Jump to content

Navihalterung für die neue Rally Pro


 Share

Recommended Posts

Die Teile sind alle aus Alu gefräst. Insgesamt 5 Teile die verschraubt werden. Dadurch kannst du auch Neigung etc. einstellen.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Geri:

Wo hast denn die Querstange her,ist die aus Metall?

Mit der Original aus Kunststoff wackelt es auf der oberen Stufe schon recht heftig.

Ich habe das von einem Triumph Händler hab da nichts selbst gemacht es ist auf jeden Fall aus Metall und es Wackelt kaum.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Boogie:

Kannst du bitte noch eine Seiten-resp.Frontansicht der Halterung zeigen? (Foto)

Danke! Ich hab mir die Evotech Halterung montiert und bin eigentlich soweit zufrieden.Klar hat es Vibrationen bei holpriger Piste.

Ich werde Morgen noch ein paar Fotos machen oder ich versuche es.

Heute ist mir leider ein malheur passiert die Tiger ist mir im Stand umgefallen, grrrrrrr. Ich ärgere mich sehr.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Swiss82:

Ich werde Morgen noch ein paar Fotos machen oder ich versuche es.

Heute ist mir leider ein malheur passiert die Tiger ist mir im Stand umgefallen, grrrrrrr. Ich ärgere mich sehr.

 

 

:trost:

Link to comment
Share on other sites

@Swiss82

Bei welchem Triumph Händler bist du?

Hast du noch andere Bilder von der Navi-Halterung?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb HE_LI:

@Swiss82

Bei welchem Triumph Händler bist du?

Hast du noch andere Bilder von der Navi-Halterung?

Ich hab leider keinen weitern Bilder sorry durch die Scheibe Fotografieren bringt nichts sieht man nichts davon.

Ich bin aber jetzt sehe zufrieden mit der Halterung wo sie jetzt ist ich kann es jeden empfehlen irgend eine Lösung bei der Querstange zu montieren.

Ich habe denn Halter von Moto 91 in Höri bei Zürich, weiss nicht genau denke aber das er es selbst anfertigen tut, bin nicht Kunde dort kann sich aber ändern war zufrieden dort.

Link to comment
Share on other sites

Ich war ja sonst immer Verfechter der Halterung auf der Lenkerklemmung, da mir die Halterung an der Scheibenverstellung zu doll gewackelt hat, aber jetzt habe ich etwas entwickelt, was nicht wackelt, super im Blick ist und ich in der letzten Woche auf einer 2000km Tour ausgiebig getestet habe, zwar nicht Off-road aber auch auf Straßen 3. Ordnung

 

C971E70E-5FED-4B19-8D6E-D7B0C7E6D77F.jpeg

FF4FAE62-6CE1-45B2-A424-9AD91786CFFF.jpeg

C0EB7805-D99E-41A6-81BE-5376A7F4DD75.jpeg

D117F0AA-7FAC-45F6-A9B1-D57DC59CA176.jpeg

495E862D-FB19-4DCD-BB80-A12399D22030.jpeg

FDF3F71B-FC74-40FE-B185-EBF28EF61FB3.jpeg

FBAD04B9-55AF-49DD-8903-8E30B4C60D47.jpeg

Edited by Klamo
  • Like 2
  • Thanks 5
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Klamo:

Ich war ja sonst immer Verfechter der Halterung auf der Lenkerklemmung, da mir die Halterung an der Scheibenverstellung zu doll gewackelt hat, aber jetzt habe ich etwas entwickelt, was nicht wackelt, super im Blick ist und ich in der letzten Woche auf einer 2000km Tour ausgiebig getestet habe, zwar nicht Off-road aber auch auf Straßen 3. Ordnung

 

C971E70E-5FED-4B19-8D6E-D7B0C7E6D77F.jpeg

FF4FAE62-6CE1-45B2-A424-9AD91786CFFF.jpeg

C0EB7805-D99E-41A6-81BE-5376A7F4DD75.jpeg

D117F0AA-7FAC-45F6-A9B1-D57DC59CA176.jpeg

495E862D-FB19-4DCD-BB80-A12399D22030.jpeg

FDF3F71B-FC74-40FE-B185-EBF28EF61FB3.jpeg

 

:thumbup:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Klamo:

Ich war ja sonst immer Verfechter der Halterung auf der Lenkerklemmung, da mir die Halterung an der Scheibenverstellung zu doll gewackelt hat, aber jetzt habe ich etwas entwickelt, was nicht wackelt, super im Blick ist und ich in der letzten Woche auf einer 2000km Tour ausgiebig getestet habe, zwar nicht Off-road aber auch auf Straßen 3. Ordnung

 

C971E70E-5FED-4B19-8D6E-D7B0C7E6D77F.jpeg

FF4FAE62-6CE1-45B2-A424-9AD91786CFFF.jpeg

C0EB7805-D99E-41A6-81BE-5376A7F4DD75.jpeg

D117F0AA-7FAC-45F6-A9B1-D57DC59CA176.jpeg

495E862D-FB19-4DCD-BB80-A12399D22030.jpeg

FDF3F71B-FC74-40FE-B185-EBF28EF61FB3.jpeg

FBAD04B9-55AF-49DD-8903-8E30B4C60D47.jpeg

You are my hero =)

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Wenns Resonanzfrei ist passt es,gefallen ist Geschmackssache,meins ist es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Am 5.7.2022 um 15:48 schrieb Swiss82:

So meine Definitive Navi Lösung, für mich stimmt die Position am besten kein gerüttel kein oder minimal Vibrationen an der Scheibe.

 

Sorry allen aber das Evotech Zeugs taugt kein Franken, viel Geld ausgegeben für nichts.

 

Bin jetzt sehr Happy eine vernünftige Lösung gefunden zu haben.

 

Grüsse Christian 

IMG20220705153637.jpg

IMG20220705153649.jpg

Hallo Christian
Insgesamt finde ich diese Lösung nicht schlecht.
Ist es denn eigentlich möglich, mit dieser Halterung die Scheibe auch nach ganz unten zu schieben? MIT Navi?
Dank für die Info.
Gruss Burkhard

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Levis:

Hallo Christian
Insgesamt finde ich diese Lösung nicht schlecht.
Ist es denn eigentlich möglich, mit dieser Halterung die Scheibe auch nach ganz unten zu schieben? MIT Navi?
Dank für die Info.
Gruss Burkhard

Hallo Burkhard.

 

Ja das geht problemlos, mit dem Tomtom wird auch nicht das Display vom Tacho abgedeckt.

Hoffe geholfen zu haben

 

Grüsse Christian 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hier finden sich ja schon tolle Konstruktionen zur möglichen Befestigung eines Navis. Für mich ist es auch ein großer Kritikpunkt, dieses am Verstellgriff für das Windschild befestigen zu müssen.

Gern hätte ich auch eine Lösung, wie diese nun Rottweiler Performance bei der neuen 1290 SA anbietet.

image.png.c5f339c5c765e9f4ccf2091d07c5c7b3.png

 

Gibt es schon Erfahrungen, ob man bei der Tiger auch entsprechenden Halter hinter das Dashboard schrauben könnte? Dann müsste man nur einen weiter gekröpften Verstellbügel konstruieren und sich im 3d Drucker ausdrucken lassen.

Es wird echt Zeit, dass ich mir diesen 3d Handscanner zulege.

Link to comment
Share on other sites

20200828_174923.thumb.jpg.e35add0795318d062ac810f8f3b01d7b.jpg

Am 17.8.2019 um 14:21 schrieb Almada:

Hy, benutze die 2 M6er Schrauben unter dem Cockpit zu Befestigung.IMG_20190816_081259.thumb.jpg.804973efe33cb76fc5701874fc55955a.jpg

T800 Schraube.JPG

Es gab mal einen tüftelfreudigen Bikerkollegen, der für den 800'er Tiger einen relativ leichten und dünnen "Rahmen" aus lackiertem Edelstahl um das Display gebaut hat. Das Navi konnte über dem Display an diesem Rahmen befestigt werden. 2 zusätzliche, oben nach vorn gebogene Streben mussten ins obere Ende der Windschildführung integriert werden. Hat supergut funktioniert.

Bin kein Techniker und kann sowas nich bauen,  vielleicht fühlt sich ja der eine oder andere inspiriert......

Edited by Schtiewie
Link to comment
Share on other sites

Das ist ja alles schön und gut, aber ich bezweifele, dass das mit der Scheibenverstellung dann noch funktioniert, oder das ist so weit zum Fahrer gebaut, dass es aussieht wie ein Satellit und an die Verstellung kommt man dan auch recht schwierig🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Klamo:

Das ist ja alles schön und gut, aber ich bezweifele, dass das mit der Scheibenverstellung dann noch funktioniert, oder das ist so weit zum Fahrer gebaut, dass es aussieht wie ein Satellit und an die Verstellung kommt man dan auch recht schwierig🤔

Der große Unterschied war bzw. ist die Scheibenverstellung. Die erfolgte bei der 800'er direkt über die Scheibe. Es gab dort keine Querstrebe. Das wäre in der Tat DIE Herausforderung.....🤷🏼‍♂️

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Schtiewie:

Der große Unterschied war bzw. ist die Scheibenverstellung. Die erfolgte bei der 800'er direkt über die Scheibe. Es gab dort keine Querstrebe. Das wäre in der Tat DIE Herausforderung.....🤷🏼‍♂️

Wenn bei der 900er den Evotechhalter montierst, fällt die Querstrebe auch weg und mußt die Scheibe händisch verstellen.

Link to comment
Share on other sites

2. verstellt sich die Scheibe selbstständig nach unten, wenn die Straßen mal nicht so gut sind, mag auch natürlich etwas an dem doch relativ schweren Zumo XT liegen.

 

Das passiert auch (Mit TomTom 500) mit der Evo-Tech Lösung...leider:o

Das "gewackel" hält sich für mein Empfinden noch im Mass. Doch die wirklich Top Lösung (für Fr.130.-) ist es devinitiv nicht

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Boogie:

2. verstellt sich die Scheibe selbstständig nach unten, wenn die Straßen mal nicht so gut sind, mag auch natürlich etwas an dem doch relativ schweren Zumo XT liegen.

Da muss ich meine Aussage ganz klar revidieren, bei meiner 3D-Druck-Version passiert das definitiv nicht und auch bei meinem Bekannten, dem ich die Version zum Klemmen an der Querstrebe überlassen hatte (wo sich die Scheibe auf schlechter Straße nach unten gerüttelt hatte), ist das jetzt mit meiner Version kein Thema mehr.

Link to comment
Share on other sites

Am 16.7.2022 um 09:50 schrieb Boogie:

2. verstellt sich die Scheibe selbstständig nach unten, wenn die Straßen mal nicht so gut sind, mag auch natürlich etwas an dem doch relativ schweren Zumo XT liegen.

 

Das passiert auch (Mit TomTom 500) mit der Evo-Tech Lösung...leider:o

Das "gewackel" hält sich für mein Empfinden noch im Mass. Doch die wirklich Top Lösung (für Fr.130.-) ist es devinitiv nicht

Also ich habe sie zurückgeschickt. Das war mir zu viel Gewackel.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Schtiewie:

Also ich habe sie zurückgeschickt. Das war mir zu viel Gewackel.

 

Beim Thema EvoTech fängt es langsam an, dass sich die Geister scheiden.

Ich hab von Anfang an den langen Ausleger als suboptimal empfunden und deshalb auch etwas am Bügel zusammengestellt.
Stellt sich mittlerweile raus dass diese Lösungen wohl doch die besseren Lösungen sind.
Siehe auch bei "Klamo".

Link to comment
Share on other sites

Moin Alle.

 

Klamo war so nett und hat mir seine Halterung "gedruckt". Was soll ich sagen: Klasse! Easy zu montieren und bombenfest :bang:. Hab mein ZUMO XT erstmal ohne feste Verkabelung montiert (kommt später noch) und bin hoch zufrieden. Ja, es gibt Vibrationen, aber nur in den unteren Drehzahlen und bei Stillstand (z.B. an der Ampel). Die Scheibe bleibt stabil wo ich sie haben will. Kein automatisches "runterrutschen", trotz dem relativ hohen Gewicht vom Zumo XT.

 

Also für mich ist das im Moment eine sehr gute Wahl. Danke nochmal an Klamo. Das hat alles prima geklappt :prost1:.

 

Anbei noch ein paar Fotos (aber ihr habt es ja bei Klamo schon gesehen).

 

Gute Fahrt.

 

Gruß,

Ramon

 

IMG_2264.jpeg

IMG_2265.jpeg

IMG_2266.jpeg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bei der Probefahrt habe ich dann auch mal mein XT in etwa die Position gehalten, wo ich es gern hätte.

Dabei fiel mir auf, dass das Garmin doch recht breit ist und es nicht zwischen die beiden oberen Gleiter passt. Somit müsste ich diese auch umkonstruieren und neu drucken lassen. Wäre für mich ein spannendes Thema, wenn ich doch nur schon den 3d Scanner hätte. ;)

image.png.104d751d17a91903f02828e123ed710a.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ramon955i:

Moin Alle.

 

Klamo war so nett und hat mir seine Halterung "gedruckt". Was soll ich sagen: Klasse! Easy zu montieren und bombenfest :bang:. Hab mein ZUMO XT erstmal ohne feste Verkabelung montiert (kommt später noch) und bin hoch zufrieden. Ja, es gibt Vibrationen, aber nur in den unteren Drehzahlen und bei Stillstand (z.B. an der Ampel). Die Scheibe bleibt stabil wo ich sie haben will. Kein automatisches "runterrutschen", trotz dem relativ hohen Gewicht vom Zumo XT.

 

Also für mich ist das im Moment eine sehr gute Wahl. Danke nochmal an Klamo. Das hat alles prima geklappt :prost1:.

 

Anbei noch ein paar Fotos (aber ihr habt es ja bei Klamo schon gesehen).

 

Gute Fahrt.

 

Gruß,

Ramon

 

IMG_2264.jpeg

IMG_2265.jpeg

IMG_2266.jpeg

Ich sag ja: MY HERO 😁

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Am 10.7.2022 um 18:50 schrieb Klamo:

Ich war ja sonst immer Verfechter der Halterung auf der Lenkerklemmung, da mir die Halterung an der Scheibenverstellung zu doll gewackelt hat, aber jetzt habe ich etwas entwickelt, was nicht wackelt, super im Blick ist und ich in der letzten Woche auf einer 2000km Tour ausgiebig getestet habe, zwar nicht Off-road aber auch auf Straßen 3. Ordnung

 

C971E70E-5FED-4B19-8D6E-D7B0C7E6D77F.jpeg

FF4FAE62-6CE1-45B2-A424-9AD91786CFFF.jpeg

C0EB7805-D99E-41A6-81BE-5376A7F4DD75.jpeg

D117F0AA-7FAC-45F6-A9B1-D57DC59CA176.jpeg

495E862D-FB19-4DCD-BB80-A12399D22030.jpeg

FDF3F71B-FC74-40FE-B185-EBF28EF61FB3.jpeg

FBAD04B9-55AF-49DD-8903-8E30B4C60D47.jpeg

Hallo Klarno,

 

hast Du eine Datei für den Druck und würdest Du die mit mir teilen? Gerne auch gegen eine Aufwandsentschädigung!

 

Viele Grüße

Flo

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb calmlikeabomb:

Hallo Klarno,

 

hast Du eine Datei für den Druck und würdest Du die mit mir teilen? Gerne auch gegen eine Aufwandsentschädigung!

 

Viele Grüße

Flo

Du hast Post

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 10.7.2022 um 18:50 schrieb Klamo:

Ich war ja sonst immer Verfechter der Halterung auf der Lenkerklemmung, da mir die Halterung an der Scheibenverstellung zu doll gewackelt hat, aber jetzt habe ich etwas entwickelt, was nicht wackelt, super im Blick ist und ich in der letzten Woche auf einer 2000km Tour ausgiebig getestet habe, zwar nicht Off-road aber auch auf Straßen 3. Ordnung

 

C971E70E-5FED-4B19-8D6E-D7B0C7E6D77F.jpeg

FF4FAE62-6CE1-45B2-A424-9AD91786CFFF.jpeg

C0EB7805-D99E-41A6-81BE-5376A7F4DD75.jpeg

D117F0AA-7FAC-45F6-A9B1-D57DC59CA176.jpeg

495E862D-FB19-4DCD-BB80-A12399D22030.jpeg

FDF3F71B-FC74-40FE-B185-EBF28EF61FB3.jpeg

FBAD04B9-55AF-49DD-8903-8E30B4C60D47.jpeg

Hallo Klarno, du Gott des CAD! 

Nachdem ich mal Zeit gefunden hatte, die Halterung zu drucken und zu testen, hier meine Erfahrung:

 

Ich hab das Teil zunächst unverändert auf meinem Prusa Mini+ gedruckt. Material sollte ASA sein. Nach ca. 6 Stunden Druck war das Ergebnis nicht schlecht, aber viel Webbing/Stringing und meiner Meinung nach etwas instabil.

Also nochmal. Temperatur 5° runter, Wand etwas dicker und das infill auf 25%.

Und siehe da, wie aus dem Katalog! 😉

Passform super, Funktion mega. Kaum gewackel, Monitor der rally noch einwandfrei ablesbar (1,90 m groß).

 

Vielen Dank nochmal Klarno fürs teilen! 

 

P.S. Ich hab jetzt noch eine evotech-halterung übrig! :D

Edited by calmlikeabomb
Link to comment
Share on other sites

Bilder sagen mehr als tausend Worte🤗

Ist zwar etwas offtopic aber ich habe als Mat PLA und eine Wandstärke von 1.2mm und 15% Füllung.

Link to comment
Share on other sites

ich habe mir auch den Halter von Klamo gegönnt, auch habe ich das Garmin XT dran geschraubt, Kabel über die linke Seite zu hinteren Steckdose geführt, ist alles ohne viel abzubauen usw. möglich. Das war bei der 1200 XRX vorher schwerer zu verbauen, alleine schon bis man hinten an der Steckdose war, bei der Rally Pro muss man nur das Handyfach rausnehmen und schon ist der Zugang zur Steckdose zu sehen.  zurück zum Halter:  Ich kann diesen nur empfehlen und würde ihn sofort wieder kaufen.

Edited by Mtler
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...