Jump to content
IGNORED

Service selber machen


Recommended Posts

Hallo Tiger Gemeinde, 

 

möchte mein große Tiger fit für die Saison machen und überlege ihr auf eigene Faust einen Service zukommen zu lassen.

 

Hier meine Frage an euch, was würdet ihr außer einem Ölwechsel bei einem Kilometerstand von 66.666 noch machen?

 

Gibt es eventuell eine Reparatur Anleitung für die 1200er?

Habe bisher nur Bücher oder ähnliches für die 800er gefunden. 

 

Vielen Dank für eure Tipps, Tricks und Nachrichten. 

 

Grüße aus dem schönen Westallgäu 

Link to comment
Share on other sites

Werkstatthandbuch für Explorer gibt es bei Triumph als Ersatzteil- nicht billig.

 

fred

Link to comment
Share on other sites

Im Besitzerhandbuch ist eine Tabelle mit allen erforderlichen Arbeiten nach Kilometerstand oder Jahresintervall.

 

Holger 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo, 

Ich habe am Hinterrad die Bremsklötze erneuert. Ich frage mich ab ob es Möglich ist diese  " anti rattle clip" Falsch ein zu bauen?

Im Werkstatt Buch steht nichts über der Einbau dieses Teil.

 

Vielen  Dank ,

Hansw

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb hansw:

Hallo, 

Ich habe am Hinterrad die Bremsklötze erneuert. Ich frage mich ab ob es Möglich ist diese  " anti rattle clip" Falsch ein zu bauen?

Im Werkstatt Buch steht nichts über der Einbau dieses Teil.

 

Vielen  Dank ,

Hansw


Hallo Hans 
ja das ist möglich, anbei ein Foto wie rum es reinkommt.
LG
image.png.fa1d8ae344e3b84f22fcb9069167b794.png

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jonni

 

OK , Klar, es ist Möglich.:lol: :thx1: :totlach:

 

Aber wie macht Mann es richtig?

 

Dieses Bild habe Ich auch gesehen. Aber die kleine aufstehenden Flächen auf das "anti Rattle clip " sind auf das Bild nicht Wahrnehmbar.

 

Grüße 

Hansw

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans 
Schreib mir mal deine Mail mit PN 
dann kann ich die die Sachen als PDF mal zukommen lassen.
LG

Link to comment
Share on other sites

Die kleinen umgebogenen Ecken am Federblech kommen gegenüber der Bremskolben.

Der innere Belag, der längere der beiden, sitzt da außen von den Ecken.

Link to comment
Share on other sites

Am 12.6.2021 um 13:36 schrieb Jonni_One_1981:

Hallo Hans 
Schreib mir mal deine Mail mit PN 
dann kann ich die die Sachen als PDF mal zukommen lassen.
LG

 

das ist ja nicht gerade im Sinne eines Forum in dem man sich gegenseitig hilft bei Fragen. Einfach offen posten dann hilft es allen Forumsteilnehmern. :bang:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Erstmal vielen Dank !

Wie gewöhnlich tolles Hilfe .

 

Weil ja alles so schmutzig und Festgebacken war hatte Ich nicht auf die einzelnen Teile geachtet.

Das  "anti rattle clip" ist da einfach heraus gekommen.

Ich hohle es nochmal aus einander und probiere zu verstehen was ob Kleener da Beschreibt.

Es klackert und das kann nicht richtig sein.

 

Das Werkstatt Handbuch ist auch keine Hilfe. Fremd eigentlich…

Übrigens habe Ich die Bremsklötze von Brembo montiert. Die sind nach meiner Meinung doch etwas Professioneller wie die Original Teilen. Rost an allen Seiten.

 

Hansw

 

Link to comment
Share on other sites

Problem gelöst.

Ein von der zwei Bremskolben war fest .

Ich hatte es gereinigt, aber offenbar nicht genügend. Am einer Stelle war er stecken geblieben.

Hansw

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...