Jump to content
IGNORED

Eierschonende Sitzbank für die TEX 1200/2020


Recommended Posts

Ich hab ja jetzt die große, teure, moderne, ultimative Superadventure Desert in Sandstorm.....

 

Geht ja ganz gut, aber nach bis jetzt 1.000km damit muss die Sitzbank weg. Das ist ja echt ne Frechheit für die Eggs. Und qualitativ eher Ramsch...

 

Ich suche jetzt Infos zu Sitzbänken, die

 

a: bezahlbar sind

b: nicht wie der Sitz einer Goldwing aussehen

c: gerne auch durchgängig sind

d: trotzdem funktionieren

 

Ich bin übrigens ohne Sitzheizung unterwegs und ist auch keine bei Umrüstung geplant

Bei der Sitzhöhe habe ich die hohe Position eingestellt. Es darf nicht niedriger sein. 

 

Habt ihr Bilder und Tips?

 

Die Corbin- Variante ist mir gelinde gesagt zu OldSchool

 

Ich hätte auch nix gegen eine gebrauchte , wenns funzt und optisch akzeptabel ist

 

Lieben Gruß

Tom

 

 

 

Edited by KuhTiger
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Bank meiner Alpine fester und höher polstern lassen. Dafür für kleines Geld eine gebrauchte Bank im Netz gekauft. Meine habe ich bei "alles-fürn-Arsch.de" machen lassen, da bei mir in der Nähe. Anbieter von Komplettbänken sind mir keine bekannt. Wobei ich einen individuellen Umbau eh vorziehen.

Edited by shorty
Link to comment
Share on other sites

Die beste Lösung ist einen ortsansässigen Autosattler zu suchen und mit dem die Bank nach Wunsch ändern zu lassen. Kostet weniger als die tollen Zubehörteile und passt dann wirklich auf den richtigen Hintern.

 

Ich habe gerade was Neues gewagt, muss mal sehen wie sich das sitzt, dauert aber noch ein paar Tage  https://www.motorrad-sitzbank-kiel.de/komplettangebote/komfortsitzbank-federkern/

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal vorab, kommt bestimmt noch mehr.

 

@ralph

Auf die Federkernmatratze bin ich mal gespannt.

Berichte dann mal.

 

@shorty / Reinhard

Du wohnst ja um die Ecke, das würde ich mir dann mal anschauen wollen.

Vielleicht aber auch bei Sauerlandstammtisch, ich bin momentan nur wenig verfügbar

 

Link to comment
Share on other sites

Auf die Haltbarkeit des Federkernsitzes würde ich nicht allzu viel geben. Wenn im Sommer stundenlang die Sonne auf den Sitz scheint und die Federn voll aufgeheizt gegen die heiße Sitzoberfläche drücken - und am Hintern runde Brandzeichen wie im besten Wild-West-Film hinterlassen - dann könnte die Freude schnell dahin sein.

 

Ich kenne das von meinem Gel-Sattel - das Gel leitet sogar während der Fahrt die Hitze der nicht vom Ar... bedeckten Sitzfläche brav und erfolgreich an die Ei... weiter. Family planning done, by Triumph.....:totlach:

 

Gruß joe

Edited by joe3l
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

ich mache mal Foto, wenn meine Corbin den Weg über den Teich geschafft hat... Gut sind auch die Sitze von Cosiba (Händler SBF), aber es gibt keine neuen mehr, also nur noch in den Gebrauchtquellen.

 

Schöne Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb joe3l:

uf die Haltbarkeit des Federkernsitzes würde ich nicht allzu viel geben. Wenn im Sommer stundenlang die Sonne auf den Sitz scheint und die Federn voll aufgeheizt gegen die heiße Sitzoberfläche drücken - und am Hintern runde Brandzeichen wie im besten Wild-West-Film hinterlassen - dann könnte die Freude schnell dahin sein.

 

Da drüber ist ja noch Schaumstoff - nix mit Branding :P

 

vor 4 Stunden schrieb joe3l:

Ich kenne das von meinem Gel-Sattel - das Gel leitet sogar während der Fahrt die Hitze der nicht vom Ar... bedeckten Sitzfläche brav und erfolgreich an die Ei... weiter. Family planning done, by Triumph.....

 

Und auch da widerspreche ich mal: Mein Tigerchen hat eine Geleinlage vom Sattler des Vertrauens, und das ist im Sommer einwandfrei, nur im Winter ist es erst mal blöde kalt für die ersten Kilometer.

Ich bin aber auch gespannt wie sich die Federkernfederung (welch schönes Wort :D ) in der Praxis bewährt. Auf dem Gel sitze ich problemlos 8 Stunden ab, die Messlatte ist also hoch gelegt.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb KuhTiger:

Danke schonmal vorab, kommt bestimmt noch mehr.

 

@ralph

Auf die Federkernmatratze bin ich mal gespannt.

Berichte dann mal.

 

@shorty / Reinhard

Du wohnst ja um die Ecke, das würde ich mir dann mal anschauen wollen.

Vielleicht aber auch bei Sauerlandstammtisch, ich bin momentan nur wenig verfügbar

 

Du kannst gerne vorbei kommen und Probe sitzen oder fahren. Ich kann dir auch vorab Bilder schicken. Bei Bedarf am besten PN.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe beim örtlichen Sattler den kümmerlichen Billigschaum gegen einen ordentlichen und festeren Polsterschaum austauschen lassen. Das ganze zum Tank hin um mehrere cm aufgebaut, dass die Sitzbank nicht so steil nach vorne abfällt und man somit verschiedene Sitzpositionen beim Fahren einnehmen kann.

Obendrauf eine dünne Lage Memoryschaum zum Wohlfühlen.

 

Den Bezug habe ich gelassen.

 

Jetzt ist der Sattel absolut Langstreckentauglich.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

wie ich an anderer Stelle schon schrieb, ich habe mir meine Sitzkombination für die "Desert Storm" bei SW Motech umpolstern lassen.

Da kann ich nur zustimmen, die Originalpolsterung ist eine Zumutung! Diese Problematik scheinen Fahrer anderer Fabrikate aber auch zu haben.

Habe damit gerade, unter Regie vom Motorrad Action Team, knappe 6000 km nach Bulgarien hinter mich gebracht. Des öfteren hatten wir um die 40 Grad, der Sitz wunderbar!!

Ein Reisebegleiter, auf BMW unterwegs, klagte allabendlich über das gleiche Problem...

Gruß Dieter

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb DKW-Dieter:

Da kann ich nur zustimmen, die Originalpolsterung ist eine Zumutung! Diese Problematik scheinen Fahrer anderer Fabrikate aber auch zu haben.

 

Mein Haus- und Hofsattler macht bei diesen Sitzbänken den Bezug runter und sagt dann:

 

"Warum fragen die nicht vorher mal einen, der sich mit der Materie auskennt!" :P

 

Wahrscheinlich weil man da  € 1,17 einsparen konnte :cry2:

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Ralph:

 

Mein Haus- und Hofsattler macht bei diesen Sitzbänken den Bezug runter und sagt dann:

 

"Warum fragen die nicht vorher mal einen, der sich mit der Materie auskennt!" :P

 

Wahrscheinlich weil man da  € 1,17 einsparen konnte :cry2:

 

Link to comment
Share on other sites

 Mein Sattler äußerte sich ähnlich. Und laut seiner Aussage,lassen fast alle europäischen Motorradmarken beim selben Hersteller ihre Bänke machen. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...