

Servus Udo

Ich sage mal : die Retro Triumphen begeistern Menschen, welche nicht jeden neuen Trend am Motorrad hinterher rennen. Höher schneller weiter gleich garnicht und  für die " weniger manches mal mehr ist "

 

Aber auch andere Firmen sind da schwer am Nachziehen . Zbs. Royal Enfield mit ihren 650er Twins nebst 48 PS und das alles für einen vergleichsweise schmalen Taler bei guter Gebrauchstüchtigkeit mit nen Schuss Nostalgie.

 

Ich mag das auch sehr, wenn ein Motorrad nur das hat,  was es zum guten lustvollen Fahren unbedingt braucht ..... und möglichst wenig Plastik :D:cat-augenzukneifend_05: und beim Fahren mit dem lieben Gott connecten will ich auch nicht :wistle:

 

Grüße gerhard

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Silver Rider:

Royal Enfield mit ihren 650er Twins nebst 48 PS und das alles für einen vergleichsweise schmalen Taler bei guter Gebrauchstüchtigkeit mit nen Schuss Nostalgie.

Mensch Gerhard, da bringst mich wieder auf Ideen. Die in British Racing Green. Super.  Bin eigentlich schon länger auf der Suche nach einer Trident oder Speed Triple T300 aber noch nicht richtig fündig geworden, aber so eine Continental GT wäre ne klasse Alternative. 

 

Wobei ich mir sicher bin. Auf die Enfield Continental GT brauche ich mich mit meinen 193cm und 100KG gar nicht drauf zu setzen. Die wird mir zu klein sein.

 

Der Witz: 

Für die meisten meiner Feierabend-Fahrten (ausgenommen die 2-3 Mehrtagestouren im Jahr) bräuchte ich mein Motorrad-SUV (GS1200 Adventure) gar nicht. 

 

Mal sehen ob ich da einen vernünftigen Wechsel hinbekomme und mir dann für die "Reisen" einfach ein Motorrad-SUV ausleihe....

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb udo_muc:

Wobei ich mir sicher bin. Auf die Enfield Continental GT brauche ich mich mit meinen 193cm und 100KG gar nicht drauf zu setzen. Die wird mir zu klein sein.

 

Servus ......das ist auch so ein Punkt, welchen wir neulich erst bei den optisch kleinen Speed twins hier behandelt haben. Da gibt es welche mit zwei metern u. die fühlen sich wohl, dergleichen ich mit 1,90.

Unser Fazit dazu ! Die anderen Motorräder sind einfach zu groß u. nur deswegen kommt einen die Speed twin / Bonny so klein vor.
 

Ein Bekannter von mir der Silvio fährt ne Multistrada V 4 und seit nen Jahr mit Begeiserung eine Continental GT. Er wirkt immer ganz verklärt wenn er von Ausfahrten mit dieser berichtet. Er ist nicht klein, auch nicht sehr groß, aber schon bissel mobsig . :D

Nur eines braucht man bei der Enfield wie eben auch bei vielen Triumph Classik Modellen. Hinten zwei neue Federbeine .  Alleine die einfachen mit Zugstufe nebst höherer Federrate von YSS um runde 470 Euro für beide , sind gegenüber der doch sehr einfachen Serie bereits eine Offenbahrung u. sehr empfehlenswert - gerade bei 100 kilo . Ich habe 95 kilo u. möchte die YSS nicht mehr missen.

 

Du musst dich auf der Enfield wohl fühlen , lasse die anderen ruhig lachen und schaue beim Vorbeifahren nicht mehr in Schaufenster zu deinem Spiegelbild  ....... über mich lachen sie manchmal auch :cat-augenzukneifend_05: Bzw.sie sagen " das Motorrad ist zu klein, oder ich bin dafür zu groß  " :totlach:

1568816251_IMG_1593(2).thumb.JPG.0f96ac051c0e8ad91a65007b935606cc.JPG

 

Was denkst du Udo , warum ich sie bereits drei Jahre neben meiner Ducati fahre ...... und auch noch weiter fahren möchte :cat-augenzukneifend_07: Ach ja, die Enfield wirkt eher kleines Bissel größer

 

Grüße Gerhard

Edited by Silver Rider
Link to comment
Share on other sites

Gute Argumente!  Danke Gerhard! Muss mal bei Körner in Ottobrunn vorbeischauen. Ist ja quasi nebenan. Die hat ja tatsaechlich auch Royal Enfield.

 

Ich bin damals vor 27 Jahren bei Triumph gelandet, weil die T300 Reihe richtig grosse Motorräder waren. Bin dann  mit der Trident 750 auch bis runter in die Türkei gefahren, ohne Probleme. Die Modelle danach, bis auf die Reiseenduros, wurden leider immer kleiner. 

 

Mal sehen wohin die Reise geht.....

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Habe mal auf Youtube den Bericht eines Engländers gekuckt, welcher die Bonneville und die RE verglichen hatte. Sein Fazit, Triumph --> neues Motorrad in alter Kleidung, RE altes Motorrad neu gebaut. Ich finde beide haben Style.

Link to comment
Share on other sites

Äh ja Ihr habt Recht! Natürlich BONNIE... Scheiss Autokorrektur... *grmpf*

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 23.4.2022 um 15:49 schrieb udo_muc:

 

Der Witz: 

Für die meisten meiner Feierabend-Fahrten (ausgenommen die 2-3 Mehrtagestouren im Jahr) bräuchte ich mein Motorrad-SUV (GS1200 Adventure) gar nicht. 

 

Mal sehen ob ich da einen vernünftigen Wechsel hinbekomme und mir dann für die "Reisen" einfach ein Motorrad-SUV ausleihe....

 

 

 

Den Schritt habe ich hinter mir und bereue nichts. War ne schöne Zeit mit der GSA, aber die XC erfüllt genau meine Bedürfnisse an die Feierabendrunde, an meine Größe (190) und vor allem emotional.  Okay, ich überlege latent zu tauschen. Bin leider eine XE gefahren …

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Scrambler XE finde ich auch supercool. Besonders das Sondermodell in BRG hatte es mir angetan. Die ist aber auch vergleichsweise superteuer für ein Nakedbike. Vllt relativiert sich das nach einer Probefahrt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...