Jump to content

Kopfdichtung defekt Thermostat, nicht mehr zu bekommen, passt von anderem Modell?


 Share

Recommended Posts

Hi Zusammen,

 

ich weiß, der Thementitel klingt irre, ich bin leider immer noch mit meiner Tiger und der defekten Kopfdichtung zu Gange, die Geschichte muss ich mal erzählen wenn sie vorbei ist, glaubt eh keiner. Aber, ich habe eine 955i Baujahr 2001, ich habe eine defekte Kopfdichtung und wir wissen momentan nicht ob es das Thermostat sein könnte, wenn es das Thermostat ist, könnte ich gefxxxt sein, denn es wird nicht mehr hergsestellt und bekomme es einfach nciht, nicht in England, nicht in Deutschland, nicht mal gebraucht. Was ich bekomme sind gebraucht reihenweise Tehrmostatfehöuse von den 955 Daytona, Sprind und Speed Triple. Passen die untereinander, oder kann mir jemand sagen, wo ich wenigstens ein gutes Gebrauchtes erstehen kann?

 

Ich sage schon mal ganz lieben Dank und liebe Grüße

 

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Thermostat kannst du doch einfach prüfen, ins heisse Wasser legen, dann muss es aufgehen. 

Temperatur ist da erst mal nicht so wichtig, nur die Funktion.

Ich glaube auch, daß es von anderen Moppeds passenden Ersatz geben sollte.

Vielleicht sogar von einem PKW, die verwenden auch so kleine Dinger.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Habe noch nicht bei Triumph geschaut, aber bei Kawa gibt es Thermostate, die für so 100 verschiedene Kawa und Suzi Modelle passen.

So ein Thermostat ist ja nichts was man bei jedem Moped neu erfindet, das ist ein 08/15 Zukauf teil, da es ja nur eine Funktion, hat den Kühlerkreislauf bei einer gewissen Temperatur zu öffnen und diese Temperatur ist ja in der Regel bei jedem Motorrad fast die gleiche. 

Also kommt es ja nur noch auf den Durchmesser vom Anschluss an, und der ist auch meistens gleich. Also da findet sich immer was passendes, zur Not wird es passend gemacht.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Auf eBay Kleinanzeigen wird gerade ein gebrauchtes Teil nebst Hülsen angeboten. Einfach "Triumph Tiger 955i Thermostatgehäuse" als Suchbegriff einsetzen. Vielleicht ist mit dem Hinweis auf das Forum der durchaus "selbstbewußte" Preis von 200 Euro noch verhandelbar.

 

Viele Grüße

René

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Grüße Dich Sebastian, ich habe letztes Jahr vom Total Triumph in Taunton ein Thermostat geholt.

Grüß,

Gary

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo Sebastian,Hallo Forum ,

 

ich steige mit in das Gespäch ein, da mich das Thema Thermostat mit unter auch begleitet, Fahre auch eine Tiger 955i, BJ 2001

Frage bist du in sachen Thermostat ersatz fündig geworden......ich hab mir schon die Finger Wund getippt, kommt nirgends wo eine konkrette antwort oder alternative bzw von der Daytona 955 gibt es auch keine Thermostate nur gehäuse...:-(

 

Grüsse Udo

Link to comment
Share on other sites

Ist auf den Themostaten nicht irgendeine Bezeichnung, Hersteller oder Nr. angegeben?

Ansonsten ausbauen, Durchmesser und Höhe ermitteln, bei manchen Anbietern findet man Themostate mit Baumaßen.

Evtl. gibts die auch von Opel oder Ford oder . . ., sind irgendwie Allerweltsteile.

 

Düse

Edited by Düse
Fehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Kommisch, egal wo man sucht und recherchiert, Thermostat und Gehäuse nicht verfügbar und nicht mehr Lieferbar, kein zulieferer nix nix nix ....

da scheint man das Thermostat Gehäuse und Co in Gold auf aufzuwiegen....unverständlich .. :-( 

Link to comment
Share on other sites

Gehäuse müssten andere 955er (Sprint, Daytona) dieser Jahrgänge passen. Ich glaube Tiger 885i passt auch.

Ab u. zu Bucht oder Kleinanzeigen schauen, aber wie mein Vorredner schon schreibt, geschenkt gibt's die nicht mehr.

 

Gruß Jens 

Link to comment
Share on other sites

Der zweite Link bezieht sich nur auf die HÜLSEN, NICHT auf das Gehäuse.

Die gibts hier im Forum deutlich günstiger.

Edited by Düse
Link to comment
Share on other sites

Sorry, hast recht, da hab ich wohl ein wenig zu wenig gelesen. Solche Hülsen hab ich auch noch hier rumliegen.

Link to comment
Share on other sites

Am 27.9.2021 um 12:08 schrieb Tazionuvolari:

Hi Zusammen,

 

ich weiß, der Thementitel klingt irre, ich bin leider immer noch mit meiner Tiger und der defekten Kopfdichtung zu Gange, die Geschichte muss ich mal erzählen wenn sie vorbei ist, glaubt eh keiner. Aber, ich habe eine 955i Baujahr 2001, ich habe eine defekte Kopfdichtung und wir wissen momentan nicht ob es das Thermostat sein könnte, wenn es das Thermostat ist, könnte ich gefxxxt sein, denn es wird nicht mehr hergsestellt und bekomme es einfach nciht, nicht in England, nicht in Deutschland, nicht mal gebraucht. Was ich bekomme sind gebraucht reihenweise Tehrmostatfehöuse von den 955 Daytona, Sprind und Speed Triple. Passen die untereinander, oder kann mir jemand sagen, wo ich wenigstens ein gutes Gebrauchtes erstehen kann?

 

Ich sage schon mal ganz lieben Dank und liebe Grüße

 

Sebastian

Hallo Sebastin und Tiger Freunde,

 

 

vorlleicht hilft es dem einen oder anderen .

 

also ich hatte wie schon geschieben auch mit einemal probleme mit dem Typischen Blubbern und Sprudeln, nachdem ich das System gespült habe und neu befüllt habe dann nach 500km überhitzung. Thermostat Fujikato kaputt. Da man nichts findet .....Weltweit alle möglichen Portale ......nicht mal eine Alternative, habe ich ein Neuen Deckel besorgt das Defekte Teil T2102131 ausgebaut alles befüllt und entlüftet und erstmal im stand  laufen gelassen ...keine überhizung Lüfter springt an Motor gekühlt ....Probe gefahren 1 1/2h ca 150 km langsam, schnell, Stau simmuliert......ES FUNKTIONIRT einwandfrei bis jetzt, Motor Läuft mimimal Wärmer...kein Blubbern, kein Sprudeln, kein Überlauf austritt, kein Wasserverlust nichts.

 

 

werde die Tage mal eine ausgedehnte Tour fahren 300 Km + mit Volllast und Stausimulation etc .....und werde berichten ob und wie .

 

bis dahin ...Gute fahrt allerseits .

 

     

 

 

  • Cool 1
Link to comment
Share on other sites

Falls du das alte Thermostat noch hast, kannst du es ja vermessen und mit den lieferbaren anderer Hersteller oder aus dem Zubehör vergleichen.

Nur, weil wir nicht wissen, wer es herstellt (Triumph mit Sicherheit nicht), heisst das nicht, das marktübliche Teile nicht passen.

Denkt nur an den Leerlaufstellmotor, den es baugleich für Citroen Autos gibt, da ist sicher was machbar.

Ist wie Brems- und Kupplungshebeln, da gibts auch Ersatz von "woanders her".

 

Hier wird behauptet, Themostate für die Tiger ab Lager liefern zu können!

Edited by Düse
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Düse:

Falls du das alte Thermostat noch hast, kannst du es ja vermessen und mit den lieferbaren anderer Hersteller oder aus dem Zubehör vergleichen.

Nur, weil wir nicht wissen, wer es herstellt (Triumph mit Sicherheit nicht), heisst das nicht, das marktübliche Teile nicht passen.

Denkt nur an den Leerlaufstellmotor, den es baugleich für Citroen Autos gibt, da ist sicher was machbar.

Ist wie Brems- und Kupplungshebeln, da gibts auch Ersatz von "woanders her".

 

Hier wird behauptet, Themostate für die Tiger ab Lager liefern zu können!

also  ich habe kein vergleichbares Thermostat gefunden und auch gesehen, und die zulieferer Auto/ MotorradSchrauber und Co  konnten mir auch alternativen zeigen nennen. ich bleibe am Ball sobald ich eine Alternative oder Lösung gefunden habe, Poste ich es hier hoch.

11 Triumph Modele verwenden dieses Teil, und für keines ist es noch verfügbar inkl Gehäuse das ist Shit hoch 10. Gebrauchte gehäuse ja aber ohne Thermostat

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte nur das Glück, das ich hier Themostat und Gehäuse von einem netten Forumsmitglied bekommen habe, kam aber aus einem anderen Modell mit anderen Teilenummer. Der Temperaturfühler musste noch getauscht werden. War auch kein Schnapper, aber es ging nicht anders.

 

War kurz davor einfach dauerhaft den großen Wasserkreislauf offen zu lassen. Wollte aber bei Zeiten mal das Thermostat ausmessen und gucken ob ich was mit identischen Abmessungen finde. Da ich nicht davon ausgehe das Triumph diese Teile selbst entwickelt und hergestellt hat, ist es bestimmt noch an anderer Stelle verbaut. Mal sehen.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

 

Bislang waren die Thermostat-Gehäuse das Problem, nicht die Thermostate selber. Das scheint nun anders?

 

Es gibt eine Reihe von potentiellen Thermostatate, die problemlos passen, Honda hat da sehr gute aus Guss, die sind qualitativ kugelsicher, auch dürften die Thermostate selber da noch problemlos zu kriegen sein. Das Problem ist allein der Temperaturschalter. 

 

Vermutlich die einfachste Lösung ist, man nimmt ein Thermostat OHNE Temperaturgeber:

 

zB HONDA CBR 600 F PC 19

https://www.ebay.de/itm/384788706645?hash=item599731b555:g:kuMAAOxyOM5RcEqM

 

und flanscht dann einen Temperaturfühler passend ein, nur gibts es für unseren passend keinen adapter,

so oder ähnlich (passend auf unseren) müsste er ausgehen.

 

https://www.dl-racing.com/Adapter-fuer-Kuehlmitteltemperatursensor-O26mm-inkl-Sensor-Blau

Den gibts in unterschiedlichsten  Grössen, unser ist allerdings geklemmt und nicht geschraubt, oder weiss es einer genau?

 

 

Zweite Möglichkeit wäre, man findet ein Thermostat mit passendem Geber oder aber kann die Werte in das Steuergerät übertragen.

 

Letzte Möglichkeit: Man fährt mit dem gezeigten Thermostat ohne Temperaturgeber. Was passiert dann. Bei kalten Temperaturen wird die Leerlaufdrehzahl nicht mehr angehoben. Passiert sonst noch was ?

Edited by TigerWest
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb TigerWest:

 

https://www.dl-racing.com/Adapter-fuer-Kuehlmitteltemperatursensor-O26mm-inkl-Sensor-Blau

 

Den gibts in unterschiedlichsten  Grössen, unser ist allerdings geklemmt und nicht geschraubt, oder weiss es einer genau?

 

 

Hallo

 

der Temperatursensor wird  " eingesteckt "  und sitzt mit der dicken Dichtung fest,  wird zusätzlich durch einen Splint gesichert !

Wenn es mal tropft , bitte auch an die Dichtung für den Temperatursensor  denken !

 

Auf Bild 2 , sieht man deutlich wie die Dichtung Platt ist , die ist im neu Zustand schön rund 

 

1a.png

2.jpg

Edited by Crazymopped
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 27.9.2021 um 12:08 schrieb Tazionuvolari:

Hi Zusammen,

 

ich weiß, der Thementitel klingt irre, ich bin leider immer noch mit meiner Tiger und der defekten Kopfdichtung zu Gange, die Geschichte muss ich mal erzählen wenn sie vorbei ist, glaubt eh keiner. Aber, ich habe eine 955i Baujahr 2001, ich habe eine defekte Kopfdichtung und wir wissen momentan nicht ob es das Thermostat sein könnte, wenn es das Thermostat ist, könnte ich gefxxxt sein, denn es wird nicht mehr hergsestellt und bekomme es einfach nciht, nicht in England, nicht in Deutschland, nicht mal gebraucht. Was ich bekomme sind gebraucht reihenweise Tehrmostatfehöuse von den 955 Daytona, Sprind und Speed Triple. Passen die untereinander, oder kann mir jemand sagen, wo ich wenigstens ein gutes Gebrauchtes erstehen kann?

 

Ich sage schon mal ganz lieben Dank und liebe Grüße

 

Sebastian

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...