Jump to content
IGNORED

Tourance oder was Aktuelles?


Oberon
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Tigertreiber!

 

Nach 5 Jahren sind meine Tourance Next fertig und dürfen gehen. Schön war es mit ihnen, auch mit der Freigabe, die ja nun hinfällig ist.

 

Nun habe ich die Wahl:

Anno Tintentod :oldguy2:habe ich mir die Tourance eintragen lassen.  Die sind auf dem Scrambler 1200 recht gut. Aber wie das vor 20 Jahren auf der T400 war... weiß ich nicht mehr. Vor allem im Gegensatz zu den aktuellen ist das nicht mehr nachzuvollziehen. Ich weiß aber noch das sie gegenüber den Bridgestone super waren. Heutzutage bekommt man keine Empfehlung von Metzler zu der T400/Reifenkombi mehr.

Aber cool sehen sie aus.

 

Ich kann mir auch einfach Conti Trail Attack 3 eintragen lassen - oder die Tourance Next. Da neige ich eher zu den Contis.

 

Dazu sollte ich sagen das die T400 als Oldtimer bei gutem Wetter gefahren wird. Naja... und ab und zu gebe ich auch Gas, ich gebs zu. :bang:

 

Das Geld mal ganz außer Acht gelassen....   was würdet ihr raten?

 

 

Edited by Oberon
Link to comment
Share on other sites

Hy 

 

lass dir die Reifenbindung austragen ! 

und dann besorgst du dir richtig gute Reifen 

z.B. den Avon Trailrider oder wenn du es grober magst, dann passt vielleicht der Avon Trekrider.

 

Mir hat der TüV sogar die Nutzung von Diagonal statt Radial-Reifen auf der schweren 12er Honda eingetragen ......somit klappts auch mit dem Trekrider in meiner Größe 😉

 

also ab zum TüV.ler deines geringsten Misstrauens 

 

Gruss 

Tom

 

 

Link to comment
Share on other sites

Du kannst dir Reifenbindungen nicht austragen lassen? Das ist mir neu...

 

aus einem GS Forum:

"Zum Thema austragen lassen der Reifenbindung meinte er, das man von BMW keine Freigabe dazu bekäme"

"Wenn Du nen Sachverständigen findest, der die Fabrikatsbindung austrägt, lass es mich wissen. Mein Klassenkamerad weigert sich seit Jahren..."

Ausserdem zählt ja auch die Liste in der Bedienunganleitung, da die zur Fahrzeugdokumentation gehört.

 

Mit Avon hab ich überhaupt keine Erfahrung, mit Conti und Metzler bisher nur gute....

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Oberon:

Du kannst dir Reifenbindungen nicht austragen lassen? Das ist mir neu...

 

sorry.....hab schon lange nicht mehr so gelacht !

 

Das Thema Reifenbindung/Herstellerbindung füllt ganze Foren.....du brauchst keine 5min lesen um zu wissen, dass deine Text aus dem BMW Lager  reiner Hohn für jeden TüVler ist.

 

Fahr zum TüV......und danach zum Reifendealer 

 

die Avons sind geil und machen bei jedem Wetter und auf jeder Straße Spass!

 

 

Link to comment
Share on other sites

OK, ich fahr morgen mal beim TÜV vorbei....

 

Bin sehr gespannt, wäre die Lösung  aller Probleme

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Kallebadscher:

die Avons sind geil und machen bei jedem Wetter und auf jeder Straße Spass!

 

Das kann ich bestätigen, ich habe die auf der T400 drauf. Bin sehr positiv überrascht!

Zu den Avons habe ich in diesem Thread mehr geschrieben, auch Bilder.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oberon,

ich weiß nicht, welchen Tourance Next Du meinst, aber nach meiner Kenntnis ist das doch ein straßenorientierter Enduroreifen. 
Mit dem neuen TN, ich glaube der heißt TN 2, habe ich noch keine Erfahrungen. Der Vorgänger jedoch ist m. E. eindeutig nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Das mag vor 10 Jahren ein guter Reifen gewesen sein, aber nicht mehr heute. Da würde ich auf ein anderes Fabrikat, bevorzugt  Conti Trail Attack 3 oder Michelin Pilot Trail umsteigen, wenn das zulassungsrechtlich möglich ist. Da liegen halbe Welten zwischen diesen Reifen und dem alten Tourance Next. 
Gruß

Wilfried

Link to comment
Share on other sites

Den Conti Trail Attack 3 kann ich nicht empfehlen, mein nächster wird wieder der Evo

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Dani:

Den Conti Trail Attack 3 kann ich nicht empfehlen, mein nächster wird wieder der Evo


So unterschiedlich sind die Auffassungen. Auf meiner XRT ist in der Summe aller Eigenschaften der Conti Trail Attack der beste Reifen, den ich bisher gefahren habe. Bezüglich Grip absolut an der Spitze, Laufleistung trotzdem top, wohl wegen der großen Profiltiefe im Neuzustand, top Spurstabilität und hohe Eigendämpfung. Nur bei der Agilität ist der Michelin in meinen Augen etwas vorne.

Gruß

Wilfried

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb Dani:

Den Conti Trail Attack 3 kann ich nicht empfehlen.

Hast du ausser deiner pauschalen Ablehnung noch nachvollziehbare Gründe?  

Link to comment
Share on other sites

An die ContiTrail Attack 3 Erfahrenen, seit ihr auch schon mal den ContiRoad Attack 3 gefahren (in meinen Augen der Beste den ich bisher gefahren bin),habt

ihr Vergleiche zwischen Trail und Road? Es sind ja beide straßenorientierte Reifen.

Gruß Tom

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb TomKurt:

An die ContiTrail Attack 3 Erfahrenen, seit ihr auch schon mal den ContiRoad Attack 3 gefahren (in meinen Augen der Beste den ich bisher gefahren bin),habt

ihr Vergleiche zwischen Trail und Road? Es sind ja beide straßenorientierte Reifen.

Gruß Tom


Vor zwei Jahren glaube ich, hatte ich mal auf YT ein Interview mit den Leuten von 1000PS.at und zwei Verantwortlichen von Conti gesehen. Die Conti Leute hatten damals gesagt, dass sie bei sportlichem reinem Straßenbetrieb auch bei Großenduros den Road Attack dem Trail Attack vorziehen würden, weil er noch etwas höhere Gripreserven hätte. Allerdings hat der Trail Attack eine deutlich höhere Laufleistung und zumindest ich bringe den Trail Attack schon nicht an seine Grenzen. 
Gruß

Wilfried

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Frankie_TEX:

Hast du ausser deiner pauschalen Ablehnung noch nachvollziehbare Gründe?  

Ja. „Schmiert“ im Grenzbereich, sehr empfindlich auf geänderten Refendruck.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb TomKurt:

... habt ihr Vergleiche zwischen Trail und Road?

Ja. Mit dem ContiTrailAttack 3 habe ich mich auf die Fresse gelegt und mit dem ContiRoadAttack 3 (noch) nicht. :lol:

Den ContiRoadAttack gibt es zu dieser Saison in der Version 4. Der wird bestimmt noch etwas besser als der 3er.

Aber um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: Wahrscheinlich ist jeder moderne Reifen besser als ein 5 (!) Jahre alter Metzeler Tourance Next.

Und dann sollte man sich selbst so ehrlich wie möglich die Frage beantworten: Wo und wie will ich mit meinem Moped fahren?

Der beste Straßen- oder gar Sportreifen taugt schließlich nicht für Schotter. Ich schreibe absichtlich nicht "off road". Denn wo in unseren Breitengraden darf man denn noch wirklich "off road" fahren?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Meisterjäger:

Welcher "Evo"?

Verschrieben, meinte Next. Da sollte aber jetzt ein neuer rauskommen.

Link to comment
Share on other sites

Moin. 

Conti RoadAttack 3 auf T400? Wohl nicht im Originalformat. 

 

TrailAttack3 ist grundsätzlich ein toller Reifen, außer es wird wirklich sportlich. Damit meine ich sportlich - nicht nur ein bissl flott; mit dem Serienfahrwerk sehr schwer möglich, vorher wippt das Schaukelpferd von der Straße.

Den Vorderreifen empfinde ich als super, der Hinterreifen lässt bei entsprechender Gangart nach und neigt zu Rutschern (wie Dani auch empfunden hat). Laufleistung ist sehr gut. 

 

In Sachen Trockengrip ist für mich im Originalformat der Pirelli Scorpion Trail II immer noch das Maß der Dinge für die T400. 

Leider ist hier das Verschleißbild der Vorderrads übel, mit massiven Auswaschungen. Dadurch deutliche Reduzierung der Laufleistung. 

 

Irgendeinen Tod muss man halt sterben. 

 

Bald soll ja wohl der Pirelli Scorpion Trail III rauskommen, hoffentlich auch in 140/80R17.

 

Abwarten....

 

Gruß 

Nils 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 15.1.2022 um 12:49 schrieb Meisterjäger:

Den ContiRoadAttack gibt es zu dieser Saison in der Version 4. Der wird bestimmt noch etwas besser als der 3er.

Ja den gibt es, aber in der für meine Explorer benötigten Dimensionen, leider erst in 2023 (Auskunft von Conti, hatte diesbezüglich angefragt).

Somit werde ich den CRA3 wieder aufziehen lassen, dieser Reifen hat mich bereits von den ersten Metern überzeugt, schnell auf Temperatur, super Grip und Handling.

Den Pirelli Scorpion Trail II hatte ich auch gefahren, war auch sehr überzeugt, aber CRA3 schlägt ihn, meiner Meinung nach.

 

Gruß Tom

Link to comment
Share on other sites

Hai Tom,

 

du weißt schon, dass das hier der Bereich für den Tiger T400 ist!?  :totlach:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 13.1.2022 um 20:20 schrieb Kallebadscher:

lass dir die Reifenbindung austragen ! 

 

Soo... ich habe den örtlichen TÜV besucht ein eine wirklich lustige und freundliche Beratung erfahren.

Es gibt eine TÜVinterne Arbeitsanweisung, die für alle Prüfdienste gilt DIese besagt das:

- kommst du mit einem Motorrad mit ABE zur HU, so wird nur die Reifengröße usw. kontrolliert, nicht aber der Hersteller und Typ des Reifens. Stimmt die Größe, Geschwindigkeit, Gewicht bekommst du den Stempel.

- wie die Polizei das handhabt ist dem TÜV egal.

- Reifenbindungen auszutragen ist grundsätzlich untersagt.

Falls du da also einen TÜVler gefunden hast, der eine Reifenbindung austrägt, so hat er zumindest Abmahnung oder Entlassung für dich riskiert.

 

Was im Endeffekt dabei raus kam entspricht :

 

 

Allerdings soll sich "bald" (wann immer das sein mag) wieder was ändern.

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Oberon:

   ...   - Reifenbindungen auszutragen ist grundsätzlich untersagt.   ...  

 

Hai,

 

das stimmt definitiv nicht!   :nono1:

 

Habe im September letzten Jahres die Reifenbindung bei meiner Sachs austragen lassen. Da ich die Maschine im Sauerland gekauft habe und seit 4 Jahren keine HU mehr gemacht wurde, sie aber noch angemeldet war, habe über eine zentrale Stelle angefragt, welchen TÜV ich anfahren solle. Dort habe ich auch meine Unterlagen für das Mopped incl. Reifenfreigabe des Herstellers hingeschickt. Diese wurde dann zu dem TÜV weitergeleitet, der dann letztendlich die Austragung gemacht hat.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Haben die die alten Bindungen komplett ausgetragen so das du nun aufziehen kannst, was du willst?

Und welcher TÜV war das? Dafür fahre ich auch gern ein paar Meter.

 

Habe übrigens im Verkauf des Forums eine Anzeige für eine T400 gefunden. Mit diesem interessanten Bild. Wenns mal vollständig wäre.

 

 

 

 

Edited by Gummikuhfan
Bild gelöscht wegen Copyright
Link to comment
Share on other sites

Hai,

 

die Reifenbindung ist komplett ausgetragen, lediglich "Reifenpaarung nur von einem Hersteller" steht drin.

 

TÜV war der in Plettenberg, lief aber über die Zentrale in Hagen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...