Jump to content
IGNORED

Habe zugeschlagen, wer nochūü§ó


Klamo
 Share

Recommended Posts

Moin

da ja scheinbar doch einige den neuen Gro√ütiger geordert haben und allein mein H√§ndler schon 5 verkauft hat, habe ich heute auch meine Bestellung aufgegebenūü§ó.
Er wird eine Rally Pro in wei√ü mit B√ľgel oben und beheizbaren Fahrersitz.¬†

Ich denke auch, dass ich die Bestellung nicht bereuen werde, obwohl ich sie noch nicht gefahren habe, aber Triumph hat bislang immer Motorr√§der gebaut, die sich f√ľr mich gut fahren lassen und da mein alter Tiger 1200 nach einem Crash nach Polen umziehen musste, und dadurch doch schon ein ordentliches Vakuum in meiner Garage entstanden ist, konnte ich einfach nicht l√§nger wartenūüėé

81714585-2DCA-4E0A-99EA-D1890A27B8BD.jpeg

  • Like 3
  • Thanks 5
Link to comment
Share on other sites

Hi!

Alles Andere hätte mich in Deinem Falle gewundert ;-)

Darum: meinen HERZLICHEN GL√úCKWUNSCH!

 

 

PS: Gottseidank hat Sie goldene Gabeln. Sonst hätte ich vermutet, dass es ein schwarz/weiß-Foto ist

 

Gruß

Hermann

Link to comment
Share on other sites

Herzliche Gl√ľckwunsch!!

Ich glaube nicht, dass du da trotz fehlender Probefahrt was irgendwas bereuen wirst.

Meine Wahl geht auch in die Richtung. Ich weiss nur noch nicht, ob ich einen 30l Tank haben möchte.  :cat-augenzukneifend_17:

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Frankie_TEX:

Herzliche Gl√ľckwunsch!!

 Ich weiss nur noch nicht, ob ich einen 30l Tank haben möchte.  :cat-augenzukneifend_17:


Hatte ich auch kurz √ľberlegt, aber da ich leichter werden wollte, habe ich mich ganz schnell dagegen entschieden

Link to comment
Share on other sites

Gl√ľckwunsch zum Erwerb und deinem Mut. Ich bin doch immer wieder erstaunt dar√ľber, dass Motorradfahrer einen Haufen Geld ausgeben ohne das Teil zur Probe gefahren zu haben. Autobesitzer sind da irgendwie anders gestrickt.

Ich bin eher altmodisch veranlagt, ich will erst probieren ob die Kiste wirklich zu mir passt - und erst dann mache ich mein Sparschwein 20.000 Euro leichter. Wahrscheinlich hänge ich zu sehr an meinem sauer verdienten Geld :mainzelpartyani:

Gruß joe

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Gl√ľckwunsch Klamo, das war ja eine schnelle Entscheidung.

 

Bin gespannt √ľber Deine Fahrberichte, das dauert aber noch.

 

Was haben die als Liefertermin jetzt angegeben?

Link to comment
Share on other sites

Irgendwann im M√§rz/April (ich hoffe 2022ūü•ī)

Edited by Klamo
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Klamo,

 

gratuliere zu deiner Entscheidung. Habe meine auch schon Mitte August (GT Pro) bestellt und freue mich schon auf Mitte/Ende März damit ich meine aus Lindenberg abholen darf. Ist meine 3te Große die ich blind bestellt habe und noch nie bereut.

 

Gr√ľ√üe aus RV und immer senkrecht bleiben.

Michael

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

auch Gl√ľckwunsch, fr√ľher war ich auch so spontan, ist aber irgendwie abhanden gekommen...leider...

 

Risiko sehe ich keins, der Motor hat dieses Jahr in der Speedy seine Feuertaufe und ist wohl

nahezu perfekt und der Rest gute T-Qualität.

 

Und wenn man wegen möglicher Vibrationen kein Problem hat, dann passt es.

 

Daumen dr√ľcken, dass der Liefertermin so einigerma√üen gehalten wird :biken1:

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Gl√ľckwunsch an alle, die sich schon entschieden haben und die Neue geordert haben! Ich beneide euch.

Ich liebe meine Desert - vor allem wenn ich solo fahre.¬†Nachdem ich 8000km √ľberwiegend mit meiner Sozia und viel Gep√§ck abgespult habe, wei√ü ich nun was "schwer" bedeutet.

Deshalb w√ľrde ich sehr gerne auf die "leichte" Neue umsteigen. Spontanit√§t ist nicht das Problem - aber ich kann mich einfach nicht f√ľr ein Modell entscheiden.

Seit ich sie am Sonntag in Lindenberg gesehen habe, quäle ich mich herum.

Die n√ľchterne Analyse sagt GT. (was sonst bei 98% Teer)¬†

Aber der Look und vor allem die goldene Gabel fordern die Rally.

Wem geht es ähnlich? Was kann man tun?

Link to comment
Share on other sites

Gl√ľckwunsch zur schnellen Entscheidung.¬†

 

Ich haette auch das Problem entscheiden zu muessen welche denn nun? Die Rallye sieht schon recht cool aus, aber f√ľr erweiterte Offroad-Eins√§tze w√ľrde ich eher die 900er, Norden oder Desert X nehmen.¬†

Die GT sieht mir zu vern√ľnftig aus.¬†

 

Welche auch immer, ich denke man kann mit keiner Variante wirklich viel falsch machen. 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Erwinator:

Aber der Look und vor allem die goldene Gabel fordern die Rally.

Wem geht es ähnlich? Was kann man tun?


Darum habe ich auch die Rally genommen, man wei√ü ja nie, was kommtūüėé, aber auch bei 189cm L√§nge sieht das Verh√§ltnis einfach besser aus.

Link to comment
Share on other sites

Guter Hinweis mit der Länge. Bin zwar nicht ganz so lang wie du, aber bei 183cm sieht es vielleicht auch besser aus. Und sicher kann auch mal Schotter daher kommen.

Zwei Argumente mehr, um von der Vernunft-Entscheidung wegzukommen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Daf√ľr gibt es mit dem 21er vorne ggfs. mit den Reifen auf Asphalt eine (geringere) Auswahl ?

 

Link to comment
Share on other sites

Aber was ist mit dem großen Tank?

Die GS mit großem Tank sieht aus als wenn sie schwanger wäre. Bei der Rally Explorer bzw. GT Explorer fällt das gar nicht so sehr auf?!

Hat der große Tank irgendwelche Nachteile? Gewicht kann es ja eigentlich nicht sein. Macht man halt weniger Sprit rein.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb olli72:

Daf√ľr gibt es mit dem 21er vorne ggfs. mit den Reifen auf Asphalt eine (geringere) Auswahl ?

 

Wahrscheinlich ja. Ich hab allerdings einige Mopedreifen in 90/90-21 f√ľr Asphalt gesehen.¬† Es gibt sogar welche, die nicht aussehen wie Stra√üenreifen. Semi-Enduro oder Fake-Offroad oder so.

Es ist bestimmt ein Stilbruch. Aber wenn ich weiß, dass ich nicht ins Gelände muss, wäre mir an dieser Stelle die Optik egal. Sicherheit geht vor.

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Erwinator:

   ...  Hat der große Tank irgendwelche Nachteile? Gewicht kann es ja eigentlich nicht sein. Macht man halt weniger Sprit rein.   ...  

 

Das macht ja wohl kaum Sinn! Hat man einen großen Tank, dann macht man den doch auch voll.  :oldguy2:

Link to comment
Share on other sites

:D Da muss ich dir Recht geben. 

Mein leichter Hang zur Mathematik ist nur mit mir durchgegangen. Ich suche gerade nach Argumenten, weshalb es vielleicht doch die Explorer sein könnte. Auch wenn das Gewicht eine Rolle spielt. 

 

Link to comment
Share on other sites

Mich treibt eher etwas anderes um. Als ich gleich nach ihrem Erscheinen 2012 die TEX erwarb, wimmelte es von Kinderkrankheiten- nicht nur dem defekten Zylinderkopf sondern auch brandgef√§hrliche Ausf√§lle des Steuerger√§tes, weshalb der Motor mitten in einer Kurve ausfiel. Der Tausch erfolgte 2013 auf ein Sondermodell- TEX Spoke (Speichenrad) die schon bei 160 km/h eine Pendelneigung hatte. Das bekam ich mit einigem Aufwand in den Griff. Erst das Modell Tiger 1200 Xrt war von Anfang an -bis auf die fehlenden 10 Ps- absolut in Ordnung. Schlie√ülich ist es jetzt seit 2020 die Tiger GT pro -gleich 2 x- die bis auf bekannte Kleinigkeiten (Blinkerr√ľckstellung, Motor ging im Stand aus) auch bei 24000 km mit Zuverl√§ssigkeit gl√§nzen.

Deshalb (und wegen der Vibrationen bei dieser Motorbauart) w√ľrde ich auf eine Probefahrt nicht verzichten. Die vielen Neuerungen am Motor und auch am Fahrwerk halten mich f√ľrs Erste von einem Kauf ab. Das kann sich √§ndern....

 

fred

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Ouzo 12:

Guten Morgen Klamo,

 

gratuliere zu deiner Entscheidung. Habe meine auch schon Mitte August (GT Pro) bestellt und freue mich schon auf Mitte/Ende März damit ich meine aus Lindenberg abholen darf. Ist meine 3te Große die ich blind bestellt habe und noch nie bereut.

 

Gr√ľ√üe aus RV und immer senkrecht bleiben.

Michael

Hatte dein H√§ndler denn im August schon Infos bez√ľglich der verschiedenen Modelle bzw. Ausstattung? Oder hast du erstmal nur "einmal Tiger 1200" bestellt und jetzt konkretisiert?

Link to comment
Share on other sites

Er wusste schon dass es gleiche Namensz√ľge wie bei der Tiger 900 gibt und habe deshalb schon mal eine GT Pro bestellt. Am Samstag habe ich dann die Maschine konkretisiert (Sturzb√ľgel oben und unten, Motorschutz, RDKS, Tr√§gersystem f√ľr Seitenkoffer). G√ľnstig ist nat√ľrlich anders, aber man g√∂nnt sich ja sonst nichts.:D;)

 

Habe auch √ľber die GT Explorer nachgedacht, aber brauche ich 30 Liter im Tank und dieses Kollisionswarner im Spiegel. Habe mich dagegen entschieden, da er diese Maschine fr√ľhestens im April evtl bekommt und da nur in Schwarz, was ich nicht wollte. Meine ist jetzt in Weiss und sollte Mitte/Ende April geliefert werden.

 

Gr√ľ√üe

Michael

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb fredis-garage:

Mich treibt eher etwas anderes um. Als ich gleich nach ihrem Erscheinen 2012 die TEX erwarb, wimmelte es von Kinderkrankheiten- nicht nur dem defekten Zylinderkopf sondern auch brandgef√§hrliche Ausf√§lle des Steuerger√§tes, weshalb der Motor mitten in einer Kurve ausfiel. Der Tausch erfolgte 2013 auf ein Sondermodell- TEX Spoke (Speichenrad) die schon bei 160 km/h eine Pendelneigung hatte. Das bekam ich mit einigem Aufwand in den Griff. Erst das Modell Tiger 1200 Xrt war von Anfang an -bis auf die fehlenden 10 Ps- absolut in Ordnung. Schlie√ülich ist es jetzt seit 2020 die Tiger GT pro -gleich 2 x- die bis auf bekannte Kleinigkeiten (Blinkerr√ľckstellung, Motor ging im Stand aus) auch bei 24000 km mit Zuverl√§ssigkeit gl√§nzen.

Deshalb (und wegen der Vibrationen bei dieser Motorbauart) w√ľrde ich auf eine Probefahrt nicht verzichten. Die vielen Neuerungen am Motor und auch am Fahrwerk halten mich f√ľrs Erste von einem Kauf ab. Das kann sich √§ndern....

 

fred

 

Unter normalen Umst√§nden w√ľrde ich selbstverst√§ndlich auch zuerst eine Probefahrt machen wollen. Aber eine solche soll fr√ľhestens M√§rz/April 2022 m√∂glich sein, meinte mein H√§ndler. Und er sagte mir auch, dass von seinen georderten Maschinen f√ľr 2022 nur die H√§lfte zugesagt wurden. Die Lieferkettenproblematik ist ja inzwischen √ľberall durch und jeder kennt das Thema. Somit bef√ľrchten viele von uns, dass nach der Probefahrt die Lieferzeit im Saisonende liegt oder gar ins Jahr 2023 hineinreicht. Hieraus kann sich eine Bestelldynamik entwickeln (Marketingexperten kennen das sehr gut: Angebotsverknappung), die tats√§chlich die Disposition der H√§ndler leersaugt. Da kann man nur hoffen, dass es Hinckley gelingt, f√ľr Nachschub zu sorgen. Diese √úberlegungen pulverisieren zurzeit auch mein Sicherheitsbed√ľrfnis.

 

Ich sage mir aber auch -> Hinckley kann sich grobe technische Schnitzer angesichts der extrem starken Wettbewerbssituation √ľberhaupt nicht erlauben. Ich w√ľrde sogar sagen, noch nicht einmal kleine Schnitzer. Mit der neuen Tiger Modelreihe wollen sie die gesamte Klasse aufmischen, auf der Stra√üe und vor allem im Gel√§nde. Das gelingt nur, wenn alles perfekt ist. Das wissen die Engl√§nder sehr gut. Hoffe ich mal¬†B)

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Huiiiiiiiiiiii,

da hast du von den Engl√§ndern aber eine hohe Meinung. Bislang haben sie bei jedem neuen Modell geschafft eine technische Kr√ľcke einzubauen. Und dieses britische Traditionsbewu√ütsein will weiter gepflegt werden.....

 

Sch√∂ne Gr√ľ√üe

Jens

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Und sie haben auch nicht jeden beliefert, obwohl Kaufvertrag und Anzahlung korrekt waren.

 

Servus

da Peda

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Technikfan:

Huiiiiiiiiiiii,

da hast du von den Engl√§ndern aber eine hohe Meinung. Bislang haben sie bei jedem neuen Modell geschaft eine technische Kr√ľcke einzubauen. Und dieses britische Traditionsbewu√ütsein will weiter gepflegt werden.....

 

Sch√∂ne Gr√ľ√üe

Jens

Na, bei der 2012er und 2016er Explorer war nichts, was nicht Zeit bis zur nächsten Inspektion hatte (Steuergerät, Zyl.-Kopf...). Immer dies Gesabbel mit "erste 1-2 Jahr abwarten" etc.

Die 900er RP ist jetzt mein drittes Triumph-Neu-Moped, was ich direkt nach Markteinf√ľhrung gekauft habe. Einzig der R√ľckstrahler hinten wurde getauscht. Auch wieder bei der Inspektion. Ich pers√∂nlich w√ľrde immer wieder ein Neuzugang unbesehen kaufen. Zumindest bei Triumph.

 

Gr√ľ√üe Volker

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Technikfan:

Huiiiiiiiiiiii,

da hast du von den Engl√§ndern aber eine hohe Meinung. Bislang haben sie bei jedem neuen Modell geschaft eine technische Kr√ľcke einzubauen. Und dieses britische Traditionsbewu√ütsein will weiter gepflegt werden.....

 

Sch√∂ne Gr√ľ√üe

Jens

Ja - irgendwie mag ich die Engl√§nder. Hab beruflich mit einigen Technikern von der Insel zu tun. Ich habe durchaus eine hohe Meinung von denen, aber nicht h√∂her oder niedriger als von denen in Spandau oder M√ľnchen.

Ich habe noch nicht die lange Erfahrung mit Triumph und kann deshalb auch nicht beurteilen, ob es eine abnormale H√§ufigkeit von Kr√ľcken gibt. Wenn es so w√§re, dann hoffe ich, sie brechen mit ihrer Tradition.¬†

Heute wird jedes neue Modell sehr ausgiebig getestet. Wenn es Kr√ľcken gibt, sind sie bekannt. Sowas der Kundschaft zuzumuten, w√§re √ľberheblich und generiert mit Sicherheit keine neuen Marktanteile.¬†

Link to comment
Share on other sites

Da bin voll deiner Meinung :bang:. Ich hatte bis jetzt noch nie Schwierigkeiten mit meinen Maschinen die ich von Triumph bestellt hatte. Die bekannten Probleme wurden alle auf Kulanz getauscht und wurde auch sonst noch nicht von meinem Händler oder Triumph enttäuscht. Habe bis jetzt alle meine großen Tiger blind bestellt und bin bis dato noch nie auf die Nase gefallen damit.

 

Gr√ľ√üe aus RV.

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ich besch√§ftige mich gerade mit der maximalen Zuladung der neuen Tiger. F√ľr mich ist das wichtig, wegen Sozia, Gep√§ck usw. . (Man wird ja auch nicht leichter im Alter...)

Da ich nirgends Daten finde und auch nicht mal das zul√§ssige Gesamtgewicht angegeben wird, habe ich heut in Hinckley angerufen. Ein netter Techniker dort teilte mir mit, dass die maximale Zuladung f√ľr die neue Tiger exakt 222 kg betr√§gt. Und das unabh√§ngig vom Modell. Also f√ľr alle gleich. Wei√ü jemand von Euch, was am Ende im deutschen Fahrzeugschein stehen k√∂nnte?

Wenn die zum Leergewicht (feucht und mit 90% Sprit) diese 222 kg hinzurechnen, m√ľsste ja eigentlich jedes Modell ein anderes zul√§ssiges Gesamtgewicht haben. Kann das sein?¬†¬†

 

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

hier nur eine kurze Erklärung, warum ich Briten als Entwickler lieben gelernt habe.

 

Meine 955 Tiger hatte wie alle 955er ein Problem mit dem Ladestromkreis, das T auf Reklamationen hin nicht zu einer systematischen Fehlerbeseitigung angeregt hat ("Haben wir noch nie was von gehört" - Kosten: eine neue Lima). Das Problem konnte dann hier im Forum gelößt werden (siehe Ladestromumbau).

Das Themostatgeh√§use an der 955er war auch so eine Fehlleistung. Die Fl√§chen, an denen die Leitungen aufliegen und mittels Schelle zugezogen werden, sind extra verj√ľngt gespritzt. L√∂sung waren selbstgefertigte Stutzen zur Verst√§rkung der schwachen Bereiche. Mittlerweile haben schon Andere die Fertigung √ľbernommen und viele hier im Forum leben gut damit.

Meine Explorer XCx hatte ein kleines Problem mit den Ventilstutzen in den Speichenfelgen. Mir ist bei 150 Km/h der Dummistutzen abgerissen und schlagartig war der Hinterreifen platt. Ich hatte Gl√ľck, da√ü ich ohne Sturz ausrollen konnte. Kosten: einmal Abschlepper und ein neuer Reifen. Garantie oder Kostenbeteiligung - nix. T auf dieses Sicherheitsproblem angesprochen gab nur eine lapidare Antwort "Davon wissen wir nix" (alleine hier im Forum gab es 8 F√§lle). Auf¬† meine Beweisvorlage folgte auch nicht mehr. Eine technische Fehleranalyse erfolgte auch nicht, die habe ich Ihnen gebastelt. Das KBA zu diesem Thema haben sie auch ins leere laufen lassen. Ich habe das Problem durch Metallstutzen aus dem Zubeh√∂r gel√∂√üt.

 

Triumpf baut grundsätzlich gute, zuverlässige Motorräder, aber immer gibt es ein kleines Detail, an dem die britischen Ingeneure keine Lust mehr hatten und eine "Irgendwie-Lösung" eingesetzt haben. Das sind diese Nickeligkeiten, die mich zu der Aussage bewogen haben. Und die notwendige Tradition....

 

Sch√∂ne Gr√ľ√üe

Jens

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Erwinator:

Die n√ľchterne Analyse sagt GT. (was sonst bei 98% Teer)¬†

Aber der Look und vor allem die goldene Gabel fordern die Rally.

Wem geht es ähnlich? Was kann man tun?

keiner ist die neue 1200 ja probe gefahren... ich w√ľrde noch einen vergelich aus dem 900er lager zu bedenken geben:

wieviel schr√§glage f√§hrst du so? ich wollte eh die rallye wegen offroad ambitionen, aber als ich die gt mal als ersatzmaschine hatte bin ruckzuck auf der raste gewesen, viel fr√ľher als bei der rp...

das ist echt ein argument f√ľr die rp vs gt, weiss nat√ľrlich nicht wie das bei der 1200er aussieht

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Technikfan:

Triumpf baut grundsätzlich gute, zuverlässige Motorräder, aber immer gibt es ein kleines Detail, an dem die britischen Ingeneure keine Lust mehr hatten und eine "Irgendwie-Lösung" eingesetzt haben.

Ach so, sowas wie das unausgereifte Connectivity-System.:cry2: Da gebe ich Dir uneingeschränkt recht

Link to comment
Share on other sites

@Spencer Seit einem Monat gibt es ein Software-Update der App. Weißt Du, ob sich da etwas entscheidend verbessert hat? 
Wenn nicht, dann kann ich Dir leider nur zustimmen, die Navigation √ľber Connectivity Modul war zumindest bis Oktober, als meine Rocket gestohlen wurde, grottenschlecht und wurde nicht weiterentwickelt. Ich hatte ja gehofft, dass die Bugs mit Einf√ľhrung der neuen Tiger 1200 entfernt werden...gen√ľgend Eintr√§ge im App-Store gibt es ja dazu...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...